Nokia Lumia 1020: Vollständige Specs aufgetaucht

Heute Nachmittag (17 Uhr MESZ) stellt der finnische Hersteller Nokia sein Kamera-Smartphone Lumia 1020 vor, im Vorfeld des Events in New York sind nun die vollständigen Spezifikationen des 41-MP-Geräts aufgetaucht. mehr... Nokia, Nokia Lumia 1020, Lumia 1020 Bildquelle: WPCentral Nokia, Nokia Lumia 1020, Lumia 1020 Nokia, Nokia Lumia 1020, Lumia 1020 WPCentral

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Irgendwie sind neue Smartphones nicht mehr sehr aufregend...
 
@Eristoff: Was erwartest Du denn aufregendes?
 
@Cykes: Vielleicht hätten sie die Handies höher machen können, um somit eine Reihe Icons mehr auf den Schirm zu bekommen ;)
 
@Eristoff: Ne. So ne Kamera ist ja auch in fast jedem Smartphone verbaut...
 
@PranKe01: Weil es im Smartphone Umfeld auch so sinnvoll ist.
 
@kubatsch007: Das muss doch jeder (potenzielle) Kunde selbst wissen, oder? Im Gegensatz zu anderen Herstellern lässt Nokia einem ja schließlich die Wahl.
 
@DON666: Das weiß eben die Mehrheit nicht, ob es sinnvoll ist. Da oft noch immer die Meinung herrscht, je mehr Pixel desto besser.
 
@kubatsch007: Ja. Ich will auf das nächste Festival nicht mit einem Telefon, einer Video-Kamera, einer Navigation und einer Taschenlampe fahren müssen. Aber du darfst das gerne machen.
 
@PranKe01: Auf nen Festival kann eine mitgeführte Videokamera auch schnell zum persönlichen Festivalende führen ;)
 
@iPeople: Bei mir führen Festivals meist zum schnellen gewaltsamen Ende des Telefons... ;-)
 
@jigsaw: Würde ich mal drüber nachdenken ;)
 
@kubatsch007: Ist nur sinnvoll für Leute, die spannende Dinge im Leben tun und diese einfach festhalten wollen. Wenn man nicht dazugehört, dann ist man nicht die Zielgruppe - das stimmt wohl.
 
@kubatsch007: Du redest glaube ich von einem Schnur-Telefon.
 
@PranKe01: Dazu schaut auch die Oberfläche der Kamera Optionen ganz interessant aus.
 
@Eristoff: vermutlich bist du übersättigt von leaks, gerüchten, analysen und träumereien, die tagtäglich so verbreitet werden. aber dieses handy hier wäre schon mein ideales handy, würde ich mein nexus 4 für liegen lassen
 
Mit QI auf dem Lumia 920 hat Nokia etwas eingeführt, wo sie wirklich die ersten Waren, welche das Standartmässig Integriert haben (Zumindest in Europa). Und nun sieht es plötzlich so aus als ob Sie es sich wieder anders überlegt haben. Ich verstehe das nicht....nicht jeder will ne extra Hülle für sein Smartphone um diese wirklich Sinnvolle Technik zu nutzen....schlechte Entscheidung dies bei den neuen Modellen nicht mehr Standartmässig einzubauen...auf die 2-5g kommt es wirklich nicht an.
 
@Edelasos: wollte ich auch gerade schreiben. Verstehe das nicht, vor allem, dass es selbst bei den neuen Flagschiffen fehlt. Covers sind keine Lösungen, da es das erstens so auch für alle anderen Smartphones gibt und zweitens störend sind. Die Technik benötigt auch keinen Platz, also ist es umso mehr unverständlich, wieso Nokia kein Wireless Charging mehr anbietet :-(
 
@sushilange2: Platz und Gewicht werden schon noch benötigt. Aber beides liegt in meinen Augen im Rahmen und sind deutlich besser, als eine bescheuerte Hülle anzustecken. Da kann man ja gleich ein Kabel anstecken -_-
 
@PranKe01: Platz und Gewicht wird dafür wirklich nicht benötigt. Das ganze ist dünn wie Papier und wiegt vielleicht 1-5g ;-) DAS sind für mich völlig vernachlässigbare Werte, die absolut keinen Einfluss auf das Gerät haben. Es muss also einen anderen Grund geben, wieso Nokia wieder zurückrudert.
 
@Edelasos: Ich fände das Lumia 1020 perfekt, wenn es nicht diesen Kamerahügel hätte, sondern von der Form genau gleich dem Lumia 920 wäre und ebenfalls Qi integriert hätte. Dadurch würde auch altes Zubehör noch passen. Von mir aus könnte es dann auch ruhig 180g wiegen. Ansonsten ein klasse Smartphone :) Schade, dass es kein rotes gibt...
 
@Edelasos: Palm Pre °_° mit TouchStone. In Europa gekauft und jahrelang damit aufgeladen.
 
@Edelasos: Doch, diese 5 Gramm sind für die Redakteure deutscher "Technikseiten" sooo schwer das Lumias in den Bestenlisten nie in die Top 10 kommen ...
 
@Edelasos: ja finde ich auch schade. hab 2 ladestationen hier liegen. wenn das neue Flagship im Oktober das nicht hat, muss ich ne runde weinen. Man kann einen Quasi standard halt schwer durchsetzen wenn man leuten die Wahl gibt es nicht zu unterstuetzen
 
@Edelasos: Es ist eigentlich sogar sehr verständlich, denn Qi scheint aktuell sehr in Ungnade zu fallen (warum auch immer) und nach allem, was man so gelesen hat, wird in Zukunft wohl A4WP gepushed werden (http://www.zimbio.com/Qi+Qi/articles/nkGJ4DAD6iV/Qi+vs+A4WP+War+wireless+charging+standards). So hat z.B. Starbucks schon "angedroht", komplett auf A4WP zu setzen und alle Läden mit Ladestationen auszustatten. Da macht es Sinn, dass Nokia nicht mehr fest Qi verbaut, was natürlich zu A4WP inkompatibel ist, sondern lieber ein optionales Cover nutzt, was sich sicherlich leichter auf A4WP umstellen lässt.
 
@Edelasos: Ich glaube hier liegt es eher an der Kamera auf der Rückseite ^^
 
@Xe77a: Dann könnte man jedoch eine Ladestation abieten, die sich da "anpasst" also eine "kerbe" hat damit die Cam reinpasst und das Gerät somit flach liegt.
 
@Edelasos: Naja die Effizienz spricht ja nicht gerade für diese super Technik...
 
@psyabit: Ob ich das Gerät nun 30 Min. länger auf der Ladestation haben muss oder nicht, kratzt mich eigentlich keinen cm. Es hat dafür für mich andere Vorteile.
 
@Edelasos: Da hast du sicherlich Recht. Mal abgesehen vom Blick bis zum Nasenspitz spielt es durchaus eine Rolle wie Effizient mit der Energy umgegangen wird.
 
Also quasi ein 925 mit besserer Kamera? Haut mich nicht wirklich vom Hocker. Ich dachte an ein 1080er Display, einen Quadcore und ein größeres Display um die WP8 GDR3 "Generation" einzuleiten. Ich dachte das 1020 könnte eines der beiden "Phablets" sein, die Nokia vermutlich herausbringen wird. Ich warte ehrlich gesagt auf ein Lumia in Note II-Größe.
 
@deadbeatcat: Das Wäre leider noch zu früh vermute ich, da Microsoft nicht genügend schnell mit dem GDR3 Update vorwärts kommt....leider....
 
@deadbeatcat: Die gößeren Lumias sind ja schon in der Pipeline. Aber was du mit ´nem Quadcore willst erschließt sich mir nicht. Schneller werden die WP-Geräte davon nicht. Die laufen auch so flüssiger als die meisten anderen am Markt.
 
@RATTENBAER: Quad Core != schneller als Dual Core! Quad Core = effizienter = längere Akkulaufzeit und bei Bedarf mehr Leistung bzw. mehr parallele Leistung.
 
@deadbeatcat: Ich verstehe den Wunsch nach noch höher auflösenden (Smartfon-)Displays nicht. Das Lumia 920 löst bereits mit über 330ppi auf, da ist kein Pixel mehr auszumachen. Alles weitere kostet doch nur Leistung und geht letztlich auf die Laufzeit!? Oder hab ich da irgendwas nicht verstanden?
 
@deadbeatcat: Was soll ein 1080er Display in einem Handy? Das bringt nur Nachteile. Schon bei der 1280er Auflösung sind die Pixel so klein, dass man sie mit bloßem Auge nicht mehr erkennen kann. Und behaupte bitte nicht das Gegenteil, Du hast auch keine Adleraugen. Eine höhere Auflösung bringt nur mehr Gewicht und immens höheren Stromverbrauch und damit mehr Wärmeentwicklung und weniger Laufzeit. Danke, darauf kann ich verzichten. Full-HD oder mehr macht bei Monitoren Sinn, aber nicht bei Handys.
 
@Nunk-Junge: Ich stelle den Sinn von höheren Auflösungen als 1080p auf einem Handy auch in Frage, aber dennoch ist es nicht richtig, dass das Auge den Unterschied nicht erkennen könnte. Dass dem nämlich so ist, glauben die meisten seit Apple von "Retina" Displays spricht. Das ist aber mehr Marketinggedöns als wissenschaftlich, denn das Auge kann tatsächlich bis 900ppi noch Unterschiede erkennen.
Die 1080er Displays für WP werden aber auch nicht für 4'' Geräte gebraucht, sondern für "Phablets" mit 5-7'' und da braucht es dann schon 1080p um in der Pixeldichte konkurrenzfähig sein zu können.
 
@Nunk-Junge: Das bezieht sich auf größere Displays. Und ich bin der Meinung, dass man den Unterschied auf einem 6" großen Gerät durchaus sehen kann.
 
@Nunk-Junge: Hör doch mal auf so einen Bullshit zu erzählen. Nur, weil du schlechte Augen hast, heißt es doch nicht, dass wir alle schlechte Augen haben! Es ist wissenschaftlicher Fakt (!!!), dass jedes normale Auge einen Unterschied zwischen 720p und 1080p bei einem Smartphone DEUTLICH (!!!) wahrnehmen kann. Punkt.
 
Gekauft. Ich finde die Richtung, die Nokia mit dem Ausbau der Kameratechnik auf Smartphones geht, echt gut. Hoffentlich hält die Kamera wieder, was sie verspricht - ja ich weiß, die Fotos wurden in Adobe Lightroom bearbeitet, brabra...
 
@snowrocker: ist für mich auch fast gekauft.. gehe von preisen für 32GB Version 699 euro aus.. interessant ist auch das gestern gerüchte hochkamen wonach es anfangs eine 64gb version gibt die exclusiv über telefonica vermarktet wird... bzgl fotos in lightroom denke ich schon das wenn das die ggf. bearbeitet sein können .. sollte das original allerdings scheisse sein dann bekommt man auch mit lightroom nicht die schärfe hin wie sie auf dein einem bild zu sehen war.
 
Leute das Teil hat 2GB Ram, Gorilla Glass 3 und es wird laut wpcentral bei manchen Anbietern eine 64GB Version geben. Ausserdem dieses Gewicht und Dicke des Smartphones ist erstaunlich wenn man bedenkt dass es 41 MP hat. Schaut euch mal das Galaxy Zoom an, das sieht schrecklich aus.
 
Hmmm wo ist da die Innovation ? Kann nix finden. Fand die 920er Reihe ziemlich ok aber dieses "Megapixel Monster" haut mich jetzt nicht um.
 
@Ispholux: Es sollte doch klar sein, worauf bei diesem Modell der Fokus liegt, oder? Das Gerät ist wohl eher nicht für den ganz großen Massenmarkt gedacht, dafür gibt's ja genug andere Modelle.
 
@DON666: Auf Fotographen?
 
@doubledown: Was willst du jetzt von mir hören? Natürlich nicht (was du selbstverständlich selber weißt), aber eben auf diejenigen Smartphonebesitzer, denen sehr, sehr gute Fotos mit das Wichtigste an so einem Multifunktionsgerät sind. Eben nicht solche Gelegenheitsknipser wie meinereiner, die aber trotzdem noch nicht bereit sind, eine fette Einzelkamera zusätzlich mitzuschleppen. Und für diese Zwecke sollte das 1020 doch der ideale Kompromiss sein.
 
@DON666: Für diese sollte doch aber auch das 920 schon der ideale Kompromiss sein, oder?
 
@doubledown: Nö, wieso? Also ich habe hier "zufällig" eins neben mir liegen, und das hat zwar eine sehr gute, aber keine mit dem 1020 vergleichbare Kamera (was du ja mit Sicherheit auch weißt...). Was soll das hier jetzt werden?
 
@DON666: Ich ziele darauf ab, dass eine solche Kamera in einem Smartphone unnötig ist (zumindest in der jetzigen Bauform), da der 0815-Anwender diese eh nicht schätzen können wird, außer er ist halt in irgendeiner Form Profi. Jetzt hat das Teil zwar ne fette Kamera, aber wieder kommt nur so eine 2000mAh-Gurke von AKKU zum Einsatz. Da hätten die lieber mal ansetzen sollen... aber es ist schon interessant zu sehen, was auf dem Markt alles möglich ist.
 
@doubledown: Für dich mag sie unnötig sein (ich brauche sie selbst auch nicht, finde die Technik aber wirklich spitzenmäßig), aber wie du hier an einigen der Beiträge sehen kannst, ist das Interesse nicht gerade gering, so dass ein pauschales "unnötig" fehl am Platz ist.
 
@Ispholux: Auch das 920er fandest du kacke! Alles von Nokia\MS findest du schlecht....also heuchle hier nicht rum. Abgesehen davon ist die Kamera die "Innovation".
 
Also ein Lumia 920 mit schlechterem Display(Pentile) und besserer Kamera.
Es ist schade, dass Mircosoft es eunfach nicht schafft aktuelle Hardware zu unterstützen, der Snapdrogon S4 dual- core at immerhin auch schon fast 2 Jahre auf dem Buckel.
 
@=Wurzelsepp=: Welcher Quelle entnimmst du, dass AMOLED zwangsweise mit Pentile gleichzusetzen wäre? Ich konnte da jedenfalls nichts finden und bezweifle das ehrlich gesagt auch.
 
@DON666: "The display on the Nokia Lumia 925 is a 4.5" AMOLED of WXGA resolution (768 x 1280), which is the maximum supported by the OS at the moment. The display has 332ppi pixel density and its matrix has a PenTile arrangement. " -Quelle: GSM Arena. Wenn das gerade erst erschienene Lumia 925 ein Pentile Display hat dann wird das vorraussichtlich auch beim Lumia 1020 der Fall sein.
 
@=Wurzelsepp=: Okay, danke für die Info. Hatte dich wirklich so verstanden, dass das zwangsweise gekoppelt sein müsse... Na, dann darf man ja mal gespannt sein. Ich kann mir aber nicht denken, dass man das heutzutage noch so stark sehen kann, wie es z. B. beim Omnia 7 der Fall war.
 
@=Wurzelsepp=: Aber schau mal auf die Auflösung bzw. Pixeldichte. Ist die so hoch wie beim L1020 oder L925, fällt die Pentile Matrix nicht mehr auf.
 
Hochauslösender Zoom? I lol'd. Mir fehlt einfach noch ein Full-HD Display und ein Quad-Core. Warum braucht MS solange für GDR3?
 
@Mockmoon: Was willst du denn mit einem Full-HD-Display, wenn man beim jetzigen mit bloßem Auge schon keine Pixel mehr erkennen kann?
 
@mh0001: Ein normales Auge sieht dennoch einen Unterschied. Das Leben besteht doch nicht nur aus Pixeln! Ja, mag sein, dass man keine einzelnen Pixel erkennen kann, dennoch erkennt ein normales Auge immer noch einen Unterschied (sprich: das Bild ist schärfer, detailreicher und vor allem wirkt es plastischer). Diese Diskussionen hatten wir hier aber schon mindestens 1000mal und immer wieder kommen Leute an, die meinen, dass man ja nur keine Pixel sehen brauch oder denken, dass Apples Aussagen zum Retina-Display ("mehr braucht man nicht und sieht man nicht") Gesetz seien. EDIT: Ein sehr einfaches Beispiel, was JEDER mit noch so schlechten Augen sieht: Stell dich ein paar Meter vor einem Fernseher mit 720p, 1080p und 4K-Auflösung. Du wirst in allen drei Fällen KEINE Pixel sehen. Du wirst in allen drei Fällen jedoch einen gewaltigen Unterschied bzgl. der Auflösung sehen!
 
@sushilange2: Aber Du gehst noch ins Kino? Dort ist die Auflösung auch schlecht. Trotzdem ist man von den Bildern beeindruckt. Natürlich ist die Entfernung entscheidend. Wenn ich 1 m vor meinem Fernseher stehe, dann erkenne ich klar den Unterschied zwischen FullHD oder nicht. Wenn ich 15 m weit weg stehe, dann kann ich den Unterschied nicht mehr erkennen. Dann ist viel entscheidender die Frage nach Brillanz.
 
@Nunk-Junge: Ich war vor 2 Wochen das letzte mal im Kino und war alles andere als begeistert von der Bildqualität... ^^
 
@Nunk-Junge: 15m ist ja wohl niemand zuhause vom TV entfernt! Und auch da würdest du sicherlich zwischen 720p und 4k noch einen Unterschied sehen. Ist ja auch egal. Es ist nun mal FAKT (!), dass jedes normale Auge einen Unterschied sieht. Auch bei einem Smartphone sieht man den Unterschied zwischen 720p und 1080p. Falls nicht: Ab zum Augenarzt und nicht öffentlich behaupten, dass auch andere schlechte Augen haben! Und nein, ich gehe so gut wie nie ins Kino. Einer von vielen Gründen ist in der Tat die miserable Bildqualität. Mein Heimkino bietet mir bessere Bild- und Tonqualität.
 
@Mockmoon: du schreibst an der verkehrten Stelle. Wende dich direkt an Microsoft damit, dort hast du womöglich ja wirklich was zu wollen oder bekommst zumindest fachkundige Info über die / Zugang zur Roadmap ?
 
Komisch, dass nur zwei Mikrofone verbaut wurden und nicht, wie beim Lumia 920 drei stück. Eine Mischung aus den besten Dingen des 920, 925, 928 und 1020 wäre perfekt :)
 
Bitte Bitte heute einen 5.5 Zoll Smartphone vorstellen, mit 2 GB ram und Quadcore! Bitteeeeeee! :)
 
@Saif: Du bist sicher, das sich das nicht schon: Tablett nennen würde ? *g
 
@DerTigga: Quatsch!
 
@Saif: wird es natürlich nicht geben, da gdr3 ende des jahres erst kommt und so specänderungen meistens die neue Generation einläuten (also im hinblick auf wp8.1) einläuten. Nokia macht zwar viel, aber gdr3 pushen können die auch nicht. warum das seitens MS so lang dauert, wissen die aber wohl nur selbst.. immerhin sollte man den markt der spec-jäger nicht unterschätzen. auch wenn es wp8 nicht braucht
 
Haaaach... Eigentlich wollte ich mein Lumia 920 ja erstmal drei Jahre behalten, aber da im Dezember eh mein Vertrag ausläuft... mhhhh... nur kabelloses Laden werde ich vermissen...
 
Mich erschrecken immer diese Farben, Gelb und Weiß im als Touch Oberfläche.
 
@MR.SAMY: Sieht in der Realität nicht ganz so schlimm aus. Aber die Farben kann man umstellen ;)
 
Auch wenn die technische Kompetenz auf Winfuture, wie gewohnt, nicht sehr hoch ist und auch wenn der Durchschnitts-WF-Leser davon keine Ahnung haben muss. Es gibt keinen NOKIA 41 Megapixel-Sensor. Auch wenn es die Technik-Daus bei WF so gerne hätten !!! Nur weil viele Menschen nicht wissen, dass eine Sache falsch ist, heisst das noch lange nicht, dass sie richtig ist.
 
@Pegasushunter.: Nur weil einer sagt, dass es falsch ist, heißt das noch lange nicht, dass die Behauptung richtig ist.

Du hast hier null begründet oder das Gegenteil bewiesen, nur eine Behauptung aufgestellt. Thema verfehlt.
EDIT: Seite 3 der offiziellen PureView PDF. http://tinyurl.com/kycyloh . Die selbe Technologie/Kamera kommt beim Lumia 1020.
 
@treyy:Das die Kamera beim Gerät kommt heißt nicht das sie von Nokia kommt.
 
@treyy: Nein Du hast das Thema verfehlt. 1. Der Sensor wird wohl von Canon kommen. 2. Selbst die "Rauschgeneratoren" von Canon haben keinen 41 MP Sensor. Die physikalische Auflösung ist entscheidend. Die liegt wohl zwischen 5-8 MP, durch technische Tricks und durchaus innovative Errungenschaften wird das Bild so erstellt, dass die Anzahl der Pixel auf dem Bild dem eines 41 MP Sensor entsprechen um optimalere Ergebnisse zu erreichen und danach werden sie wieder heruntergerechnet. Macht man auch in der Photobearbeitung so. z.B wird ein suboptimales 12MP Foto auf die Hälfte herunterskaliert, was gelegentlich dann das Endergebnis verbessert. Wer 41 MP haben will muss sich schon eine "Hassel" kaufen, deren Sensor schon allein halb so groß ist wie das Lumia. Es spricht nichts dagegen, wenn durch technische Innovationen das Endergebnis verbessert wird. Aber der "Durchschnitts-Foto-Dau" weiß das natürlich nicht und für Nokia ist es durchaus sehr gutes Marketing. Mein Zweithandy E7 macht durchaus beeindruckende Fotos. Allerdings gegen meine Nikons stinkt es gewaltig ab und die haben nur 12 MP. Also habe ich Recht und nicht das Thema verfehlt. Vor allem Du und auch die anderen seid der Beweis. Falls Ihr ein paar ?semiprofessionelle?(Mit Semiprofessionelle meine ich keine die mit einer D300S mit Billigobjektiv und on Board Blitz vom Berliner Fernsehturm oben fotografieren und jammern, dass ihre Kamera schrott ist oder solche, die mit einer geldverschwenderisch teuren Kompaktkamera mit dem Onboard LED'chen versuchen im Zoo das Elefantengehege auszuleuchten. *gg* alles schon erlebt. )Hobbyfotografen kennt (damit meine ich auch die Ausrüstung Nikon D300 / EOS 5D und aufwärts), lasst Euch es mal in Ruhe erklären. Trotzdem ist in diesem Handy kein 41 Megapixel Sensor. Wenn aber astreine 5-8 MP Fotos herauskommen, ist ja alles ok.
 
@Pegasushunter.: Stimmt, der Sensor ist nicht von Nokia.
 
Hm, kein microSD-Slot? Na, ich weiß ja nicht, ob 32GB fürs OS, für 'ne Hand voll Apps, Musik und dann auch noch die Fotos einer solchen Kamera ausreichen werden...
 
Irgendwie kommt mir Nokia mit den Ankündigungen von neuen Geräten schon wie Samsung vor. Die stellen auch gefühlt alle paar Wochen nen neues Gerät vor.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Nokias Aktienkurs in Euro

Nokia Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Nokia Lumia 925 im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles