Smartphones: Samsung und Apple bauen langsam ab

Der weltweite Smartphone-Markt legt weiterhin stark zu. Langsam aber sicher gelingt es dabei auch den Konkurrenten der beiden Marktführer Samsung und Apple endlich etwas Boden gut zu machen. mehr... Smartphone, Android, Philips W920 Bildquelle: Philips Smartphone, Android, Philips W920 Smartphone, Android, Philips W920 Philips

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Analysten freuen sich... noch. :) Aber bald ist der markt gesaettigt und dann heisst es wieder "Smartphone Krise.. Apple und Samsung verkaufen 2% weniger als im Vorjahr" :D
 
@StefanB20: Meinst du der Markt wird da wirklich gesättigt sein? Also ich kenne es bei den Meisten so, die sich die teureren Smartphones holen, dass sie das eben alle zwei Jahre bei einer Vertragsverlängerung tun.
Dabei denke ich mir, dass irgendwann die günstigen Modelle für Otto-Ich-Nutz-Es-Kaum stagnieren werden. Die High-End-Geräte werden aber wohl immer weiter verkauft werden. Klar, wird irgendwann der Umsatz nicht mehr steigen, aber ich glaube auch nicht, dass er sinken wird. Wohl gemerkt... Ich spreche hiermit die Flagschiffe wie S4 / iPhone an.
 
@hempelchen: war nur schon mal ne Glaskugel in den naechsten 10 Jahren. Wir wissen ja nicht was alles passieren/kommen wird. :) Ich machs ja auch so ca. alle 2 Jahre.. wobei ich dann ab November mit dem S4 denke ich mal evtl erstmal genug ausgelastet bin.^^ es sei denn, es kommt was revolutionaeres neues, was ich unbedingt will. Aber mir reicht das Display mit der groesse, Power ist gut und hat Android 4.2 und hoeher.. daher passt.
 
@StefanB20: Völlig quatsch, ich habe es nochmal nachgelesen: "Unter Marktsättigung versteht man die Erreichung eines bestimmten Marktaufnahmevolumens. Ist dieses Volumen erreicht, so können keine weiteren Güter auf jenem Markt abgesetzt werden, d. h. der Markt ist gesättigt." Und das wird NIEMALS bei Handys so sein. Außer man braucht keine Handys mehr weil man sich Chips einpflanzen lässt oder so... Aber der Markt KANN nicht gesättigt sein, er kann höchstens nicht mehr weiter ausgebaut werden, aber der Berdarf bleibt die ganze Zeit konstant vorhanden...
 
@Yamben: Richtig. Bei Windows 7 --> Windows 8 hätte man z.B. schon eher als in diesem Fall hier von einer Marktsättigung sprechen können als viele von XP auf 7 umgestiegen sind und dann Windows 8 im Prinzip auf den Markt kam als kaum jemand schon wieder umsteigen wollte.
 
@StefanB20:

Das kann nur gut für uns sein, denn dann gibts wieder Preiskampf und die überteuerten 900 Euro Handys (mit 700 Euro gewinn!) werden endlich mal billiger.
 
Das die kleineren Hersteller aufholen ist doch klar: Sie haben bei der Hardware aufgeschlossen und ihre Flaggschiffe sind rund ein Drittel günstiger als die der übrigen Android-Konkurrenten. Mittlerweile kann man sich sogar die Top-Geräte von Huawei antun :D Das iPhone ist auch nicht mehr so exklusiv, wie es einmal war.
 
@Smek: Ja iPhone haben ja mittlerweile schon 7-8 Jährige Kinder. :D
 
@Stoik: Gibts auch 7-8 jährige Erwachsene?
 
@iPeople: teilweise schon :]
 
@iPeople: Bestimmt nicht, aber auch 1-6jährige Kinder.
 
@iPeople: Kann auch noch jünger gewesen sein. Auf jedenfall sind mir schon ein paar Kiddis damit begegnet auch wenn es nur das iPhone 4 war.
 
@Stoik: Und wo ist das problem? Wenn ich mir ein Neues hole, geht das Alte an Sohnemann. Somit bekommt er bald mein 4S und wird sein (mein altes) HTC auch an jemanden weiterreichen. Und so werden es andere auch machen. Allerdings habe ich noch keine 8jährigen gesehen damit, was mich ehrlich gesagt wundert, da ich sehr viel unterwegs bin in Berlin. Aber so ab 10/11 Jahre mit iPhone kommt schon öfter vor.
 
@iPeople: Gibt gar kein Problem keine Sorge.. ;) Nur sollte man schon drauf achten das bei den Kindern das noch als Status Symbol gilt.. Da ist schnell eines mal "abgezogen". Teile die Meinung aber mit dir das es alles ausgemusterte Phones der Eltern sind.
 
@Stoik: Zu Statussymbolen machen es aber andere, nämlich meistens die, die keins haben. Und abgezogen werden kannste auch mit einem einfachen Samsung für 129 Euro, wie ich jüngst feststellen durfte.
 
@iPeople: Recht haste.. Ja momentan brauch ja jeder der von sich was hält ein Touchscreen. :) Mit dem 129€ das ist schon armselig.
 
@iPeople: Hach, was war das zu meiner Jugend doch schön ohne Smartphone. Das sind wir noch richtig selbst auf Bäume geklettert. Heutzutage gibt's da 'ne App für!
 
@heidenf: Zeiten ändern sich. Früher haben die Alten gesagt "Hach, was war das zu meiner Jugend doch schön ohne Fernseher, da haben wir noch richtig auf den feldern geschufftet" ;) Blöd ist heute nur eben, kannst keine Kinder mehr im Wald aussetzen, haben ja alle Smartphone mit Navi :D Hensel und Gretel wären froh gewesen ;)
 
@iPeople: Must du die Blagen nur fest genug am Baum anketten. Mit Apple Maps finden die sowieso nicht mehr heim. Liegt Berlin da nicht irgendwo am Nordpol :-)
Mit den sich ändernden Zeiten, das stimmt wohl. Ich stelle mit Erschrecken fest, dass ich auch immer spiessiger werde!
 
@heidenf: Meine Kids haben Samsung und HTC, also Google-Maps ... vadammt. Aber Anbinden wäre ne Maßnahme ;) Also "spießiger" ist keine gute Entwicklung :p Aber stimmt schon, ich zelte auch nicht mehr auf festivals, sondern buche Hotel. Zum Film gibts Tee und Obst statt Chips und Bier, Ich schiele schon nachm Benz statt nach BMW, Am Rückspiegel hängt nen Duftbaum statt damals ein Skelett, man fängt an, alte Leute zu Duzen :D
 
@iPeople: "man fängt an, alte Leute zu Duzen" - lol, made my day :-)
 
Das ist mal die dämlichste Tabelle die ich jemals gesehen habe. Der Anteil von 42,4% wird als "others" bezeichnet.. aaaahja..
 
@luckyiam: Das dachte ich mir auch. Warum fehlt Huawei, Nokia BB? Klar zeigen sie nur die Top5? Aber bei fast 50% other...
 
@luckyiam: Versteh ich auch nicht. Ich hab noch kein Smartphone von Others gesehen.
 
@luckyiam: Man stelle sich so eine Statistik mit Parteien vor!
 
@sneak72: Und schon macht diese Statistik Sinn, denn Parteien weit unter 5 Prozent werden auch nur bei "Sonstigen" aufaddiert :)
 
@karacho: Aber die haben keine 42 %! ;)
 
@luckyiam: richtig. Lenovo und ZTE, die so gut wie nicht da mitspielen, hätte man unter Others zusammenfassen können.
 
@luckyiam: in der Liste kenn ich nicht mal ZTE ^^ da sagt mir Nokia, Sony und Co mehr.
 
@luckyiam: Wieso, es geht nurmal nur um die Top 5...und die sind alle genannt.
 
@luckyiam: "Others", weil da gefühlte 50 andere Hersteller zusammengerechnet werden.. Und das Ergebnis daraus ist so hoch.. Oder willst du in der Tabelle nun jeden aufzählen, der mit 0,2% rumkrackselt? Und wie oben auch gesagt, es geht um die "Top Five", alle anderen werden zusammengezählt.
 
@Slurp: du willst mir erzählen, dass lenovo in der top 5 ist? und zte? edit: das scheint tatsächlich der Fall zu sein.. ich bin erstaunt und zugleich überrascht. faszinierend :D
 
@luckyiam: scheinbar ja schon. edit: gibt halt nicht nur unser inselchen hier, sondern auch so ein kleines land mit ein paar einwohnern... was sich china nennt... und da prescht lenovo momentan sehr nach vorne
 
@Slurp: schon richtig.. eigentlich auch nen bißchen seltsam. ich liebäugel ja eigentlich ja auch schon immer mit geräten von ZTE oder Huawei, derzeit hab ich ja schon nen LG, wenn auch nen Google LG.. aber irgendwie denkt man als guter Europäer, bzw. "Wessi" dass die Marken die bei uns so gängig sind auch irgendwie den "Standard" darstellen... wobei der Wachstumsmarkt in Asien und wie du ja auch richtig sagst, vor allem in China sein dürfte.. Indien und so.
 
@luckyiam: ich hab vor zwei wochen das huawei p6 bekommen und bin wahnsinnig positiv überrascht, was die chinesen da für den preis abliefern
 
@Slurp: gerade mal angesehen.. sieht auch richtig gut und wertig aus!
 
@luckyiam: und genau das ist es auch.. wie gesagt, war echt positiv überrascht... und das bei gerademal 6,2mm dicke. und ich muss sagen, beim thema "beiliegendes zubehör" können sich manche noch ne scheibe von abschneiden: vernünftige kopfhöher ohne diese bescheuerten gummi-plopps und ein silikon-case.. kenn ich nur nokia, die das (zumindest beim lumia 800/900) machen
 
@luckyiam: Setz doch einfach mal die Hersteller mit Parteien gleich. Selbst der 4. Lenovo scheitert mit 4,7 Marktanteil an der 5 Prozent Hürde. Warum sollen dann die "Anderen" mit noch geringeren Prozentwerten aufgeschlüsselt werden. Nokia und Co. sind halt nicht der Rede wert, mit ihren schlechten Verkaufszahlen.
 
Nokia taucht in der Liste nicht mal mehr auf...
Dabei bauen die aktuell meiner Meinung nach die besten Smartphones.
 
@haep1: Vielleicht nicht grade die besten, aber sehr gute :) Finds auch schade, dass Nokia in der Erhebung nicht auftaucht :/ Mich würden die Zahlen von Nokia bedeutend mehr interessieren, als jene von Huawei oder ZTE.
 
@haep1: da stehst du leider relativ einsam auf weiter Flur... das eingebrochene Geschäft spricht andere Worte. Und die Kunden auch... die Geräte werden oft nur ausgegeben weil sie einfach ohne ende subventioniert sind und die meisten Kunden keine Ahnung haben bzw es sie nicht interessiert was auf dem Handy läuft... und Kunden der älteren Generation^^
 
@Walkerrp: glückwunsch zum größten dünnpfiff des morgens
 
@Slurp: Deine Meinung, meine Erfahrung Edit: Ich sage nicht das ALLE Nokia Kunden so sind..aber der Großteil ists halt.
Was will man schon von einem Hersteller erwarten, der mehr MP in eine Handycam verfrachtet als es selbst bei einer Vollformat SRL wirklich noch sinnvoll wäre?
 
@Walkerrp: Informier dich besser...wie die Pureview Technologie funktioniert..es ist mehr als nur 41 MP. Und andere Hersteller subventionieren nicht? Frag mal einige Shops warum immer die Samsung rausgeben..da sind dicke Provisionen dahinter..
 
@joe1982: bei weitem nicht so stark wie Nokia... die bekommt man sehr schnell in kleinen Verträgen für 1-30€. Davon kann man selbst bei LG nur träumen..Ich brauch nicht fragen, ich arbeite in einem Shop. Stecknadelkopfsensor bleibt Stecknadelkopfsensor. Aber manchen Leuten reicht das eben... sei es aus Unkenntnnis oder weil sie keinen großen Wert darauf legen. Kann ja jeder handhaben wie er klein Geld hat
 
@Walkerrp: Oh the humanity.. Du benutzt hier ja gleich mehrere logische Fehlschlüsse auf einmal. Zu allererst natürlich: Anekdoten statt sachliche Argumente - du hast das so erlebt also ist das so. Dann noch "false cause". Was hat die MegapixelAnzahl eines Sensors eines noch nicht releasten Handys mit deinen Pauschalisierungen von einem Großteil der aktuellen Kunden zu tun? Nichts. Dann vergleichst du Äpfel mit Birnen. Weil ein CMOS Vollformatsensor über 40 Megapixel unsinnig wäre bei einer SLR ziehst du daraus einen Schluß auf die Sinnigkeit des Sensors der 1020. Wow. BTW: Der größte CMOS Sensor von Canon hat 120 Megapixel. Vermutlich hat Canon einfach keine Ahnung von Fotografie und deshalb haben sie diesen unsinnigen Sensor entwickelt.
 
@Walkerrp: Aha? Na dann muss es ja stimmen... Nicht, dass es so wäre, dass sich die Leute ziemlich oft bewusst für Nokia und WP entscheiden...
 
@Walkerrp: ich hab gestern mit einem typen in einer bar geredet weil ich gesehen hab dass er ein WP hat, er meinte es ist einfach das schnellste und beste system - du erreichst alles mit maximal zwei (vileleicht mal 3) klicks und der typ ist absolut kein techniker.
 
@Ludacris: Was willst du mir sagen? ich habe nie behauptet das die dinger keiner haben will oder das sie technisch zu kompliziert sind.
Klar sind die schnell, weil die ein ziemlich verschlossenes System haben wie IOS. Dadurch kommen die mit langsamerer Hardware aus. Ob das gut oder schlecht ist muss jeder für sich entscheiden.
 
@Walkerrp: ich hab mich damit darauf bezogen, dass du meintest, dass Windows Phone oft nur ausgegeben wird weil eh subventioniert und es dem anwender wurscht ist was er in der hand hat - mit dem beispiel wollte ich zeigen, dass es durchaus auch anwender gibt die sich BEWUSST für Windows Phone entscheiden.
 
@haep1: Nokia taucht doch in der Statistik auf, unter "Sonstige" :> Bei den miesen Verkaufszahlen ist Nokia halt nicht der Rede wert.
 
@karacho: Nein nein wir irren... dem Unternehmen geht es besser den je... und ein Mobilfunkanbieter mit weit über 10Mio. Kunden irrt auch wenn er weiß was wie verkauft wird und was nicht.
 
@Walkerrp: Sorry, du hast aber Null AHNUNG, wie gesagt lese dir das Whitepaper von Nokia durch dann bist du bestens informier damit du die Kunden auch besser beraten kannst damit keine uninformierten Infos rauskommen. Sprücheklopfer gibt es genug in den Handyladen die nur Galaxy s4 und Iphone verkaufen und so einer scheinst du auch davon zu sein. Dann zeig mir mal ein Smartphone mit einer besseren Kamera?
 
@joe1982: Noch son Wissensresistenter..
 
@Walkerrp: na hoffentlich werd ich von dir mal nicht beraten. Aber glücklicher Weise brauch ich, als WP-User ja gar nich beraten werden, weil ich mich ja bewusst entschieden habe :) Genauso, wie der Rest meines Bekanntenkreises mit WP. Wem das OS egal ist, der Greift doch eher zu Android. Der Grund ist recht einfach. In 4 Geschäften wurde mir immer eine Android-Gerät empfohlen, obwohl ich einschlägig nach nem 920 gefragt hatte :/ Beratung sieht anders aus.
 
@haep1: Was die Geräte angeht, gefallen mir die Nokias mittlerweile echt gut. Zu WP kann ich persönlich nicht viel sagen, aber ehrlich gesagt habe ich keine Lust, mir alle Apps neu kaufen zu müssen. Mal sehen, vielleicht probier ich das kommende 1020 mal aus.
 
Ist aber auch klar: Marktsättigung. LG hat sicherlich aufgrund des Nexus 4 gut zugelegt. Die anderen Hersteller lernen ja auch ständig dazu ist sind ja nicht katastrophal schlecht.
 
@zivilist: Ist es wirklich Marktsättigung? Dann können wir uns ja über sinkende Preise freuen, oder?
 
@zivilist: Und das ist eben die Frage: Wenn Google sein Nexus mit einem anderen Hersteller dann bietet - wo landet LG dann? Im Grunde sind der Löwenanteil der 5,1% das Nexus - verständlicherweise.
 
@zivilist: du hast schon den 2ten abschnitt der news gelesen gelesen ? dann würdest du nicht von marktstättigung reden.
 
aus meiner sicht ist das nicht unbedingt marktsättigung sondern eher eine verschiebung der verkäufszahlen was auch klar im 2ten absatz nachzulesen ist. . wenn man sich apple anschaut ist zumindest die phone sparte am wachsen: 26 Millionen auf 31,2 Millionen. ich finde es auch gut das andere hersteller endlich mal nach vorn kommen denn so hat der verbraucher mehr wahlmöglichkeiten.
 
Der Marktanteil sank, die Stückzahlen jedoch stiegen deutlich. Samsung fand drei mal mehr neue Kunden als LG. Dabei verkaufte Samsung 22 Millionen Einheiten mehr als LG mit 7 Millionen mehr zum Vorjahr. Die Überschrift stimmt daher nicht.
 
@triangolum: Kann man schon so schreiben. Sie verlieren ja an Marktanteil und damit ein wenig an Dominanz. Es ist natürlich ein relativer und kein absoluter Verlust aber das schreiben sie ja auch im Artikel. Ist natürlich auch so formuliert um den Leser der Überschrift zu überzeugen draufzuklicken ;)
 
ich weiss, das könnte man jedes jahr sagen. ich sag es trotzdem: sobald das erste praktisch randlose full HD smartphone mit ergonomischer haptik, leicht rund und dünn mit full HD und 2 tage haltendem akku inkl. sehr guter cam mit blitz auf dem markt ist scheint mir erst einmal ende zu sein. ich weiss, es wird neue dinge geben. damit wäre ich aber echt lange glücklich. das wissen die! deswegen gibt es das immer noch nicht :D
 
@Matico: Rechenpower, Speicher, Grafikleistung etc. kann (und wird) man immer verbessern, sonste könnten die Hersteller ja ihre Türen abschliessen. Anspruchsvollere Contents werden schon dafür sorgen, dass wir es "brauchen". Ich sage nur 4k. Mit Full-HD auf dem Handy ist noch lange nicht Schluss. Gibt ja heute bereits Tablets, die eine höhere Auflösung haben. Auf den 3D-Zug könnte man auch nochmal aufspringen, oder einen integrierten Beamer, am besten noch ein medizinisch-holografisches Notfallprogramm! Was ich am meisten vermisse, ist eine eingebaute Packstation. Die ewige Lauferei nervt!
 
Alles schön und gut. Die Telefone werden von Generation zu Generation natürlich im technischen Dingen besser. Ändert trotz dem nichts an der Marktsättigung. Irgendwann hat jeder Afrikaner da unten 3 Smartphones in der Hütte. Von den paar Leuten hier in Europa oder sonstwo die sich son teures Teile nach 2 Jahren aus der Vertragsverlängerung holen kann Samsung und Apple nicht leben. Es müssen stetig neue Märkte erschlossen werden und wenn da nichts mehr zu erschließen geht, ist der Markt satt.
 
Analysten hin oder her, die Smartphones von Samsung finde ich grässlich. Apple ist noch zu teuer. Gerade die Smartphones von Sony Mobile finde klasse.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles