Samsung: Keine Trickserei bei Galaxy S4-Benchmark

Der südkoreanische Elektronikkonzern Samsung hat Spekulationen dementiert, wonach das Unternehmen mit speziellen Einstellungen für die Taktung der Grafikeinheit höhere Benchmark-Resultate bei Tests des Samsung Galaxy S4 zu erzielen. mehr... Samsung Galaxy S4, Galaxy S4, Samsung Galaxy SIV Bildquelle: SamMobile Samsung, Samsung Galaxy S4, Galaxy S4, S4 Samsung, Samsung Galaxy S4, Galaxy S4, S4 SamMobile

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
wer sowas als kaufentscheidung nimmt, tut mir sowieso leid. ich kenne wirklich keinen, der auf seinem smartphone zockt und das trotz high end geräten. auf smartphones zocken ist einfach nur fummlig und macht keinen spass. die meiste zeit macht man eh ganz andere dinge als "zocken".
 
@Mezo: ich zocke auf dem Smartphone. Muss dir nicht leidtun
 
@Mezo: Wenn jemand nicht deiner Meinung ist, tut er dir also leid. Na dann tust du mir leid.
 
@Mezo: Übung macht den Meister. Dann ist es auch nicht mehr fummlig und mach Spaß ;)
Apropos: Zocken hat zudem noch andere positive Nebenerscheinungen wie in Studien belegt wurde. :-)

Hier ein Winfuture-Beitrag als Beispiel:

http://winfuture.de/news,76480.html
 
@Mezo: du meinst sicher mit " die meiste zeit macht man eh ganz andere dinge als "zocken" ", das man (in dem fall DU) anderen deine Meinung aufdrängen willst, wozu braucht man denn sonst wenn nicht zum rundaddeln ?
und damit meine ich nicht nur zocken im sinne von spielen, sondern um zeit zu vertreiben, wie im web lesen, aus zeitüberschuss nicht nötige sms zu schreiben ect.
 
@Hartbeat: wieso will ich dir eine meinung aufdrücken? ich hab doch gar nichts zu dir gesagt o_O und das tut mir leid war auf den benchmark bezogen und nicht auf das spielen.
 
@Mezo: Zocke ebenfalls. Meistens Dead Trigger.
 
@Mezo: nach so viele stunden die ich mittlerweile in Real Racing 3 und Simpsons gesteckt habe kann ich dem nicht beipflichten.Und in meinem Freundeskreis gibts auch viele die "zocken". und selbst wenn se zum Zeitvertreib nur Slot-Machine ne Stunde spielen. Spiel ist Spiel ;)
 
Ach, es wird sowieso überall getrickst. So ziemlich jeder Hardware Hersteller versucht sein produkt besser aussehen zu lassen. Finde ich auch nicht schlimm, aber als Kunde sollte man das schon wissen.
 
@hundefutter: Du meinst, ein Hersteller darf tricksen wie er will, aber es ist die Aufgabe der Kunden dies zu durchschauen?
 
@algo: Nein, ich meine ein Kunde sollte nicht so naiv sein und glauben das jemand der was zu verkaufen hat ehrlich zu ihm ist. Das war vor 2000 Jahren so und das wird in auch in 2000 Jahren so sein. Das ist wie beim Radsport. Jeder weiss das gedoped wird, was kann man dagegen machen? Nichts. Wenn einer nicht doped dann hat er einen Nachteil. Und dasselbe passiert auch hier.
 
@hundefutter: achso deswegen war es auch legitim das intel in ihren compilern amd benachteiligt hatte, die von jedem benchmark genutzt werden. wenn du das nicht schlimm findest dann tut es mir leid, amd hat dadurch fast insolvenz anmelden müssen weil die prozessoren extrem schlecht abgeschnitten haben, was aber nicht der realität entsprach.
 
@Odi waN: Intel hat in die Richtung noch deutlich mehr Dreck am Stecken.
 
@Odi waN: legitim? nein. Wo habe ich gesagt das ich das gut finde? Ich sage nur das man als Kunde immer die augen und ohren offen halten sollte. Realistisch gesehen werden IMMER solche spiele gespielt. Dein Beispiel zeigt es auch deutlich.
 
@hundefutter: "Finde ich auch nicht schlimm, aber als Kunde sollte man das schon wissen." das ist deine aussage, also findest das okay weil der laie ja selbst wissen müsste das man sowas nicht ernst nehmen sollte. leider gibt es zuviele stinkeblätter die nur unsinn verbreiten ohne fakten auf den tisch zu legen und das nimmt der laie an und belöffelt jeden. ich kann mir ständig den unglaublichsten unsinn anhören, stand ja so in der cobi. ;)
 
@Odi waN: Ich finde es ja auch nicht schlimm. deswegen heisse ich das noch lange nicht gut. Der Punkt ist doch der: Wenn es alle tun, dann ist derjenige der es nicht tut im nachteil. Das ist kein phänomen das erst durch Computerchips auftaucht. Solange es Menschen gibt die einer Gruppe anderer Menschen etwas verkaufen will gibt es gewisse praktiken die nunmal üblich sind. Als Kunde kann man entweder bestürzt darüber sein und immer in auf die gleichen Maschen reinfallen, oder es akzeptieren und keinen pfifferling darauf geben. So lange man Fakten nicht selber überprüft sind sie nichts wert. Das ist was ich sagen will.
 
Während Samsung einfach nur eine "Erklärung" abgibt, will AnandTech die Ursache ("spezieller Code"?) entdeckt haben. Wenn A. Tech Recht hat, dann lügt ja Samsung doppelt...
 
@algo: Das was Samsung sagt ist doch eh quatsch... Spiele im Vollbildmodus laufen langsamer weil sonst das Telefon überhitzt, aber Benchmarks sind genau die Ausnahme, da ist es egal ob das Telefon überhitzt. Ach, und Anwendungen wo man die Taktung eh nicht braucht, da läuft das Telefon mit Voll-Power..?! Das klingt doch alles sehr zurecht gestolpert...
 
@Yamben: TouchWiz braucht halt Ressourcen ohne Ende. ;)
 
eigentlich ist die Anschuldigung auch Unsinn denn Samsung kann nicht wissen welche Benchmarks verwendet werden auch wenn es einige Bekannte Beispiele gibt so müssten die Benchmark Ergebnisse bei unbekannten Benchmarks bzw. selbst programmierten Benchmarks deutlich schlechter abschneiden was sich ja leicht beweisen ließe!
Generell kauft aber doch eh keiner sein Handy nach dem Ergebnis irgendwelcher Benchmarks sondern wenn dann wegen der getesteten z.b. Spieleperformance die meist ein viel besseres Bewertungskriterium ist als irgendwelche synthetischen Benchmarks!
 
@andreas2k: es gibt eine Handvoll benchmarks die von allen testern/zeitschriften/usern genutzt wird. allein dafür eine handvoll codezeilen integrieren die die hardware grenze deaktivieren bzw höher ansetzen um ein paar punkte mehr zu bekommen ist durchaus machbar. kenne das zb vom htc hd2, welches durch die community mit android lief, hier hatte jedes build eine andere performance, andere werte im benchmark ... gab sogar "power gamer roms" welche noch mehr übertaktung zuliesen ...
 
Also ich finde das schon megadreist!
Wäre das über Apple geschrieben worden, hätte sich die halbe Welt wieder das Maul darüber zerissen...
 
@Escobar2006: Machts doch auch so schon.. Siehe Android Blogs die das Thema angehen..
 
Betroffene Hunde bellen... Die Stellungnahme kam ja ziemlich schnell.
 
@wingrill4: getroffene aber eher :)
 
war für mich kein Hinderungsgrund, es zu kaufen. Habs es seit heute früh im Besitz
 
@frust-bithuner: Ich kenne eh niemanden, der sich beim Handykauf vorher Benchmarktests anschaut. Das mögen vielleicht totale Technikfreaks sein, aber der "normale" Kunde bestimmt nicht. Und manipuliert wird da schon immer, ob es nVidia oder AMD/ATI bei den Grafikkarten ist oder Intel vs. AMD bei den CPUs. Schlimmer finde ich die falschen Werte in den Autoprospekten, wo man überall wohl 1/3 bei den Verbrauchswerten drauf rechnen muss. Auf diese Werte achten ja nun fast alle.
 
@Ariat: so ist es eben... ich habe auch nach technischen Details geschaut, aber auch danach, was es für ein Zubehör dazu gibt. Ausserdem auch nach Costum-Rom Unterstützung für die nächste Zeit
 
als ich anandtech schon gelesen hatte in der ersten news, wusste ich das es auf ein ganz anderes ergebnis hinausläuft. sind ja bekannt für unwahrheiten besonders bei nvidia vs. amd.
 
Benchmarks interessieren mich weniger als der Stuhlgang des Frisörs vom CEO. Aber Benchmarkergebnisse braucht man sowieso nur auf dem Schulhof.
 
Man ist das oberdreist von Samsung, da klammheimlich eine akkuschonende Schalte zu integrieren. Was son richtig edles und an mindestens einer Ecke vergoldetes Handy iss näh...das läuft ja wohl mal lockerflockig 16 Std im max Leistungsmodus beim Rumgamieren und gleich danach muss man ohne nachzuladen noch ne Std Flörtelenieren können ! Und auf der Rückseite des Handys brät man sich dann schnell ein Wachtelei, weil 16 Std zocken macht schließlich hungrig ! Alles andere ist nicht akzeptabel, denn Samsung hat die Pläne für solche Superakkus garantiert in der Schublade, will sie seinen Kunden aber einfach nicht gönnen !1!!1 Und das wo das beste vom besten grade so noch gut genug für "uns" ist.
 
@DerTigga: Einer hats kapiert! Danke! Auf der anderen Seite muss man ganz klar die Frage stellen: Wozu auch? Wenn ich mal so in meinem Freundes-, Bekannten- und Kollegenkreis (ich weiß ich weiß, meine Welt ist nicht unbedingt die ganze Welt, lässt aber auf Grund der gut gemischten Charaktere ein ganz gutes Bild zu) schaue, wozu diese Super-duper-mega-ultra-hightech-Smartphones benutz werden...nämlich Telefonieren, SMS'en, WhatsApp'en und Facebook'en, dann ist es schon eine Schande, dass diese rechenintensiven Anwendungen...(stuldigung Apps, denn sowas als Anwendung zu bezeichnen ist eine Beleidigung für jede richtige Anwendung)...nicht mit absolut maximaler Rechenpower, gar besser noch, kurzzeitiger Übertaktung laufen. Da kann man echt nur den Kopf schütteln über Samsung!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Galaxy S4 im Preisvergleich