John Carmack sieht Xbox One und PS4 fast gleichauf

Der Chef-Programmierer und Miterfinder von Doom John Carmack sieht bei den Next-Generation-Konsolen keinen klaren Sieger, demnach würden Xbox One und PS4 technisch nahezu gleichwertig sein. Kritik übte er aber an Microsofts Kinect. mehr... Id Software, Spieleentwickler, Entwicklerstudio Bildquelle: id Software Id Software, Spieleentwickler, Entwicklerstudio Id Software, Spieleentwickler, Entwicklerstudio id Software

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"Das sei genauso wie bei Smartphones, die inzwischen alle einen GPS-Empfänger aufweisen, was auch niemand mehr groß hinterfragt. " Naja, ist auch was anderes ob vielleicht irgendwer weiß wo mein Handy ist oder irgendwer Fotos, Videos und Ton aus meinem Schlafzimmer mitschneidet. Ich stell mir doch keine Kamera mit Internetzugang in die Wohnung - das schreit ja förmlich nach Hack mich! :-/
ps:Bei Webcams gabs damals unter den Hackerkids auch viel Spaß
http://youtu.be/ZF6s0dOqdac?t=15s
 
@andreas2k: Ach, und die Kameras und Mikrofone in deinem Telefone, die aktuell durch gezielte Angriffe von Ermittlungsbehörden schon genutzt werden können und werden?
 
@Knarzi81: Ach du meist die Kamera und Mikrofon von dem Smartphone das in eine Handytasche eingepackt ist und zuhause eh ausgeschaltet wird? Noch dazu nutze ich kein wlan wenn ich es nicht brauche - viel Spaß beim abhören per gprs und dem schlechten Empfang den ich meist habe :P
 
@andreas2k: Ja genau, es ist ja per API überhaupt nicht möglich zu schauen, ob gerade ein WLAN-Connect ist und es tut auch nie jemand sein Handy ins WLAN hängen. Es ist auch überhaupt nicht möglich auf einem Smartphone aufgezeichnete Daten erst mal zwischenzuspeichern und später zu senden. Es ist auch nicht so, dass es keine Onlinepflicht mehr für die Xbox gibt, stimmt's?
 
@andreas2k: Es geht ja nicht nur darum, dass man weiß wo aktuell dein Handy ist (was meiner Meinung nach schon schlimm genug ist und niemanden was angeht), sondern dass theoretisch von jeder Person Bewegungsprofile erstellt werden können.
 
@LaB7: Theoretisch ja, dafür braucht es aber gar kein GPS! Das wäre in der Stadt auch viel zu ungenau da es keinen GPS Empfang in Gebäuden oder in der U-Bahn gibt. Bewegungsprofile werden heute von der Polizei anhand von z.B. GSM Daten gemacht - dagegen kann man sich auch nicht wehren wenn man per Handy erreichbar sein will! Bei Android kann man auf alternative Versionen wie Cyanogen setzen da gibts dann kein abhören des Mikrophones und kein GPS oder Kamera aushorchen
 
@andreas2k: Das glaubst aber auch nur du.
 
"auf lange Sicht würden die Nutzer die Bedenken, dass es ein mögliches Schnüffel-Werkzeug sein kann, vergessen. Das sei genauso wie bei Smartphones, die inzwischen alle einen GPS-Empfänger aufweisen, was auch niemand mehr groß hinterfragt." Als ob das ein erstrebenswerter Zustand wäre...schlucken, wegschauen, vergessen und sich alles einfach gefallen lassen. Wirklich ein klasse Statement, Herr Carmack!
 
@LaB7: Ja, echt gruselig. Und dass Spiele die man nurnoch übers Netz streamen kann in wahrscheinlich überteuerten Abos ohne Mods, ohne eigene Kopie, ohne lokale Savegames etc "gut für alle" sind wage ich auch zu bezweifeln. Aber hey! Überwachung und Kopierschutz sind super, und wer's doof findet wird sich schon dran gewöhnen. Cooles Argument. Sollt die NSA auch so sagen: Ihr werdet euch schon dran gewöhnen.
 
@LaB7: ja, aber der großteil der menschen ist genau so. er hat da nicht ganz unrecht.
 
@ZwoBot1102: Das mag ja sein. Aber gleichzeitig stellt er es ja so hin, als sei die gante Aufregung eh völlig unbegründet und als ob es gut wäre, wenn nichts mehr davon angezweifelt oder hinterfragt würde.
 
wen interessiert das denn noch, nach der miesen show die ms abgleifert hat, könnte die leistung auch doppelt so gross sein. das ändert aber der überheblichkeit mit der man die konsole präsentiert hat nichts.
 
@merovinger: Im Endeffekt interessiert mich keine Show, sondern das Produkt! Punkt.
 
@martl92: punkt punkt komma strich fertig ist das ...naja lassen wir das. spricht nicht unbedingt für dich aber für die heutige denkweise, konsum um jeden preis.
 
@merovinger: Was glaubst du was ich in meinem Post gemeint habe? Mich interessiert keine Werbung sondern nur das Produkt. Ich glaube das Problem liegt genau bei denen, die die Werbung/Show als Kaufentscheidung nehmen...
 
@martl92: ist ja nicht so das das produkt zu kurz kam. das problem war ja das produkt und das verbale rumgeeier seitens microsoft selbst. was ist denn noch übrig von der e3 präsentation? eigentlich so gut wie nix. microsoft könnte genauso xbox one in xbox merkel umbenennen - merkel revidiert auch ständig entscheidungen.
 
pfff... sagt ein schlauchlevelspielebastler... zwar ist er irgendwie eine legende die noch heute von veralteten lorbeeren zehrt, aber gewicht hat seine aussage für mich nicht. er soll mal wieder was großartiges schaffen, mehr als stupideste kost mit linearem design hat er doch nie mit seiner softwarebutze fertig gebracht...
 
@Rikibu: Von dir habe ich bisher auch nur mittelmäßige Kommentare auf einer Windows Nerd Seite gesehen. Solltest mal was großartiges schaffen.
 
@Ispholux: der kleine unterschied ist, dass ich mit meinem anemn nicht hausieren gehe, dem ein uralter produktkatalog anhaftet... carmack war doch stets für spiele verantwortlich die zwar technisch toll waren für ihre jeweilige zeit, aber gameplay war doch eher unterste schublade.
 
@Rikibu: Du weißt schon das Carmack kein Leveldesigner ist? Er baut ie Engine und ist vielleicht noch Producer von Games.... Auch hausiert er nicht mit seinem "Legendentum", würd mich interessieren woher du so etwas hast. ER ist ein Erfahrener Programmierer der gerne zu bestimmten Themen Befragt wird. K.A. was du wieder hasst. Und die letzten Titel von Carmack haben vielleicht nicht alle Erwartungen erfüllt, landeten aber allesamt um eine Wertung von 80%. Was da nun unterste Schublade ist...naja
 
@Rikibu: Bei John Carmack bin ich mir auch nicht mehr so sicher. Auf dieser Konsolen-Gen mit Rage hat er alles andere als geglänzt. PC ebenfalls. Das war eine technische katastrophe. Der gute wird langsam alt. Ich seh ihn jedenfalls nicht mehr als Guru. Das war er mal.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Xbox One S, 500 GB im Preisvergleich