Nokia Lumia-Phablet mit 1080p & Quadcore?

Der finnische Handyhersteller Nokia will laut den Angaben eines ehemaligen Mitarbeiters noch in diesem Jahr sein erstes sogenanntes "Phablet" auf den Markt bringen. Mit dem Gerät sollen auch erstmals bei einem Windows Phone Full-HD-Auflösung und eine ... mehr... Nokia Lumia, Nokia Phablet, Nokia 1080p Bildquelle: @leakschina Nokia Lumia, Nokia Phablet, Nokia 1080p Nokia Lumia, Nokia Phablet, Nokia 1080p @leakschina

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Da die aktuellen Lumias schon gefühlte 1,5 kg auf die Waage bekommen, will ich nicht wissen, was so ein Nokia-Phablet bei 2cm Dicke wiegen wird.
 
@Jean-Paul Satre: Lumia 925, 4,5" (!) : 140g. iPhone 5 (nur 4"!): 140g.
Nicht informiert oder woher kommt dein Einwand? Das Lumia 920 ist ein wenig schwer, okay. Aber das ist ja nun auch schon fast ein Jahr alt und bietet integriertes kabelloses Laden.
 
@SpiDe1500: Oh das iPhone ist schwerer. Jetzt hat Jean-Paul Satre's persönliche Meinung natürlich keinen Wert mehr. Btw: Das Ascend P6 wiegt nur 120g. Frage mich wer hier bekifft ist...
 
@SpiDe1500: Das iPhone 5 wiegt nur 112 Gramm.
 
@SpiDe1500: keine ahnung haben aber grosse töne spucken, das iphone 5 wiegt 112 gramm.
 
@merovinger: Entschuldige, das 4er wiegt 140g, habs verwechselt, passiert mal, oder?
 
@Jean-Paul Satre: die aktuellen geräte (bis auf das Lumia 925) sind wirklich ein wenig schwer aber wo steht denn da was von 2cm?
 
@Matico: Nur eine Annahme meinerseits. Die Lumias sind generell keine Vorzeigegeräte in Sachen Filigranität. Dafür eignen sie sich gut als Hammer oder um Hunde drauf rumkauen zu lassen.
 
@Jean-Paul Satre: Lieber ein solides gut verarbeitetes Gerät, das ein wenig mehr wiegt, als ein Samsung Galaxy S3/S4, bei dem ich das Wort "Haptik" fast gar nicht in den Mund nehmen mag... Mal ernsthaft. Man muss schon ziemlich schwach sein um das Lumia 920 als "belastend schwer" zu empfinden. Man ja bei manchem Mädchen der Fall sein, aber ich zumindest habe keinerlei Probleme ...
 
@SpiDe1500: Ihr checkt es alle nicht. Das S3 und S4 kommt in ein slim-case rein. Dicke 0,3mm. Damit ist das Gerät perfekt geschützt, und dünn und leicht. Was will ich mit Alu, das ich wie ein Fabergé-Ei anfassen muss?!
 
@kemalXxX: Nö. Ich präferiere eben "rauszieh"-Hüllen und nehm' ein Handy auch mal einen Tag "so" mit. Ist außerdem kein Argument für billigste Verarbeitung und die grausame UI Samsungs. Andere Hersteller verarbeiten übrigens auch Kunststoffe - und das mit guter Qualität und Haptik.
 
@Jean-Paul Satre: Ach, daher der Name Nokia-Knochen... :-D
 
@Jean-Paul Satre: Keine Ahnung was sich alle über das Gewicht aufregen. Mein Lumia 920 wiegt ein wenig was, das finde ich wiederum auch gut. Es kommt mir nicht vor wie ein billiger Plastikbomber. Außerdem wiegt selbst meine Armbanduhr mit 225g mehr als mein Lumia 920 (185g) und die trage ich von morgens bis abends.
 
@raketenhund: Es ist (war) auch ein teurer Plastikbomber.
 
@Jean-Paul Satre: Macht jedoch nicht im geringsten den Eindruck. Von der Haptik her hinken S3/S4 dem 920 einiges hinterher. Mein persönlicher Eindruck. Mit einem iPhone kann ich es jetzt nicht vergleichen, da das letzte iPhone welches ich in der Hand hatte ein 3G war. Und das kann man wirklich nicht mehr miteinander vergleichen.
 
@raketenhund: Schon bitter, wenn man das Plastikgehäuse des einen Gerätes loben will und das eines anderen Gehäuses niedermachen muss, dafür aber keine handfesten Argumente parat hat. Plastik bleibt Plastik, egal wo es eingesetzt wird.
 
@Jean-Paul Satre: Hast du beides schon einmal in der Hand gehabt? Ich streite doch garnicht ab, dass beim 920 nur Plastik drum herum ist. Trotz allem fühlt es sich für mich einfach Hochwertiger an, als ein S3/S4. Fühlen ist halt auch immer eine subjektive Sache. Schon bitter, oder?
 
@Jean-Paul Satre: ja sicherlich - plastik ist plastik? ganz bestimt nicht. fühl oder schau dir mal das plastik im innenraum von einem opel an und dann das plastik im innernraum von einem audi. wenn du dann immer noch sagst plastik ist plastik ist dir nicht mehr zu helfen. es gibt in der kunststofffertigung verschiedenste qualitätsstufen und wertigkeiten die fast jeder mensch fühlen und sehen kann.
 
nja, das ist jetzt nun wirklich keine große Überraschung mehr. halt leider mal mindestens 1 jahr zu spät. hurry up, Microsoft.
 
@He4db4nger: Für gute Geräte ist es nie zu spät ;-)
 
@martl92: der markt an phablets ist jetzt nun mal gesättigt mit android. die gibt's ja schon seit ner gefühlten Ewigkeit. mag zwar sein, dass es den ein oder anderen wechsler geben wird oder vll. auch Neukunden, aber der trend ist im Prinzip trotzdem verschlafen.
 
Nokia Phablet (vermutlich 6 Zoll) mit Windows Phone 8 und auf der anderen Seite 7 Zoll Windows RT Tablet. Wenn es da mal Konflikte gibt, muss man sich schon fragen, was MS mit RT erreichen wollte.
 
@algo: wie geil wäre doch ein phablet mit windows RT und telefonfunktion! es gab ja mal das gerücht das ms RT und WP verschmelzen will. das wäre echt cool. aus beiden das beste...
 
@Matico: Siehst du. Du willst ein Phablet mit RT. Ich setze auf ein Phablet mit WP. Das ist das Problem. Was wird MS unterstützen? Wenn WP erfolgreicher wird, wollen andere Hersteller auch auf WP setzen. Ich kann mir ein WP Phablet von HTC oder Samsung sehr gut vorstellen, wenn Nokia jetzt mit dem Phablet erfolgreich wird.
 
@algo: geht doch! ja ist in der tat ein mittelgroßes dilemma, würde zu gunsten von windows phone auch das rt "sterben" lassen. zumal preislich die win 8 tablets ja auch nicht mehr so weit weg sind. und nur weil mal behauptet wurde, dass win phone und rt nicht verschmelzen, heißt das nicht, dass der markt das nicht doch anders regeln wird.
 
@algo: Da hast du irgendwie recht. Schon komisch - eig. war doch mal das Ziel "one device for every purpose" - wäre dann ja nicht wirklich der Fall. Ich bete viel mehr, dass Nokia sich einen Atom-Prozzi für das zukünftige Tablet schnappt und diesen verbaut, obwohl diese Hoffnung wohl eher unbegründet ist. Wird wohl eher eine ARM-CPU, leider.
 
Ich glaube sogar das MS es genau richtig macht. Die aktuellen Wp haben schon gute HW und würden "theoretisch" nicht mehr benötigen, so kann MS jetzt aber wieder Geräte bringen die im Vergleich zu den aktuellen WP´s ein Stück besser sind. Bei Android ist es schwer außer ner besseren CPU was neues rauszuhauen.
 
Der QuadCore ist doch auch nur für Schwanzvergleiche oder? ^^ Ich kenne kein Lumia mit DualCore das irgendwie langsam läuft...
 
Könnte möglicherweise nochmal ein letztes verzweifelste Aufbäumen seitens Nokia sein bevor endgültig Schluss ist mit WP... hier eine sehr gute, sachliche Analyse. Dem kann man nichts erwidern: http://www.forbes.com/sites/markrogowsky/2013/07/18/if-you-havent-seen-a-windows-phone-lately-its-because-theyre-practically-disappearing/
 
@kemalXxX: es sieht fast so aus als ob es mit Nokia sehr langsam aufwärts geht http://www.telekom-presse.at/Nokia_veroeffentlicht_vorlaeufige_Ergebnisse_zu_Q2_2013_-_7_4_Millionen_verkaufte_Lumias_.id.26556.htm .. und ehrlich gesagt hoffe ich das Nokia / Windows Phone das auch schafft denn ein 3tes os neben android und ios halte ich für wichtig
 
Prinzipiell eine gute Idee. Hatte ich nicht vor kurzem noch irgendwo von einem Gerücht gelesen wonach sogar 8 zoll Tablet von Nokia mit Windows Phone geprüft wird???
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum