Nokia Lumia 625: Groß, günstig & schnell im Netz

Der finnische Handyhersteller Nokia hat soeben die Einführung des neuen Nokia Lumia 625 bekanntgegeben. Es handelt sich um das erste Smartphone des Unternehmens, das mit einem 4,7 Zoll großen Display ausgerüstet ist. mehr... Nokia Lumia 1020, Lumia 1020, Nokia Lumia EOS, Lumia EOS Bildquelle: evleaks / Nokia Nokia, Nokia Lumia 625, Lumia 625 Nokia, Nokia Lumia 625, Lumia 625 Nokia

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
finde am 620 gerade gut, dass es nicht so ein riesen brett ist aber lte hätte ich auch gern :-) naja für anspruchslose einsteiger sicherlich ein brauchbares handy, wenn es noch etwas im preis fällt, so und jetzt fehlen noch die ganzen anti-kachel-kommentare.
 
@Fallguy: ich finde es gut, dass Nokia für jeden etwas anbietet. Es gibt dann (spätestens mit dem 625) in allen Bereichen. Highend, Mainstream, Lowcost jeweils Modelle mit großen und kleinen Screens. Ich finde es bei anderen Herstellern nicht gut, dass Highend immer gleich großer Screen ist und Lowend immer = kleiner Screen.
 
@paris: meiner meinung nach hätten die das 625 und das 720 zusammenfassen können. abgesehen von der kamera sieht das 720 eher schlecht aus gegen das 625
 
@Fallguy: bitte? Ich finde das 720 um einiges schöner aber ist ja geschmacksache. Das 720 hat doch einen deutlich kleineren Screen. Ich persönlich würde das 720 dem 625 immer vorziehen weil ich es hübscher finde und mir 4.7Zoll viel zu groß sind.
 
@paris: mit "sieht schlecht aus" meinte ich eher technischer natur, optisch gefallen mir eigentlich beide, hab selbst ein 620 aufgrund der kompakten größe und bin damit sehr zufrieden.
 
@paris: wieso? apple bietet doch gerade mit seinen winzigen displays highend an
 
@achtfenster: ja, aber eben (noch) keine Alternativen. Bei iOS bin ich zu dem kleinen Screen gezwungen. Bei Android zu sehr großen Screens wenn ich highend Hardware haben möchte.
 
@paris: dem 720 fehlt halt lte, sonst geb ich dir durchaus recht, dennoch haben große displays ihre existensberechtigung, weil es mehr oder weniger leider die nachfrage gibt und die windows phone seite diese nicht befriedigen konnte bisher. finde es nicht verkehrt im niedrigen preisbereich damit zu beginnen. bis auf die 2 platzhirsche sind glaub ich die handys unterhalb der 300-250 euro grenze die meistverkauften.
 
@paris: dann scheinst du bedürfnisse zu haben, die nicht erfüllt werden und du musst abstriche machen. muss ich auch. müssen viele. ich hätte gern ein absolut viereckiges aluminium-unibody-gehäuse. ohne rundungen. kaum rand, ca. 4,2-4,7" gross.
 
@achtfenster: warum? Mir ist klar, dass es kein Smartphone gibt, dass mir auf den Leib geschneidert ist, aber ich sage doch ich fühle mich bei Nokia gut aufgehoben weil da viele meiner Bedürfnisse erfüllt werden, was bei anderen Herstellern nicht der Fall ist.
 
Warum wurde das Telefon bei den technischen Daten 4,7" groß?
 
@levellord: meiner Meinung nach, hätte 4,3" besser gepasst. Die 8xx und 9xx Lumias würden Besser in die 4,3"+ Bereiche passen. Aber dass ist nur meine Meinung.
 
@bmngoc: Meiner Meinung nach sollte die Größe des Displays eben nicht mit der Klassifizierung des Geräts zusammenhängen. Optimal ware eine Möglichkeit in jeder Klasse ein Gerät mit kleinem und großem Display anzubieten - je nach Vorliebe und Einsatzfeld.
 
@JoePhi: Dann würde es noch mehr zu supporten geben. Und am Ende sind es die User, die sich beschweren, dass ihr Gerät nicht mehr supportet wird. Da es einfach zu viele Geräte gibt und wir wissen wie es dann endet (HTC).
 
@bmngoc: Was gibt es denn da zu supporten? Die Größe des Displays ist doch piepegal, das System wird auf 800*480 ausgegeben, ob das Display dann 100 ppi hat oder 300 interessiert doch die Software nicht. Davon mal abgesehen ist Nokia doch ein Musterbeispiel dafür wie man nahezu einheitliche Hardware in mehreren Modellen verbaut. Da mal ein geändertes Kameramodul, hier mal am Speicher geschraubt, da OLED statt IPS... da sind doch nahezu keine Anpassungen am Kern des OS fällig! Nokia verbaut durch die Bank Dualcore-Kraits mit Adreno-GPU, die microcode-Anpassungen halten sich da wirklich in Grenzen...
 
@levellord: Ich vermute, Nokia will damit Bauernfang betreiben. Man macht ein großes (und schlecht aufgelöstes) Display, lächerliche 500MB RAM, und tut dann so als wäre es ein Galaxy s4, HTC One, oder Nexus 4 Gegner..... Aber ich denke mal es werden nicht mehr allzu viele Käufer drauf reinfallen.
 
@kemalXxX: Genau, und deshalb nennen sie es 625 und nicht 92X.
 
Tipp: Das Lumia 820 ist derzeit Spott billig (unter 250€). Habe meins seit 6 Monaten und bin zufrieden.
 
@awaiK: Ich denke die OVP von 300€ für das 625 ist auch so einfach schlicht an den Haaren herbeigezogen. Mal ganz davon abgesehen das 625 als Teil des "mittleren bis unteren Preissegments" zu positionieren. Bei 300€! Geht's noch? Das 520/620 kostet ca die Hälfte, da ist das gerechtfertigt, aber selbst 250 Piepen für das Ding sind stark grenzwertig. So teuer kann das Display nicht sein, bei der Auflösung hält sich die Fehlerquote doch arg in Grenzen. Und der SoC samt Speicher wäre im Androidlager auch eher Mittelklasse vom letzten Jahr, sprich heutige Einsteigergeräte. LTE schön und gut, aber wer im Monat die 50 Tacken für LTE übrig hat kauft sich auch sein smartphone in anderen Preisregionen, solche heavy user haben einfach andere Anforderungen.
 
Falls jemand ein 920er in weiß mit 32GB Speicher haben möchte, 330€ inkl. fast 1,5 Jahre Garantie beim Hersteller
 
@achtfenster: Du kriegst Minus, denn der Preis ist viel zu hoch. So viel wollen die Leute nicht für einen bunten Briefbeschwerer ausgeben ^^
 
@kemalXxX: Du kriegst ein Minus für das "bunt", da du offensichtlich nichtmal lesen kannst.
 
@Kuli: weiß ist sogar die bunteste aller farben... denn weiß besteht aus ALLEN farben... wohl im schulunterricht nicht aufgepasst ^^
 
@kemalXxX: Das macht sie noch lange nicht "bunt". Wer hat da wohl nicht aufgepasst?
 
@kemalXxX: Du hast keinen blassen Schimmer. "Weiß besteht aus allen Farben" trifft beim Licht zu, nicht jedoch bei Materialien, denn wenn du da alle Farben zusammenrührst, kommt irgendein Kackbraun raus.
 
@achtfenster: Für weniger Geld kriegt man es sogar neu(325€)^^ Versuch dein Glück bei ebay, da geben die Leute immer gerne mehr Geld aus^^
 
@L_M_A_O: na dann eben für 299€ mir egal.
 
@achtfenster: Das schrott ding bekommt man für 220€ bei Ebay (Ohne Simlock) und du willst für den schrott noch 330€ haben ? *lol* So blöd wird wohl keiner sein das zu kaufen !
 
"und besitzt einen High-Brightness-Modus, um ihn auch im Sonnenlicht ablesbar zu machen." Kann mir das einer genauer erklären? Was ist das? Wo stell ich das ein? :)
 
@Pesten: das gibts in: einstellungen, anzeige & touchscreen, lesbarkeit bei sonnenlicht: ein. da isses zumindest bei mir im 920er
 
@achtfenster: Besten Dank. Jetzt hab ich mich wie en Trottel auf den Balkon gestellt und diese Option EIN und AUS geschaltet - einen unterschied erkenn ich nun nicht.
 
@Pesten: Ist auch eher ein Marketing Gag. Seriöse Hersteller stellen es per Default ein, dass die Helligkeit auf Max. gestellt wird im Sonnenlicht.... und nicht erst wenn man das Marketing-Häkchen in den Einstellungen aktiviert....
 
@kemalXxX: so einausgemachter Blödsinn. Du hast null Plan, wovon Du redest. Mit schierer Helligkeit kannst du bei direkter Sonneneinstrahlung viel leicht deinen Akku entleeren, aber kaum die Lesbarkeit eines Glare-Displays erhöhen. Nokia erhöht mit einem Trick den Kontrast massiv über das hinaus, was das Display eigentlich leisten kann. Dazu werden die Ränder von den dargestellten Elementen in Kontrast zur Farbe und Helligkeitswert des jeweiligen Elements dargestellt. Die Folge ist eine HDR-ähnlich anmutende Darstellung, die im direkten Sonnenlicht einwandfrei ablesbar ist, ohne irrwitzige, energiefresse Helligkeit zu benötigen. Diese Einstellung erfolgt nur bei starker direkter Lichteinstrahlung.
 
@Pesten: habe auch noch nie einen unterschied festgestellt, dafür einen bug. wenn man die helligkeit auf automatisch stellt bekommen alle tiles bei starkem sonnenlicht einen rand, geisterhafte verschwommenen rand, sieht richtig scheisse aus. kommt nur bei automatischer helligkeit
 
@achtfenster: Aua. Schalt die Lesbarkeit bei Sonne ab, dann ist dein 'Bug' weg. Bei normalem Licht taucht das sowieso nicht auf.
 
@Pesten: stell Helligkeit auf Auto, aktivier die Option und es funzt.
 
Mittelklasse Hardware mit Unterklasse Software. Sorry aber Mein Galaxy S2 ist über 2 Jahre alt und hatte schon damals 4,3" eine höhere Pixeldichte als das Lumia hier. Und das S2 ist wirklich PIXELIG im Verfgleich zu meinem S4 jetzt
 
@kemalXxX: Hat das Galaxy S2 damals auch 299€ ohne Vertrag gekostet?
 
Die gleichen Leute, die sich hier bei Samsung, HTC und Co. beschweren, dass diese aller paar Wochen neue Smartphones raushauen und kein Mensch mehr durchsieht, jubeln Nokia bei jedem neuen Kack-Lumia in die Höhe... Man muss es nicht verstehen!
 
LTE im Middprice-Segment find ich super. Habs seit einigen Wochen und bin begeisert. Wobei das 625 max 200,- € kosten dürfte, denn das 920 kostet grad mal noch 315,-€ und vergleichbare HTC und Samsung sind noch mal deutlich billiger.
 
@kleister: such mal nach den Begriffen wie "Listenpreis" und "Straßenpreis".
 
@der_ingo: Ach!
 
@kleister: genau, ach! von daher wird der strassenpreis ja vielleicht bei 200 liegen... sofern es der endkunde so will und erst dann zu schlägt.
 
Finde ich persönlich nicht schlecht allerdings hätten Nokia dem Gerät ruhig 1 GB Ram spendieren können.
 
@la_Tensor: warum nicht 100gb ram? nenn mir mal ne app, welche bei dir dank der 512mb ram ruckelt oder nicht geht
 
@achtfenster: z.b. Halo Sparta Assault, Order & Chaos, Fifa, Sims 3. Betrifft mich aber nicht Hab das Htc 8x.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Nokias Aktienkurs in Euro

Nokia Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Nokia Lumia 925 im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte