Windows Phone: Nokia verstärkt Kooperation mit MS

Der finnische Handyhersteller Nokia und der Softwarekonzern Microsoft wollen ihre Kooperation rund um die mit Windows Phone ausgerüsteten Lumia-Smartphones noch weiter vertiefen. Dies sagte Nokias Smartphone-Chefin Jo Harlow jetzt in einem Interview. mehr... PureView, Nokia Lumia 928, Lumia 928 Bildquelle: Nokia PureView, Nokia Lumia 928, Lumia 928 PureView, Nokia Lumia 928, Lumia 928 Nokia

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Und wenn sich das System relativ fest etabliert hat, werden die Unternehmen wie HTC,LG und Samsung ankommen und rumheulen, dass sie gegen Nokia kein Land sehen bei den WinPhones... aber vorher WinPhone belächelt haben.
 
@bLu3t0oth: Keine Sorge, soweit wird es nie kommen. WP wird immer ein Rohrkrepierer bleiben.
 
@joe2077: Langsam aber sicher gehts aufwärts: http://www.computerbase.de/news/2013-07/windows-phone-festigt-dritten-rang-in-europa/
 
@martl92: Das sieht ja gut aus, fände es schön wenn es bald vielleicht auch noch eine Version 2 von dem Lumia 620 kommt, welches 1GB RAM hat und ein Display welches man mit Handschuhen bedienen kann.(Mag einfach die 3,7" Geräte, die ganzen anderen sind mir zu Groß).
 
@martl92: Es gibt auch schon Länder wo Windows Phone vor iOS liegt, allerdings nur in ziemlich unbedeutenden Märkten (Estland z.B.).
 
@joe2077: Man sieht sehr gut, dass der einzige Rohrkrepierer hier dein Kommentar war^^ Kenne jetzt schon 3 Leute, die nur weil sie es bei mir gesehen und empfohlen bekommen haben, sich nen ATIV S gekauft haben und damit zufrieden sind. Aber bleib du mal ruhig bei deinem unzuverlässigen chaotischen Bugsystem aka Android.
 
@bLu3t0oth: Du kannst davon nur träumen was ich auf meinem Custom Rom einstellen kann, und wie komfortabel mein Android ist. WP hat noch nicht mal eine zentrale Benachrichtigungsleiste, das ist ein Standardfeature bei allen SmartphoneOS. Nur WP kennt sowas nicht. Von den grottigen Quali der Apps ganz zu schweigen.
 
@joe2077: Sry, aber ich brauch mein Smartphone nicht zum Ar... abwischen. und nein mein WP hat keine zentrale Benachrichtungsleiste, sondern einen zentralen Benachrichtigungsstartbildschirm. Auf diese bekloppte Leiste kann ich echt pfeiffen. Es gibt sicher noch ein paar Dinge, die man nachreichen könnte/Sollte, aber genau DAS brauche ich nicht. Ich hatte früher mal nen Symbian und ich weiß, was es alles an Funktionen gibt, die man aufn WP nicht findet, aber - man mag es kaum glauben - 90% dieser Funktionen brauche ich auch gar nicht!
 
@bLu3t0oth: Hat mit Ar... abwischen nix zutun. Aber ich kann alles einstellen und so konfigurieren wie es mir passt. Kannst du das bei WP auch? Wohl kaum. Aus dir spricht der pure Neid auf Android. Wenn du die Funktionen nicht brauchst, schön für dich, aber anscheinend Mio. andere schon, sonst wären die Verkaufszahlen besser..
 
@joe2077: Neid... looooooooooooooooool!!! Ich hab son Gerät mit Android zu Hause.. nennt sich Tablet... und.. naja es staubt vor sich hin, weil das System absolut unatraktiv und umständlich ist. Ich surfe mit meinem ATIV S bequemer und schneller als mit dem Tablet bei annährend gleich Prozessorleistung+Grafikleistung.. dazu ist das Androidsystem so inkosistent und bei jeder App wird man mit Werbung bombadiert. Nee, bleib du mal bei deinem Gurkensystem alleine. Ich bin aus dem Alter raus, wo alles blinken und glitzern muss, statt zu funktionen^^
Wenn ich neidisch WÄRE, dann wäre ich wohl kaum von WP7 auf WP8 gewechselt.
 
@bLu3t0oth: Tja, da sieht man das du 0 Ahnung hast. Anscheinend weisst du nicht wie man ein Androidgerät rootet und dann Adway installiert. Dann ist es vorbei mit Werbung sowohl in Apps wie auf Webseiten. Außerdem was kann ich dafür wenn du dir ein 100,-Euro Chinaböller mit Android kaufst? Hol dir was anständiges wie den Nexus 10 dann wirst du ganz anders denken..
 
@joe2077: Ist mir alles bekannt, ABER warum muss Tante Emma, Onkel Friedhelm, Oma Ingeborg, Klein Erna und klein Fritzschen ihr Telefon rooten um damit vernünftig hantieren zu können? Warum müssen sie sich ständig aus irgendwelchen Quellen irgendwelche Custom ROMs besorgen damit sie ein halbwegs aktuelles brauchbares System auf ihrem Handy haben? Sowas nenn ich fail by design! Ein WP nehmen sie sich in die Hand, registrieren sich einen MS-Account, kopieren ihre Kontakte und können es ohne Probleme einfach nutzen. Nach dem 3. Update müssen sie ihr Gerät noch immer nicht rooten, neuaufsetzen(weil das Update irgendwas zerschossen hat oder das System mittlerweile einfach ar..lahm ist) oder whatever.. bei den Androiden klappt sowas irgendwie nicht^^
 
@joe2077: Aber genau daran krank CRAPoid doch. Wieso muß ich ein Gerät erst rooten und hacken und customizen bevor es bedienbar ist? Das ist so als würde ich mir einen Passat kaufen, danach die Sitze eines BMW rein schraube, den Motor von Mercedes, die Armatur von Audi....Dafür habe ich und 99% der Leute keine Zeit, Lust, Geld, Wissen....
 
@Gorxx: Jedes neue Android Tel ist wunderbar bedienbar und komfortabel wenn du es kaufst. Es gibt aber genug User die einfach alles aus der Hardware herausholen wollen und das geht nur mit einem anständigen Custom Rom. Wie schade das du bei WP völlig auf die Gnade von MS ausgeliefert bist, um selbst die popeligsten Funktionen nachgeliefert zu bekommen. Ich dagegen kann es selbst machen, warum? Weil ich es kann!
 
@joe2077: der Neid spricht aus ihm? Witzig. Das hat nichts mit Neid zu tun wenn man auf ein System keinen Bock hat. Mir würde z.B. NIE ein Android ins Haus kommen, auf den Schrott kann ich gerne verzichten. Meine Schwester steigt jetzt vom HTC ONE auch aufs 1020er Lumia um und kann es kaum erwarten von Android weg zu kommen. Man sollte das Müll-OS nicht so überschätzen. Nur weil es weit verbreitet ist ist es noch lange nicht gut.
 
@joe2077: Ist dein Lieblingssystem namens Linux nicht dann auch seit 2 Jahrzehnten ein Rohrkrepierer auf dem Desktop?
 
@Knarzi81: Nicht wirklich, weil der Werbeetat und die Vermarktung = Null sind ;)
 
@OttONormalUser: dafür hats nach über 10 Jahren immer noch Marktanteile die eher nach Fail als nach Win aussehen und das auch aus gutem Grunde, welcher nicht fehlende werbung ist.
 
@bLu3t0oth: Wenn wir von Linux sprechen, ist damit der Kernel gemeint, und dazu gehört auch Android, Server, etc. Und wenn ich mir dann die Marktanteile anschaue, liegt es am Desktop wohl nicht daran, dass Linux schlecht ist, sondern an der fehlenden Vermarktung, und dem MS-Windows-Quasi-Monopol.
 
@OttONormalUser: Linux ist auch unter Android ne Bastelbude und viele Leute kotzt das auch regelmäßig an.. im übrigen ist gerade Android nen schlechtes Beispiel für Linux(besonders was die Verbreitung angeht, da es praktisch zu lange nur die Wahl zw. iOS und Android gab.. Bada,BB und Symbian sind ja am sterben) - bessere Wären Router etc... Wie auch immer, das ist hier der falsche Topic für dieses Thema und ich werde darauf nicht weiter eingehen.
 
@bLu3t0oth: Genau, Bastelbude, und du gehst nicht mehr drauf ein. Ich bleib bei meiner Aussage, und hab mich von der Bastelbude Windows verabschiedet.
 
@OttONormalUser: Quatsch, die Community kümmert sich doch seit Jahren um kompetente Werbung auf allen Kanälen. :)
 
@Knarzi81: Genau Oo, nur gibt es viel mehr MS-Hörige und Jünger, die Mund zu Mund Propaganda machen, und Linux schlecht reden, als Linux-Missionare.
 
@OttONormalUser: Da haste dich jetzt aber schön selbst ins Aus geballert. Missionare sind der Inbegriff von Falschheit und dem Aufzwingen von einem (falschen) Glauben. Sry, aber den Post konnte ich mir jetzt echt nimmer verkneifen :-X
 
@bLu3t0oth: Völlig richtig, aber warum hab ich mich damit ins aus geballert? Ich bin kein Missionar, oder wo siehst du das? Ich berichtige nur eure ewig falschen Klischees, nutzt doch was ihr wollt.
 
@OttONormalUser: Du leidest nicht irgendwie an Alzheimer oder so? Du verlierst bei jedem Kommentar den Bezu zu deinem vorigen Kommentar, aber hier ich zeige dir nochmal warum das Missionarsding nen Eigentor war: "nur gibt es viel mehr MS-Hörige und Jünger ..*cut*.. als Linux-Missionare". Du bezeichnest die Linux-Fans als Missionare und damit verbreiten sie nach deiner Aussage offensichtlich einen falschen Glauben. Und so wie du hier argumentierst gehörst du ja offensichtlich mit zu diesen "Missionaren", wenn du versucht die Leute hier durch deine Kommentare zu Linux zu "bekehren".
 
@bLu3t0oth: Und du hast Hallos? Wo bekehre ich Irgendwen? Das zeig mir doch bitte mal! Ich ging auf den "ironischen" Kommentar ein, dass die Community Werbung machen würde, was genau die Missionare (Die natürlich genauso schlimm sind wie die Jünger der Gegenfraktion) anspricht, wenn du das net raffst, oder nicht in der Lage bist der Ironie zu folgen, dein Problem. Ich will keinen bekehren oder von irgendwas überzeugen, sondern eure dämliche Meinung, "kleiner MA=Schlechtes Produkt oder Rohrkrepierer" widerlegen, das gilt genauso wenig für WP, als auch für Linux auf dem Desktop, die haben nämlich beide das selbe Problem, nur das WP aggressiv vermarktet wird, und Linux für den Desktop eben nicht.
 
@OttONormalUser: Lassen wir das an der Stelle^^
 
@bLu3t0oth: Dann ist es aber auch nur fair, dass sie nicht ankommen. Während sie das schnelle Geld wollten, hat Nokia viel Schweiß und Herzblut investiert.
 
@Wuusah: Jup, isses auch! Wenn das )20 nen Slot, Wechselakku und weniger Gewicht gehabt hätte, hätte ich mir auch das an Stelle das ATIV S gekauft. Ich hoffe das sowas in der Art in 2 Jahren released ist von Nokia.. am besten noch eins mit Pureview(dann kanns auch bis max 160gr wiegen).
 
@bLu3t0oth: Samsung hat bis jetzt ein sehr gutes Gespür, was erfolg hat, und was ein Flop wird.. Es hat schon seine guten gründe warum Samsung nicht auf das Griechenland der Telefone setzt.. Was ist bei dem neuen Nokia Lumia 1020 das haupt Kaufkriterium, das es ein WP gerät ist, oder das es eine tolle Kamera hat ? So lange wie menschen wie Ballmer das sagen haben, wird es nicht der letzte Flop gewesen sein..
 
@Horstnotfound: Samsung verkauft auch WP... Und was ist das für eine bekloppte Frage? Was ist denn beim neuen SGS4 das Kaufkriterium? Dass du es dir wegen der Bildschirmgröße als Fernseher hinstellen kannst oder das ein Androidgerät ist? Das Nokia ist halt ein Smartphone mit extrem guter Kamera und es gibt genug Leute, die genau diesen Fakt als entscheidendes Kaufkriterium ansehen, aber sowas weiß man als Teenie ohne eigene Kinder natürlich nicht °(o.^)°
 
@bLu3t0oth: Ich versuche es dir einmal ganz einfach zu erklären, würde man beim Nokia Lumia 1020 mit Android anbieten, würde es weg gehen wie warme Semmeln.. Aber würde man beim SGS4 auf einmal WP vorfinden, würde es das gleiche Schicksal erleiden wie das surface..
 
@Horstnotfound: Das sind leere Behauptungen deinerseits und hat nichts mit deinem vorigen Kommentar zu tun. Ich würde das 1020 dann jedenfalls nicht mehr kaufen wollen.. aktuell hätte ich da großes Interesse dran, aber ich bin ja bereits mit dem ATIV gut und günstig unterwegs.
 
@bLu3t0oth: Kann es sein, das du etwas verwirrt bist ? Einmal schwafelst du etwas von deinen Kindern, dann wieder das du es nicht kaufen würdest.. ? ABER.. Das gute an der Sache ist aber, DICH fragt auch keiner, ob du es kaufen würdest oder nicht.. ROTFL...
 
@bLu3t0oth: Jawohl, wenn nächstes Jahr Windows Phone einen Marktanteil von 99% hat, und Apple und Google pleite sind, dann werden alle ganz schrecklich heulen! LOOOL
 
Windows Phone hat zweifelsfrei seine Vorzüge. Es läuft flüssig, ist effizient usw. aber ich bin deswegen von Nokia schweren Herzens weggegangen weil ich optisch damit nichts anfangen kann. Außerdem fehlen einige Funktionen, die bei anderen Systemen Standard waren (z.B. Umbennen der Fotos schon auf dem Handy, nicht erst auf dem PC oder auf Skydrive).
Schön dass Nokia sich dank Windows Phone erholt, noch besser fände ich allerdings eine parallel zu den Lumias verlaufende Smartphone-Serie, die mit einem anderen (bunteren) Betriebssystem laufen würde.
Symbian hätte noch viel Potential gehabt, und es waren noch Modelle in Entwicklung, die sicher sehr attraktiv gewesen wären. Schade.
 
@mmode7m8: Symbian haben sie deswegen nicht weiter verfolgt weil es nicht von Anfang an modular genug aufgebaut war. Es war wohl sehr schwer es für die heutigen Smartphones anzupassen und am Ende war es eher ein Flickwerk anstelle eines rund laufenden Smartphonebetriebssystems.
 
@Tomarr: Nun, jetzt ist es zu spät. Sie hätten Symbian gegen ein paar Millionen von einer externen Softwarefirma "refreshen" lassen können. Viele Betriebsysteme wurden im Lauf der Zeit immer wieder erneuert und verbessert - siehe Windows und Linux. Warum hätte das nicht auch mit Symbian möglich sein können. Außerdem waren Smartophones mit Dualcore und 720p-Display mit Symbian Donna ja schon in Entwicklung, wurden aber von Elop abgewürgt. Das Nokia 808 hat allerdings bewiesen, dass Symbian sehr wohl noch gut lauffähig sein konnte.
 
@mmode7m8: Offensichtlich war es aber einfacher auf WP zu setzen. Was ich im übrigen auch sehr begrüße. Denn so ein hauseigenes OS speziell von einer Smartphineschmiede ist nicht mehr im Sinne der Zeit wie ich finde.
 
@Tomarr: Es gäbe aus meiner Sicht noch eine Alternative zu Symbian: Das brandneue Asha OS, das Nokia mit dem Asha 501 vorgestellt hat, auf große High End-Smartphones portieren und Apps wie gehabt über den Nokia Store anbieten
 
@mmode7m8: Währe aber auch wieder etwas was ausschließlich Nokia anbietet. Das ist schlecht für freie Entwickler. Der Markt muss 3-4 gute OS-Systeme haben damit man die AUswahl hat jedoch noch nicht so viele das es für die Entwickler zu kompliziert zu überschauen ist.
 
@Tomarr: Apple macht's genauso und Nokia war mal Marktführer. Außerdem wirds am Markt bald noch vielfältiger: Jolla, Ubuntu, Firefox OS kommen demnächst dazu... Wenns darum geht, es für Entwickler einfach zu machen, gehts gerade in die falsche Richtung.
 
@mmode7m8: Sehe ich ja auch so. Wenn das alles raus kommt sind wir irgendwann wieder da wo wir schon einmal waren, jeder kocht sein eigenes Süppchen.
 
@mmode7m8: ein komplexes projekt wie Symbian oder generell ein os "refresht" man nicht einfach mal so und wenn da schon ein Scherbenhaufen liegt dauert das bedeutend länger als es das bei Windows oder Linux dauert - hier kann man schon von einer gewissen vorhandenen Struktur sprechen, bei Symbian soll das SEHR chaotisch gewesen sein.
 
@mmode7m8: Wie kann man denn mit Bordmitteln bei iOS oder Android seine Bilder umbennenn? Bei mir geht das da auch immer erst auf dem PC :-s
Bin vor kurzem zu WP gewechselt (Lumia 920) und bisher vermisse ich noch nichts. Mal schauen wann es mal eine Funktion gibt die woanders standard ist und mir dann wirklich fehlt.
 
@hezekiah: Mit einem Datei-Manager deiner Wahl die es wie Sand im Playstore gibt..
 
@joe2077: Also auch nicht von Haus aus?
 
@joe2077: Ich glaube wir müssen uns mal über die definition des Wortes "Bordmittel" unterhalten. Externe Programme sind keine Bordmittel.
 
@hezekiah: Man kann auf Android seine Bilder umbenennen, indem man zuerst das Bild öffnet, dann auf die Optionstaste drückt (eine von den dreien ganz unten am Gerät, entweder links oder rechts, je nach Smartphone) und dann in dem sich öffnenden Optionsfeld runterscrollt, bis "Umbenennen" erscheint. Ganz einfach.
 
Ich habe das Lumia 920 im Saturn ausprobiert. Es war schon im Hauptmenü überfordert. Beim Swipen nach rechts hat es immer geruckelt
 
@Banko93: Ja sicher... Netter Versuch. Dieses Verhalten bekomme ich seltsamerweise bei meinem 920 nicht hin.
 
@Banko93: Kann ich nichts zu sagen, normalerweise läuft Windows Phone flüssig wie sonst was. Allerdings ist hier im örtlichen Saturn eher das Problem das sämtliche Windows Phones nie geladen sind und deshalb gar nicht erst ausprobiert werden können.
 
@Banko93: Komisch, bei mir hat es noch nie auch nur ansatzweise geruckelt. Und ich habe in der Anfangszeit wirklich viel runtergeladen und ausprobiert und wieder deinstalliert. Keine Ahnung was du da für ein Smartphone ausprobiert hast, aber es war garantiert kein Lumia 920.
 
@Tomarr: Bei Banko93 hat da auch nichts geruckelt, weil er nämlich gar nichts irgendwo "ausprobiert" hat. [o3] soll so eine Art Provokation darstellen.
 
@DON666: Ist mir schon klar, aber ich will ja nicht das Trolle verhungern müssen, deswegen muss man ja ab und an füttern.
 
@Tomarr: Am Startbildschirm ruckelt zwar nichts, aber dafür braucht jeder App mindestens 20 sec bis es geladen wird. Da nützt einem das flüssigste OS nichts..
 
@joe2077: Auch das ist eine saudämliche Lüge ;-) Selbst auf dem langsamsten Modellen wie dem 520 geht alles super flüssig und große Apps brauchen dann halt mal 2, 3 Sekunden länger zum Starten. Ansonsten ist WP immer butterweich und Apps starten immer schnell (wenn eine App mal sehr lange braucht, was ich auch schon mal festgestellt habe, dann liegt es an der App selbst!). D.h. es ist fehlerhaft programmiert. Microsoft testet die Startzeit bei der Zertifizierung und nur wenn die App schnell genug startet, wird sie überhaupt zugelassen. Ich hatte selbst mal einen Fehler in einer WP oder W8-App, sodass der Start unnötig lang gedauert hat und die Zertifizierung abgelehnt wurde. Ich nutze meine Windows Phone Geräte seit dem ersten Tag an dem WP 7 erschienen ist und ich habe noch nie eines der Geräte neustarten müssen (außer wenn der Akku leer war oder bei einem Update) und trotzdem ist alles selbst nach Monaten noch genauso butterweich wie am ersten Tag des Neustarts. Also erzähl keinen Müll. Gleiches gilt für Banko93, der noch viel mehr Müll erzählt.
 
@joe2077: Aha. Bei mir starten selbst umfangreiche Spiele schnell. Ca. 1 sec. bis Logo/Ladescreen und dann max 3-4 sec. bis mal spielen kann. Jede App 20 sec. natürlich ... :-)
 
@Banko93: Könnte evtl an den Klebekontakten liegen, mit denen die Handies vor Diebstahl geschützt sind, da zicken manche Geräte rum...
 
@Banko93: Vermutlich hast du versucht die Klebefolie der Attrappen zu verschieben. Das kann natürlich ruckeln!
 
Nokia macht alles richtig, leider scheint Microsoft nicht so ganz mithalten zu können.
 
@levellord: denn?
 
@levellord: Naja, was bedeutet nicht mithalten können. MS scheint sich mehr auf größere Updates wie das kommende 8.1 zu konzentrieren. Kleinere Updates gehen da leider etwas unter. Aber ansonsten erinnere ich gerne daran das sowohl Android als auch iOS am Anfang nicht alle Funktionen hatten die man so erwartet hat, wie z.B. ganz banale Dinge wie Copy & Paste oder so.
 
@levellord: Was macht Nokia denn richtig, wenns nicht so toll läuft? Weil dann musses ja falsch sein? Und Pardon, die Verkaufszahlen sind leider immer noch ein Fliegenschiss im Vergleich zu früher oder zu Android/1Phone! Windows Phone hat jede Menge Dinge, wo ich jedesma Denke, WTF, warum geht das nicht? Selber mal Hand anlegen und nicht alles MS überlassen?
 
@levellord: Jup, da fehlt es momentan an (zahlenmäßiger) Entwicklerpower.. hoffe das ändert sich bald mal und die verstärken die Abteilung, denn von nichts kommt auch nichts.
 
Ich sag nur - 500 Dollar für ein handy... So lange wie solche Personen ein Unternhmen leiten, wird es immer ein Flop sein.. Nicht zu unrecht, das Griechenland der Handy´s .. http://www.youtube.com/watch?v=eywi0h_Y5_U
 
Tja, was bleibt den beiden auch sonst übrig?
 
@wingrill4: mehr als weiter alles schönreden wird wohl nicht drin sein.. ... Nokia-Hauptversammlung: Aktionäre fordern Abkehr von Windows Phone usw...
 
@Horstnotfound: Wahnsinn. Einige Aktionäre fordern Abkehr von Windows Phone. Natürlich ohne tragfähiges Alternativkonzept aber man kann ja mal fordern. Vom HSV Vorstand wird auch immer wieder mal gerne die Meisterschaft gefordert ohne Sinn und Verstand. Was das mit dem Thema zu tun hat? Rein garnichts aber so funktioniert das nunmal mit den logischen Fehlschlüssen.
 
@hezekiah: Ballmer ekelt alle guten Mitarbeiter aus MS heraus, so das er nur noch von Ja sagen umgeben ist, die ihm hinterher laufen.. Alle die bedenken hatten, und sagten, das können wir nicht so machen, werden einfach aus der firme geekelt.. Das sehen auch die Aktionäre von Nokia...
 
@Horstnotfound: Und das weist du weil du einer dieser Mitarbeiter warst? Vielleicht wurdest du dann aber auch nur rausgeekelt weil du deinen Host nicht mehr findest.
 
Das L1020 scheint derweil leider einen verhaltenen Start in den USA hinzulegen: http://bgr.com/2013/07/29/nokia-lumia-1020-sales/
 
@rainmein: nun ja. Es ist im Prinzip ein 920 mit ner besseren Kamera, 2GB RAM statt 1GB und nem AMOLED statt nem LCD Display. Wenn man die Kamera nicht will und nicht gerade spezielle Sachen hat für die man 2GB RAM braucht kann man auch einfach das 920 nehmen. Wäre interessant wie sich im gleichen Zeitraum die 920er Verkaufszahlen entwickeln.
 
@rainmein: liegt wahrscheinlich am Preis.. wenns bissl günstiger ist, dürften die Verkäufe sicherlich anziehen.
 
@rainmein: Der Preis bleibt einfach zu hoch. Ich würde das Handy jedem anderen vorziehen, aber der Preis ist einfach zu hoch.
 
Aber da soll sich Microsoft doch nicht wundern wenn andere Hersteller lieber die Finger von Windows Phone lassen. Microsoft programmiert extra für Nokia Extras in WP hinein und die anderen haben nicht viel davon. Und so dominant wie Nokia im WP Bereich ist sieht es für die anderen eh nicht so rosig aus. Und je länger es dauert bis andere namenhafte Hersteller dazu stoßen, desto unwahrscheinlicher wird es wohl das sie wertvolle Gewinne mit Windows Phone einfahren können. Dazu kommen die exklusiven Apps von Nokia.
Mal davon ab würde ich persönlich auch nur ein Nokia kaufen. Habe selber drei Windows Phone´s gehabt (HTC 7 Trophy, Lumia 800, Lumia 820) und war mit den Nokias sehr zufrieden. Habe aber seit gut 5 Monaten wieder einen Androiden.
 
@IntreppIT: MS spricht explizit von der zusammenarbeit mit allen Partnern aber dass viele Anpassungen bei Nokia sehr früh in Erscheinung treten und was sichtbares bei rum kommt liegt halt am Engagement von Nokia im vergleihc zu den andern. Ich glaube hier kann man MS keinen vorwurf machen
 
@0711: Man darf aber auch nicht vergessen das Microsoft Nokia 1 Milliarde Dollar pro Jahr zahlt. Da Nokia natürlich engagiert ist und Microsoft zahlt finde ich es logisch das sich MS bei der Entwicklung von WP auf Nokia konzentriert.
 
@IntreppIT: Ist ja nicht so dass MS hierfür nicht auch Gegenleistungen bekommt...wie die Erweiterung von bing maps mit kartenmaterial von here/navteq oder dass es in vielen Regionen here drive regionsweise auch für "fremdhersteller" gibt. MS bekommt da bedeutend mehr als irgendeine Exklusivität.
 
@IntreppIT: Da muss ich aber mal nachhaken, wenn du zufrieden warst, warum hast du dann gewechselt? (Wirklich nur ne Frage aus Interesse^^)
 
@Peacekeeper7891: Ich hatte zuerst ein Android (Sony Ericsson XPeria X10) und war recht zufrieden. Dann hatte ich ein iPhone 3GS und war eher enttäuscht da ich dort weniger machen konnte. Alles lief aber zuverlässiger und flüssiger. Dann vor 1 1/2 Jahren kam mein HTC 7 Trophy und ich war super zufrieden. Besonders weil ich eh schon seit je her alle Microsoft Dienste nutze und diese super integriert waren. Dann vollzog ich ein Upgrade zum Lumia 800 was mir gut gefiehl ich aber häufig Probleme mit dem Facebook Chat hatte und auch WhatsApp lief nicht gut. Dann kam ein Lumia 820 aber damit wurde es nicht viel besser. Schließlich wurde es wieder ein Android (Motorola RAZR I -> 4,3 Zoll auf einer Größe von herkömmlichen 4Zoll Smartphones und bei guter Nutzung zwei Tage Akkulaufzeit). Und ich muss ehrlich sagen das ich zwar Windows Phone von der Aufmachung und der Konsistenz der Oberfläche her sehr vermisse, würde aber mein Androiden zum jetzigen Zeitpunkt nicht mehr gegen ein Windows Phone tauschen. Die Behauptung das man kein Notification Center benötigt aufgrund der Live Tiles kann ich nicht mehr nachvollziehen. Zudem ist jede kostenlose App unter meinem Androiden qualitativ besser als unter WP7.8/8. Ganz davon ab das die Facebook und WhatsApp App deutlich besser funktionieren. Ein Killerfeature für mich ist, dass man einen Androiden vollkommen ohne PC betreiben und trotzdem per Datei Explorer auf NAS und Cloud etc zugreifen kann. Internet Browser mit verschiedenen Browser Engines (Chrome, Firefox, Opera, Dolphin, etc.), Player für alle Formate und und und. Für mich ist Android eher ein Pocket PC als ein Smartphone ^^
 
Oh, eine nette PR-Meldung mal wieder für Microsoft, den Winfuture-Brötchengeber! Leider sieht es auf anderen Newsseiten ganz anders aus. In Wahrheit brodelt es nämlich heftig unter der Haube, wenn Nokia schon ÖFFENTLICH(!!) sich über das Microsoft-System Windows Phone beschwert: http://www.heise.de/newsticker/meldung/Nokia-kritisiert-Microsoft-1926362.html
 
@kemalXxX: du meinst diese Meldung die schon 3 Tage vorher bei Winfuture war? http://winfuture.de/news,77153.html Da hinkt Heise ja ein wenig hinterher - ist eher selten.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles