Kompletter Supercomputer wird als Router benötigt

Im Pawsey Supercomputing Center in Westaustralien wird derzeit ein neuer Großrechner installiert, der eines Tages keine andere Aufgabe mehr haben wird, als als Router zu agieren. mehr... Astronomie, Teleskop, SKA, Radioteleskop Bildquelle: icrar Astronomie, Teleskop, SKA, Radioteleskop Astronomie, Teleskop, SKA, Radioteleskop icrar

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich hätte dafür einen Router von der Stange genommen und in einer Exceltabelle festgehalten, welcher Teilnehmer schon was bekommen hat.
Aber warum mit einem VW fahren, wenn man auch einen Porsche nutzen kann LOL. (Ironie off)
 
@Brassel: Schlags denen doch mal vor...du könntest den Nobelpreis dafür bekommen^^
 
Also wenn da 400 Megabyte/Sekunde an Daten heraus fallen, wollen wir mal hoffen das die nicht zu schwer sind! Wenn die einem auf die Füße fallen, dann tut das bestimmt weh. (Nette Vorlage!)
 
@The Grinch: Kannst es ja mal ausrechnen was 400MB Daten wiegen ;)
 
@Cykes: Dafür musst du nur das Äquivalent an ausgedruckten DINA4 Seiten berechen und deren Gewicht bestimmen ^^
 
@Cykes: also die 64gb micro sd karte hat schätzungsweise n paar gramm... insofern wärs ned so schlimm wenn da alle paar minuten mal eine aufn zeh fällt ...
 
@Cykes: Das ist wie bei dunkler Materie. 1 Pfund wiegt über 10.000 Pfund ;-)
 
@The Grinch: naja, wenn die Berufgenossenschaft vorbeikommt und die Leute ohne Sicherheitschuhe sieht, wird der Laden ehe dicht gemacht! ;) :)
 
@The Grinch: Das neue Waterboarding der Astroszene... Databoarding.. lol
 
@The Grinch: Da fände ich es schon kritischer, wenn die Daten bei der Geschwindigkeit an einen Knick im Kabel ankommen. Nicht, dass die aus der Kurve fliegen. ;)
 
Hört sich ein wenig nach BitTorrent an :-) [...]Diese behält einen Überblick darüber, welche Daten bereits an welches Institut irgendwo auf der Welt ausgeliefert wurden. Benötigt ein Wissenschaftler nun bestimmte Informationen, soll das NGAS zuerst prüfen, welche bereits bei ihm im Hause vorhanden sind. Anschließend sorgt es dafür, dass alle anderen Daten jeweils von den am nächsten gelegenen angeschlossenen Universitäten übertragen werden.[...]
 
Das ist sogar ein wenig mehr als der ATLAS Detektor mit seinen 320 MByte/s
http://www.lhc-facts.ch/index.php?page=datenverarbeitung
 
Klingt für mich nach torrent mit P4P ^^
 
Als Router ? Wohl eher als Pendant zur Great Firewall in China.
 
und in 10 Jahren, gibt es den dann als Fritzbox!79900.. ;-)
 
"Netzewerk-Infrastrukturen"
 
Es komme gar bald einem jeden zu Gute
eine sorgsam geplante und loopfreie Route.
Des Netzes verschlungene Topologie
entwirr' ich mit Dijkstras Zeremonie.
Der Lohn, eine herrliche Routingtabelle,
dort steh'n sogar Routen zu Himmel und Hölle.

Vergiftet der Rückweg, das Blickfeld gespalten,
mit RIP wird die Welt nur zum Narren gehalten.
Doch OSPF durchsucht schnell und bequem
Mein ganz und gar autonomes System.
 
Wird bestimmt von der NSA angemietet damit man auch das letzte Känguru und den letzten Koala abhorchen kann.
 
Ob Windows das schaffen würde? Ich meine die Server von Hotmail liefen(?) lange selbst über BSD Server.
 
Databoarding find ich gut! Mein Lieblingswort der Woche - Danke.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen