Xbox One: Zahlreiche Features erfordern Gold-Abo

Microsoft hat bestätigt, dass einige Xbox-One-Funktionen wie Skype und die Videorekorder-Funktion nur dann nutzbar sein werden, wenn man ein Xbox-Live-Gold-Abo hat. Dadurch kommen wie bei der Xbox 360 Zusatzkosten dazu, wenn man die Konsole im ... mehr... Xbox, Xbox One, Microsoft Xbox One Bildquelle: Microsoft Xbox, Xbox One, Microsoft Xbox One Xbox, Xbox One, Microsoft Xbox One Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich warte ja noch auf das Bronze (Jetziges Gold), Silber, Gold und Platin Abo
 
Abgesehen davon das viele sich sowieso gold holen würden: Hier sieht man halt einfach noch etwas das "alte" MS durchblitzen. Die Taktik aus allem doppelt und dreifach abzuschöpfen ist nicht neu. Gewinnmaximierung ist sicherlich gut, aber Videoaufnahmen und Skype zu limitieren ist doch lächerlich.
 
@hundefutter: Interessant ist, dass hier wieder Sony es schafft sich als die "Guten" hinzustellen, die die meisten dieser Dienste auch ohne Abo zur Verfügung stellen: http://www.extremetech.com/gaming/163496-xbox-one-will-lock-almost-every-online-feature-behind-a-paywall-the-ps4-wont
 
Und schon wieder ein harter Fail. Als ob MS keinen Bock hat ordentlich Kohle mit der neuen Konsole zu verdienen. Ich sag nur PS4 in USA und GER ausverkauft. Nuff said.
 
@Xiu: PS4 ausverkauft? Seit wann gibt's das Teil denn schon? Hab ich was verpasst ?
 
@iPeople: Keine Vorbestellung mehr möglich -> ausverkauft.
 
@Xiu: ausVERKAUFT sagt schon der Begriff, dass etwas verkauft wurde. Wurde verkauft? Nein. Es sind also lediglich keine Vorbestellungen mehr möglich.
 
@Xiu: Liegt daran, dass das Kontingent der XBOX One höher ist, bzw Sony diese Knappheit wie Apple selber so propagiert, um mehr Kaufkraft zu generieren...
 
@DARK-THREAT: also das musst du mir jetzt erklären: durch angebliche Verknappung wird "Kaufkraft" generiert ?
 
@iPeople: Siehe doch mein Beispiel Apple. (ich habe nichts gegen Apple und habe selber iDevices) Dieser Konzern sagt vorher, dass nur wenige Produkte ausgeliefert werden, und versucht so die Erstkäufer an zu locken. Die Geschichten mit den Campern vor den Stores kommt nicht von alleine...
 
@DARK-THREAT: und wie generiert das " Kaufkraft" ? Verdienen die Leute auf einmal mehr Geld , wenn ein Produkt knapper ist?
 
@iPeople: Nein, aber ein Produkt wird interessanter/wertvoller, wenn es nicht "alle" auf einmal haben können. Statt ein Kauf evtl um Weihnachten rum kaufen diese Leute es eben sofort zum Release.
 
@iPeople: Hat einen psychologischen Sinn. "Es ist ausverkauft? D.h. alle stürzen sich drauf? Will auch unbedingt haben!"
 
@DARK-THREAT: aber das generiert höchstens mehr "haben-will" Effekte, und keine Kaufkraft.
 
@Wuusah: ich weiß schon, wie es gemeint ist. Aber der begriff Kaufkraft gehört da nicht hin. Es kann keine Kaufkraft generiert werden, denn diese ist eine permanente Größe , berechenbar durch Einkommen und Ausgaben.
 
@iPeople: Also hängst du dich an einem Wort auf? Muss das Erbsenzählen sein?
 
@Wuusah: ich Hänge mich nicht am Wort auf, sondern es ergibt im Prinzip keinen Sinn. Dass ich weiß, was er meinen könnte, tut dabei nichts zur Sache.
 
@DARK-THREAT: Quelle?
 
@Xiu: Zu was?
 
@DARK-THREAT: Na zu deinem Statement zu der künstlichen Verknappung. Aber war wohl nur dumm dahergelabert, dachte ich mir schon.
 
@DARK-THREAT: "Liegt daran, dass das Kontingent der XBOX One höher ist" --- ...oder aber doch nur daran, dass das Interesse an der PS4 deutlich höher ausfällt. :)
 
@Xiu: Ist PSN Kostenlos?
 
@-adrian-: PSN ja, PSN+ (braucht man zum Onlinezocken) nein, kostet ca 42 EUR/Jahr (eBaypreise).
 
@DARK-THREAT: das ändert sich mit der PS4 ;) online gamen bei der PS4 kostet 5€/monat...
 
@theoh: Weiß ich doch. Und PSN+ kostet aktuell 42 EUR/Jahr.
 
@theoh: 5€/Monat? Das wären 60€... soviel bezahlt man nichtmal im offiziellen PSN Store ^^
 
@Magguz: Bezahlt auch kein XBOXler denk ich. Außer sie haben kein Internet^^
 
@DARK-THREAT: Hab für PS+ 43€ oder so bezahlt... 42€ hab ich noch nicht gesehen... Hast du da vielleicht maln Link für mich? EDIT: GEFUNDEN! So fürs nächste mal :D XBox Gold denke ich, wird auch in der Preisklasse sein... Und da son Account für die nächsten Konsolen eh mehr oder weniger Pflicht ist, braucht man sich über das Thema in dem Artikel noch nicht mal Gedanken machen, mMn!
 
@Magguz: Daher sollten XBOXler jetzt aufstocken, die sich die One holen. Evtl kauf ich noch bis März 2016 oder April 2017. Also 25 Monate mehr würden mich jetzt 58 Euro kosten.
 
@-adrian-: Nein aber kein Zwang um den vollen Umfang zu nutzen.
 
Ich finde das völlig okay. Die Bereitstellung von Onlinediensten (Wartung, Backup, Strom, Traffic, Support) kostet halt Geld. Zumal Spieler ja auch eine recht sensible Kundengruppe sind, Ausfälle und Probleme werden nicht mit viel Geduld hingenommen. Da muss der Service stimmen.
Und bei 5 Euro im Monat kann man eigentlich nicht meckern
 
@Irgendware: wenn die qualität (performance, verfügbarkeit und design) gut bis sehr gut sind finde ich das auch ok!
 
@Irgendware: Komisch das die Playstation sein Jahren und auch zukünftig ohne Abo gebühren auskommt?!?!
 
@Fanel: aber eben nicht in der Qualität. Beispiel Sicherheit: wurden geahackt, Beispiel Ausfallsicherheit: ständige Wartungsarbeiten. usw. Vergleich Xbox Live nicht mit PSN, da liegen Welten dazwischen, außerdem wird Sony bei der PS4 auch Geld dafür verlangen.
 
@grinch66: Sorry, wer f2p Spiele hinter einer paywall stellt hat das ganze nicht begriffen. Zum Thema Ausfallsicherheit: Ich denke du hast nicht ganz begriffen was Aufallsicherheit bedeutet, sonst würdest du nicht mit Wartungsarbeiten kommen. Ausserdem wurde ich noch nie durch Wartungsarbeiten oder sonstigen Problemen aus PSN geschmissen. Sony wird genau für Online zocken etwas verlangen. Davon ausgeschlossen sind MMOs und f2p Titel.
 
@hundefutter: es gibt geplante Wartungsarbeiten und ungeplante, ich meine letzeres und das kam in der Vergangeheit leider öfter vor. Und auch bei geplanten verstehe ich nicht warum diese Offline sein müssen, bei Xbox live gibt es sowas nicht.
Und wie es bei F2P oder MMSO aussieht ist doch noch gar nicht klar.
 
@grinch66: Xbox Live ist doch auch schon öfter mal abgekratzt. Das ist bei Onlinediensten halt ab und zu der Fall. Hier hat keiner die nase vorne. Ich kann nur sagen was ich aus eigener Erfahrung weiss, ich wurde nie aus PSN geworfen oder hatte probleme mich zu verbinden. Edit: doch, wurde mehrmals von sony managern berichtet.
 
@hundefutter: Der Größte XBL-Ausfall, von dem ich mitbekommen habe ging einen halben Tag (und da waren lediglich das Multiplayer und die Shops betroffen). Der Große PSN-Ausfall von damals ging über fast 2 Wochen!
 
@DARK-THREAT: Ich glaube der ging sogar länger als 2 Wochen, ich rede aber von den vielen kleinen. oder auch die geplanten mitten zur prime Time
 
@DARK-THREAT: Als das ganze gehacked wurde und sie aus sicherheitsgründen das ganze PSN runtergefahren hatten, ja. Da war der Teufel los. Dafür hätte man Sony härter belangen müssen. Das ganze hat sie ja ca 170 millionen $ gekostet. Das vergessen die so schnell nicht. Mit PSN ausfall hat das aber wenig zu tun da sie es bewusst runtergefahren haben. Die Architektur und verwendete Technologie war schuld und das war mehr als peinlich. Sowas wird in dem ausmass wohl nicht so schnell wieder passieren.
 
@Fanel: PSN kostet für PS4 50 Dollar im Jahr: http://www.geek.com/games/sony-psn-running-costs-are-too-high-to-keep-it-free-on-ps4-1560398/. Zudem kann man die Features von PSN nicht wirklich mit XBL vergleichen. Da hat MS ein wenig die Nase vorn.
 
@Irgendware: Und man muss nichtmal 5 Euro zahlen. Es gibt massenhaft eBay-Angebote für XBL-Gold, welches dann umgerechnet 2,42 EUR/Monat kostet.
 
hmm mann soll also für skype blechen obwohl über pc kostenlos ist die nutzung . das ist nicht oki denke da wird sich evtl vz einschalten mal wieder.
 
@Prismatech: Es wird ja keiner gezwungen und es gibt die PC Alternative, verwunderlich wäre es eher gewesen wenn MS für die Box gratis anbietet :-)
 
Gold kostet aktuell 29 EUR (eBay, gestern gab es da es noch zu 26 EUR) und ich sag mal, jeder XBOX-Zocker, der Onlinefeatures nutzt wird auch online zocken... Mir ist heute aber was Anderes aufgefallen:
XBL Gold 6 Jahre - 174 EUR | PSN+ 6 Jahre - 252 EUR
 
@DARK-THREAT: du wirst XBL in Zukunft nicht mehr bei eBay kaufen können, das das System von Points auf realgeld umgestellt wird.
 
@iPeople: Man kann zB ja jetzt sein Gold aufstcken, wenn man mag (bei mir läufts aktuell bis 2015). Points werden abgeschafft, aber XBL-Gold basiert nicht auf diesen Punkten.
 
@DARK-THREAT: richtig. Aber danach dann.
 
@iPeople: Und du denkst dann gibts keine Voucher mehr zu kaufen ?:)
 
@-adrian-: Aber nicht auf Basis von regional im Preis unterschiedlichen eingebbaren Codes. Was es geben wird, sind Guthabenkarten, wie bei iTunes oder so.
 
@iPeople: Und selbst diese iTuneskarten gibt es öfter billiger.
 
@DARK-THREAT: wo?
 
@iPeople: zB bei eBay, sonst oft in privaten Portalen/Foren. Ich hab selber 50 EUR iTunes für 40 Euro geholt. Sowas ist keine Seltenheit.
 
@DARK-THREAT: noch nie gesehen, aber muss mal gucken. Danke. Wusste ich gar nicht.
 
@iPeople: Saturn, Müller, Rewe, MediaMarkt u.s.w. ... haben seit Jahren alle paar Monate bzw. Wochen Aktionen für vergünstigte iTunes-Karten.
 
@KoA: Muss ich mal drauf achten. Danke.
 
Bitte kein Fass aufmachen, Gold kostet 35 euro im Jahr, aktuell hat es auch schon jeder der eben diverse Features nutzen will und man bekommt dafür ein stabiles, schnelles, sicheres, ausfallsicheres, ständig wachsendes Netzwerk dafür.
PSN wird in Zukunft auch kostenpflichtig, nicht aufregen PS Boys
 
@grinch66: Mit dem Unterschied, dass ich auf der PS3/PS4 auch den Browser nutzen oder mir Filme via Lovefilm anschauen kann, ohne ein Abo haben zu müssen. Selbst Free2Play Games werden auf der PS4 ohne Abo spielbar sein. Das, was MS macht, ist einfach dreist.
 
@grinch66: Also, ich hab hier jetzt alle Comments gelesen und frage mich, wer sich aufregt? Vielleicht bin ich ja einfach nur weniger empfindlich, aber eine Aufregung stelle ich nicht fest.
 
@grinch66: O_o" Ja aber die Bezahlmauer gilt nicht für Anwendungen. Zocken kostet geld, dazu gibts dann 2-3 gratis titel im monat zzgl einigen minis. ps+ konto gilt dann von der bank weg für alle konsolen (bald ein konto für PS4, PS3, PSVita). dazu online speicher für die speicherstände. aber die restlichen diesnte sind auch für "silber" kunden nutzbar.
 
@DerTürke: Xbox Gold Konto ist auch für alles was von MS ist, also Xbox, Games for Windows, all deren Online Dienste eben.
 
@grinch66: Und welche Vorteile hab ich als Gold-Kunde bei GfW? Keine. Bei PS+ gibts für PS3, Vita und dann bald auch für PS4 kostenlose Games.
 
@jimbojones: bei Live auch
 
@jimbojones: Kostenlose Games bei PS4. Als ob Sony neue Games für Lau verschenkt... Zum Start werden es in der Zeit erstmal 9 Games sein, davon die Demoversion von Driveclub und viele Pay2Win-Games.
 
@grinch66: Für 360 bis zum Ende des Jahres, danach nicht mehr. Und auch nicht auf GfW oder sonstwo.
 
@DARK-THREAT: Driveclub, Don't Starve, Outlast & Secret Ponchos gibt's zum Launch. Inwieweit Driveclub beschnitten ist, hat Sony noch nicht gesagt, es wird aber wohl mehr als nur eine bloße Demo sein. Don't Starve ist ein tolles Indie-Spiel, gibt's schon für PC und Outlast macht auch einen tollen Eindruck. Dass Sony zum Launch keine neuen Vollpreisspiele verschenkt, ist wohl nicht überraschend. Es ist so oder so mehr als MS mir bietet.
 
@jimbojones: Das sind mal die Angebote für die PS4. Wer Plus holt für PS4 hat es auch automatisch für Vita und PS3 ;) Da wird es auch weiterhin Plus Games jeden Monat zur verfügung gestellt. Da sollte für jeden was dabei sein. Plus bietet fürs Geld mehr als Gold, dank diesen Games jeden Monat die recht aktuell sind. Zudem bleibt vieles auch weiterhin auf der PS4 kostenlos was bei M$ Gold verlangt. Wer hier kundenfreundlicher ist sollte klar sein ;)
 
@Smilleey: aber nicht was besser ist
 
@grinch66: Live Passport system aber dein Goldkonto galt nur für eine Xbox. Am anfang aber auch wirklich nur für die xbox. hast du die kiste gewechselt, konnte man die XBL spiele nur noch online zocken. ich weiß nicht ob die es geändert haben.
 
Ich weiß nicht wirklich ob das mit der TV funktion bei der XBOX one so eine gute Idee ist. Bereits bei der jetzigen XBOX 360 stört mich beim Filme schauen der Lüfter. Wenn ich Filme ausleihe dann tu ich dass deswegen i.d.r direkt über die SmartTV funktion. Ob sich da Microsoft nicht auf das falsche Augenmerk fokussiert hat? Weil ich hätte echt keine Lust darauf dass ständig irgendein Lüfter brummt...
 
@exeleo: deshalb ist die One auch so riesig um einen gute Kühlung zu gewährleisten, hab schon Bilder vom Kühlkörper und Lüfter gesehen, die wird nicht sehr laut sein
 
@exeleo: kann es sein, dass du die ältere 360er hast? Also ich hab ne "Jasper" und selbst bei der hört man die Lüfter kaum noch.
 
@iPeople: Bei der "Trinity" hört man garnichts mehr. Ka wie die das hinbekommen haben... Ah, ok: das Konzept der One wurd da schon genutzt: http://gyazo.com/5f7dd6732c89a0136292295858ad7d35.png
 
@DARK-THREAT: andere Prozessoren mit weniger wärmeentwicklung.
 
@iPeople: Ne ich hab die Slim
 
@exeleo: Mein Sohn hat auch ne SLIM, die hört man auch so gut wie gar nicht. Offenbar hast Du ein Montagsmodell.
 
@iPeople: Ich glaube nicht, denn bei Freunden die auch ne Slim haben hört sich alles genauso an wie bei mir. Beim Zocken stört der Lüfter ja auch nicht, aber bei Filmen gibts ruhigere Szenen und dann ist dort ständig der Lüfter zu hören.
 
@exeleo: Dann gratuliere ich zu Deinem Gehör.
 
@exeleo: Das Konzept der Konsole (großes Volumen, großer Kühler samt Lüfter auf APU) ist eindeutig auf leise und Wohnzimmer optimiert.
 
@DARK-THREAT: Die haben hier bei der Slim leider komplett das Netzteil vergessen. Hier hört man nichtnur den Luftstrom sondern auch schön laut den Lüftermotor selber. Warum haben die da nicht einfach was hochwertigeres verbaut?!
 
Interessant. Skype ist kostenlos auf der PlayStation Vita, auf der Xbox kostet es.
 
Für den Multiplayer monatlich zahlen^^ also anscheinend bin ich mit meinen 25 Jahren schon zum alten sack geworden. Käme mir als PCler nicht mal im Ansatz in den Sinn das ich für den Bestandteil des Spiels was ich mir gekauft habe noch extra zahlen soll. Aber gut ich geb auch keine 70 € für ein Spiel aus. Konsoleros werden an allen Ecken und Enden gemelkt und dann hieß es immer PC wär ja viel teurer^^ Na kauft euch mal euer Abo. Ich genieße meine gleich gute/ näcstes Jahr bessere Grafik für meine 30-35€ Spiele und kostenloses "gold" abo ;) PC 4ever! :P
 
@armatus: aber das ist doch zumindest teilweise quatsch. wenn du online auf servern spielst dann kosten die auch geld. du beteiligst dich nicht an der finanzierung, das ist ja auch ok aber irgendwer muss das tun. clans, werbung usw. glaubst du die sind einfach so da? speziell dedicated server kosten halt. finde das so nicht ganz fair als vergleich. wenn du darüber sprichst das du einfach mit einer person im coop spielen willst gebe ich dir recht.
 
@Matico: Das siehst du falsch, ich habe doch 50€ für das Spiel gezahlt. Davon können lange Server betrieben werden. Der Gewinn ist natürlich nicht so hoch, wie wenn die Leute monatlich 30€ abdrücken lol, aber Gewinn machen die trotzdem noch genug - ging ja bisher auch immer so. Da sieht man mal welch eine Goldgrube dieses Abo für MS ist (ich frga mich nur immer wer sich das antut).
 
@monte: hmmm wenn man aber nur die server des herstellers nimmt dann wird es verdammt voll. beispiel battlefield 3. es gibt server des herstellers aber die reichen bei weitem nicht für alle. deswegen gibt es finanzierte server von clans usw. oder sehe ich da was falsch? bin durchaus bereit dazuzulernen.
 
@Matico: Natürlich gibts bei vielen Games dedizierte Server betrieben von Clans und sonstwem, aber ich glaube für den Preis eines xbox Abos kriegt man einen solchen Server schon. Dass die Server des Herstellers nicht für alle Spieler reichen ist klar, die Geizen halt wie Unternehmen das nunmal machen... wenn die wollten könnten die schon noch mehr Server bereitstellen und immernoch Gewinn machen. Aber glücklicherweise können sie die Last hier wie du schon sagtest auf Clans und andere willige Organisationen/Leute abwälzen die das offenbar auch ganz gerne tun. Gibt aber auch andere Beispiele wie z.B. Diablo und StarCraft, wo es keine dedizierte Server gibt und auch kein Abomodell. Und Battlefield hat gewinn genügend Spieler, dass es ohne weiteres möglich wäre weitaus mehr Server vom Hersteller bereitzustellen - bei Indiegames ist das ne ganz andere Geschichte.
 
@armatus: pfff ich geb auch keine 70 euro aus, woher hast du deine preisinfos?
 
Bei der PS4 braucht man für das Game DVR Ding kein PS Plus, hat Sony bestätigt: http://www.vg247.com/2013/08/08/ps4-recording-doesnt-require-ps-plus-subscription-says-yoshida/
 
@jimbojones: Hast recht, warum du Minus bekommst ist mir schleierhaft? Frustrierte MS Fanboys?
 
ich zahl für microshit sicher nix.
 
lol. ein epg wofür man ein abo brauch. damit ist buhl data mit tvtv schon kräftig gescheitert... auch skype ins kostenpflichtige zu schubsen, halte ich für albern. attraktiv macht das alles die plattform leider immer noch nicht für mich
 
Für Skype zahlen wo es doch absolut auf allen anderen Plattformen kostenlos ist, Hut ab wenn die Zielgruppe wirklich so dämlich ist und zahlt dafür.
 
Bis jetzt war Skype immer kostenlos, erst seitdem es MS übernommen hat ist es mit Werbung zugemüllt, und jetzt soll man noch extra dafür bezahlen ? Wer soll so doof sein, und dafür zahlen ?
 
Bei der xbox sind so ziemlich alle guten apps an ein Gold Account gebunden und nicht nur Skype.
Sicher ist es ärgerlich, wenn man für die nutzung eines dienstes, der auf anderen plattformen kostenfrei ist, bezahlen muss. Oder zusätzlich zahlen wie bei den Online Videotheken.
Aaaber, wenn man mal die App Qualitäten vergleicht mit denen der Ps3 die ich jetz mal als gegenspieler nehme, dann sind die xbox Apps um einiges besser. Gerade Lovefilm und Watchever sin komfortabler als bei der PS3 und ich kann Filme auch durchgängig schauen. Bei der PS3 sind die apps träge und videos puffern ständig nach obwohl mir die ps3 beim netzwerktest fast die gesammten 16 mbit anzeigt und alles an der leitung und der config ok ist.
Dann zahl ich lieber meine 40€ im Jahr und habe anständige Apps und kann das volle spektrum der xbox nutzen.
Und alle, die sich über die anzahl der spiele bei Games with Gold gegenüber des PSN aufregen...seid froh, das es überhaupt was quasi kostenlos gibt...
 
Microsoft Skype auf der Microsoft Xbox nur gegen Gold und auf jedem anderen Windows-, Linux-, Apple- und Android-Gerät für Lau .... na wenn ich mir da als Kunde nicht verarscht vorkäme
 
Wer das Lesen tuht kann wissen,
I Love PC , kein Abo kaufen und so weiter.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Xbox One S, 500 GB im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles