Nokia Lumia 625 Windows Phone mit 4,7-Zoll-Display

Der finnische Handyhersteller Nokia wird mit dem Nokia Lumia 625 in Kürze sein bisher größtes Windows Phone vorstellen. Über die chinesische Kommunikationsaufsicht TENAA gelangten nun erste Informationen zu dem günstigen Smartphone an ... mehr... Nokia, Nokia Lumia 625, Lumia 625 Bildquelle: TENAA Nokia, Nokia Lumia 625, Lumia 625 Nokia, Nokia Lumia 625, Lumia 625 TENAA

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Weiß einer warum Nokia bei seinen günstigen Handys immer einen SD-Slot anbietet, bei den High-End Geräten aber nicht? Mich verwundert die Strategie etwas...
 
@Yamben: Weil die günstigen Geräte immer ganz wenig Speicher bekommen und der Nutzer dies dann selber nachkaufen darf. Spart ein paar Euro fürs Unternehmen und bei mehreren Millionen Geräten kommt eine hübsche Summer bei rum.....also falls sie dann so viele verkaufe.
 
@DerTürke: Naja, das neue 1020 hat auch "nur" 32 Gig verbaut, da wäre ne SD-Lösung schön. Dachte vielleicht eher das die SD-Karten zu langsam sind oder sowas... Keine Ahnung... :)
 
@Yamben: Das auch. Die 16GB in meinem S3 sind schneller als meine 32GB microSD (hab ja auch eine günstige aber langsame). Vielleicht auch bauliche Gründe, macht das Gerät flacher da kein Leseeinschub notwendig ist.
 
@Yamben: Die Version von Telefónica (unter anderem O2) bekommt 64GB.
 
@DerTürke: Der intigrierte Flash Speicher wird immer schneller sein als ne SD Karte.
 
@elox: Habe ich ja auch nicht ausgeschlossen °-°".
 
@Yamben:
Weil Microsoft anscheinend noch Probleme mit dem externen Speicher hat. Mir scheint es das die MicroSDHC Karte in Standby geschickt wird und dann teilweise nicht rechtzeitig aufwacht. Bemerkbar macht sich das durch Fehlermeldungen wie "diese Datei kann nicht wiedergegeben werden" beim zweiten Versuch klappt es dann aber doch. Auch beim Aufnehmen von Videos kann es dann zu Problemen kommen, zum Beispiel defekte Videodateien. Ist bei einem 200€ Ascend W1 gerade noch erträglich bei einem 600€ Lumia würde ich das aber nicht akzeptieren.
 
@Kindliche Kaiserin: Okay, das ist ne begründung die ich verstehe. Wobei ich dann immer noch nicht ganz verstehe warum es nicht erst auf dem Handy und anschließend "in ruhe" rüber kopiert wird damit der Platz auf dem Handy wieder frei ist. Aber stimmt, mit Fehlermeldungen hätte ich dann wohl auch keine Lust zu leben...
 
@Yamben: WP8 speichert Anwendungen und systemnahe Daten nur auf dem integrierten Speicher. Auf einer SDcard können nur Datenfiles wie Fotos, Clips, Music etc landen. Bei den Telefonen mit nur 8MB Systemspeicher ( abzgl. 2.5-2.9 MB fürs OS) ist mit umfangreichen Apps wie Spielen entsprechend relativ schnell Schluss. Ist man kein ausgewiesener App-Junkie und will eher seine komplette Musiksammlung immer dabei haben, machen die 8MB+SD-Geräte eher Sinn. Bei einem teureren (LTE) Geräte mit sinnvollerweise dickem Datentarif und VPN schleppt man eh keine Daten mit sich rum und Medien streamt man(z.B. Spotify über Telekom mit unbegrenztem Streamigvolumen)
 
@kleister: android macht das mitlerweile ja genauso. finde ich nicht gut.
 
@Matico: Fragt sich nur, wieviele Leute Apps/Systemdaten auf der SD Karte gespeichert haben und anschliessend den Support gequält haben, weils nich ging. Denke, das ist ein wesentlicher Grund. Fakt ist ja auch, dass taugliche Datentarife mittlerweile selbst bei den Top-Providern absolut bezahlbar sind und man die meiste Zeit sowieso in irgendwelchen Wlans hängt.
 
@Yamben: Da braucht man gar nicht spekulieren, denn das ist schon lange bekannt: "Nokia Lumia 920: SD-Slot hätte Design 'verdorben'"
http://winfuture.de/news,71874.html
 
@markox: Die Begründung scheint mir vorgeschoben zu sein, deshalb habe ich gefragt. Man kann die SD-Karte auch hinter den Akku machen und das Design bleibt genau wie es ist. Da glaube ich einfach mal nicht dran... :)
 
@Yamben: Aha, man kann also eine SD Karte hinter einen nicht wechselbaren Akku in einem Unibody Gehäuse machen? Sehr sinnvoll!
 
@markox: Das Lumia 925 geht auch nicht auf? Wusste ich nicht, entschuldigen Sie bitte, eure Heiligkeit..! :-) Trotzdem gibt es ja wohl möglichkeite so eine "klappe" dran zu fummeln ohne das sie groß auffällt... Hat auch nix mehr mit der Frage zu tun, oder? :P
 
@Yamben: siehe [re:13]. An der Klappe selbst liegt's am wenigsten.
 
@markox: Wobei der Begriff 'Design' im Englischen in erster Linie für Konstruktion und nicht für Gestaltung steht. Entsprechend ist der Hintergrund im Artikel auch dargelegt: Es geht um Interferenzen der Bauteile. Nicht von ungefähr gehört das Lumia 920 zu den sehr, sehr wenigen Smartphones mit sehr guten Sende- und Empfangswerten. Alles eine Frage des 'Designs' ;)
 
@Yamben: nokia selbst hat das glaub ich bereits kommentiert... bei den high-ends ist jeder slot störend und stört das "aussehen" .. irgendwie sowas .......
 
So langsam verkommt Nokias Lumia Reihe, wie Samsungs Galaxy's. Schade eigentlich...
 
@Everlite: *lacht* hab ich auch gedacht...soviele Lumia wie die raushauen. 920->925(flaches Alu 920)-> 1020(920 und 925 Mischung mit 41mpx Sensor)
 
@Everlite: Ich glaube das kommt einem so vor weil die keine Geräte hatten die Konkurenzfähig waren und Nokia nun erstmal eine komplette Palette erstellen muss. Aber das wird man noch sehen... :)
 
@Everlite: Nokia hatte schon immer sehr viele Handys im Sortiment. Das ist Nokias Weg, in absolut jedem Preissegment vertreten zu sein. Und gab es auch schon immer in jedem Land angepasste Versionen. Die verfügbaren Geräte in einem einzigen Land sind dann doch meist sehr überschaubar und durch die Zahlen leicht zu entziffern. Dieses Smartphone ist sicher wieder nur für ein bestimmtes Land.
 
@Everlite: Kommt mir auch so vor...
 
@Everlite: Leider haben sie aber kein interessantes Smartphone im Mittelpreissegment. Ich habe ein Ascend W1 und hätte gerne etwas mehr Smartphone, die großen Lumias finde ich aber zu teuer und vor allem haben mir die zu wenig Speicher. Die kleinen Lumias haben aber alle einen kleineren Prozessor und einen kleineren Akku als mein W1. Die 8GB internen Speicher brauche ich nicht ich brauche nur Platz für meine Musik.
 
@Kindliche Kaiserin: 820, das hat nen Kartenslot. HW ist 1GB Ram und 1,5GHz*2 genau wie das 920. Das Display ist halt nur 480*800, was aber auch nicht wirklich schlimm ist. Dazu sämtliche Nokia-Apps, das ist schon sein Geld wert.
 
@kleister: Sehe gerade dass das 820 in Gelb günstiger ist als das 720 bei Amazon. Sehr Interessant.. meiner Freundin habe ich das 620 für 220 gekauft, 50€ mehr und ich hätte ihr auch ein 820 kaufen können. Mhmm..
 
@Lloyyd: Jo, Obacht. Aus unerfindlichen Gründen ist das 820 fast überall günstziger als des eigentlich 'schlechtere' 720. Aber ich halte z.B. 325,- für ein 920 auch für einen mehr als fairen Preis.
 
@kleister: Ja ist es auch.. Und ich habe damals 600 auf den Tisch gelegt dafür. Grr :D
 
@Lloyyd: Hab schon 315,- gesehen ;P
 
@Lloyyd: Das 720 ist halt schöner :))
 
@kleister: Die Hardware ist super aber der Akku ist eigentlich zu klein. Ich habe mich an die zwei bis drei Tage Ausdauer bei häufiger Benutzung gewöhnt und möchte sie nicht mehr missen. Das 820 mit größerem Akku und IPS-Display auch gerne im oberen Preissegment wäre genau meine Kragenweite.
 
@Kindliche Kaiserin: was ist mit dem 920 ? das bekommst du gebraucht für unter 250,00.
 
@Kindliche Kaiserin: das 920 taumelt gerade in Richtung 300,-, wenn das kein Angebot ist..!? Alternativ sind das Samsung Ativ oder das HTC 8X für <225,- zu haben, halt ohne die leckeren Nokia-Apps. Da denke ich mir: entweder ein WP8-Fon für 120-140,- oder ein Topmodell. Alles dazwischen braucht die Welt eigentlich nicht.
 
@kleister: Das Dumme ist, ich habe gerade ein dazwischen Telefon :-) Samsung kommt mir nicht mehr ins Haus. Da hatte ich bis auf Festplatten und Ram immer Pech mit. Wobei komischer Weise alle über Samsung Festplatten schimpfen :-) Lumia 920 und HTC 8X haben mir zu wenig Speicher. Ich brauch kaum Platz für Apps aber meine Musik schiebe ich im Lossless Format auf mein Phone. Ich würde daher sogar wenn es ginge eine 128GB MicroSDXC wollen. Ich denk ich warte aufs Lumia 1020 von O2 mit 64GB! Oder vielleicht bringt Huawei noch ein Ascend W3 das W2 ist leider eher eine Enttäuschung.
 
@ITkrates:
Gebraucht kauf ich nur noch wenn der Preis so niedrig ist das man sich nicht ärgert wenn es total defekt ist. Gerade mit Kleinanzeigen habe ich da schon die tollsten Sachen erlebt. So wie Notebooks an denen wirklich jeder Anschluss kaputt ist! Ich frage mich bis heute wie man so etwas schafft.
 
@Kindliche Kaiserin: kann ich verstehen. ich habe damit bisher allerdings nur gute erfahrungen gemacht....bei amazon zumindest ;)
 
@Kindliche Kaiserin: Das 720 ist nicht Interessant für dich?
Ich habe meiner Freundin zum Geburtstag ein 620 gekauft. Finde das Gerät selbst auch sehr schön auch wenn es eher untere-Mittelklasse ist.
 
@Lloyyd: Macht für mich keinen Sinn, denn es hat einen kleineren Prozessor als das W1. Das Display ist um Klassen besser, fast doppelt so hell wie beim W1, aber die Kamera ist wohl auch nicht so der Hit. Hätte ich nicht schon ein Ascend W1 wäre das der heiße Kandidat für mich. Aber 300€ ausgeben um ein langsameren Prozessor zu bekommen klingt für mich nicht sinnvoll, wobei man das 720 in Rot bekäme :-)
 
@Everlite: Wenigstens blickt man bei Nokia noch durch, da sie keine kryptischen Namen oder Buchstaben verwenden, sondern Zahlenreihen.
Name=OS (Asha, Lumia). Erste Ziffer: technische Kategorie, von low-end bis high-end. Zweite Ziffer: Generation (WP7, 7.8, 8). Dritte Ziffer: geringe Abweichungen innerhalb eines Modells, etwa dünner oder lokale Varianten.
 
Mhm die Lumias machen eigentlich mehr her, das schaut aber aus wie als ob es in einem billigen Silicon-Case wäre.
 
@Stoik: Die Front hat Ähnlichkeit mit einem HD7.
 
@departure: Jap etwas, aber nicht weiter tragisch, im Grunde ähneln sich ja eh viele Phone untereinander.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte