Microsoft stellt kleinere Surface-Tablets in Aussicht

Der Softwarekonzern Microsoft denkt nach Angaben eines seiner asiatischen Manager darüber nach, bald kleinere Versionen seiner Surface-Tablets auf den Markt zu bringen. Damit würde man auf die veränderte Marktlage reagieren. mehr... Tablet, Windows 8.1 Tablet, Inventec, Inventec Lyon, Lyon, Windows Blue Tablet Bildquelle: Roland Quandt Tablet, Windows 8.1 Tablet, Inventec, Inventec Lyon, Lyon, Windows Blue Tablet Tablet, Windows 8.1 Tablet, Inventec, Inventec Lyon, Lyon, Windows Blue Tablet Roland Quandt

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
8" mit Digititizer bei gutem Preis -> Gekauft =D
 
@Ripdeluxe: Bist du auch einer von denen, die hier immer über die angeblichen Apple Jünger gelästert hat wenn sie schon vor dem Release gemeint haben "Das kauf ich mir" ?
 
@Eristoff: Nö wieso? Hab ich einen Grund dafür? Ich hab selber bisher einiges Durchprobiert Laptop, iPad mit 10" dann Nexus 7. Von der Portabilität gefällt mir der 7" Faktor am besten. Für die Uni ist das Teil für Notizen aber ungeeignet da man nicht vernünftig drauf schreiben kann. Laptop bzw. Subnote ist gut wenn man mal was braucht um unterwegs länger produktiv zu arbeiten. Aber rein zum Notizen machen und Emails schicken fänd ich ein Surface + typecover in der jetzigen Form mit kleinerem Formfaktor ziemlich gut. Das trifft natürlich nur auf meine Bedürfnisse zu. Und was MS möglicherweise rausbringt ist natürlich ein anderes Paar Schuhe wir werden sehen.
 
@Eristoff: Touché. Diese mSheeps. ;-)
 
@Ripdeluxe: Ich wusste gar nicht, dass ein "Digititizer" etwas besonderes ist...
 
Tolles Teil! Brauche ich unbedingt, damit kann man endlich...endlich...ähhh.....
 
@chronos42: Office für die Hemdtasche, das wird sicher der Renner bei den Kids und Teenies. ;-)
 
Was soll sich denn an der Marktlage geändert haben ? Auch wenn MS ein A3 Tablet auf den markt wirft, überteuerten Elektroschrott wird dann immer noch niemand haben wollen... Nunja, dann werden bald im MS Lager neben den 6 Millionen Surface auch noch 12 Millionen Surface mini liege, die keiner haben will.. Vielleicht kann man die ja oben auf 10 Millionen xbox-one legen.. wie toll..
 
Das ist nur ein weiterer Schritt in Microsofts langwierigem Lernprozess. Die haben halt gesehen, dass iPad Mini und das Nexus 7 sehr gut vom Markt angenommen wurden, und jetzt denken die, dass die dieses Marktsegment auch füllen müssen. Erst wenn auch das 8"-Gerät und die zweite Surface-Generation gefloppt sind, werden die wohl so langsam ein Einsehen haben... abger ganz laaaangsaaam.
 
@doubledown: hoffentlich gibts dann endlich wieder ein gutes desktop OS. Ich habe keine Lust weitere 6 Jahre auf Win7 sitzen zu bleiben. Wenn MS da nicht bald was liefert, dann können die mich mal!
 
@joness: Vor dem Hintergrund der ganzen Spionage-Geschichte werde ich mich von Microsoft verabschieden. Habe vor ein paar Tagen Arch Linux auf meinen Rechner gespielt. Sobald da alles vernünftig läuft, fliegt Windows von der Platte.
 
@doubledown: Und von dem Internet kapselst du dich dann auch ab? Erinnern mich an Vegetarier: "Ich bin Vegetarier, esse aber Fisch und ab und zu Hühnchen." Wenn schon denn schon...
 
@hhgs: Da haste auch wieder Recht. Zumal man auch das Linux-Paket-System nutzen kann, um Code einzuschleusen. Ist ja bei Debian sogar schon passiert.
 
@doubledown: Und das bringt genau was? Meinst du, dass du dann vor Prism, Tempora & Co. "sicher" bist?
 
@hhgs: Ich wollte damit sagen, dass selbst Linux keinen zuverlässigen Schutz bietet, wie ich fälschlicherweise angenommen hatte.
 
Ballmer: "verdammt, Surface ist ein Mega-Flopp! Wir müssen etwas anders machen! Ahh ich habe es: wir machen es 2 Zoll kleiner und furzen es dann noch mal auf den Markt!!"
 
Ja Microsoft, lasst euch nur Zeit. Wenn die Entwicklung bei den Smartphones so wie bisher weitergeht, dann gibt es sowieso für die Dinger hier keine Daseinsberechtigung mehr, weil die Abmessungen sich immer mehr annähern. Will damit aber keinesfalls sagen dass ich von den stetig größer werdenden Smartphone-Brettern angetan bin.
 
Die Dinger werden ja bestimmt der Renner... sogar auf Winfuture interessiert es nur 11 Kommentierer.... und davon auch noch die meisten negativ :D..... glaubt Ballmer echt, nach den Surface Flops, dass mit 8" alles anders wird? Dickes LOL von mir!
 
Auf eins kann man sich immer verlassen: Microsoft rennt dem Markt mind. 1 - 2 Jahre hinterher...
 
Juchuuuu, dann kann man mit Office, die hochgelobte Software von MS, noch "besser" arbeiten. 0.o Aber sicherlich kann man Tastatur und Maus anschließen...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!