Google: Milliarden-Plus trotz sinkender Werbepreise

Google hat gestern Abend ebenfalls seine jüngsten Geschäftszahlen bekanntgegeben und dabei wie schon Microsoft und Nokia an der Börse trotz beeindruckender Werte für eine Enttäuschung gesorgt. Der Aktienkurs reagierte darauf mit einem deutlichen ... mehr... Google, Internet, Social Network, Logo, soziales Netzwerk, Google+, Social Media Bildquelle: Google Google, Internet, Social Network, Logo, soziales Netzwerk, Google+, Social Media Google, Internet, Social Network, Logo, soziales Netzwerk, Google+, Social Media Google

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"Google arbeitet jedoch an einer Vielzahl von neuen Produkten, die sich zu neuen Einnahmequellen entwickeln sollen. So bringen das mobile Betriebssystem Android, Projekte wie Google Glass und die in Kürze erwarteten neuen Motorola-Smartphones dem Unternehmen langfristig die Chance, den nächsten Milliardenmarkt in Angriff zu nehmen."
Wenn der Schuss mit Google Glass und Motorola mal nicht nach hinten los geht.
 
@M4dr1cks: Warum sollte es? Das war doch schon bei Google immer so. Man testet es, schaut wie es ankommt, macht weiter oder lässt es bleiben. Nicht wie Nokia die seit Jahren mit Stagnation zu kämpfen hat. Sogar MS versucht sich ab und an in neue Marktfelder wie seiner Zeit die Konsole oder heute der TabletPC. Oder Apple. Vom nur PC Hersteller zu Mp3, Smartphone Hersteller mit dem neuen Geschäftsfeld der Apps,Musik etc. aus iTunes. Ich finde diese Risikobereitschaft durchaus Positiv.
 
@refilix: Klar, da kann wirklich was dran sein. Nur bis jetzt hat man von Motorola nichts gesehen, was einen Wow-Effekt hervorrufen könnte. Das X-Phone wirds wohl auch nicht reissen.
 
@M4dr1cks: Wenn das X-Phone so wird wie jedes andere Smartphone stimmt das wohl. Aber so wie man google aus der Vergangenheit kennt bringen die eigentlich nie einfach nur eine "Kopie" aufen Markt. Wenn aber das X-Phone ein allein darstellungsmerkmal aufweist, wie diese auch aussehen mag....dann könnte es ein Erfolg werden. Alles natürlich nur Spekulation von mir. Aber ich würde es google zutrauen.
 
@refilix: Schauen wir einfach was da kommt :)
 
@M4dr1cks: Genau! :D
 
man kann halt nicht immre REkordgewinne machen ;) aber hey.. wem erzaehle ich das. Analysten?? Die wolllen ja am liebsten IMMER gewinne... ^ ^
 
@StefanB20: bzw. drehen sich ihre Analysen so zu recht wie Sie grade gebraucht werden.
 
@StefanB20: Wieso steckt eigentlich in "Analysten" der Wortstamm Anal? Alles für´n Arsch???
 
Wenn der beste Kunde NSA heißt, sind solche Gewinne auch kein Problem. /pitchfork
 
Krass wie die trotz den ganzen Projekten/Kosten noch so viel Gewinn machen können ...
 
Und die Börsianer sagen trotzdem "meh"... unglaublich.
 
"Die Börse setzt natürlich vor allem auf kurzfristige Gewinne"

Wieso "natürlich". Ein gesundes und gut geführtes Unternehmen kann nicht nur von Quartal zu Quartal denken. Das sollten die Jungs an de Börse mal beherzigen.
 
@paulchen_panther: Vielleicht waren es ja auch nur Gewinnmitnahmen. Der Kurs ist ja vorher halbwegs gut unterwegs gewesen. Wird man ja in den nächsten Tagen sehen ob es sich nicht wieder nach oben orientiert.
 
Werbung ist auf dauer kein beständiges Einnahmemittel um Kapital zu generieren. Da auch diese immer nervender wird und auch immer mehr vom Bildschirm verbannt wird ist das doch klar.
leider meinen noch zu viele leute Werbung sei "das" Produkt schlecht hin
was einfach nicht rchtig ist insbesondere bei der Wucht die einem in der Zwischenzeit entgegen schlägt wenn man keinen Blocker laufen lässt.
 
@wolle707: Ich arbeite in der Werbung und sehe das genau so. Werbung ist kein Produkt, welches man Herstellt - man ist und bleibt von der Gunst des Werbetreibenden abhängig. Riskant vor allem, da wir absolut in den Kinderschuhen der medialen Vermarktung stehen. Da wird noch einiges passieren.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Googles Aktienkurs in Euro

Google Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Google Galaxy Nexus im Preis-Check