Hackerangriff: Apple für Entwickler wieder online

Gut eine Woche hat Apple gebraucht, um einen Angriff auf seine Webseite für Entwickler zu verarbeiten. Nun aber ist die wichtige Ressource zumindest teilweise wieder online, meldet 9to5Mac. mehr... Apple, Tokio, applestore Bildquelle: d. FUKA / Flickr Apple, Tokio, applestore Apple, Tokio, applestore d. FUKA / Flickr

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Apple ist einfach 100% sicher. ;D
 
@ctl: eine Webseite bietet andere Angriffsvektoren als ein Betriebssystem. Wer das nicht weiß, der kann nur ein Dau sein.
 
@kkk!: Ein DAU ist, wer nicht lesen kann! Wo hat ctl was von Web-Seiten oder Betriebssystem geschrieben? Nirgends! Er schrieb ganz allgemein von Apple und seinem Sicherheitsstandard.
 
@Kiebitz: jaja typisch WF User, Apple ist böse und MS ist Superman.
 
@kkk!: Naja, mittlerweile ist MS auch böse, Google ist der neue Held^^
 
@kkk!: Das ist die Ironie des Schicksals von den Firmen.
 
@kkk!: Ich würde eher sagen Microsoft ist wie Batman - kriegt öfter mal ordentlich eins auf die Fresse und am Ende wird doch alles irgendwie wieder "gut". Wobei "gut" bewusst in Gänsefüßchen gesetzt wurde, um jedem seine Interpretation dieses Wortes selbst zu überlassen, sei es eine geflickte Sicherheitslücke, ein vermurkstes Betriebssystem oder was auch immer..
 
@ElDaRoN: WF User haben einfach eine seltsame Sichtweise, um das mal höfllich zu formulieren.
 
@kkk!: Wieso packst du Leute in eine dir definierte Gruppe ? Welche User haben dann keine seltsame Sichtweise deiner Meinung nach? Irgendeine Gruppe muss dann deiner Meinung nach eine logische Sichtweise haben, wenn du zu dem Entschluss kommst, dass alle User auf dieser Plattform eine seltsame Sichtweise haben.
Ansonsten könntest du den Vergleich nicht ziehen.
Das bedeutet auch wiederum, dass du ziemlich schnell Vorurteile entwickelst gegen Personen die du gar nicht kennst.
Und außerdem hast du dir ein Eigentor geschaffen, weil du dich selber auf dieser Plattform befindest und diese aktiv nutzt.
 
@WilliamWVW: Aua, Logik :D
 
@kkk!: Ich denke ctl meinte das eher als kleinen Spaß zum Samstag :)
 
@Knerd: wenn wir schon beim Spaß sind... ich finde die überschrift gut... -> sind die Hacker jetzt schuld das es wieder geht (die bösen!)? :D
 
Gemäß Überschrift und Artikel haben also Hacker durch einen Angriff erreicht, dass die Server-Software geupdated wurde, die Datenbanken entmüllt wurden und die Seite nun endlich wieder für Entwickler online ist. ..wir brauchen mehr Hacker xD
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich