Windows Phone: Microsoft verdoppelt Support-Zeit

Microsoft wird künftig sein mobiles Betriebssystem Windows Phone statt 18 Monate lang für einen Zeitraum von mindestens drei Jahren mit Updates versorgen. Dies gelte von Windows Phone 8 aufwärts, hieß es im offiziellen Firmenblog. mehr... Smartphone, Windows Phone 8, Nokia Lumia 800 Bildquelle: Nokia Smartphone, Windows Phone 8, Nokia Lumia 800 Smartphone, Windows Phone 8, Nokia Lumia 800 Nokia

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Schick, vor allem die kommenden Features für die Geschäftskunden, den VPN-Tunnel würde ich auch gerne Privat nutzen. Vielleicht steige ich ja in ein paar Jahren von meinem WP7.8 auf ein WP8:)
 
Das ist doch mal eine tolle Nachricht!
 
@hhgs: Voll gut :) Wenn man bedenkt, dass manche Androiden kein einziges Update seit Veröffentlichung erhalten haben ist das ein deutlicher Mehrwert. Apple macht da ja auch alles richtig und stellt zumindest die meisten Funktionen auch älteren Geräten zur Verfügung.
 
Sehr gut! Dann bekommt meine Freundin jetzt mein WP mit 7.8 (dann kann sie endlich ihr iPhone4 entsorgen) und ich habe einen Grund mir ein WP 8.x zu kaufen :-D
 
@WieAusErSieht: da musst du deine Freundin ja sehr lieb haben, wenn du ihr so ein altes schrott Handy gibst..
 
@Horstnotfound: Was soll daran Schrott sein (außer dass DU es wegen WP nicht magst)?
 
feiner zug, so muss das
 
@0711: Statt hier jetzt selbst was zu verzapfen, unterschreibe ich das einfach mal. Klasse! EDIT: Doch noch was: Die werden ihren Weg noch machen, schließlich wird ja offensichtlich einiges an Energie investiert. Freut mich.
 
Microsoft macht sich irgendwie so oft selbst das Leben schwer. Z.B. verhindern sie durch strenge Hardwarevorgaben eine Konkurrenz zwischen den Herstellern.
 
@tim-lgb: ...die ja mit 8.1 gelockert werden. (Zum Glück nicht so "offen" wie bei Android)
 
@DON666: mit Einschränkungen ohne Ende. Da punktet Android.
 
@jb2012: Na sicher... Speziell im Enterprise-Umfeld, nehme ich an, ne wahr?
 
@jb2012: Welche Einschränkungen denn zum Beispiel?
 
@Cykes: Ich könnte dir jetzt sagen, warum der das schreibt, aber dann wird mein Beitrag eh von der Moderation entfernt, weil das wieder in einen Kleinkrieg zwischen diesem jb und mir ausarten würde... Kleiner Tipp: Man kann sich die vergangenen Beiträge eines Users ansehen, dann wird einem vieles klar. ;)
 
@DON666: Ich geb die Hoffnung noch nicht auf, vernüftige Argumente genannt zu bekommen, die seine Aussage belegen. Aber das scheint bei einigen ja zu viel verlangt
 
@Cykes: Bspw. soetwas wie Eigene Dateien. Fehlt offenbar noch immer. Ich lese hier nur "nein", "geht nicht", "gibts nicht", "nicht geplant". Was will man mit so einem OS, was nix kann. http://www.windows-phone-user.de/News/Die-Antworten-auf-Eure-Windows-Phone-Fragen-Teil-3
 
@tim-lgb: Weshalb? Nokia bietet echten Mehrwert und nicht einfach nur zahlen raufschrauben...htc bietet ein paar kleine Feinheiten (Equalizer etc) plus gute designs...Samsung kommt mit standardkost und muss ganz offenbar über den preis gehen.
 
Toll das Microsoft gegen den allgemeinen Trend geht und Smartphones nicht nur als 2jahres Wegwerf-Artikel ansieht. Gut das es wirklich bei WP bergaufgeht. Ein 3. stabiles System wäre für den Markt echt gut.
 
@something: Jops, finde ich auch. Aber im Endeffekt ist auch dies nur ein Zurückrudern wie bei der Xbox. MS kam relativ spät mit WP und muss sich ja nun mal irgendwie herausstellen und Anreize bieten. Aber das wird hier sicher wieder falsch verstanden -.-
 
@blume666: Das ist kein Zurueckrudern sondern ein anpassen auf den Markt - eigentlich nichts negatives und aus sicher der kunden alles andere als schlecht
 
@something: Sehe ich genau so. Die WP-Sparte ist auf einem richtig guten Weg. Mir macht es Spaß, Kunde zu sein!
 
@something: Super Sache, statt 2 Jahre ein 3 jähriges Wegwerf-Mobilephone. Rspect. WinNoFuture
 
ich finde das eine sehr gute Neuigkeit. anmerken sollte man noch das auch apple ihre systeme recht lange supportet. .. bin von iphone auf windows phone umgestiegen (seit März) und bisher sehr zufrieden. wenn morgen das lumia 1020 vorgestellt wird und mich überzeugt werde ich wohl recht bald updaten :).. ein Vorteil von iphone finde ich aber die beginnende integration in autos (siri free).. das fehlt mir noch...
 
@Balu2004: Ich kenne ja deine Automarke nicht, aber irgendwas muss da mit Windows Phone und Ford sein (heißt irgendwie "Ford Sync" oder so).
 
@AhnungslosER: beschäftige dich mal mit ios 7 in the Car.. das ist nicht nur eine sprachsteuerung sondern du kannst zb dein navi im Auto auf das Display übertragen , oder iTunes usw... ist sehr interessant aus meiner Sicht
 
@Balu2004: Falls das Bordsystem das unterstützt. Wird es aber nicht bei den meisten Fahrzeugen.
 
@wori: da muss man wohl noch etwas abwarten. denke das kommt erst da die unterstützung hierfür erst mit ios7 rauskommt. ob bereits am markt befindliche fahrzeuge einfach über softwae update die funktionen bekommen wage ich zu bezweifeln.. denke eher das die neuen fahrzeug generationen das bekommen. apple arbeitet wohl mit verschiedenen herstellern an dieser thematik.
 
@Balu2004: Darf ich mal fragen, was dich zum umsteigen bewegt hat?
 
@Knarzi81: klar .. es fing damit an das ich über den tellerand schauen wollte und mir dann erst ein google nexus 4 gekauft habe und dann ein samsung note 2. da mir android trotz der viel beschworenen freiheit nicht so zugesagt hat (man braucht eine zeitlang bis man die oberfläche so gestatlet hat wie man will und verbrät somit unnötig viel zeit), der workflow für mich nicht passte habe ich dann das samsung note 2 wieder abgeschafft.. dann wollte ich wieder zurück auf iphone 5 aber dank ebay wurde es nicht (reingefallen beim verkäufer - ist nun vor gericht) habe ich dann gedacht ok dann probierst du halt windows phone 8. windows phone 8 find ich sehr gelungen trotz der skepsis bzgl. kacheln usw. für mich persönlich ist es der ideale kompromiss zwischen android (freiheit gestaltung der oberfläche) und abgeschottetes system wie bei apple. nach einiger zeit lernt man diese sehr zu schätzen und auch die live tiles finde ich gut gelöst. natürlich gibt es einige dinge die noch nicht perfekt sind unter windows phone 8 aber das war bei android/ios am anfang auch nicht anders. nun ist meine "strategie" die das ich mir das lumi1020 kaufe und mal hoffe das apple bzgl. iphone5s nicht ein für mich interessantes hardwaer feature einführt :) .. nächstes jahr gibts dann wahrscheinlich wieder ein iphone. davon losgelöst ist windows phone 8 zu unrecht da wo es derzeit ist, aber ms ist sich dessen bewusst und versucht einiges um für user und entwickler die plattform interessanter zu machen. das andere ding ist das man im telefonladen entweder iphone oder android vorgesetzt bekommt... was aber nicht heisst das der derzeitige "erfolg" von windows phone 8 nur deswegen so bescheiden ist. apple ist in bezug auf zubehör von drittanbieter imho ungeschlagen da jeder am erfolg des iphones mitverdienen möchte.
 
@Balu2004: Ich danke dir!
 
Das ganze klingt ja sehr vielversprechend. Aber, Updates klingt sehr weit gefasst. Kleine Sicherheitspatches? Updates auf aktuelle WP Versionen? oder andere Frage: Mindestens 3 Jahre Updates. 3 Jahre ab Erscheinung auf dem Markt oder Kauf Datum? wenn ein Gerät von 01.2013 - 12.2013 verkauft wird, erhalte ich wahrscheinlich "nur" Updates bis 01.2016. Hoffentlich bringt das ganze Druck auf Google. Ich hoffe ja auch Android 5, das dort Updates vorbei an den Herstellern und Providern eingespielt werden können. Oder Google schreibt den Herstellern vor das sie x Monate Support leisten müssen, wenn sie Andoid 5 nutzen wollen..... Versteh den ganzen Mist eh nicht. Im Pc/Laptop Bereich geht das updaten ja auch. und da gibt’s mehr Kombinationen von Hardware als bei den Smartphone.....
 
@solitsnake: Ganz einfach: Die Lebenszeit wird künstlich verkürzt. Ähnliches gibt es aber auch im PC/Laptop Bereich, hier werden teilweise einfach keine Treiber mehr für neue Windows Versionen angeboten. Somit hat man zum Beispiel einen noch gut funktionierenden Scanner, kann diesen aber nicht mit seinem neuen Windows nutzen - es muss ein neuer gekauft werden. Das basteln des Treibers wäre kein Problem, auch von seiten Microsofts gibt es kein Problem, aber man möchte einfach, dass du dir einen neuen Scanner kaufst. Bei den Smartphones ist das alles noch ein wenig extremer, manche Hersteller (HTC) treiben es bei Android auf die Spitze. Apple lässt zwar relativ viele Funktionen weg, aber immerhin gibt es noch Updates (was besonders für die Sicherheit wichtig ist). Daher ist die Meldung von Microsoft wirklich sehr löblich, ein Schritt in die richtige Richtung!
 
@solitsnake: Das Hauptproblem bei Android mit den Updates ist, dass die meissten Hersteller mit ihren GUI Anpassungen das System stark verändern, wodurch das updaten durch Google nicht so ohne weiteres möglich ist.
Windows für PC ist ja auf jedem System dasselbe, einzig die Treiber müssen entsprechend aktualisiert werden oder z.T ist selbst das nicht nötig.
 
@solitsnake: 3 Jahre Updates für die erschienene (Major-) Version; also 3 Jahre Updates für 8.0, 3 Jahre für 8.1 usw.
 
Und da ist Apple mal wieder Vorreiter. Da gibt es selbst für das iPhone 3GS, welches von 2009 ist, noch das aktuelle Betriebssystem iOS 6.1.3
 
@-leberwurst-: Macht ja nix. Wenn WP in der Richtung nachzieht, wird das niemandem schaden, im Gegenteil. Dann noch die Enterprise-Features dazu, perfekt.
 
@-leberwurst-: Das ist jetzt ein schlechter Witz oder? Ich erinner mich noch an die Zeit, wo mein iPhone 3G keine Batterieanzeige in Prozent bekommen hat, sondern nur das 3GS... Bei den Windows Phones hat von Microsoft aus bis jetzt JEDES Phone JEDES Update bekommen. (Korrigiert mich, wenn ich falsch liege)
 
@-leberwurst-: SOO vorbildlich ist Apple auch wieder nicht. Mein iPhone 3G hat sein letztes Update nach ca. 27 Monaten erhalten. Und in [o9] [re:2] wird auf einen wichtigen Punkt hingewiesen: Microsoft redet sich nicht mit alter Hardware raus, sondern hat bislang ALLE Geräte geupdatet
 
@-leberwurst-: naja aber das hatte ja nicht von anfang an ios 6 drauf.
korrigiert mich wenn ich das jetzt falsch verstanden haben sollte, aber hieß es nicht, dass nach 1-2 Jahren windows phone 9 oder etwas äquivalentes kommen sollte, dass dann für alle windows phone 8 smartphones zur verfügung steht?
Ich versteh diese drei Jahre Supportzeit eher als anreiz für Firmen, die wie auf dem PC nicht direkt auf die neue Version umsteigen und somit Zeit haben in aller Ruhe zu testen.
Der Privatnutzer wird sich dann doch eher mit windows phone 9 begnügen und hat dann halt eben wieder 3 Jahre Support oder halt bis zum nächsten Version.
 
@Leo 2005: das ist erst mal 8.1 welches ende diesen/anfang diese nächsten Jahres kommt.
 
@-leberwurst-: und wie ist das beim iPad oder ip3g?! Apple ist hier mit Sicherheit nicht besser vor allem weil sie zum supportzeitraum keine Angaben machen....das erfährt man als Kunde recht kurzfristig
 
Keine Ahnung warum sich immer alle so über Windows Phone 7.x auskotzen. Das Update auf die voraussichtlich letzte Version 7.8 habe ich 30 Monate nach Einführung von Windows Phone 7 erhalten. Von einem solchen Zeitraum können Android-Nutzer nur träumen. Mein iPhone 3G hat sein letztes Update nach ungefähr 27 Monaten erhalten.
 
So neu ist die Idee doch nicht . So kam das "Nokia 5800XM" am 16,01.2009 ( Qelle : Chip.de ) in Deutschland auf den Markt . Das letzte Update 05.04.2012 . = Support nach mehr als drei Jahren . Allerdings ist die Zeit immer noch viel zu kurz . Im Vergleich zum OS für den PC . In keinem Fall wird mit einem neuen OS oder Smartpfone das Rad neu erfunden . Hier sollten die Hersteller und die Weltgemeinschaft ganz schnell umdenken . Nicht immer neu, neu , neu ! Hier sollte sich jeder angesprochen fühlen ! Bei stark steigenden Lebensmittelpreisen sollte man schon darüber nachdenken ; wie es weiter geht . Zwiebeln aus Neuseeland sind hier sicher nicht die Lösung ! Wie " Edward Snowden " nun aus Russland rauskommt ist überall die Frage . Doch nirgendwo kann man lesen wie es den Indern geht in den Überschwemmungsgebieten !
 
@con_er49: Stimmt schon alles, ist aber leider bei diesem Thema hier so was von OT...
 
@DON666: Naja, der erste Teil passt doch schon noch :D Nur der zweite Teil ist ein bisschen abgedriftet aber hat immer noch Bezug zum Thema! ;)
 
Hört sich doch super an :) Jetzt noch ein paar mehr (und teilweise besser) Apps und WP ist nicht mehr aufzuhalten :P ;D
 
Bei der Einführung von Wp8 hieß es noch das VPN diesen Sommer kommen soll. Dacht ich mir schon... Hoffe einfach das die bald GDR3 raushauen.
 
die sollten den Entwicklern während 3 Jahren 100 % der Einnahmen aus dem Store zukommen lassen.
 
Kann Microsoft nicht auch den Supportzeitraum von Windows XP nochmal verdoppeln oder zumindest für Windows 7?
 
@Memfis: Nein, denn irgendwann werden der Aufwand bzw. die Kosten für einen solchen Support zu hoch.
 
@HeadCrash: Sie können ja dafür den Supportzeitraum von Windows Vista verkürzen (nutzt eh kaum noch wer.)
 
@Memfis: XP gehört endgültig in Rente geschickt.
 
@DON666: ... und Windows 8 für Desktops vom Markt genommen.
 
@Memfis: Warum? (Nein, die Frage ist nicht ernst gemeint, ich weiß, was für abgedroschener Kram da als Antwort käme, also betrachte meine Frage bitte als rein rhetorisch.) EDIT: Dieser Text wurde vollkommen problemlos auf einem Produktivsystem unter Windows 8 Pro verfasst. ;)
 
@DON666: User verwenden Windows 8, Profis Windows 7. (Und Freaks Apple oder Linux :D)
 
@Memfis: Verdammt, dann mache ich entweder alles falsch, oder ich bin ein Userprofi bzw. Profiuser, da ich 7 und 8 im Einsatz habe. ^^
 
@DON666: Warum nicht nur Windows 8, wenn es doch so toll ist? Warum eierst du auf zwei Systemen rum? Ich mache das nur wenn ich ein System evaluiere und steige dann entweder binnen kürzester Zeit komplett um oder (wie im Fall von Windows 8) verzichte auf den Umstieg.
 
@Memfis: Ganz einfach: Weil ich auf meinem Firmen-PC nicht beliebig umsteigen kann. Das ist nämlich die Kiste mit W7, wir haben allerdings Software im Einsatz, die noch nicht für 8 zertifiziert ist (obwohl ich annehme, dass das Zeug laufen würde). Zu Hause haben selbstverständlich alle 3 PCs 8 installiert, was denkst du denn?
 
@DON666: Wozu man privat drei PCs braucht oder zählst du die Rechner deiner Kinder mit? Ich brauche maximal zwei Rechner und den Zweiten nur, wenn ich was mit einem Hypervisor ausprobiere. Ansonsten wandert alles in eine VM. Mein Hostsystem ist stark genug.
 
@Memfis: Kinder?!? Nee, so verwirrt bin ich dann nun doch nicht. Aber wenn man seine Kisten immer gut mit Plattenkapazität ausgestattet hat, taugen die "abgelegten" PCs gut als Datengrab für Filme und anderen Kram, den man nur ab und zu mal braucht. Laufen tut in der Regel nur einer von den dreien. Man kann aber auch mal ganz gut ein kleines Client-Server-Netzwerk testen, wenn Microsoft neue Versionen rausgebracht hat etc. Da tun sich schon Möglichkeiten auf. Und ja, VMs betreibe ich auch, denn mein Hostsystem ist da auch locker für ausgelegt. In der Regel hab ich aber mehr Spaß daran, ein OS auf echtem "Blech" zu installieren. Zu Hause soll das alles ja auch nicht irgendwie großartig effektiv oder sowas sein, sondern meinem Privatvergnügen/Interessen dienen, und da kasper ich halt ganz gern mal ein wenig mit der Hardware rum.
 
Wenn man bedenkt, dass teilweise Upgrade auf nächste Version möglich ist und der Supportzeitraum wieder verlängert wird, ist das ein vorbildliches Verhalten, davon kann man als Android/iOS User nur träumen. Man kann sagen was man will, aber Support ist bei Microsoft mit am Besten!
 
Im Grunde kommt der Firmensupport aber eigentlich zu spät. Im Moment wechseln viele Firmen vom Blackberry-System und suchen ein anderes. Da Apple firmen-wichtige features bereits jetzt bietet, fällt da auch oft eine Wahl, die viele IT-Abteilungen vermutlich gern anders getroffen hätten. Für mich absolut nicht verständlich, dass nicht auf das B2B sehr viel mehr Wert gelegt wurde, da MS ja sowieso im Grunde überall sitzt und ein passendes Smartphone-OS eigentlich nur logisch wäre. Na ja ... mal sehen ... ein Jahr ist nicht viel Zeit ... aber ich würde mich eher freuen, wenn ich hier ein WP bekommen würde, wenn man bb sein Alter erreicht hat. Im Moment wäre es ein 4GS ... und das möchte ich eigentlich nicht wieder haben.
 
@JoePhi: Wir hatten Iphones und sogar einen Androiden. Nun wird aber auf WP8 gesetzt und bei Defekt, ersetzt.
 
Sehr schön, ich hoffe mal das Google mitzieht^^
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles