Erstes Phone mit Fingerabdrucksensor angekündigt

Seit Wochen wird spekuliert, ob Apple der erste Hersteller sein wird, der einen Fingerabdrucksensor in ein Smartphone einbaut. Nun steht fest: "Erster!" darf sich ein koreanisches Unternehmen namens Pantech auf die Fahnen schreiben. mehr... Logo, Südkorea, Pantech Bildquelle: Pantech Fingerabdruckleser, Fingerabdruck, Pantech, Vega Fingerabdruckleser, Fingerabdruck, Pantech, Vega Cult of Android/Pantech

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wenn das mal nicht im Patentkrieg endet...
 
@Schrimpes: mit welcher Begründung??
 
@Balu2004: Apple hats erfunden
 
@happy_dogshit: ja wie Apple alles erfunden hat und von den Kritikern massenhaft belege hierfür hier gepostet werden können..
 
@Balu2004: Und meines Wissens auch patentieren lassen. EDIT: die alternative Technik ohne bekannten Fingerprint Sensor.
 
@Schrimpes: ich denke Apple wird sicher nicht das fingerauflegen auf das Smartphone patentieren sondern wie und mit welcher Technologie das verarbeitet wird. Ich könnte mir vorstellen das Apple der erste Anbieter wird der das System userfreundlich bereitstellt.
 
@Balu2004: Haha lol musste man früher die Finger abschneiden damit man gleichzeitig die PIN abfrage durchführen kann? Was muss da bloß Benutzerfreundlicher gestaltet werden vielleicht noch eine Cloudanbindung?
 
@Menschenhasser: benutzerfreundich dahingehend das es perfekt ins os integriert ist und fehlertolerant ist.
 
@Balu2004: So was würde ich aber nicht tief ins System integrieren vor allem wenn durch einer Lücke deine Fingerabdrücke entwendet werden.
 
@Menschenhasser: wie tief das ins System integriert wird sei mal dahingestellt... es kann und wird immer sicherheitslücken geben die ggf auch ausgenutzt werden können.. genau aus diesem Grund speichere ich zn keine Kreditkarten Informationen auf meinem Smartphone(derzeit lumia 920).. auch bei externen hostern bist du nicht immer sicher. Bisher hat Apple in Bezug auf Sicherheit recht gut gelegen.
 
@Balu2004: Seit wann braucht man für einen Patentkrieg eine Begründung? :)
 
@doubledown: Erst schlagen, dann fragen
 
@Schrimpes: nicht in der gegend dort..
 
Also meines Wissens nach gabs das schon beim Motorola Atrix. Nix mit erster. Und das schon 07.2011. Pffff PS: Das Motorola ES400 hat auch nen Fingerprintreader und kam sogar schon 01.2011 auf den Markt.
 
@solitsnake: Das es ein solches System (Fingerabdrucksensor) schon lange gibt, steht völlig außer Frage. Nur, wenn es ein Patent für die Benutzung eines Sensors in einem Smartphone geht, sieht das ganz anders aus. Apple hat womöglich beides in Kombination patentieren lassen. Design, Anordnung, Idee, ..... ich bin jedenfalls gespannt, wie die reagieren werden. EDIT: Und ich glaube, es geht nicht um den Sensor sondern um die angewandte Technik dahinter (Kamera und/oder Screen)
 
@Schrimpes: Patent, anordung/plazierung bla bla. Titel: erstes phone mit fingerab....... Und das stimmt so nicht. Da es schon seit 2011 2 Phones/smarthones mit fingerabdrucksensor gibt..... Ich hab vergesen das es hier im Bildzeitungsniveau geht
 
@solitsnake: Habe bei mir nochmal oben editiert. Ich denke, dass es nicht um den Sensor geht, sondern um die Technik -> Kamera / Screen. Nicht um den bekannten Sensor
 
@Schrimpes: Dann wäre eher richtig: Erstes Phone mit Kamera-Fingerabdruck-kombie-symbiose-dreck-schmarn angekündigt.
 
@Schrimpes: also zumindest beim acer m900 wurde das für den lockscreen genutzt...gut Kamera nicht aber naja dürfte ähnlich gut sein wie die "gesichtserkennung" per frontkamera
 
@solitsnake: Telefone mit Fingerabdrucksensor gibt es schon bedeutend länger...Acer M900 z.B. anno 2009...aber auch das war bei weitem nicht das erste Smartphone damit
 
Ah nun kann die NSA auch Fingerabdrucke erfolgreich, ohne Physikalisch anwesend zu sein, abgreifen. Super!
 
@Menschenhasser: fehlt nur noch die urinprobe aber da kommt sicher auch noch was ;-)
 
Spielerei.. die Teile habe ich auf den Notebooks schon immer belächelt..
 
Sieht aus wie das Samsung Galaxy :) ... und auch aus Korea .... *mmmh*
 
@citrix no.4: Das Teil gehört über Ecken und Kanten auch Samsung. Wenn nicht, dann wirds bald soweit sein. Egal auch wie. Muss erstmal die Beta5 installieren.
 
Es wurde doch schon vor x-Jahren von dem CCC-Mitglied starbugs gezeigt, wie einfach man den Fingerabdruck fälschen kann. Ein Fingerabdruck ist einfach kein gutes Sicherheitsmerkmal.
Und wie schon von einigen angesprochen...somit wird die Erfassung der Fingerabdrücke von Bürgern noch einfacher für Geheimdienste.
 
@Seth6699: es gibt gute und es gibt schlechte fingerabdrucksensoren...das wurde auch damals schon gesagt. Gute eigenen sich durchaus als zugangskontrollsystem nur sind diese seltenst in derartigen geräten zu finden
 
Die News ist wieder von vorne bis hinten Bullshit hoch 10
Fingerabdrucksensoren in Handys gab es schon als die Dinger noch Bernsteinfarbige 3 Zeilen Displays hatten.
Wenns ein wenig bunter sein soll und schon mit OLED Dispplay finde ich auf die schnelle das Sagem P9521 als Bsp., das Gerät wurde 2007 vorgestellt. Und als Vertreter der Neuzeit werfe ich mal das Motorola ATRIX von 2011 in den Raum. Das waren Geräte mit extra biometrischem Sensor.
2008 hat die Firma AUO Optronics ein Handy-Panel entwickelt was ganz normal Bildinhalte ausgeben kann und gleichzeitig über die Fläche auch hochauflösend scannen kann.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte