1load-Stilllegung führte zum Aus für weiteres Portal

Im Zuge des gestrigen Vorgehens der Polizei gegen die Download-Plattform 1load wurde auch das Portal Gameloads.org abgeschaltet. Auf einen Zusammenhang stießen die Ermittler wohl erst am gestrigen Tag. mehr... Gaming, Spiele, Spielen Bildquelle: MoMa Gaming, Spiele, Spielen Gaming, Spiele, Spielen MoMa

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Was machen die falsch was Boerse oder MyGully richtig machen?
 
@lutschboy: MyGully / Boerse bzw. früher Gulli.de waren Foren bei denen die User gepostet haben - da müsste jeder user selbst rechtlich belangt werden, während bei den ganzen portalen oben die links von den administratoren gesetzt werden (oder moderatoren oder so)
 
@Ludacris: Das stimmt, aber ich meine nach deutschem Recht müsste der Seiteninhaber dafür haften, da er ja Kenntnis davon nimmt.
 
@ichbinderchefhier: "müsste der Seiteninhaber dafür haften,", Dafür gibts die Klausel: "Für den Inhalt der hier ausgebrachten Links....". Hat man sicher schon öfter mal gelesen ;)
 
@starship: Ja, das ist genauso wie mit diesem "Code 431.322.12 of the Internet Privacy Act signed by Bill Clinton in 1995" Das Gesetz wurde nie verabschiedet. Außerdem kann man sich durch die Klausel nicht vor der Haftung drücken.

Mir gehts nur um das Rechtliche. Boerze und Gully sind super :D
 
@All - Danke für die Antworten, aber ich glaub auch dass die Forengrundlage nicht der Grund ist, eben weil die Betreiber verantwortlich gemacht werden können. Und @starship: Disclaimer haben keinerlei rechtliche Grundlage. Ist auch der Grund warum man die in den letzten Jahren eigentlich kaum noch sieht ;) Außerdem gibt es ne Tonne Seiten die nen Disclaimer hatten und trotzdem hochgenommen wurden. Ich hab bei Boerse und MyGully eher den Eindruck dass die Betreiber schlauer agieren.. vielleicht schmieren die die GVU :D
 
@ichbinderchefhier: Das ist klar, rechtliche Relevanz hat solch eine Klausel natürlich nicht. Gulli und Boerse werden schon wissen was sie tun :)
 
@starship: Weißt du, meiner Erfahrung nach reicht es schon aus, wenn einer der Mitglieder irgendwann ner Moralattacke erliegt und auspackt, natürlich gleich richtig, denn er möchte eventuell nicht soo lange absitzen und so klatscht er dann auch alle Kontakte gleich mit ab. Ist dir 'Arknova' und 'Bockwurst' noch ein Begriff? Uii, hat da hat der Boden damals gewackelt..
 
@Paranoimia: Ich denke sowas fliegt nicht auf weil da jemand auf einmal fromm geworden ist, sondern weil da meistens Neid eine große Rolle spielt. Da reicht es, dass der eine oder andere die Gewinnverteilung nicht ok findet und mehr vom Kuchen will. Da bietet sich so eine Racheaktion gut an. Strafmildernd wirkt sich das sowieso aus. Je mehr Leute man an die Polizei verpfeifft um so mildender.
 
@Sapo: Ja, Streit ist sowieso das Thema No.1 beim auseinanderdriften, in Sachen "Arknova" und dergleichen war es tatsächlich der weit erhobene (moralische) Zeigefinger eines Stammplatzeigners, der ein paar Admins in die Bredouille brachte.
 
@lutschboy: Das ist nich ganz richtig, natürlich können Disclaimer rechtlich relevant sein. "Wir setzen Cookies" (EU-Richtlinie) ist auch ein "Disclaimer" und hat rechtliche Relevanz.... <pppppppppppppppppppppp> Nach Kenntnisnahme müsste es dennoch entfernt werden, das ist klar.
 
@Paranoimia: ja Bockwurst- ach das waren noch Zeiten.
 
@lutschboy:
Oder einfach mal schauen in welchen Ländern, die ihren Server stehen haben ;)
 
@Ludacris: Kann eigentlich nicht sein sonst wäre der Gulli Underground nie gelöscht worden. Denk mal die wissen einfach wie sie sich richtig absichern können und machen keine Fehler.
 
@lutschboy: Ich weiß es nicht, aber evtl. sind Boerse und Gully nur Plattformen (Foren) und die Betreiber selbst posten dort keine Links. Es sind ja die User die dort Links posten. Bei 1load & Co. sind es die Betreiber selbst? /Edit Ludacris war schneller. :-)
 
@lutschboy: Weil die selbst bei Boerse und Gulli loaden und sich nicht den eigenen Ast absägen wollen :D
 
Zitat 'lutschboy': "Was machen die falsch was Boerse oder MyGully richtig machen?" -Womöglich haben die sich ihre Seite mit dem 1&1 Homepagebaukasten zusammengebastelt und dort auch gleich das Businesspaket bestellt.
 
@lutschboy: Bei myGully ist der Admin ein Ar*** und mit seinen billig Hostern von Freakshare und Bitshare, ist er hoffentlich bald dran. ;)
 
Kein Grund zur Unruhe. Gibt ja noch drop-games.org
 
@Sapo: Na jetzt wohl bald nicht mehr, wenn die NSA den Inhalt deines Beitrages den deutschen Behörden steckt <scnr> ;)
 
@starship: Bin mir sicher das die Seite auch schon länger im Visier der Behörden ist, da diese bestimmt die Raidrush Toplist in ihren Bookmarks gespeichert haben ;)
 
@Sapo: Wenn die nicht auch als "nebenresultat" von kino.to geschlossen werden, wird das noch ein paar Jahre dauern ;D
 
"Gameloads.org wurde nach Analysen von Fahndern der Medien-Branchenorganisation GVU Ende 2010 in Betrieb genommen."

Wie jetzt, die haben das Portal selbst in Betrieb genommen? ;)
 
@Blaster99: Da kam ihnen wohl jemand auf die Schliche, also haben sie es schnell wieder aus dem Netz genommen :P
 
Multiplayer-Erotik-Spiele? Ich bin da mehr der Coop Typ. =)
 
@KDE 4 10.000y: Achwas, so ein gutes 1v1 hat auch was. Wenn mans drauf hat, schafft man evtl auch ein 1v2 :)
 
@KDE 4 10.000y: Genau das fiel auch mir ins Auge, und ich frage mich was ich mir darunter vorstellen kann ? So eine Art World of Gangbang ? Wie sehen so Spiele aus ? :D
 
Hmm, wenn ich bedenke was der industry an geld flöten geht wenn die Seiten down sind.. würde mich eher interessieren!

Ich gehe immer auf ne Warez seite lade mir das Programm, Spiel runter, teste es ein paar Tage und dann kauf ich es!

Tomb Raider habe ich aktuell so erworben, erst hatte ich die kopie, und vor paar tagen bei Steam gekauft! Filme, Musik mache ich auch so, wenns mir nicht gefällt oder ich nicht weis was mich erwartet, lass ichs liegen!

Wo ist also der Schaden höher?!

Wers nicht kaufen will, wird das auch nie tun, egal welche Seite offline geht! Oder der sichs für ein paar Tage runterladet und testet, jaja Demos, den fehler hab ich früher mal gemacht, Demo war geil, aber das game war dann mist!
 
@Jareth79: wenn alle so denken und handeln würden, wäre die welt ein besserer ort... ;)
 
solange die richtig grossen und guten seiten, hoster, und streamseiten online sind ist doch alles gut ^^ ich hab ne seite in den fav wo es 90% aller serien (vorallem 80er, 90er und aktuelles, sogar in orig.ton) als stream gibt und ne seite mit ca 4000 filme als stream. und diese 2 seiten haben noch nicht mal was mit kinox oder movie4k zu tun...
 
@achtfenster: Applaus, Applaus, Applaus ! Und hast Du in Deinen Favs auch Seiten wie maxdomde.de, lovefilm.de oder Amazon.de ? Denn auch dort bekommt man Serien und Filme - zum Teil gratis. Den größten Teil muss man aber kaufen/bezahlen. Aber stop: stimmt ja, da war ja was. Kaufen ist ja uncool, richtig ? Alles kostenlos saugen und rippen wollen ist geil. Stimmt's ?

OMG !
 
@Niclas: öh nein. da bin ich raus. früher ja da hab ich gerippt, gesaugt, gebrannt... irgendwann alles vernichtet weil zeitverschwendung... heute kaufe ich dvds von filmen die wirklich gut sind (ich habe 80 orig dvds von sehr guten filmenund das werden jeden monat 2-5 mehr, je nach angebot bei MM/Amazon) und der rest wird gestreamt. ob das cool ist, intressiert mich nicht. ist eher meine lebenseinstellung und wenn die jemand wie du nicht gut findet, intressiert mich das nicht die bohne ;)
 
Wo geht's denn hier zur Schule des Lebens? Hilf doch bitte mal einer den armen Kindern zu etwas mehr Hirn.
 
Juckt! Es gibt soe viele Seiten!
Angefangen bei Serienjunkies, über Dokujunkies, bis hin zu Funxd, Boerse, movie-blog, ddl-warez & vielen mehr! Die können schließen was sie wollen, das wird nichts daran ändern, das man seine Sachen trotzdem kostenlos bekommt!!!
 
@John_Dorian: Das hat man von einigen Filesharing Programmen damals auch gedacht... und so stehen die heute? Wird auch zeit das der GeizistGeil Sinn den Leuten so langsam entschwindet und man sich kauft oder leiht was man haben will.. zumal die Preise eh weiter in den Keller gehen. Aber solang die Sauger nicht richtig belangt werden, schnallt das keiner das es nicht richtig ist.
 
@Walkerrp: weil man filesharing nicht mehr benötigt bis auf die KiFis
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles