Mann klagt: Apple sei verantwortlich für Porno-Sucht

Frau weg, Job weg - und an allem soll Apple Schuld gewesen sein. Denn sein Macbook Pro habe ihn in die Porno-Sucht getrieben, argumentiert der 36-jährige Amerikaner Chris Sevier in einer Klageschrift. Er will 75.010 US-Dollar Entschädigung erhalten. mehr... Porno, Erotik, Frau, Girl Bildquelle: AnderssonLinnea Porno, Erotik, Frau, Girl Porno, Erotik, Frau, Girl AnderssonLinnea

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Immer auf die anderen Schieben.. Die Amis haben wirklich einen an der Waffel..
 
@Stoik: Bei mir war es Microsoft Windows, werde morgen gleich ne Klage einreichen.
 
@Barney: Nah die Klage wird sicher abgewiesen weil du die Jugendschutzfunktion von Windows nicht genutzt hast. ;)
 
@Stoik: Also so geht das sicher nicht!
Wer anderen ins FENSTER guckt muss mit sowas rechen!
 
@Stoik: Nee! Sehe ich nicht so! Und warum? Gaaanz einfach. Das Symbol / Firmenlogo für Apple ist der angebissene Apfel. Und was kennzeichnet den ersten Sündenfalls der Menschen? Damals im Paradies ? Die Schlange verführt Adam und Eva zum Probieren des Apfels. Also ein angebissener Apfel als Frucht vom Baum der Erkenntnis. Da erkannten die beiden dass sie nackt waren, sie flogen aus dem Paradies und zeugten danach Kinder. Also die Sünde und Sexualität stehen im ursächlichen Zusammenhang mit dem angebissenen Apfel. Damit steht der angebissen Apfel (also Apple) seit Menschheitsbeginn für die (Ur-)Sünde. Also hat Apple Schuld an den Sünden der Menschen, auch der Fleischeslust. Und somit hat der Kläger vollkommen Recht!
 
@Kiebitz: Aus der Sicht betrachtet hast du vollkommen recht. Gerade bei den Bibel treuen Amis.
 
@Stoik: ....von welcher Bibel und welcher Edition sprechen wir? Diese Bibeltreuen Amis können nichtmal die Urheber "der" Bibel angeben ... wissen noch nichteinmal, daß es eine dämliche Collage ist. Und vieles, was sie als "aus der Bibel" betrachten, gehört in keine einzige Edition des heutigen Bibelschwarms. Nur Vergewaltiger, Kinderschänder, Mörder und Diebe wie Räuber haben es nötig, nach aussen hin die Frommen zu spielen (Dr. Jekyll & Mr. Hyde - like).
 
@Kiebitz: man sagt ja nich umsonst unzucht mit frucht :-D
 
@Kiebitz: Sünde - das ist eine Erfindung derer, die Verbrechen begehen. Sie lenken damit ab, daß sie Harmloses anderer als Sünde bezeichnen. Und nicht nur das - sie versuchen, damit ihre Straftaten zu rechtfertigen, die sie gegenüber den "Sündern" begehen. Zu dem Rubbler aus den Staaten. Es gibt keine Sucht, nur Gewohnheiten. Sucht ist eine Ausrede derer, die in ihren alten Gewohnheiten schwelgen wollen. Diese Leute saufen, rubbeln oder rauchen, oder sonstwas, weil sie versuchen, das Erlebnis des "Ersten Males" zu wiederholen.
 
@Kiebitz: "Und somit hat der Kläger vollkommen Recht? Nein! Somit gerade nicht! Denn wenn beim Kauf des Apfels klar ersichtlich war, dass er sich damit Sünde ins Haus holt, ist er doch selber schuld. Da gibt's von Apple keinen Cent ;-)
 
@call_me_berti: Eigentlich sollte das ja Ironie / ein Witz sein, aber: Gemäß Bibl und Christentum-Verständnis -auch der aktuellen christl. Lehre- handelt es sich seit damals mit Adam und Eva um eine ERB-Sünde. Und weil es eine ERB-Sünde ist ist diese seit jenen Zeiten allgegenwärtig und in jedem Menschen inne, sogar schon im neugeborenen Baby. Und wenn man die katholische Lehre gaaanz konsequent auslegt ist ja schon Ungeborenes im Mutterleib Leben und somit ist sogar schon Ungeborenes mit der ERB-Sünde behaftet. Aber nochmal: Es sollte eigentlich Ironie bzw. ein Witz sein.
 
@Stoik: Die News ist ja schon zwei bis drei Tage alt, aber keiner sagt das man sich auf der Seite auf der sich der Arme Mensch durch das IPhone wieder gefunden hat, sich vorher Registrieren muss bevor man überhaupt Bilder sehen kann. Also kann es nicht am IPhone gelegen haben. Auch wenn ich kein Appel Fan bin! Diesmal können die aber nix dafür.
 
@Jack21: Hat ja nichts mit Apple zu tun, sondern mit dem Typ weil er so Schw**zgesteuert ist und dann klagt.
 
@Stoik: Sorry, aber wenn er Appel verklagt hat es doch was mit Appel zutun, oder sehe ich das falsch? Problem ist nur, wenn der so Dumm war und statt Facebook, FU**book eintippt kann Appel nix dafür, so sehe ich das auf jeden Fall.
 
@Jack21: Jap schon klar nur beziehe ich mich nicht mit meinen Kommentaren auf Apple sondern auf den Typ.
 
@Jack21: Das Problem ist nur in der Bibel steht nicht von einen Apfel, sondern einer Frucht das kann halt auch eine Banane gewesen sein^^
 
@MR.SAMY: Du Ferkel. Wie meinst Du das jetzt? Aus Erfahrung: Vorsicht Witz / Ironie!
 
@Kiebitz: LOL^^ Meinte das eigentlich ernst, aber jetzt weis ich wenigstens was du für Filme schaust^^
 
@MR.SAMY: Aber darum gehts doch hier unter anderen. Übrigens für den Ernst: Der Apfel war wohl eher eine Feige, denn da sich Adam und Eva nach dem Genuss der Früchte mit Feigenblättern bekleiden, könnte mit der verbotenen Frucht eine Feige gemeint sein. Die in der biblischen Systematik der Früchte die 4. Frucht ist und auf die Zahl Vier verweist, die symbolisch für die materielle Welt steht. Siehe da:http://de.wikipedia.org/wiki/Adam_und_Eva
 
@Kiebitz: Könnte sein, Feigen waren ja und sind es sicher noch in der Gegend sehr wichtig.
 
@Stoik: Bei der Aussicht auf mögliche Millionen Dollar kann ich das aber verstehen, dass man so was Lächerliches versucht :)
 
@Wuusah: Ja nicht ohne Grund schreiben die Amis und andere Hersteller die in die USA exportieren ja Warnungen drauf. Bestes Beispiel diverse Autospiegel (Bei Volvos recht häufig zu sehen, bin mir nicht ganz sicher)
 
@Stoik: Nicht nur die Amis. Am anfang der Bibel steht: Die Frau die du mir gegeben hast..........
 
Es sollte in den USA ein Gesetz geschaffen werden, welches die unachtsame und fahrlässige Nutzung der Tastatur unter Strafe stellt. Hätte er ein wenig mehr Vorsicht walten lassen beim tippen, wäre er jetzt noch verheiratet der arme Kerl...
 
@plst253: Ich könnte wetten das er um einiges mehr Grips hat als wir, denn wenn er Glück hat und sich gut vorbereitet hat, sitzt er am ende mit 75.000 Doller und seiner Frau auf irgendwelchen Inseln und macht Urlaub während wir hier hirnlose Kommentare verfassen und lesen.
 
@sk-m: Für 75 Riesen sich zum Gespött machen zu lassen!
 
@SimpleAndEasy: Für 75 Riesen steck ich mir ne ganze Packung Gummibärchen in den Hintern...In 3 Tagen weiß doch keiner mehr wovon die Rede ist.
 
Ach er wollte doch sicher nur wissen, warum da Stroh rumliegt, ich finde er hat die Entschädigung verdient ;)
 
Also allein für die Idee und die Formulierungen muss dieser Mann gelobt werden. Klar, er hat einen Schuss weg, aber wer hat das nicht? ;-) "Dortige Illustrationen hätten ihn als Mann ___biologisch angeregt___ und später dazu geführt, dass er "Cyber-Schönheiten seiner Frau vorzog, was zum Scheitern der Ehe führte" AHAHAHAHA einfach stark.
 
Ein 36-jähriger und "Nie vorher sei er mit Pornographie in Berührung gekommen."? Ist der in einer Sekte gross geworden oder sowas? Würde erklären, dass er nicht ganz dicht ist.
 
Wow, der ist ja irrer als ich dachte. Von einer anderen Seite: "The complaint was filed the same month Servier was charged with aggravated stalking for incessantly emailing country music star John Rich. According to The Tennessean, one of the emails included a picture of a scantily clad Sevier draped in an American flag and covered in a substance 'believed to be representing blood.'"
 
@Lofi007: sekte und kein sex ? ein wiederspruch in sich, selbst die "ach du Gott ich seh Brüste" machen sich naggisch ;)
 
@Lofi007: Ich finde auch sehr erstaunlich: er fordert das nur Volljährige (in den USA ab 21) ein Passwort eingeben können um den Porno-Filter zu umgehen. Und der Typ ist 36. Was hätte ihm das also gebracht? Jedes mal wenn man glaubt "dümmer gehts nimmer"... dann kommt der Amerikaner.
 
@Pineparty: Mal davon abgesehen, dass diese Klage völlig abstrus ist. Wenn er ein Passwort eingeben muss um Ü21-Inhalte anschauen zu können, kann er dies tun - oder eben sein lassen. Also ja, in dem Fall hätte ihm so ein Passwort tatsächlich was genützt. :P
 
@Lofi007: Der macht alles richtig!!
Erstens weil er weiß das Apple gegen ein Gesetz verstößt und zweitens das er sich dadurch als Pornosüchtig darstellt. Ich sag nur clever. Für 75.010$ Erfolgsaussicht würde ich mich auch als Pornosüchtig darstellen, wenn ich weiß, dass ich sehr wahrscheinlich damit durchkomme!
 
@eXit888: Ich denke nicht, dass er damit durchkommt. Sein Verhalten ist das gleiche wie wenn er an einem Pornoladen vorbeigeht, zuerst einen Blick riskiert und dann ständig reingeht. Wenn sein Fall durchgeht, könnte man jeden Nachtklub verklagen. Andererseits ist bei den Amis alles möglich.
 
@Lofi007: Ich denke schon, wenn er Jobs Zitat verwendet: "Wer Po****s möchte, der kann sich ein Android-Telefon kaufen." Zwar hat er das zum Thema iPhone gesagt, aber Apple habe ja eine moralische Verantwortung. Und ich denke, das das OS auf dem MacBook nicht anders ist als auf dem iPhone.
 
Lol, und das bei Apple, die ja alles unsittliche zensieren... verkehrte Welt :)
 
@doubledown: Nur die Überschrift gelesen, hm?
 
Bah, einfach nur ein weiterer Versuch das manchmal recht seltsame amerikanische Rechtssystem zum Füllen des eigenen Geldbeutels zu nutzen.
 
@jigsaw: manchmal? recht seltsam? Das ist aber eine seehr, seeeehr freundliche Umschreibung für dieses Dreckssystem! :)
 
@JSM: jep, ich war schon immer viel zu freundlich und gutmütig ;-)
 
@jigsaw: Ist auch besser so ;)
 
Nur gut das er sich ein Macbook gekauft hat und jetzt Porno süchtig ist, so besteht zumindest im Moment nicht die Gefahr das er sich fortpflanzt :-)
 
@Kindliche Kaiserin: Lag sicher am Retina Display wo er tiefe Einblicke hatte. :) Was die Fortpflanzung angeht.. Besser ist es.
 
@Stoik: Ich finde von seiner Argumentation her sollte er auch GEZ zahlen. Schließlich hat er die Möglichkeit deutsches Fernsehen zu sehen.
 
@Kindliche Kaiserin: es ist doch garnicht mehr nötig die Möglichkeit zu haben, zahlen muss man trotzdem. Jetzt können also auch unfruchtbare Menschen Kindergeld beantragen.
 
@Kindliche Kaiserin: DAS ist mal ein Argument. Made my day (oder morning besser gesagt) :D
 
@Stoik: TIEFE ("Retina"-)Einblicke bekommt man aber nur beim Hustler.
 
Apple verantwortlich für Porno-Sucht? Ja ne ist klar. Ist ja genau das gleiche wenn die EU klagt weil Android Open Source ist.
 
@MrInternet: Passender wäre der Vergleich einen Flaschenhersteller verantwortlich zu machen, weil man Alkoholiker geworden ist.
 
lol
nene, will das auch mal machen
googel hat mir unsittliche seiten gezeigt obwohl ich Melonen gesucht habe :P
 
Wieso funktioniert den die "Natürliche Auslese" nicht mehr und wie kann "so etwas" nur 36 Jahre alt werden?.
 
@BadMax: Seine Frau ist ihm weggerannt, wenn er sie noch nicht geschwängert hat hat die natürliche Auslese noch ne Chance
 
@BadMax: NoFX - The Idiots are taking over: http://www.youtube.com/watch?v=3kqLVeP7iHA
 
@BadMax: Wie jetzt? Bedeutet die "natürliche Auslese" dass zum Weiterleben nur jene Menschen geeignet / selektiert werden, die Pornos gucken? Hmm! Und da dachte ich immer dass "Auslese" für was Süßes (beim Wein) steht. Aber man lernt ja nie aus.
 
@Kiebitz: foisch , das is die spätlese ;) oder beerenlese ;)
 
@lazsniper2: Selber falsch: "...Auslese ist ein Prädikat für Qualitätsweine.........Auslesen sind Spitzenweine aus vollreifem, oft edelfaulem, ausgesuchtem Traubengut. Nach Kabinett und Spätlese ist die Auslese die 3. Stufe des deutschen Prädikatssystems. Als Auslese bezeichnet man sowohl den Reifegrad der Trauben und ihren Zuckergehalt zum Zeitpunkt der Lese, als auch den daraus gewonnen Wein. Siehe da: http://de.wikipedia.org/wiki/Pr%C3%A4dikat_Auslese
 
@Kiebitz: ich lese nicht, ich trinke ;)
 
@lazsniper2: Und ich lese schon: Ein Buch und ein Glas Rotwein. Und dann sind wir uns ja einig.
 
@Kiebitz: also ich lese auch, sogar sehr viel ;) du hast nur meinen witz net verstanden ^^
 
@BadMax: http://www.youtube.com/watch?v=icmRCixQrx8 & http://www.youtube.com/watch?v=U8rhIZJAdd0
 
HAHA, sehe schon den CAN BE USED FOR PORN Sticker an allen Handys , Tablets PCs etc. kleben :)))
 
@mcbain: und damit keiner in Depressionen verfällt oder plötzlich seine Frau unattraktiv findet und deswegen klagt: "the d*cks and t*ts on this screen might appear larger than they actually are".
 
realitätsferner freak ... anders nicht zu erklären ! wäre mit jedem andern OS auch so gewesen .
 
@lazsniper2: Ich glaube, der Typ ist realitätsnaher als so mancher hier von uns. Ich glaube nicht wirklich, dass er wegen einem MacBook pornosüchtig wurde. Vielmehr denke ich eher, dass er lediglich versucht, seine eigenen Taschen mit $ zu füllen und hier offenbar eine Art Gesetzeslücke gefunden hat. In Deutschland würden dich die Richter bei sowas nur schief angucken, aber in den USA hast du tatsächlich Chancen auf Erfolg bei solchen Klagen. Was meinst du, warum wir auf unseren Kaffeebechern überall "Caution: Hot" draufstehen haben?
 
@RebelSoldier: ich weiss ich weiss. wobei ich nichts davon halte ...
 
@lazsniper2: Ich persönlich halte da auch nix von. Aber wenn die Gerichte in den USA sowas nun mal erlauben... tja dann hat man hier in Europa eben ein paar Lacher mehr. Aber ähnlich ist es ja auch bei uns in Deutschland mit dem Urheberrecht. Du kannst dafür belangt werden, dass irgendwer anders etwas geschütztes auf deine Pinnwand packt. Oder wenn du etwas teilst und dann automatisch ein entsprechendes Vorschaubild generiert wird. Da wird Sinn und Zweck des Urheberrechts völlig verdreht und du bekommst auch noch einen dafür drauf.
 
@RebelSoldier: stimmt, man kann für sowas belangt werden. aber doch nicht wenn die beiträge nicht öffentlich sichtbar sind ;)
 
@lazsniper2: Wenn sie nicht öffentlich sichtbar sind, dann wird das wohl eher kein Abmahnanwalt sehen. Wobei ich mir ehrlich gesagt gerade gar nicht sicher bin, ob das von deiner Einstellung abhängig ist, oder von der Einstellung desjenigen, der die Dinge an deine Pinnwand postet.
 
ach und weils seit ein paar tagen überfällig is : the internet is for porn ! grab your dick and doubleclick !

scheinbar wardie heilige rute des betreffenden amis nicht stark genug , um gegen youjizz, youporn, naughtyblog, pornmd und ähnliche anzukommen. wundgescheuert ? apple verklagen ! herrlich :D
 
Kommt davon wenn man meint seine Kunden von vorne bis hinten bevormunden zu müssen :D Selbst schuld wer sich so verhält bekommt solche Kunden! :D
 
Die spinnen die Röme... äh Amis.
 
@Cherub1m: aber mal sowas von...
 
made my day!
 
Ich werde die NSA verklagen weil ich unter Verfolgungswahn leide. ;-)
 
@Akkon31/41: Keine Chance vor Gericht: Die NSA passen doch genau auf, dass dir nix passiert ;)
 
Aaaaaaalter so einen an der Waffel... ^^ Er sollte das Geld aber nur bekommen, wenn er einer mehrjährigen intensiven Behandlung in einer geschlossenen Anstalt zustimmt, damit ihm auch gut geholfen werden kann.
 
Ich werde den Hersteller meiner Badehose verklagen. Ich bin beim schwimmen naß geworden...
 
Kein wunder dass die Amis sowas wie PRISM brauchen und auch haben. 280 mio Idioten muss man einfach überwachen. Weiss der Teufel was die sonst alles anstellen. Geht aber noch besser: in Alaska ist das Kopulieren von Elchen auf öffentlichen Strassen per Gesetz verboten. Wer um Gottes willen popt denn einen Elch - wohl nur Amerikaner;-)
 
@LastFrontier: ist das Kopulieren von Elchen untereinander verboten, oder Mensch+Elch? Könnte lustiges Verkehrsschild sein...
 
@Link: moose + moose. Trotzdem würde ich da nicht hingehen. Elche sind ganz rabiate Viecher. Auch ausserhalb der Brunft. http://www.google.de/imgres?q=elch+schild&start=156&hl=de&biw=1215&bih=838&tbm=isch&tbnid=av7GnC8sxZdH2M:&imgrefurl=http://www.opti-druck.com/Shop-Neu/product_info.php/info/p200_Elch--der-andere-Aufkleber-f-r-den-Schweden-Fan--1116-.html&docid=hF1kIz2_ejCm8M&imgurl=http://www.opti-druck.com/Shop-Neu/images/product_images/info_images/200_0.jpg&w=184&h=160&ei=YHnkUbSBOMXSsgbB2IH4Aw&zoom=1&iact=rc&dur=889&page=5&tbnh=128&tbnw=147&ndsp=43&ved=1t:429,r:74,s:100,i:226&tx=86&ty=69
 
Dankt diesem Mann! Demnächst alles mit Filter!
 
@LivingLegend: Zum Beispiel Kaffee...
 
Ist sowas nicht automatisch? Ich mein, das ist unmöglich. Esseiden, jemand war schonmal auf dieser Seite. Denn egal welchen Browser er nutzt, die haben alle sone art "Filter". Außerdem müsste er eher auf "Facebook" kommen, da das "a" ja vor jeden anderen Buchstaben kommt.:D Oder irre ich mich?
 
Dolle Sache. Gleich beim allerersten Mal völlig süchtig geworden und ab da konnte er sich einfach nichtmehr wehren. Es gab keine fortschreitende Entwicklung bzw. Verschlechterung der Abhängigkeits Anzeichen. Keine Warnungen, das die Ehe gefährdet sein könnte. Das Leben ist echt grausam, das es einen nicht besser auf weibliche und männliche Nacktheit vorbereitet *g Wenn man sowas wie obige News ließt, wird einem irgendwie Angst und Bange, ob oder sogar das solche Intelligenzbestien was mit der Konstruktion von Prism oder ähnlichem zu tun haben könnten. Womöglich hat sich bisher nurnoch keiner getraut, eine Klage wegen beruflich bedingter Datensammelsucht einzureichen ? Nicht auszudenken, wenn da mal bei jemandem die Fähigkeit verschwindet, das was man tut selbstkritisch betrachten zu können, einen die Sucht voll im Griff hat. Mehr..mehr..meeehhhrr Daten ! *fg
 
Habt ihr euch das Original-Dokument mal durchgelesen?
Am Anfang verweist er auf ein YouTube-Video einer Vokal-Version von "Shave It Up", später spricht er darüber, dass Pornos Gift sind und schwafelt von Patriotismus... Ich kann kaum glauben, dass das von irgendeinem Gericht ernst genommen wird. Aber es sind eben die Südstaaten... //Edit: Er wurde übrigens auch schon einmal wegen Stalking festgenommen: http://nashvillecitypaper.com/content/city-news/man-arrested-charged-stalking-john-rich
 
Die Amis sollten Tests beim Computerkauf einführen. Schafft man den Test nicht gibts keinen Computer, egal ob PC, Mac, Linux, usw. Naja, wäre teilw. auch hier in D nicht schlecht wenn man manche Kommentare so liest... ;-)
 
@alh6666: Da gibbet aber bekanntlich gefährlicherere Waffen, bei denen das / sowas (leider) nicht(mal) für nötig befunden wird...
 
Zitat: "Dortige Illustrationen hätten ihn als Mann biologisch angeregt und später dazu geführt, dass er "Cyber-Schönheiten seiner Frau vorzog, was zum Scheitern der Ehe führte"."

Jau, das Problem kenne ich...kann den Mann gut verstehen!
 
@Gevatter: Ich kann die ihn verlassen habende Ex-Ehefrau noch etwas besser als ihn verstehen *g
 
Ist ja nicht so, dass der Computer ihn von sich aus anstößige Sachen angezeigt hat. Wenn ich den falschen Hauseingang nehme und im Sexshop lande, dann bin ich auch selbst schuld. Aber typisch für viele Amerikaner: Wenn es um Vorteile geht, soll sich der Staat mit Regeln und Vorschriften zurückhalten, aber wenn es einem schlecht geht, sind alle anderen schuld und der Staat soll gefälligst eingreifen.
 
@Runaway-Fan: Der gemeine US-Amerikaner ist ein kleines possierliches Tierchen.... und ohne Gängelung von oben offenbar nicht lebensfähig. Traurig ist nur, daß diese Gängelung auch hier bei uns immer mehr versucht wird durchzusetzen...
 
Ein verheirateter Mann (Merke: Volljährig!) Wird pornosüchtig, weil er zufällig einmal pornografische Bilder sieht? Und wenn er im Zeitschriftenregal nen Playboy gesehen hätte?

Abgesehen davon, dass zwischen "facebook" und "fuckbook" ein so großer Unterschied besteht, dass das kaum ein Tippfehler sein kann.

Der größte Erfolg dieser Klage wird kostenlose Werbung für fuckbook.com sein.....
 
Ein Volk voller Narren und Idioten.
Demnächst verklagen noch Soldaten die Waffenhersteller, weil auf den Gewehren kein Aufdruck ist, dass man sich damit auch selbst erschiessen kann. Wie haben es die Amis bloss geschafft, bis heute zu überleben.
 
Mit Fug und Recht kann man hier von einem Vollidioten sprechen... Zum Glück hat der keine Frau mehr so pflanzt sich das wenigstens nicht fort. Einem Richter der dem Kunden Recht geben sollte sollte aufgrund von Unzurechnungsfähigkeit sein Amt entzogen bekommen. Das klingt ja absurder als jeder Aprilscherz -.- Aber was soll man schon erwarten von Menschen die selbst klagen wenn die Katze beim Trocknen in der Mikrowelle stirbt.
 
Was für ein Trottel....Nur Volljährige dürfen ein Code beantragen zum Entsperren der Zensur? Er ist volljährig, hätte es wahrscheinlich sofort gemacht und würde ebenfalls wieder sexsüchtig....Die Amis spinnen echt. Die sind nicht die Weltpolizei sondern der Witz der Welt.
 
Apple sollte dafür gesteinigt werden, bei Jehowa! Und Cyberschönheiten gehören auf den Scheiterhaufen. Der arme Mann. Und sowas in God's own country...
 
LOL: Doppelmoral gepaart mit Dummheit = Gerichts- und Schadenersatzsorgien. Oh Mann, wie alt war er doch gleich - 36 Jahre? Wann wird er denn erwachsen und Verantwortung für sein Handeln übernehmen?
 
@SoSehIchDas: Vermutlich erst, wenn es niemanden mehr in seinem Leben gibt, dem / der er die Verantwortung dafür zu-schustern kann, das schief lief was schief lief. Man könnte auch auf die Idee kommen, das diese Klage seine Form von Ego-Schutzschild ist, gegen sich ernsthaft (hinter)fragen müssen, warum z.B. ihn seine Frau wohl verlassen hat. Erstmal muss man so richtig fett gegen die ganzen Verantwortlichen bzw. die von ihm dazu auserkorenen kämpfen und über sie siegen. Wenn danach mal zufällig Zeit ist, sich fieserweise keine neuen Feinde blicken lassen, auf die man sich stürzen könnte, kann man ja immernoch überlegen, ob man mal nachschauen gehen sollte, ob und wenn ja wie wenig man selber falsch gemacht hat...
 
Der arme bekommt bestimmt keinen mehr unters Kinn :) Und muss wohl jetzt seine Manneskraft anders unter Beweis stellen in dem man mal eben Apple verklagt.
 
Gut das man iPad keine Flash Seiten darstellen kann ;-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles