Microsoft bestätigt Pläne für neue Surface-Tablets

Bisher hat Microsoft sich keinerlei Hinweise auf aktualisierte Versionen seiner beiden Surface-Tablets entlocken lassen. Anlässlich der Worldwide Partner Conference 2013 (WPC) war es aber nun doch soweit, dass man zumindest andeutete, dass es neue ... mehr... Surface Pro, Microsoft Surface Pro, Surface Pro China Edition, Surface China Edition, Microsoft Surface China Edition Bildquelle: Taobao Microsoft Surface Pro, Microsoft Surface Pro, Surface Pro China Edition, Surface China Edition, Microsoft Surface China Edition Surface Pro, Microsoft Surface Pro, Surface Pro China Edition, Surface China Edition, Microsoft Surface China Edition Taobao Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das ist der Unterschied. Apple bringt das Macbook Air im Juni 2013 mit Haswell, Microsoft braucht dazu ein Jahr und bringt es dann vielleicht wieder für eine Weile US-only. Das Surface könnte so einen Erfolg haben...
 
@sibbl: Ja, so richtig kann ich es auch nicht verstehen. In vielen Bereichen ist Microsoft so unglaublich träge. Warum dauert das immer alles so lang?
 
@hhgs: Weil innerhalb von MS ein Chaos herrscht, und ein noch größerer Chaot als CEO abkackt.
 
@joe2077: Das grösste Problem, das MS hat ist nicht, dass Ballmer ein Chaot oder unfähig wäre, sondern ganz einfach die Tatsache, dass MS anders als Apple keine Monarchieartige Hyrarchie hat. Da gibt es viel zu viele Manager, von denen jeder einen Teilbereich unter sich hat und jeder unabhängig vom anderen sein Ding durchziehen will.
Ballmer will das anscheinend demnächst ändern, was zur Folge hat, dass einige Köpfe rollen werden - da sind bestimmte Leute natürlich angefressen. Dass im Ganzen Unternehmen dieses Chaos herrscht, hat man wunderbar an den Suraces und jetzt bei der One gesehen.
 
@hhgs: Microsoft rennt halt immer der Konkurrenz hinterher. Was ich heute schon bei Apple oder Google Kriege, kommt in 1 oder 2 Jahren VIELLEICHT auch endlich mal von MS, wobei aber das Produkt dann auch noch halb verkackt ist
 
@kemalXxX: Das kann man so nicht stehen lassen. Wenn man über Microsoft als gesamtes Unternehmen spricht, ist das, was du da geschrieben hast, totaler Blödsinn.
 
@sibbl:
Naja, so ganz stimmt deine Aussage ja nicht...
Hab zwar selber viele Apple Produkte, aber die sind ja auch nicht immer auf dem neuesten Stand.
Und das Mac Pro hat jetzt zum Beispiel seit Jahren keine Erneuerung bekommen, worauf viele Anwender warten.
Jetzt wurde es endlich nach Jahren vorgestellt, aber kaufen kann man es noch immer nicht^^

Das MS so "träge" ist, liegt bestimmt daran, dass Sie erst neu ins Hardwaregeschäft eingestiegen sind. Das Surface Pro gibt es ja erst seit kurzem, da können die ja nicht nach 3-5 Monaten schon wieder ein neues Modell rausbringen^^
 
@sibbl: Absolut! Bleibt zu hoffen, dass sich das durch die Umstrukturierung Microsofts zu einem Hardwareunternehmen ändert.
 
@sibbl: zum erfolg gehört aber nicht nur gute hardwae sondern auch das betriebssystem. bisher sind alle x86 basierte windows 8 tablets noch keine garanten für quoten. die tablets sind nicht schlect aber erfüllen nicht die erwartungen hinsichtlich der akkulaufzeit. vom os reden wir besser mal noch nicht... als das surface rt auf den markt kam und nicht die hoffnung erfüllte bzgl. verkaufszahlen hies es ja klar die meisten warten eh auf das surface pro.. nun , ein paar monate später ist abermals ernüchterung zu verzeichnen und nun liegen die hoffnungen auf dem haswell chipsatz.. mal gespannt wie die preise sich dann entwickeln denn bisher ist noch kein "günstiges" haswell tablet/notebook/convertible in sicht.
 
@sibbl: MS hat und hatte es diesbezüglich noch nie "drauf" ... leider ... außer bei der spielekonsole
 
Hoffentlich gibt es endlich ein richtiges Tastatur-Dock mit Scharnier :-)
 
@sushilange2: du redest von einem normalen laptop? Das wird bestimmt die weltinnovation im Rahmen von Windows 9^^
 
Entscheidend ist die Akkulaufzeit, die muss verdoppelt werden! Dann dürfte es in den meisten Fällen Laptop und Tablet überflüssig machen, man würde nur noch das Surface brauchen. Am Schreibtisch kann man gemütlich Monitor, Tastatur und Maus dran klemmen, auf dem Sofa hat man nur das Surface in der Hand und unterwegs hat man dennoch eine Tastatur - falls man eben doch noch etwas schreiben muss. Der ideale "Alleskönner". Bessere Akkulaufzeit und vielleicht noch einen ticken leichter, was will man mehr?
 
@hhgs: Für bessere Laufzeit ist eben auch die Effizienz der SW schlaggebend. Da hat eben MS viel verschlafen und hat es nicht auf dem Plan. Siehe auch Bemerkungen zu diesem Thema von einem MS Mitarbeiter...
 
@hhgs: das Problem ist die Jahrzehnte alte Architektur von Windows. Große Akku Laufzeiten gibt es mit Windows einfach nicht. Und wenn doch, dann halten die Geräte von Apple oder Android bereits eine Woche Dauer betrieb...
 
@kemalXxX: Also zumindest Windows RT hält 10+ Stunden. Und dann zeig mir bitte ein Android/iOS Tablet mit i5 und Intel HD 4000 das über 5 Stunden hält. Intel verspricht mit Haswell deutlich bessere Akkulaufzeiten, hoffen wir mal das beste!
 
@hhgs: Android und IOS braucht keinen i5 nuklearprozessor. Ein kleiner effizienter snapdragon und alles läuft flüssig. Außerdem kann ich Windows RT als OS nicht ernst nehmen, es ist ein kastriertes OS mit ganz schlechtem oeko system !
 
@kemalXxX: Kastriertes OS? Achja, iOS und Android sind natürlich absolut vollwertig. "Diskussion" beendet. ;-)
 
@kemalXxX: jupp und die 4-8 kerner sind nicht überzogen und die IOS und Android sind natürlich vollständige betriebssysteme im vergleich zu win 8 RT^^ zum ökosystem sag ich ma lieber nix, denn ausser apple u microsoft bietet ja sonst niemand ein derart verzahntes ökosystem.
 
@hhgs: hat das wer gesagt? Tatsache ist für IOS und Android gibt es ohne Ende gut Apps. Für RT kannste das knicken
 
@hhgs: Also für die x86-Varianten stimme ich Dir zu, für RT nur bedingt. Mit gut 10 Stunden Laufzeit finde ich Surface RT schon ausreichend. Dass man mal 20 Stunden am Stück arbeitet, dürfte wohl eher unwahrscheinlich sein.
 
Gehört zwar nicht zum Thema: Microsoft bestätigt Pläne für neue Surface-Tablets, im Kontext steht mit extra NSA anschlüsse und Apps, damit sie noch besser untersucht und ausspioniert werden
Kommentar abgeben Netiquette beachten!