Outlook.com: Nachrichtenverlauf wird abgeschafft

Vor etwas mehr als einem Jahr hat Microsoft die Webversion seines Maildienstes gestartet: Die Arbeit an Outlook.com ist aber naturgemäß noch nicht abgeschlossen. Im Herbst wird ein Feature gestrichen, das aber ohnehin wenig bekannt ist. mehr... Browser, Mail, Online, outlook.com Bildquelle: Microsoft Browser, Mail, Online, outlook.com Browser, Mail, Online, outlook.com Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Unverständlich....was die Skype Integration mit dem Nachrichtenverlauf zu tun hat, weis wohl auch nur der Idiot der auf die Idee gekommen ist.
 
Die Idee war eigentlich super.
 
Nachrichenverlauf bleibt bestehen. wird aber in die message pane ausgelagert
 
Nachrichtenverlauf wird gestrichen - und durch NSAView ersetzt [/ironie]
 
@Stefan_der_held: *gähn* wirds nicht langsam fad mit den "NSA" postings? und wieso erwähnst du den ADN nicht, denn der hört dich tatsächlich ab ;)
 
@theoh: ist aber traurig, dass das schon "fad" wird denn das Thema ist aktueller dennje.
 
@Stefan_der_held: Dann schreib' halt keine Mails mehr.
 
@theoh: der ADN ist seit 1992 Geschichte. ddp und später die dapd haben zwar einige der Mitarbeiter mitgenommen, aber spätestens seit April 2013 ist das auch erledigt. Oder meinst du mit ADN was anderes als den Allgemeinen Deutschen Nachrichtendienst?
 
@Grabsteinschubser: Sorry, meinte den BND. habe mich falsch informiert ;) als österreicher habe ich mit dem deutschen nachrichtendienst nicht so viel zutun.

zum thema: der BND bespitzelt dich und leitet die sachen an die NSA weiter ;)
 
@theoh: das klingt sinnvoller. Der ADN war die Nachrichtenagentur der DDR (also sowas wie die dpa). Kann sein, dass die auch bespitzelt haben, aber ich denke, die DDR hatte mit der Stasi einen weitaus effizienteren Apparat. :)
 
@Grabsteinschubser: richtig. wer sich über die NSA echauffiert und glaubt, dass das seit "gerade eben" der fall ist, der lebt wohl in einer scheinwelt. in der 1930er jahren wurde dieses system perfektioniert und bis heute weiter sehr gut ausgebaut. und nicht nur die NSA macht das, nein ALLE geheimdienste spitzeln. das ist ein fakt. deshalb werden diese NSA kommentare einfach langweilig.
 
@theoh: is ja auch prinzipiell legitim, dass Geheimdienste spitzeln. Dazu sind die ja da. Dürften die das nicht mehr, könnte man sich die auch sparen. Man muss es trotzdem nicht gut finden. Die eigenen Leute pauschal bespitzeln ist scheiße. Und echt kacke ist dann auch, wenn der "eigene" Geheimdienst nicht die eigenen Leute vor anderen Geheimdiensten schützt (nicht weil er nicht könnte, sondern weil er nicht will).
 
@theoh: Solche Bürger braucht Deutschland! - JA
 
@theoh: Vielen ist es wohl scheißegal und jetzt wollen die anderen nichts mehr davon hören. OMG was ist nur mit euch los???
 
Nachrichenverlauf bleibt bestehen. wird aber in die NSA ausgelagert
Kommentar abgeben Netiquette beachten!