LG stellt sein neues Flaggschiff-Smartphone G2 vor

LG Electronics will im umkämpften Smartphone-Markt ab sofort mit seinem neuen Spitzenmodell G2 punkten. Neben einer technisch hochklassigen Ausstattung setzen die Südkoreaner beim G2 auch auf neue Features, die das Android-Phone mitbringt. mehr... LG, LG G2, G2, LG Optimus G2 Bildquelle: LG LG G2, G2, LG Optimus G2 LG G2, G2, LG Optimus G2 LG

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ist n ziemlicher Bolide. Bin auf die ersten Reviews gespannt, die auch ein wenig längere Benutzung innehaben. Gefällt mir eigentlich gut. Ich persönlich würde ein 4,3 bis 4,7" Display bevorzugen mit wenig Rand, aber die Allgemeinheit strebt momentan ja lieber gegen größer ist mehr. Aber das ist Geschmackssache.
LG macht sich echt gut. Früher konnte ich die Handys echt nicht ab. Aber seit so 1-2 Jahren sind die gut im kommen und haben schöne Geräte
 
@bmngoc: Also wenn man nach verkaufszahlen der einzelnen Smartphones geht, wollen die meisten 3,5 - 4 zoll sprich iphone 4s und iphone 5, weil das am meisten verkauft wurde. Also nix mit größer ist mehr, dass ist einzig ein Android ding.
 
@Fanel: So ein unsinniger Rückschluss. Ich kenne zig Apple-Jünger, die sich ärgern, dass Apple kein iPhone mit mindestens 4,5" bringt bzw. so eins sofort kaufen würden. Die Apple Kunden kaufen nicht selten ein iPhone, obwohl ihnen das Display eigentlich zu klein ist. Dass durchaus ein Markt da ist, für "kleinere" Smartphones mit HighEnd Hardware, bestreite ich nicht, aber ebenso einer für größere Smartphones.
 
@Knuffig: Danke mit dem "Jünger" zeigst du direkt, wie du dazu stehst und wie ernst man das nehmen kann. Deine imagineren "freunde" die sich ein großes Iphone wünschen reiten auch immer auf rosa Elephanten.
 
@Fanel: Das iPhone ist ja schon eher ein "Style-Gadget" als dass sich alle das iPhone kaufen, weil sie von der Technik überzeugt sind oder sowas. Die meisten, die es kaufen, kaufen es, weil es jeder hat und es als Statussymbol dient. Ich finde es auch nicht schlecht, nur sagt mir die Displaygröße überhaupt nicht zu, obwohl ich eher kleine Hände habe.
Und durch die Verkaufszahlen auf den Trend der Displaygröße zurückzuschließen ist falsch. Das kann man nicht. Apple hat früher selbst gesagt, 3,5" ist die perfekt Größe. Sie haben dann doch auf 4,0" geschwenkt, weil die anderen Hersteller auch solch eine Größe haben und sich sehr viele Apple User über das kleine Display beschwert haben. Apple hat dann gesagt, die Displaygröße vom 5er sei perfekt. Also das ist alles ein wenig, naja, nicht so aussagekräftig. Da wäre ich mit Apple Produkten eher ein wenig zurückhaltend bevor ich durch deren Verkaufszahlen auf bestimmte Trends zurückzuschließen. Beim iPad mag vieles stimmen, aber das iPhone selbst hat ja auch vieles aufgenommen, was andere schon lange hatten
 
@bmngoc: Style gadget sind eher die brotschneidebretter ab 5 zoll. "hey schau mal mein dickes ding, voll riesig..." Ob iphone 4 oder 5. Es ist immernoch mit einer hand bedienbar (was apple als "werbung" genutzt hat) und alles über 4,3 wäre für mich btw nicht mehr akzeptable als Telefon. Ich habe keine lust als kerl mit na handtasche rumzulaufen, damit das Handy da reinpasst. Btw kaufen sich viele das iphone weil es einfach läuft und punkt. Es hat die beste updatepolitik und den besten Store hintersich. Von wegen "Style Gadget"
 
@Fanel: Ich würde behaupten, wäre das iPhone wie es war und ist von einem anderen Hersteller gekommen, wäre es nicht so eingeschlagen. Das erste iPhone und daraufhin die 3G und 3GS gingen doch nur so schnell und gut weg, weil sie von Apple kamen. Und Apple stand für Style. Die damaligen MacBooks waren ja alles andere als leistungsstark für den Preis. Mittlerweile ist es ja anders. Aber es wollte dennoch jeder ein MacBook, weil es teuer war und so viele Prominente es hatten. Und ebenso kam es dann mit dem iPhone. Es ist und bleibt ein Style Gadget. Du kriegst zwar als Antwort auf, warum hast du ein iPhone, dass es gut ist. Aber die User wisse nicht, was daran gut sein soll oder warum was gut funktoniert. So verhält es sich auf mit dem Display. Es juckt viele einfach nicht wie groß ein iPhone ist. Es ist ein iPhone. Wie viele Leute sehe ich bei eBay kleinanzeigen, die schreiben nur, ich will ein iPhone, 4, 4s 5 ist egal. Hauptsache es funktioniert. Die Note und gleiches sind eher weniger Style sondern Nischenprodukte. Es gibt genug User, die gerne ein so großes Handys besitzen wollen, da nicht jeder wie ich kleine Hände und Finger hat. Es bietet dann einen Komfort, den kleine Handys wie iPhone oder S2 nicht geboten haben. Deswegen ging das Note 1 auch so gut weg. Viele haben sich über die ähnliche Ausstattung zum S2 gefreut nur halt in viel größer. Das hat aber weniger mit Style zu tun.
 
@bmngoc: Nein, die gingen so gut, weil sie die ersten ihrer Art waren - Punkt. Und weil sie die Ersten waren und die meisten Leute beim Anblick gestaunt haben, ist das iPhone heute noch ein Synonym für "Internet-Touch-Whatsapp-Handy-Mit-Email". Außerdem ist Apple sowieso elitär, weil... ist einfach so... und weil es teuer ist. So sind die Lemminge eben.
 
@Fanel: Erzähl nicht so n' Müll. Weil jetzt viele iPhones verkauft werden, heisst das noch lange nicht, dass dies auch die gewünschte Grösse der Masse ist. Darüber wurde ein Studie durchgeführt und die ideale Grösse wäre 4.5" (hier übrigens ein Link: http://www.pcwelt.de/news/4_5_Zoll_ist_die_beliebteste_Smartphone-Groesse_-Studie-7905224.html).
 
@guythomaz: Halte ich auch für einseitig. Mir ist ein iPhone viel zu klein. Ich bin bei meinem 3G damals immer fast irre geworden, wenn ich mal ne SMS tippen wollte. Insofern halte ich das "mit einer Hand bedienen" für Quark; jedenfalls für Menschen mit großen Händen. Ich brauche große Screens. Daher überlege auch vom N4 auf das Note 3 umzusteigen. Sollte das G2 das neue N5 werden, wäre das auch ne Option. Beim N4 ist der Akku einer meiner Kritikpunkte.
 
@shire: Hol dir doch ein 27"er Flatscreen und halte ihn am Ohr. Da hast du auch genug Platz zum tippen, Bollerwagen für den Transport nicht vergessen... /Ironie...
 
Löscht mal das "Optimus" aus der Bezeichnung der Bilder-Serie! Wo ihr doch schon 100x betont habt, dass es nun nicht mehr Optimus heißt!!!
 
@greminenz: Danke für den Hinweis, ist erledigt
 
Sehr, sehr nice. Ich glaube das werde ich mir kaufen, wenn das Display richtig gut geworden ist. Seit dem Nexus-4 bin ich da vorsichtig, was LG Displays angeht.
 
@Knuffig: Was ist an dem N4 Display den falsch?
 
@Stoik: Ich find das Gerät eigentlich sehr schön, aber die 4 Geräte, die ich in der Hand hatte, hatten eine für mich persönlich deutlich zu starke Blickwinkelabhängigkeit und Farbwolken an den Rändern. Das empfand ich leider als recht störend. Angeblich sollen andere LG IPS Panels aber deutlich besser sein, daher bin ich gespannt, wie das Display des G2 ist.
 
@Knuffig: Habe auch ein N4 mit der Blickwinkelabhängigkeit das kann ich nicht bestätigen. Kann selbst noch gut ablesen wenn ich in flachen Winkel drauf schaue. War das ggf. die Rev. 10? Habe selbst die Rev. 11 vom N4. [Nachtrag] Farbwolken habe ich auch keine.
 
@Stoik: Das weiß ich ehrlich gesagt nicht. Aber gut zu wissen, dass das kein genrelles Problem zu sein scheint.
 
@Knuffig: Das Nexus 4 und allgemein LG haben mit die besten Displays.
 
Ich hab leider bei den Wiener Sängerknaben den Stream ausgemacht wirklich! Schnulzig und trashiger gings net!
 
Wie, nur Quad-Core? Habe schon eher mit 12 gerechnet, naja, dann vielleicht mit dem S5. Und auch nur 2 GB RAM, das ist ein wenig mager. Und auch kein QHD. Also wirklich, Hardware von vorgestern...
 
@hhgs: Die Witze hier verlieren nach dem hundersten Mal irgendwie ihren Reiz, findest du nicht?
 
@IceRain: Weiß halt nicht jeder das ein Quad völlig reicht, zumal Android mit max. 4 Cores arbeiten kann.
 
@Stoik: und ruckeln tuts eventuell dennoch.
 
@wingrill4: Erstmal in der Hand halten und Testen... Habe selbst ein N4 da ruckelt es ehr beim Galaxy S4.
 
@IceRain: Hier rennen leider genug Leute herum die denken sie wären die comedyprinzen. Einfach nur lächerlich und peinlich.
 
speziell für das g2 von den wiener sängerknaben... was wiederum bedeutet, dass man nix davon hat, wenn mukke nicht speziell aufgenommen wurde?
 
@hjo: doch bringt dir auch dann was. mit diesem audiostandard besteht nur die möglichkeit audio-formate mit einer besseren qualität als mit anderen handys abzuspielen. entsprechende mp3s klingen dann halt in etwa so wie wenn du sie von einer hifi anlage abspielen würdest. allerdings bringt dir das ganze nur was wenn du das handy an lautsprechern bzw. kopfhörern abgespielt hast.
und der sound ist natürlich nur besser als bei einer CD wenn du die original WAV-datei, von dem der die musik produziert hat, hast.

ich glaube aber das wohl keiner einen unterschied hören wird, der nicht ein absolutes gehör hat.

vergleich das einfach mit einem computer der eine bessere soundkarte als ein standardcomputer eingebaut hat...
 
@stinkmon: Sorry kommt etwas spät, aber ich wollte nur meinen Senf dazugeben: >> entsprechende mp3s klingen dann halt in etwa so wie wenn du sie von einer hifi anlage abspielen würdest. allerdings bringt dir das ganze nur was wenn du das handy an lautsprechern bzw. kopfhörern abgespielt hast.<< Entschuldige bitte, glaubst Du wirklich dieser Mini-D/A-Wandler kann guten Hardware-Geräten das Wasser reichen, die kosten teilweise mehr als ein Smartphone. Ich will Dich nicht angreifen. Hör mal digitale Audio-Daten auf einer richtig guten Anlage und Du wirst verstehen(hören) was ich meine. Gruß ein Audiophiler
 
5,2 Zoll: No Go!
 
@heidenf: Ist doch am ende eh nur ein 4,7 Zoll Display wenn man die Softkeys abzieht..
 
@Stoik: Werden die Softkeys bei Bedarf nicht ausgeblendet? Zum Beispiel bei Spielen, Videos, etc.?
 
@IceRain: Nope, ich sage mal die sind zu ca. 90% immer sichtbar.
 
@IceRain: nur bei Videos werden sie ausgeblendet. Willst du sie auch bei Videos und bei beliebigen Situationen ausstellen, brauchst du ein Custom Rom.
 
@heidenf: Mein Reden! Hab für diese Aussage in dem Bericht von heute Mittag massiv minus geerntet ^^. Ich mach den Leuten da auch kein Vorwurf, denn wenn ich solch ein monströses Phablet (Smartphones 5 - 6,9") besitzen würde und sowas lese, würde ich auch direkt minus geben. Ich kann mich noch an meine Schulzeit um die Jahrtausendwende erinnern, dort ging der Trend zum immer kleineren Mobiltelefon. Teils bis ins extreme aber dieser Maximo Trend aktuell ist echt nicht mehr schön. Größer ist eben nicht gleich besser ! So und jetzt wieder her mit euren Minus !
 
@Hogan: Ist ja OK, jedem das seine! Ich surfe, und lese! Da ist 5 Zoll genau richtig!
 
423 ppi -.- das ist so sinnlos nur noch zahlen geprotze

aber so an sich n klasse ding nur die knöpfe auf der rückseite das wird sich zeigen obs ein griff ins klo war wenn wir die ersten videos sehn ^^

aber wie so oft kann man sich etwas neues noch nicht so gut vorstellen wenn man es noch nicht in der hand hatte
 
@Tea-Shirt: Das sind eben die typischen Firmen, die nicht das verbauen, was sinnvoll ist, sondern das, was sich auf dem Papier als Zahl niedergeschrieben steht. Das ist genau wie damals bei den Win-Kisten. Da kam auch fast jede Woche was neues raus.
 
Die Idee mit den Bedienungselementen auf der der Rückseite macht bei Einhand-Bedienung durchaus Sinn. Ich habe ein 4 Zoll Gerät und musste wirklich feststellen das wenn man mit der einen Hand noch zusätzlich die Lautstärke-Wippe bedient, das Gerät nicht mehr gerade sicher in der Hand liegt. Da man einfach zwangsweise den Griff lockern muss. Und bei über 5 Zoll wird das noch schwieriger, ohne einen Krampf in die Finger zu bekommen.
 
Naja, Hardware ist es vielleicht Top, aber für bekanntlich lässt sich LG seeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeehr viel Zeit für dessen Software updates. =/ Schade eigentlich
 
@iFroyo: Soll das künftige Nexus 5 nicht auf dem LG G2 basieren? Dann wäre das Update Problem obsolet!
 
@heidenf: Das wäre schön. Zumal der Akku einen ordentlichen Eindruck macht. Das N4 hätte wirklich einen besseren verdient.
 
@shire: der Akku hält bei mir 2 Tage, Smartphone Standard ist doch eher nur 1 Tag, also jeden Abend dran hängen.
 
@heidenf: Wenn das der fall sein sollte, dann würd ich es aufjedenfall kaufen. Mit dem Nexus 4, hat LG ja wieder mal bewiesen, was seit langem schon klar ist: Hardware top. Nur halt wie gesagt, bei der Software sind die halt nicht sooo "top".
 
LOL.... Hifi-Qualität aus dem Smartphone.... da werden sich die Kiddis freuen, wenn die das Teil als Gettoblaster misbrauchen und sagen, das klingt doch gut
 
@frust-bithuner: Was die Jugend angeht....von denen hat doch heute kaum noch jemand einen Bezug zu einem guten Klang.
 
@shire: Eben, das sieht man ja schon daran, dass die alle mit diesen extrem schlechten beats Kopfhörern herum rennen.
 
@Darksim: Ja, und die sind nichtmal annähernd günstig! Da lob ich mir meine Sennheiser, und selbst die sind bei Musikpuristen eher Mangelware.
 
Vorsicht! Verwechslungsgefahr! LG oder Samsung S4? Wäre das LG Logo am Display nicht vorhanden, könnte man die Smartphones leicht verwechseln. Ohje das klingt wieder nach einem Patentkrieg...
 
@Shurik: mööööp ! Darfst nochmal genauer hinschauen ;-) Das S4 ist rundlicher und hat einen Hardware-Homebutton. Also überhaupt kein Nährwert für solche Gedanken. Das G2 sieht wie ein großes N4 aus, daher sicherlich auch das Gemunkel, dass das N5 auf dem G2 basieren wird. Ich würde es begrüßen wenn es denn so kommt. Ist es doch trotz größeren Display nur ca. 5mm höher und 2mm breiter als das N4. Leicht flacher ist es auch noch.
 
Tjo würde bei mir im Regal vergammeln. Grund ich habe bei meinem HTC-Sensa (non 4g) nach nicht mal 2 jahren den Akku gewechselt. Weil er einfach durch war und weil ich es bei dem Smartphone KANN. Und jetzt kommt mir nicht mit ääähhhh haste wohl falsch behandelt. Ja kann sein, aber ich kann nicht immer darauf Rücksicht nehmen, dann wird er halt mal zwischen durch geladen, weil es sonst den Tag nicht überstehen würde. Und auch das macht einen Litium Ionen Akku irgendwann fertig. Und was ist dann mit dem Telefon, darf ich es dann einsenden und bei dem LG Support 4-6 Wochen warten und noch den teueren Akku bezahlen. Dann lieber ein S(2,3,4,X) Da kann ich dann zusätzlich noch einen MSD-Karte reinschieben und bin nicht auf einen Fixen Speicher angewiesen und den tollen "Hier bekommen Sie noch 2 Jahre auspähen für Fortgeschrittene GRATIS bei DROPBOX"(*IRONIE über ausspähen wieder off). Und eigentlich dürfen solche Smartphones nicht in der EU verkauft werden. Das fällt in MEINEN AUGEN schon fast unter geplante Obsoleszenz. Aber was solls, würde mich eh wundern wenn das Gerät länger als 2 Jahre halten würde.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles