Microsoft: Bis Mitte 2014 101 Stores; auch in China

Microsoft hat derzeit insgesamt 75 eigene Einzelhandelsgeschäfte, die fast ausschließlich in den USA angesiedelt sind. Jetzt hat das Unternehmen anlässlich der Worldwide Partner Conference 2013 angekündigt, bald auch in China aktiv werden zu wollen. mehr... Windows 8, Surface, Store, Microsoft Store Bildquelle: Microsoft Windows 8, Surface, Store, Microsoft Store Windows 8, Surface, Store, Microsoft Store Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Finde ich gut. Mir gefällt es, wenn ich die Geräte vorher anfassen kann. Internet schön und gut, aber wie etwas wirklich aussieht, sehe ich erst wenn ich es in der Hand halte oder vor mir stehen sehe. Auch kann man dann endlich auf etwas bessere Beratung hoffen (auch wenn sie einseitig ist).
 
@hhgs: Media Markt, Saturn, usw... Aber die Beratung ist grotten schlecht dort! Denke aber bei einem MS Store wird dir auch das Blaue vom Himmel gelogen Hauptsache der Kunde kauft! Deshalb geh ich nur ins Fachgeschäft wenn ich weis was ich will und es sofort haben muss... kann ich ein paar Tage warten bestell ich es Online!
 
@SimpleAndEasy: Warum sollten sie lügen? Im Gegensatz zu 99% aller Verkäufer, denen ich bisher lauschen durfte, haben die Mitarbeiter im MS-Store wenigstens Ahnung von den Produkten.
 
@HeadCrash: Das wird sich zeigen inwiefern sie wirklich Ahnung von den Produkten haben. Letztendlich verfolgen sie das gleiche Ziel, sie wollen verkaufen. Dafür holen sie dir das blaue vom Himmel runter.
 
@kkp2321: Also zumindest die in den USA hatten Ahnung, auch wenn ich da nix gekauft habe. Interessant wäre zu wissen, ob die Mitarbeiter Provision bekommen, denn das ist ja häufig das Problem bei Läden wie MM oder Saturn.
 
@HeadCrash: Ich gehe mal davon aus das sich ein solcher Laden anders gar nicht finanzieren lässt. Letztendlich kauft da nur eine Auslese von Menschen ein, da solche Läden stets zur UVP verkaufen.
 
Na, endlich! Das wurde aber auch langsam mal Zeit. Endlich mal eine ordentliche Präsentation von und Beratung zu MS-Produkten. Die Stores sind zumindest in den USA sehr gelungen; durchaus vergleichbar mit den Apple Stores, wobei mir aufgefallen ist, dass im Apple Store deutlich mehr Mitarbeiter als Kunden waren, was doch sehr nervig war, da man zig Mal gefragt wurde, ob man denn wohl (endlich) Hilfe benötigen würde.
 
Kann die Euphorie dieser Shops nicht teilen. Superteure Prestigeobjekte was der Kunde auf die Produkte drauf zahlen darf.
 
die kopieren apple... ist gerade "in" shops zu eröffnen...
 
@sersay: Nein, die MS-Stores gibt es in den USA schon recht lange. Vielleicht nicht so lange wie Apple Stores, aber dass die jetzt (endlich) mal aus den USA rauskommen, hat nix mit Kopieren zu tun.
 
wozu sind die stores denn gut? ich find die stores für n Arsch, wenn ich bedenke das es zb. in den Apple Stores auch nichts wirklich tolles gibt das es woanders nich gibt. gleiche preise, kann ich doch dann auch woanders kaufen? microsoft versucht hierdurch doch nur direkt zu vertreiben... für den kunden hats keine vorteile wenn die preise die selben sind wie sie alle anbieten... obs den aufwand wert ist?
 
@Rikibu: Der Vorteil liegt letztlich in der besseren Präsentation. Die MS-Stores haben i.d.R. eine breitere Hardwareauswahl, man bekommt kompetente Aussagen zu den Devices und die Dinger sind vor allem sinnvoll eingerichtet, so dass man als Kunde auch mal wirklich was probieren kann. Wenn ich in den MM oder Saturn gehe, dann liegen die Geräte meistens unübersichtlich auf einem Haufen, sind meist offline und haben keinerlei Apps installiert und helfen kann sowieso niemand.
 
@HeadCrash: naja, kompetent heißt hier wohl eher stur nach handbuch festgelegte Aussagen um bloß nicht negativ darzustehen. auch apple hat ja so nen verhaltenskodex nach dem es keine probleme oder fehler gibt sondern es positiv mit herausforderungen oder so ähnlich umschrieben wird. wer auf phrasengeschwurbel ohne klartext steht, kann da ja gerne hingehen, unabhängige anbieter die pro und contra klar diskutieren sind mir da allemal lieber als das in watte gepackte positivgeseier der trademark stores...
 
@Rikibu: Die Gefahr besteht leider immer, obwohl MS hier ja nicht nur die eigenen Produkte verkauft, sondern eben auch die der Partner. Von daher passt der Vergleich mit Apple nicht ganz. Und bisher habe ich noch keinen "unabhängigen Anbieter, der pro und contra klar diskutieren" kann in irgendeinem Laden gefunden. Bei MM/Saturn wird das angepriesen, was dem Verkäufer die höchste Provision einbringt, egal ob es gut oder schlecht ist.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr