Samsungs Klapp-Smartphone "Folder" aufgetaucht

So genannte "Clamshell"-Handys, also Klapp-Geräte, waren bis zum Siegeszug von Smartphones höchst beliebt bzw. sind sie es bei "Feature-Phones" nach wie vor. Der koreanische Hersteller soll nun ein Smartphone mit Klappmechanismus planen. mehr... Samsung, Logo, Samsung Logo Bildquelle: Samsung Samsung, Klapphandy, Galaxy Folder Samsung, Klapphandy, Galaxy Folder Clien.net

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
In Asien sind diese Geräte schon immer sehr beliebt gewesen. Warum, kann ich leider auch nicht erklären. Die zwei Folder-Telefone, die ich in meinem Leben gehabt habe, fand ich wegen der Klapptechnik im Endeffekt unpraktisch. Es mag früher aber den Vorteil gehabt haben, daß die Tastatur naturgemäß bei einem Klapphandy größer ausfallen durfte, als bei einem normalgrossen Mobiltelefon. Der Vorteil fällt jedoch bei modernen Smartphones weg. Wer will noch eine mechanische Tastatur? Heute bestimmt die Grösse des Displays die Grösse des Telefons.
 
@Alter Sack: Ich hätte schon Interesse an einer Hardware Tastatur. Das HTC 7 Pro war toll, aber das gibt es nicht mit Windows Phone 8 :-/
Gäbe es einen Nokia Lumia Cummicator, wäre der gekauft!
 
@Irgendware: Gab es mit dem E7. Aber das war wohl kein Renner - trotz des damals noch nicht abgekündigten Symbian. Sehr schick, perfekt verarbeitet - wäre der eingebaute Proz. schneller, würde es auch noch mit Anna/Belle noch flüssig laufen. Und die mistige eingebaute Fixfokus-Kamera war dieser Klasse nicht angemessen.
 
@Alter Sack: Ich muss dir ehrlich sagen, das ich im Gegenteil leicht fuchsig drüber bin, das Samsung sowas, soweit ich das sehe sogar zum wiederholten Male, NUR in Asien rausbringen will.
 
@Alter Sack: Es gibt eben Leute (wie mich), die lieber einen Druckpunkt haben als dass sie den ganzen Tag auf einer Glasfläche herumhämmern.
 
da soll nochmal einer sagen, samsung klaut nur bei apple xD
...außerdem jackie chan approved :D
 
@Sebaer: n paar Monate Später.. Apple bringt das Klapp-iPhone raus das iFlap. Und überall wird es gefeiert :D
 
@hARTcore: wenn man so die ganzen beiträge hier liest wird eswohl so sein. samsung baut ja nur käse geräte, sobald der angebissene apfel drauf ist ist es qualität vor dem herren. mir gefällt es, euch nicht. warum auch...?
 
@snoopi: das ich die klapp idee nicht mag, hab ich nie gesagt. Finde das an für sich sehr interessant. Allerdings möchte ich echt nicht mehr auf ner "ollen" t9 hardwaretastatur tippen müssen. Andoird+Swiftkey ist für mich einfach das non plus ultra bei mobiler nutzung (was die tastatur angeht^^) Allerdings ist der äußere screen hier bei der variante ja scheinabr auch recht groß. Wenn der touch unterstützt und man das gerät quasi aufgeklappt, oder zugeklappt nutzten kann, hätte das schon was :D
Ich setzte meine hoffnungen allerdings noch darauf, dass HTC doch nochmal die kurve kriegt und ihre verarbeitungstechnisch qualitativ sehr hochwertigen geräte (wie das ONE) doch noch mit stock android ab werk hier in deutschland bringen....Würde dann mein nexus 4 ablösen :D
 
@Sebaer: Bezogst du dich hier drauf: http://winfuture.de/news,76995.html oder woher weißt du das mit Jackie Chan?
 
@AhnungslosER: siehe obige Bilderstrecke ? ;-)
 
@AhnungslosER: wie tigga schon schrieb, mal oben alle bilder durchschauen ;)
 
@Sebaer und DerTigga: Uii. Stimmt. Die Galerie hat weitere Bilder. Ist mir auf meinem kleinen Display gar nicht aufgefallen.
 
Ich glaube dass so nen Ding gut weg gehen wird.
Meine Muttie würd sich sicher von ihrem iPhone trennen. Ich weiß noch was das für Überwindung gebraucht hat, von ihren alten Motorola-Klapp-Handys weg zu kommen.
 
@hempelchen: Wenn das neue Telefon ein iPhone ist, kostet jeder Wechsel viel Überwindung.
 
Also ich bin ja ein Klapp Fan, vllt. guck ich es mir mal etwas näher an :-)
 
@CJdoom: "(...)wohl nur in Korea in den Handel kommen dürfte(...)"
 
@witek: Stimmt, in Zeiten wo man importieren kann stellt das ne Hürde da. Ich vergaß :D
 
@CJdoom: na dann importier dir mal eines aus korea ;-) viel spaß dabei.
 
@Greengoose: Du wirst lachen aus welchen Ländern ich schon Telefone bekommen hab, China, Russland etc. Bisher gab es nie Probleme.
 
Hmm errinnert mich aber sehr an das Motorola Razr
 
Wer schonmal in japan war der weiss das die dinger äusserst beliebt sind. Noch immer sieht man auf der strasse topmoderne Klapphandys. Sowohl in tokyo als auch auch in ländlicheren gebieten.
 
Wer möchte schon seine Nachrichten über ABC DEF GHI JKL MNO eintippen?
 
@citrix no.4: Viele! Wer ein eingeübtes T9 hat, schreibt damit schneller als mit dem Fummel-Qwertz
 
@bLu3t0oth: Mit dem Fummel-Qwertz hast du aber schon ein Bestseller geschrieben, während du auf dem T9 den Namen der Gemeinde im Süden der Insel Anglesey zu schreiben versuchst.
 
@algo: Dann haste dich aber dumm angestellt^^
 
@bLu3t0oth: Nö^^ ich war eigentlich verdammt schnell mit dem T9. Aber Qwertz ist einfach angenehmer. Es ist auch physikalisch nicht möglich, mit dem T9 schneller zu schreiben als mit Qwertz (wenn du mit beiden gleich schnell bist).
 
So etwas sinnloses habe ich ja nur selten gesehen. Klappthandy mit Touchscreen? Klingt ja erst mal gut. Aber wie viele werden schon die Hardware Tasten nutzen, wenn das alles auch über Touchscreen erreichbar ist? Das ist doch nur ein Einsitzer-Auto mit zwei Lenkrädern?! Stattdessen hätte man programmierbare Tasten, Touchpad, Fingerscanner oder sonstwas integrieren können. Aber Samsung und "Kreativität"? Nah^^
 
@algo: *Pranke heb und sich meld* HIER..ich würde gerne obiges Gerät auch / endlich in der BRD erwerben können ! Wozu noch ne weitere Tastatur mit aufs Touchdisplay quetschen ? Übersichtliche und großzügige Darstellung des schon geschriebenen finde ich viel sinniger / wertvoller. Außerdem mag ich keine halben Esstischplatten namens 5zoll Smatphones in meiner Kleidung unterbringen müssen, was zusammenfaltbares finde ich schon alleine deswegen gut.
 
@DerTigga: Dann kauft man sich eben ein Blackberry oder Geräte mit ähnlichem Design. Hier in dem Falle würde ich sogar die kleine virtuelle Tastatur bevorzugen, anstatt mit dem T9 zu schreiben.
 
@algo: komische Antwort. kauft man sich eben...was dir leicht oder schwer fällt ist bei anderen Menschen auch so ? Interessiert nicht weiter, ob man z.B. ein Blackberry mögen kann, haben will, es optisch zusagt, noch garnicht von der leistungsmäßigen Vergleichbarkeit dieser Geräte geredet ?? Um mal genauso platt zu antworten wie du: schreib doch mal deine Adresse auf, damit man dir die Kaufrechnung von diesem "mal so eben" gekauftem "Blackberry oder ähnliche Geräte" zwecks Bezahlung schicken kann, ansonsten könnte es nämlich durchaus sein, das ich solch ein Gerät nie besitzen werde...
 
@DerTigga: Du willst dir ein Klapphandy kaufen, mit der Begründung, dass dort mehr Informationen angezeigt werden können und trotzdem nicht so riesig sind wie 5" Smartphones. Ich wollte hier nicht festlegen, was für dich gut/schlecht ist. Die Blackberry Empfehlung kam nur, weil ich davon ausgegangen bin, dass du von Qwertz-Barren nie was gehört hast! Du hast es in re:1 so dargestellt, als hättest du nur die Wahl zwischen 5" Phone und nem Klapphandy. In re:2 meinte ich nur, dass man "eben" auch andere Geräte kaufen kann und was ich persönlich bevorzugen "würde".
 
@algo: ich würde ein Klapphandy selbst einem 4komma irgendwas zoll Smartphone vorziehen, nur der Vollständigkeit halber. Die Begründung mit der Tastatur entstand auf Basis deiner ersten Aussage, das du eine (2te !), nur softwareseitig angebotene Tastatur wohl selbst dann nutzen würdest, wenn eine hardwareseitig verbaute existent ist. Das erschien mir irgendwie widersinnig. Daher entsprechende Aussage, wieso ich da die hardwareseitige verwenden würde, wieso ich auf eine softige verzichten würde bzw. was meiner Meinung nach sinnvolles mit dem dadurch freiwerdenden Platz auf dem Display (mindestens besseres meiner Ansicht nach) getan werden könnte. Deine Assoziation, das ein Qwertz-Barren beinah dasselbe wie ein Gold-barren, sehr habens / erstrebenswert ist, da hast du Recht, das kann ich tatsächlich nicht nachvollziehen.
 
@DerTigga: freiwerdender Platz auf dem Display? o0 schon mal nen Klapp Handy in der Hand gehalten?Ich glaube nicht so wie du hier schreibst... Die Displays sind so schmal und klein das du selbst mit angezeigter virtueller Tastatur auf nem Smartphone mehr platz hast um dinge an zu zeigen als damit. Des weiteren sagst du hier was von 5 Zoll und willst du nicht. Was hältst du den bitte dann im ausgeklappten Modus in der Hand und wird sogar größer sein als 5 Zoll und das sogar noch um einiges dicker als nen aktuelles Smartphone? Deine Aussagen sind ziemlich... nichtssagend. Es hat schon seine gute Begründung warum diese Dinger in Europa keinen Siegeszug angetreten haben in Gegensatz zum Smartphone. Weil keiner nen ausgeklapptes 6 Zoll Telefon mit ner Display diagonale von 2,5 Zoll und zusätzlicher frickel T9 Tastatur am anedren Ende bei einer dicke von 2-3 cm will.ganz zu schweigen von den zahllosen defekten am Klappmechanismus durch das ständige auf und zu machen die bei den Handys zu einen Dauerproblem wurden. Wenn du sowas toll findest, nicht mein Bier, aber gemessen an der nützlichkeit und der verarbeitung solcher Telefone sind selbst 150 Euro teure Androiden besser als das da. Und wie ich Samsung kenne wird dieses hier 600 Euro kosten... dann würde ich eher ein slider bevorzugen.Zwar auch nicht unbedingt das Gelbe vom Ei, aber allemal besser und auf jeden Fall ästhetischer als das ding hier
 
@lurchie: das Wort zusammenfaltbares bzw. meine / die Priorität dahinter hast du wohl überlesen ? Was du glaubst oder nicht ist mir da ziemlich egal. Ich finde es sogar reichlich seltsam, das du annimmst, ich würde die Vorzüge eines Klapphandys nicht kennen und DENNOCH eins haben wollen / favorisieren. Das man sich ein aufgeklapptes Handy in die Tasche (ich nannte es Kleidung) steckt, es nicht vorher zuklappt, ist zumindest mir auch neu. Wie relevant ist also dein lustiges Argument, ob und das es AUFGEKLAPPT und AUßERHALB der Kleidung sogar größer ist (was ich als Vorteil sehe), als ein gängiges 5 zoll Smartphone ? A propos größer: gilt das nicht womöglich auch für den verbaubaren Akku bzw. dessen mAh Wert, also Durchhaltefähigkeit ? Versuchs evt mit das ganze nochmal lesen, nach ausgeschlafen haben bzw. nach einen schwarzen Tee oder Kaffee im Blut haben. Danke. P.S. ich besitze und nutze auch noch öfters ein etwa 7 Jahre altes Samsung Klapphandy. Und nein, das musste bisher nicht wegen Defekten am Klappmechanismus in "Behandlung" gegeben werden. Stellt sich also auch die Frage, wie zum Henker du mit entsprechenden Geräten umgegangen bist, das da was kaputt ging.. Immer gesetzt den Fall, du hattest überhaupt mal eins und das war kein: "Ich hab (nur) drüber gelesen, das die öfters mal .."
 
och neee nicht schonwieder solch Klappviecher. Hatte damals eines von Samsung (ok... war kein Smartphone, aber diese neuen Generationen werden da wahrscheinlich mindestens genauso anfällig sein) und habe das 2mal umgetauscht und schlussendlich "rückabgewickelt" weil immer Fehler im Gelenk (fehlerhafte/fehlende Datenübertragung zwischen den Elementen) vorhanden war. Aber zum Glück bin ich ja nicht - von niemanden - gezwungen das zu kaufen. Nur habe ich ein ungutes Gefühl in der Magengrube, dass andere Hersteller wieder mit auf diesen Zug springen werden.
 
...wie schon beim ersten Artikel dazu von Euch vor ein paar Wochen geschrieben... wiederhole ich es noch einmal. Samsung hat schon ein Bada Phone genau mit dieser Bauform vor 2 Jahren sehr erfolgreich in China und Korea verkauft. Es ist weder neu noch Einmalig.
 
@witek: Ähem, Hust: http://winfuture.de/news,76995.html . Da war der Kollege Lemke wohl ETWAS schneller. ;-)
 
@AhnungslosER: Gleiches Thema, andere/neue Story. Jakobs hab ich sogar in der News (im Anschluss) verlinkt.
 
@witek: Oh, okay. Habe mal beim Kollegen Lemke gesehen, dass er einen Artikel aktualisiert hat, allerdings war der vom Vortag. Ich wusste jetzt nicht, ob ihr da eine einheitliche Vorgehensweise habt. Dann nichts für ungut. Aber nett zu sehen, dass du meinen Kommentar noch gelesen hast (ich konnte aufgrund leeren Akkus nicht früher schreiben).
 
Hässlich wie die Nacht....
 
@wingrill4: Ergo: Passend zu Samsungs übrigen Telefonen. ^_^
 
@wingrill4: Oh, der Beitrag von Tigga wurde gelöscht. Mir hats nicht ausgemacht. Hab, dank WF schon ne fette Schicht Gelassenheit aufm Buckel. :-D
 
na denk das wird eher son nieshcen produkt

wäre was für meine schwester (38) ist mit ihrem sony erricson xperia mini pro sehr unzufrieden (warum bloß -.-') die würde gern wieder mit t9 schreiben ;D war halt das erste was sie kannte nach 3 mal die 2 für ein C ^^
 
@Tea-Shirt: Naja, das ist nunmal die Strategie mit der Samsung zum Marktführer wurde: Woche für Woche ein anderes Gerät, im Zweifelsfall nur mit geringen Unterschieden zu bestehenden Produkten, auf den Markt werfen und sehen, was (beim Kunden) kleben bleibt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Samsungs Aktienkurs in Euro

Samsung Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Samsung Galaxy S7 im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte