Xbox One: Gamer-Avatare können importiert werden

Microsofts Next-Generation-Konsole Xbox One, die im nächsten Herbst erscheint, wird die Möglichkeit bieten, bisherige Xbox-360-Konten weiter nutzen zu können. Das gilt auch für die Avatare, auch sie wird man importieren können. mehr... Microsoft, Xbox One, Microsoft Xbox One, Ui, Benutzeroberfläche Bildquelle: Microsoft Microsoft, Xbox One, Microsoft Xbox One, Ui, Benutzeroberfläche Microsoft, Xbox One, Microsoft Xbox One, Ui, Benutzeroberfläche Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Die Frage habe ich mir heute auch gestellt. Es gibt ja mittlerweile echt viel womit man sein Xbox Avatar füttern kann. Meiner hampelt in einem Green Lantern outfit herum. Ich mein irgendwann müssen sie ja mal die Avatare von der Qualität verbessern. Dann mal viel spaß dabei die +1000 Objekte da im Store zu upgraden.
 
@Clawhammer: Sind das eh nicht alles 3D-Objekte? Wenn ja ist das ja kaum ein Aufwand.
 
das is ja wohl das mindeste.
 
Das die Videos in 720p sind, ist ausreichend. Scchade finde ich aber die 30 Frames dabei. Ja, bei einer Videoaufnahme kaum bemerkbar, da Renderings in einer höheren Hertzzahl "smoother" wirken, dennoch hätte es was gehabt. So sieht man es, dass es ein Video ist.
 
@DARK-THREAT: es gibt eh keinen internetdienst der echte 60fps unterstützt, youtube unterstützt auch nur 30fps! und da microsoft eben KEIN HDCP bei gaming hat, kann man auch problemlos in 1080p@60fps aufzeichnen, wenn man unbedingt möchte
 
Sprachchatverbesserung und ausgeglichene Multiplay-Server wären viel spannender, als diese fp und fps und bit und bits und Schießmichtotgigapixelwichsel.
 
@oldbrandy: haben sie doch schon gesagt, skype-HD-chat qualität und eben dedicated server für fast alle spiele, dank 300.000 server ^^ die extrem günstig für die publisher zur verfügung stehen
 
Die Salamitaktik der Marketingabteilung ist ja schon fast legendär. Jeden Tag ne neue Info. Wahrscheinlich wird die XBox One kurz vor Verkaufsstart auch noch umbenannt. Außerdem ist es ja wohl mehr als logisch, dass sich MS die Gelddruckmaschine "Avatar" nicht entgehen lässt. Nettes aber eigentlich nutzloses Feature. Auch die Apothekenpreise für Zubehör, Spielerbilder und Themes ist auf alle Fälle verbesserungswürdig. Freue mich dennoch auf die Umsetzung/Einbindung von Social Media und bin gespannt, inwieweit ich die neuen Features selbst regulieren und steuern kann.
 
Mir wäre lieber, wenn ich die Spiele und sonstiges von der 360er Festplatte auf die neue Kopieren kann, dann brauch ich das ganze nicht nochmal runterladen, oder geht das?
 
@Robert175: Du kannst auch nix runterladen. Xbox360 spiele laufen nicht auf der XBone. Einzig deine gekauften Filme und Musik wirst du auf der neuen abspielen können.
 
Och nee!!! Dann sind die ganzen Spiele nichts mehr Wert, nen haufen Geld futsch, nur wegen der neuen Box!! Dann bleibe ich doch bei der 360er, solange es geht, finde es schon schade, das es nicht nach unten compatibel ist. Aber Danke für den hinweis.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Xbox One S, 500 GB im Preisvergleich