China rückt vom Spielkonsolen-Verbot ab

Seit 13 Jahren ist in China der Import und Verkauf von Spielkonsolen verboten - nun dürfte der Bann bald fallen, berichtet die South China Morning Post. Einzige Bedingung: Die Geräte müssen in der neuen Freihandelszone von Shanghai produziert werden. mehr... Xbox, Playstation, Nintendo, Controller, Kunst, Spielkonsolen, Poster Bildquelle: Pop Chart Lab Xbox, Playstation, Nintendo, Controller, Kunst, Spielkonsolen, Poster Xbox, Playstation, Nintendo, Controller, Kunst, Spielkonsolen, Poster Pop Chart Lab

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
...Tja....dann werden da wohl "Amokläufe" rapide nach oben schnellen! (Ironie:aus)
 
@sowas!: gibts denn eine Konsolenversion von CounterStrike?
 
@gandalf1107: ja
 
@gandalf1107: Das gibts sogar als MMO mit hochleveln und Waffen freischalten und sowas.
 
@wuddih: Counter-Strike Online. Habs ganz kurz mal gespielt und ganz ehrlich, die Spieler darauf sind "schlecht" ^^
 
@gandalf1107: Ja gibt es - und bald ja vielleicht sogar mit Schulmädchen und Oma's mit Kinderwagen?
 
Das alte Spiel. Wer in China verkaufen will muss dort auch produzieren. Das wäre doch mal was für uns. Wer in Europa was verkaufen will, der produziert dort auch.
 
@LastFrontier: erstmal: wer hier Umsatz und Gewinn macht, zahlt auch hier Steuern!
 
@zivilist: warum nicht beides? =) ach ja weil unsere politik korrumpiert ist, schade
 
@d4rkside: weil der kunde geizig ist und wenn man in europa produziert, die preise massiv nach oben gehen.
 
@hellboy666: also warum da der eine oder andere wappler dieses forums bei deinem post auf "-" klickt verstehe ich jetzt nicht ganz ... warscheinlich der deutschen sprache nicht mächtig ;-) ist doch Fakt. wir sind ein haufen klemmer und wenn wir ein teil wo anders um 1 euro billiger bekommen laufen wir schon los. und das, wenn wir den ganzen elektroschrott in deutschland produsieren lassen, massiv teurer wird steht doch wohl ausser frage ...
 
@hellboy666: Geiz ist keine angeborene Eigenschaft. Sie resultiert oft aus wirtschaftlicher Notwendigkeit. Und wenn hier jemand im Lohn gedrückt wird, weil sein Chef sagt, in China könne er es für die Hälfte herstellen lassen, dann fehlt den Mann die Kaufkraft um "Made in Europa" zu kaufen. Ergo weicht der Kunde auf "Made in China" aus. - Ich würde mir auch einen VW kaufen, wenn ich ihn mir leisten könnte. Statt dessen fahre ich einen Koreaner, weil dieser gleich gut aber billiger ist.
 
Meines Wissens wird die PS3 in China ganz legal und öffentlich verkauft, da Sony sie durch das Blu-Ray-Laufwerk als Blu-Ray-Abspielgerät deklariert (welches ganz nebenbei auch Spiele abspielen kann). Pech für die Xbox.
 
@bgmnt: ich habe ich chinesischen haushalten auch schon die xbox gesehen... also irgend ne Lücke wirds da schon geben.
 
China muss die doch nicht importieren, die werden doch dort gebaut?
 
Ich hasse die minderwertige China Qualität. Irgendwie hält nichts lange. Immerwieder muss ich meinen Laptop neu zusammenbauen. Der alte, der in Deutschland zusammengabut wurde, kann sooft runterfallen wie er möchte.......... nichts passiert..........
 
@XYBey: ???
 
@XYBey: Ist der noch von Konrad Zuse?
 
@klein-m: puhahahahahah geil^^
 
Hm.. PS3 und XBox 360 gibt's hier in jedem BestBuy.
 
muss sagen find das garnich so doof da TEILWEISE

bei usn kommt so viel schund überall weil alles privatisiert ist und alle nur noch auf die münze gucken das wir verblöden

klar ist so eine staatliche kontrolle auch nicht der richtige weg aber da wird kein 12 jähriger einfach so gta spielen können oder dauerhaft mit sex konfrontiert im tv ... oder dummen menschen ^^
 
Tja, Du scheinst das beste Beispiel zu sein, dass man so eine Kontrolle wirklich braucht.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Xbox One S, 500 GB im Preisvergleich