Google plant Android-Event: Android 4.3 & Nexus 7?

Google hat gestern Abend Einladungen für eine Veranstaltung in der kommenden Woche verschickt, bei der sein mobiles Betriebssystem Android das Hauptthema sein soll. Konkrete Details zu den Themen des Presse-Events stehen allerdings noch nicht fest. mehr... Google, Jelly Bean, Android 4.1 Bildquelle: Google Betriebssystem, Google, Android Betriebssystem, Google, Android Google

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
es wird also erwartet, dass google etwas "großes" ankündigt, android 4.3 und das zweite nexus 7 zähle ich jetzt aber nicht dazu, da müssen sie schon noch ne schippe drauf legen.
 
@Fallguy: was willste denn noch
 
@qsr: keine ahnung, bei den ganzen leak und gerüchten ist man für überraschungen vermutlich schon viel zu verwöhnt^^ aber ehrlich 4.3 ist keine veranstaltung wert. ist ja auch nur meine subjektive meinung.
 
@Fallguy: aber das neue Nexus 7 auf dem 4.3 laufen wird.
 
@testacc: neee auch nicht :-P fand das nexus 10 eh immer besser^^ außerdem hab ich die neue kamera-app schon aufm nexus 4, werde mich also am 24. aus gnatz total langweilen, wenn ich mir das ansehe :-D
 
@Fallguy: Gut dass sich die Welt nicht nur um dich dreht. Es gibt Leute die gespannt auf das N7 starren und genau für die ist diese Veranstaltung gedacht. Aber warte mal: Du willst die den Sream geben, obwohl du bereits weißt, dass du dich langweilen wirst? Leute gibt' s!
 
@blume666: und du wolltest jetzt einfach mal nölen? so wie ich ;-) tut mir leid, dass du dich von meiner meinung angesprochen und genötigt fühlst. ich gönne jedem seinen spaß aber hatte nicht den eindruck, dass ich es jetzt denen verdorben habe, nur weil ich auf etwas anderes unerwartetes hoffe als du. ich wünsche dir viel spaß, das nexus 7 v2 mit 4 gb ram wird dir gefallen.
 
@Fallguy: Ne, ne. Ich halte nicht viel von Tablets und werde mir das Event auch nicht angucken. Da bin ich nämlich im Urlaub und habe besseres zu tun. ;) Ich belle nur zurück und kann die Euphorie anderer durchaus verstehen. Was ich nicht verstehen kann, ist wenn man von sich auf andere schließt und meint die breite Masse vertreten zu wollen. Man muss auch wissen wann man schweigen muss.
 
@blume666: also hätte ich geschrieben: "hui endlich neues android und neues nexus 7, freu mich" wäre alles gut? ich hab nicht auf andere geschlossen, ich hab nur meine meinung geäußert, dass hier aus einer mücke ein elefant gemacht wird. das darf gern jeder anders sehen, was offensichtlich auch der fall ist ... ps. es ist warm im büro, ich hab die zeit dafür und der klügere möchte ich heute auch nicht sein also sehe ich keinen grund als erster zu schweigen, vor allem wenn du so schön mitspielst ;-)
 
@blume666: du bist im urlaub und das "bessere" was du zu tun hast ist bei winfuture posten? gratuliere ;-)
 
@Fallguy: Von 4.0 auf 4.1 und von 4.1 auf 4.2 fand ich schon eine Veranstaltung wert. Wieso also nicht auch von 4.2 auf 4.3? Die eine oder andere Überraschung wird es bestimmt geben.
 
@Figumari: Ja, genau! Regelrecht "unglaublich", geradezu "spektakulär" werden die Neuerungen. So aufregend wie eine neue Wähl-App beispielsweise -> http://www.androidcentral.com/android-43-nexus-4-second-look-next-version-android .
 
Wäre vielleicht mal schön zu hören "Google verteilt ab sofort stets aktuelle Versionen an alle". Dieses Updatechaos ist doch das größte Problem.
 
@Zwerg7: Hi, Google kann nur Vanilla direkt updaten, bei allen anderen haben die jeweiligen Hersteller noch zusätzlich ihre Finger in Android - da können die Leute von Google nix dafür, dass es da manchmal so lange dauert, bzw., es gar keine Updates mehr gibt.
 
@DioGenes: "Google baut zwangsmäsige Vanilla, Hersteller/Betreiber umschalter ein ..." Das wäre ne veranstaltung wert ^^
 
@Geartwo: Und Google liefert Treiber für alle Bauteile jedes Geräts mit? Gerade die Treiber sind das Nadelöhr.
 
@Zwerg7: Macht Google doch schon. Was können die dafür, dass Samsung, HTC & Co ihre Versionen verändern und damit nicht durch Google selbst updatebar bleiben.
 
@mike4001: Sicher, Hersteller sind da großteils Schuld dran, nur finde ich sollte man da eine (Neu)Regelung finden. Wenn man liest das bis vor kurzem noch der Löwenanteil mit Gingerbread unterwegs war, einfach weil es für entsprechende Phones kein Update, zumindest auf ICS bereitgestellt wird, ja schlimmer noch, sogar relativ aktuelle Phones aussen vorgelassen werden, obwohl es hardwaremässig keine Probleme gäbe finde ich das reichlich suboptimal. Schon alleine wegen den Sicherheitspatches.
 
@Zwerg7: Bezüglich Gingerbread ist es aber verständlich, dass ein Hersteller teils 3-4 Jahre alte Handys nicht mehr up-to-date halten kann. Weiters wird dort auch einfach die Hardware für 4.x nichtmehr mitspielen. Ich hoffe aber auch, dass mit Android 5 ein Weg kommt, dass Hersteller Android anpassen können und dabei quasi nur ihr "Layout" über Android legen, und dieses trotzdem durch Google updatebar bleibt.
 
@mike4001: Es geht nicht nur um 2-4 Jahre alte Handys. auf chip glaube ich gabs mal ne Auflistung welche Phones auf GB sitzen bleiben, obwohl es die HW zulassen würde. Hatte selbst als Übergangsphone mal nen Vision von Huawei, ICS wurde angekündigt, dann aber wieder verworfen, angebl. wegen zu geringer Anforderungen. Hab mir mit nem Kumpel mal den Spass erlaubt und über xda einen CWM und anschliessend AOPK (JB 4.1.2) drauf zu hauen. Es läuft klasse. Paar kleinigkeiten wie Cam usw ,üßen da noch gefixr werden. Oft ist doch auch so, dass der Hersteller nicht dran denkt ein Update bereit zu stellen, steht doch schon das nächste Handy in den Verkaufslöchern.
 
@Zwerg7: Keine Frage, dass da auch finanzielle Gründe mitspielen. Durch das updaten eines älteren Modells (auch wenns die Hardware zulässt) verdient der Hersteller nixmehr ...
 
@Zwerg7: Meinst du ein Hersteller kann in einem offiziellen Update eine nicht funktionierende Kamera für sein Telefon rechtfertigen? Der Zulieferer wird keinen Treiber für die Android-Version bereitstellen. Da kann man als Hersteller wenig machen, außer 1 zu 1 die Nexus-Geräte nachbauen.
 
@Zwerg7: kommt evtl mit 5.0 , bei 4.3 passiert ja fast nix, irgendwas großes müssen die ja daweile machen.
 
@Zwerg7: Google verteilt ständig aktuelle Versionen an alle. Hier, hol ihn dir: http://source.android.com/source/downloading.html
 
@heidenf:
Das nützt ihm nur nix, da das nur die reinen android aosp sources sind und keine gerätespezifischen treiber enthalten sind ausser für einige nexus geräte
 
@Mardon: Eben, du sagst es: "gerätespezifischen treiber". Wie also soll Google an alle eine aktuelle Version verteilen? QED :-)
 
Freue mich auf ein neues Nexus 7 - Hoffe das kommt bald nach Europa ... Spiele ja schon seit 2-3 Monaten mit dem Gedanken mir eines zuzulegen, habs aber gelassen weil andauernd vom nächsten Nexus 7 gemunkelt wurde ;)
 
@mike4001:
Leider haben nexus geräte keinen sd slot somit ein k.o. kriterium.
Ohne SD slot 0 chance bei mir
 
@Mardon: Nexus User brauchen das auch nicht wirklich. Hab immer so zwischen 10-7gb frei. Bei den Besitzern die ich kenne ist es ähnlich wie bei mir das Phone liegt eh meist 90% seines Lebens nur rum.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!