Micron will kleinsten 128-Gigabit-Chip jetzt ausliefern

Der Speicherhersteller Micron Technology hat seine Produktionsanlagen für Flash-Chips im 16-Nanometer-Design nun anlaufen lassen. Die ersten Muster mit 128 Gigabit Speicherkapazität pro Chip sollen bald verfügbar sein. mehr... Chip, Speicher, Flash, Micron Bildquelle: Micron Chip, Speicher, Flash, Micron Chip, Speicher, Flash, Micron Micron

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Die Überschrift hab ich jetzt mal garnicht verstanden. Was sind Gigabit-Die?
 
@MrInternet: http://de.wikipedia.org/wiki/Die_%28Halbleitertechnik%29
 
Auch zu einem kleinen Preis?
 
@fabian86: Durch die geringere Fläche pro Chip sind weniger Chips mit Fehlern behaftet und sobald die Fertigungstechnik vollständig eingeschossen ist, lautet die Antwort auf Dauer: Ja. Gleiche Kosten und höhere Ausbeute machen es möglich. Deswegen werden die Strukturen ja auch immer noch geschrumpft.
 
@MrChaos: Würde mich ja mal interssieren, was für einen Yield die im Wafertest haben.
 
nja abwarten bis es bei uns zu hause ankommt
 
Die SSD Laufwerke würden mich mal interessieren. Bei der Speicherdichte könnten bald mal Laufwerke um die 500 GByte zum bezahlbaren Preis auf den Markt kommen. Ich liebäugele schon seid einiger Zeit mit einer Platte, aber preislich sind mehr als 256 GByte einfach nicht drin.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen