E-Plus-Chef: Vorerst keine Preiserhöhungen geplant

Durch den Zusammenschluss von E-Plus mit O2 soll es für die Kunden vorerst keine größeren Änderungen geben. Das sicherte KPN-Vorstand und E-Plus-Chef Thorsten Dirks zu. mehr... E-Plus, Base, Simyo, Flaggen Bildquelle: E-Plus Gruppe E-Plus, Base, Simyo, Flaggen E-Plus, Base, Simyo, Flaggen E-Plus Gruppe

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
wieso steht in der überschrift "vorerst"? verstehe nicht so ganz worauf man da hinaus will. im text steht ja ganz klar, dass es nicht so sein wird.
 
@Mezo: dritter Absatz, letzter Satz. "Preiserhöhungen für die rund 43 Millionen Kunden des fusionierten Unternehmens schloss Dirks vorerst aus. "
 
@balthazar: stimmt :)
 
In anderen Worten: Es wird Preiserhöhungen geben. Nur nicht Sofort.
 
@Sapo: In anderen Worten: Es wird Drosselungen geben. Nur nicht sofort.
 
@Ralfi: Gibt es zur Zeit mobiles Internet ohne Drosselung? Hab ich irgendwas verpasst? Welcher Anbieter kann sich denn erlauben, seine Kunden 24/7 HD-streamen zu lassen o.ae.?
 
@JanKrohn: Es geht definitiv, nur will es keiner anbieten.
 
@JanKrohn: bei unseren Nachbarn in Österreich ist es möglich und sogar bezahlbar.
 
@balthazar: Das UMTS-Netz von o2 bricht schon jetzt in der Frankfurter Innenstadt zur Rush Hour regelmaessig zusammen. Wenn dann noch jeder zweite in der S-Bahn sein Ding streamt, geht bald gar nichts mehr...
 
@JanKrohn: nur weil es bei o2 so ist. bruder beschwert sich auch ständig über verbindungslöcher bei o2.
 
@Sapo: In Paaren kommen die dann und sagen Rohstoff und Energiepreise sind gestiegen und erhöhen die Preise dann. Siehe Bahn,Post,etc..
 
@Sapo: Na ist ja auch nicht verwunderlich die haben teilweise für gleiche Dienste nur den halben Preis von Vodafone und Telekom wenn die Konkurrieren wollen und die Dienste verbessern insbesondere Netzausbau muss das Geld früher oder später vom Kunden kommen
 
Unglaubwürdig. Die teilweise schulden finanzierte Übernahme muss sich rentierten. Deshalb wird in Netz, Vertrieb und Service gespart bis zum geht nicht mehr. Außerdem gebe keinen Grund mehr die Preise zu senken, als Marktführer... Die werden sich schön den Markt aufteilen, wie z.B.: Strommarkt oder im Benzinmarkt. Stichwort: Oligopol.
Außerdem was soll der E-Plus-Chef denn sonst sagen? Alles wird schlechter für die Verbraucher. Es war klar das er sowas sagt...
 
Hoffentlich muss Eplus nicht die Zwangsdrossel ab 500mb pro Tag von O2 übernehmen.
 
@kubatsch007: wer bitte verbraucht 500mb pro TAG am Handy?
 
@picasso22: Pornoabhängige
 
@ephemunch: haben die kein WLAN? Oder gibt es echt leute die sich soviel unterwegs streamen?
 
@picasso22: Menschen ohne DSL etc. Und wer sagt, dass ich das am Handy benutze?
 
@kubatsch007: 500mb pro Tag ist exorbitant viel...
ein basistarif hat ja schon nur 300-500mb highspeedtraffic im Monat was soll denn das kosten wenn man Monatlich nochmal 10 -20 mal einen GB nachkauft?^^
Mal abgesehen aus Providerseite gesehen ist die Grenze zu verstehen eine solche Bandbreite bereitzustellen dass jeder soviel ziehen/streamen kann wie er will mit nem Mobilfunkgerät - das wäre unbezahlbar aufrecht zu erhalten ohne abstriche in Sachen Qualität zu machen.
 
@D0N: In deiner "Filter-Bubble" mag das vielleicht "exorbitant viel" sein.
Außerdem ist deine Argumentation unlogisch. Es macht für den Provider absolut keinen Unterschied ob jemand sein Gesamtvolumen an einem Tag oder über mehrere Tage verteilt nutzt. Es ist ja nicht so, dass alle Nutzer sich am ersten eines Monats die Flat buchen und auf Teufel komm raus auch an diesem Tag ihr Gesamtvolumen verbrauchen
 
Oh je gnade uns Gott, nur noch 2 oder 3 Anbieter !!!!!!!
Keine Marktwirtschft mehr !!!!!!!!!!!
Und dann auch noch die Pleite Firma Telefonica !!!!!!!!!!
Ich für mein Teile weis das diese Unternehmen direkt in den Konkurs steuert !!!!!!
Die sind bereits jetzt schon in einigen Ländern ( z.B Spanien ) nicht mehr eigenständig Zahlungsfähig !!!!!!!!!!!!!!!!
 
@Eisman0190: bitte noch mehr !!!!!! um deinem beirtag noch mehr nachdruck zu verleihen!!!!!!
 
@picasso22: Stilistisch völlig korrekt :D
 
@Eisman0190: Woher weißt du das denn?????? Kennst du die Stategien so genau?????? Sind in Spanien die Verhältnisse wie in Deutschland?????? Nerven dich wiederholte Satzzeichen genauso wie mich??????
Kommentar abgeben Netiquette beachten!