Bilder & Datum: Neues Nexus 7 ab nächster Woche

Der US-Internetkonzern Google und sein Hardware-Partner ASUS wollen offenbar bereits ab der nächsten Woche mit dem Vertrieb des Google Nexus 7 der zweiten Generation beginnen. Dies geht aus einer Anzeige des US-Einzelhändlers Best Buy hervor. mehr... Google Nexus 7, Google Nexus 7 2, Nexus 7 2 Bildquelle: @evleaks Google Nexus 7, Google Nexus 7 2, Nexus 7 2 Google Nexus 7, Google Nexus 7 2, Nexus 7 2 @evleaks

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Löbliche Auflösung :D Was ich nur immer nicht verstehe ist die kamera, aber auf die led verzichten Oo
Also wenn ich schon mit nem tablet rumlaufe und fotos schieße, möchte ich das doch IMMER können und nicht nur im hellen. Die 50cent für ne kleine led machen den braten jetzt auch nicht mehr fett^^
 
@Sebaer: Man braucht ja noch was für die nächste Version.
 
@hhgs: ist doch schon die "nächste" version xD
 
Mehr Rand als Display. Warum? Das Gerät könnte so schön sein...
 
@hhgs: Damit man es mit einer Hand halten kann ohne irgendeine ungewollte Touch-Geste auszulösen.
 
Für mich der Grund es nicht zu kaufen!
 
@hhgs: Man kanns auch übertreiben...
 
@hhgs: Das ist leider wirklich nicht schön. Ein derartiges Design ist nicht mehr wirklich zeitgemäß. Schade eigentlich. Aber letztendlich sicherlich auch dem Preis geschuldet.
 
@hhgs: Das alte Nexus 7 hat so auch funktioniert, so why change a running system? Hände sind meines Wissens seit letztem Jahr kaum kleiner geworden?
 
Das schaut ja so aus, als könnte man die Dockingstation vom N7 v1 weiterverwenden...sehr löblich, hat nämlich lange genug gedauert bis sie endlich da war. -.-
 
@fieserfisch:
glaube ich kaum, bzw. dann nur noch als reinen Ständer. Denn auf Fotos Nr. 7 und 13 sehe ich keine Pins mehr für eine Dockingstation. Allerdings ist auf Foto Nr. 13 unten links ein Abdeckung für ne Sim zu erkennen.
 
@leviathan11: ironie, kennste? :P
 
«Unter der Haube des Geräts stecken nach bisherigem Stand zwei Gigabyte Arbeitsspeicher» - bisher ist doch überall die Rede von 4GB RAM? Wie dem auch sei, das Teil ist gekauft. :-)
 
@Figumari: Es wird 2GB RAM sein. Prozessor von mitten 2012. NUR Dual Cores und Snapdragon s4. Micrososft Surface RT 8" kommt mit Snapdragon 800, 1440p, 32 GB, Windows 8.1
 
@pantou: Lesen!! Der APQ8064 ist ein Quadcore! Btw, woher hast du deine Informationen zum RT 8 Zoll? Meines wissens bekommt der ein Tegra4 und die Auflösung ist noch unbekannt!
 
@heidenf: Stimmt , mein Fehler, doch APQ8064 ist richtig.
 
D.h. kommenden Dienstag ist Android 4.3 dann final?
 
@Mitsch79: Final wirds schon sein nehme ich an. Muss doch als Final auf die Geräte rauf, bevor diese an Händler verschickt werden. Wird wohl wahrscheinlich mit dem Gerät am Dienstag vorgestellt, ja.
 
@wertzuiop123: Ok, denn die aktuellen 4.3er-Builds für's i9505G sind noch nicht wirklich final und ich spekuliere ja drauf das i9505 in ein "G" umzuflashen, sobald da Releases auf sammobile auftauchen, die sich per Odin flashen lassen.
 
@Mitsch79: Gerade für die Kamera soll dieses leider auch eine Abwertung des Geräts bedeuten.
 
Blöde, das Asus bzw. Google keinen Weltweiten Launch hinbekommen.
Bei uns kommt es bestimmt erst im Oktober oder so......
Hoffentlich kommt auch eine 3G Version.....
 
Hmmm, hab das Nexus 7 nun erst seit 2 Monaten und bin nun natürlich hin und her gerissen. Wobei ich denke, dass mir die bisherige Auflösung bei 7 Zoll ausreichend wird.

Bei der dritten Generation des Nexus 7 bin ich vielleicht wieder dabei :)
 
Da wieder von Asus warte ich erst mal die ersten Wochen ab. Da alte ist von der Verarbeitungsqualität unterirdisch. Zwei gleich umgetauscht da sich das Display nach wenigen Tagen seitlich löste. Das dritte ist jetzt knapp ein Jahr alt, inzwischen auch wider mit dem bekannten Displaylift und inzwischen knarrt und ächzt an allen Ecken und Kanten. Sicher muss man zu dem Preis irgendwo Abstriche machen. Aber solche Schnitzer wie beim ersten Modell sollten auch in der Preisklasse nicht vorkommen. Zumal der Vorgänger ein Lenovo, für 139 € war und dieser wesentlich besser verarbeitet.
 
@leviathan11:
Ich hab das gleiche Problem und in zahlreichen Youtube-Reviews taucht das auch auf. Ist also schlechtes Design, aber für den Preis durchaus verschmerzbar. Mich stört eher der magere Helligkeitsbereich des Displays: beim Lesen im dunklen Raum zu hell, beim lesen draußen auf dem Balkon viel zu dunkel.
 
@leviathan11: Warum glaube ic hdir das nicht was du hier schreibst? Das Nexus 7 ist gerade für seine Top Asus-Qualität gelobt worden.
 
@leviathan11 Die bekannten Probleme hab/hatte ich auch. Beim Nexus7 Gen 1 ist es einfach ein Lottospiel ob du ein gutes Gerät bekommst oder ein schlechtes. Vielleicht haben die es beim neuen besser gelöst.
 
@xylefish: Was für "bekannte Probleme" sollen das sein ? Ungewohnte GUI? Keine Apps vorhanden? Verwechselst du da vielleicht was ? ^^
 
Na tolle Wurst, da kommt endlich mal ein Tablet für Unterwegs (7 Zoll) und Full HD und dann hat es am Anfang wohl erst mal wieder kein UMTS. Was denken die sich dabei? Klar gibt es Tethering (Nutze ich aktuell für mein großes Tablet auch), aber eigentlich will ich davon wegkommen und mit dem 7 Zoll einen mobilen Begleiter haben der eben nicht den Akku meines Handys beim Surfen und Co. belastet sondern als Zusatz für diese Aufgaben fungiert. Naja, dann heißt es wohl weiter warten... vielleicht kommt ja bis dahin noch Apple mit dem iPad mini 2 ausm knick so dass man eine kleine Auswahl hat.
 
@terminated: Da habe ich lieber Tethering statt zwei Flatrates bezahlen zu müssen.
 
@kubatsch007: Weil es ja auch keine gratis Flatrates (z.B. Netzclub), oder keine zweit Sim die den Traffic der Hauptsim mitbenutzt gibt und Tethering ja nur für Geräte ohne eigene SIM-Karte funktioniert... Tolles Argument, Tablets mit eigener SIM sind wirklich Schrott...
 
@terminated: Nach 100 mb mit 32kb/s weitersurfen. Damit macht das Tablet richtig Spaß...
Und den Tarif, wo man den Traffic auf zwei Karten verteilen kann und nicht gleich so viel zahlt wie mit zwei günstigen Einzel Karten möchte ich auch mal sehen.
 
@kubatsch007: Liest du überhaupt was du schreibst bzw. denkst du drüber nach? Was genau ist jetzt der Nachteil? Beim Tethern ist dein Traffic doch genau so schnell weg, mit einem UMTS Modul im Tablet hast du aber ZUSÄTZLICH die Möglichkeit eine SIM Karte zu benutzen, muss du aber nicht. Beim Tethern hast du nur den Traffic deiner Handy-Sim... Außer du steckst ne zweite rein und bist dann nicht mehr Erreichbar auf der ersten..
 
@terminated: "Beim Tethern ist dein Traffic doch genau so schnell weg" - Richtig. Aber für gewöhnlich bucht man doch eine Flat die zum eigenen Nutzungsverhalten passt. "mit einem UMTS Modul im Tablet hast du aber ZUSÄTZLICH die Möglichkeit eine SIM Karte zu benutzen" - Da ist mir mehr Mobilität wichtiger als immer auf Verdacht eine zweite Sim Karte im Schacht zu haben. Meist ist es auch so, dass die Wifi Only Variante der Tablets meist spürbar länger durchhalten als die UMTS Versionen.
 
@kubatsch007: Dann mach halt Flugmodus an bzw. die Datenverbindung aus und die UMTS Variante hält genauso lang wie die WLAN-Version.. Du tust ja so als ob das total verschiedene Geräte sind und du bei der UMTS-Variante auf irgendwas verzichten musst und irgendwelche Nachteile hast (außer der ggf. höhere Preis). Ich gebs auf, das wird mir jetzt wirklich zu doof, sorry.
 
@terminated: Nein das stimmt nicht. Auch ohne Datenverbindung verbraucht das Modul noch genug Strom.
 
Wow, geile Auflösung, geiler Chipsatz (neuester Snapdragon), sehr schlank und ein Top Preis... Ich würde es mir sofort holen, "leider" habe ich schon das Nexus 10... mit 2560*1800 auflösung.... Leute ich kann dieser Ultra-HD-Auflösungen nur jedem Empfehlen... wenn ich auch ein "normales" Dosplay gucke sehe ich nur noch Pixel!!!
 
Eine Tabletflat kostet nur einen 10er.
Für unterwegs macht sich das 7er viel besser. Man kann in einer Hand halten und auch während der Autofahrt bedienen. Die Schrift kommt mir nicht schlechter vor als auf meinem Nexus10. Nur das Hintergrundbild ist nicht so gut aufgelöst wie das auf dem 10er.
Leider hält mein Nex7 mit Simkarte nicht mal 24h. Der Akku müßte mit dem neuen Nex7 unbedingt besser werden.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Google Nexus 7 Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter