Sony PS4 ist bei US-Händler GameStop 'ausverkauft'

Der bekannte US-Händler GameStop nimmt in den USA keine Vorbestellungen für Sonys Next-Generation-Konsole PlayStation 4 mehr entgegen. Die Nachfrage nach der PS4 sei derzeit so hoch, dass bei GameStop nun ein "Ausverkauft" aufscheint. mehr... PS4, Sony PlayStation 4, Controller, PS4 Controller Bildquelle: Sony PS4, Sony PlayStation 4, DualShock 4 PS4, Sony PlayStation 4, DualShock 4 Sony

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Künstlich Nachfrage erzeugen. Gäähhhnn.
 
@Ispholux: Wozu? Glaubst du wirklich Sony kann die Nachfrage, die es zu Weihnachten geben wird, ohne weiteres decken?
 
@gutenmorgen1: klar...anfüttern und zu weihnachten dann 10% teurer verkaufen. klingt für mich shcon logisch. Allerdings sind solche News immer schon fürn Popo gewesen. Was bedeutet "ausverkauft" und "hohe Nachfrage"? Beides ohne Zahlen absolut nichtssagend. Wenn ein Auto nur einen 10l Tank hat, ist selbst ein Verbrauch von 4l/100km "hoch" ... Also wie viel wurden denn vorbestellt? 1.000? 10.000? 100.000? Von daher klingt "künstliche Verknappung" plausibler! Das Produkt ist auf dem Markt...man kann die Leute anfüttern und den Anschein erwecken "wenn ausverkauft, kaufen das wohl viele, ergo muss es GUT sein!" und Zack spielt zu Weihnachten der Mehrpreis keine Rolle.
 
@bAssI: "Was bedeutet "ausverkauft" [...] ?" ---- Das bedeutet, dass das verfügbare Kontingent bei GameStop momentan nicht mehr angeboten/verkauft werden kann. --- "[...] und "hohe Nachfrage"" --- http://de.wikipedia.org/wiki/Nachfrage --- "Von daher klingt "künstliche Verknappung" plausibler! " --- Das ergibt nicht ansatzweise Sinn! Nicht bei dem Interesse, dass seit Beginn der Vorbestellungen wahrnehmbar ist und erst recht nicht, solange die PS 4 bei anderen Handelspartnern weiterhin verfügbar ist.
 
Nicht schlecht, auch wenn ich darauf noch nicht viel geben würde. Bis zur Erscheinung der beiden Boxen fließt noch viel Wasser den Rhein runter.
 
@HeadCrash: Vor ein paar Wochen war die Xbox One bei GameStop bereits ausverkauft und jetzt erst die PS4... hmmm...
http://www.digitaltrends.com/gaming/xbox-one-pre-orders-now-sold-out-at-gamestop-retail-locations/
 
@HellsDelight: sowas kannst du doch nicht in ner PS4 News posten. Die Sony Fanboys sind doch das größte und ihre Konsole das beste...Wie kann MS es da nur schaffen das Ihre One schon Wochen vor der PS4 ausverkauft war bei Gamestop. unerklärlich sowas
 
@lurchie: "Wie kann MS es da nur schaffen das Ihre One schon Wochen vor der PS4 ausverkauft war bei Gamestop." --- Vielleicht war (ist) ja GameStop wegen des ganzen Debakels in Sachen "XBox One" etwas zurückhaltender mit dem Ordern der neuen MS-Konsole. Momentan ist die XBox aber - im Gegensatz zur PS4 - bei GameStop offensichtlich noch nicht wegen großer Nachfrage ausverkauft. ;)
 
Schlechte Marketingmaßnahme.. schon durchschaut..
 
Ahja, und warum kann ich es noch online kaufen? Auf gamestop.com
 
@Turkishflavor: Kannste nicht, nur registieren für Pre-order.
 
@iPeople: Ist das nicht das gleiche?! o_O
 
@hhgs: Nö. "Online kaufen" ist eine verbindliche Bestellung. Wenn Du Dich lediglich registrieren kannst, und dann evtl bescheid bekommst, dass welche da sind und Du dann kaufen kannst, ist das wohl etwas anderes, oder?
 
@iPeople: Online kaufen/bestellen ist lediglich für dich mehr oder weniger "bindend" ... Der Shop hat dabei noch lange keinen Verpflichtungen nachzugehen.
 
@bAssI: wenn du das sagst ....
 
@bAssI: Kommt ganz darauf an, ob Dir eine Auftragsbestätigung zugegangen ist oder nicht.
 
@bgmnt: darauf kommts an, klar ;) aber bis die da ist, könnte die Bestellung auch in Ablage P landen. ^^ Heute geht ja aber fast alles automatisch.
 
die zahlen zu dem thema sind doch sehr widersprüchlich. ich frage mich wie in dem klassischen "xbox land" auf der einen seite in den amazon charts klar die xbox dominiert, auf der anderen seite bei der umfrage xbox oder playstation in den USA die box gerade mal auf 15% kommt. das ist schon sehr krass. ich hätte gerne "echte" zahlen zu dem thema. die umfrage findet ihr hier http://www.xboxonevspsfour.com/
 
@Matico: Das sind doch gerade einmal 30K Votes. Und wer kennt die Seite schon? Von den 30K will ich nicht wissen wie viele Doppelklicks dabei sind. Übrigens sind es inzwischen 23%. ;-) Aber wirkliche Zahlen wirst du erst nach 1-2 Jahren bekommen (nach Release).
 
@Matico: Du weißt schon das die Umfrage nicht repräsentativ ist.
Nur weil da jemand einen Aufruf im PS4 Forum startet, kann man solche Umfragen sehr schnell verfälschen. Da würde ich eher noch den Amazon Vorbestellercharts eine Gewichtung zuordnen.
 
@Matico: Statistiken über die Wahl zwischen Pest und Cholera. Und beide sind noch in der Inkubationszeit. Aussagekraft == NULL :)
 
@starship: Coole Metapher :-D
 
@Matico: Wo siehst du die klare Dominanz der XBox in den amerikanischen Amazon-Charts? Die XBox belegt zZ Platz 3 in den Video-Games-Charts, die PS4 Platz 10, Platz 15 , Platz 24 und Platz 37. Ob die XBox höhere Verkaufszahlen bei Amz hat als die verschiedenen PS4-Varianten zusammen, ist reine Spekulation.
 
@kesan: ich hab mich da wohl nicht so klar ausgedrückt bzw. nicht gesehen, dass die ps4 mehrere plätze belegt. dennoch war die USA ja immer ein xbox land bisher. umso erstaunlicher was sich da gerade tut. dennoch gebe ich den anderen kommentaren hier recht: das kann sich bis zum release noch massiv verschieben. ich hoffe die jungs von microsoft sitzen in einem büro und planen. nicht weil ich xbox one fan bin sondern weil eine nicht ganz so klare verteilung uns als kunden zugute kommen würde :)
 
Ich kann diesen Hype gar nicht verstehen. Ich finde diese Ideenlosigkeit extrem schlecht und Xbox ONE so wie PS4 sind nicht kundenfreundlich. Microsoft hat ja wenigstens noch Kinect weiter entwickelt aber Sony hat eigentlich gar nichts gemacht nur nen Touchpad in den Controller eingebaut. Außerdem werde ich ja dazu genötigt noch die "alte" Konsole zu behalten da ich keine alten Spiele spielen kann. Des weiteren können die Publisher bei beiden immer noch ihren eigenen Kopierschutz einsetzen(wenn sie das möchten). Dazu kommt für bestimmte Spiele always on, die Konsolenhersteller sollten dies unterbinden machen sie aber nicht. Außerdem kommt noch hinzu das man nun für beide bezahlen muss wenn man Online spielen möchte. Neue Hardware ist zwar schön und gut aber der technische Sprung ist einfach zu gering wie damals von SD auf HD.
 
@SupaMario: Du hast offenbar sehr weitreichende Kenntnisse zu beiden Konsolen und ich danke Dir, dass Du uns daran teilhaben ließest. Das die PS nur eine PS3 mit Touch im Controller ist, ist mir völlig entgangen. Das ist ja mal ein Beschiss.
 
@iPeople: Ich habe genau solche Kenntnisse wie jeder andere auch der sich für dieses Thema interessiert. Aber was ist denn sonst neu? PS4 hat nur einen überarbeiten Controller, Spiele Hersteller müssen das Remoteplay der Vita implementieren und es wurden neue Dienste hinzugefügt wie teilen einer Spielesession. Ansonsten sehe ich nur das Hardwareupdate. Die vielen negativen Punkte überwiegen wie ich finde und MS hat zumindest auf der E3 das bessere Spieleangebot präsentiert
 
@SupaMario: was hättest du denn gerne? ich meine die frage ernst. playstation und xbox waren immer schon konsolen die einfach zum spielen da sind. eingabegerät = controller, ausgabegerät = fernseher. spieler = sofa. das mag ich und das kann gerne erst einmal so bleiben. die beiden konsolen sind ja nun auch erst einmal nur die rechenknechte beider firmen. ob da noch was nach kommt...wir werden sehen. innovationen fehlen mir nicht.
 
@Matico: Ich finde nur diesen Stillstand extrem schade. Die Hersteller sollen sich Gedanken machen, das will ich nicht als Kunde. Außerdem finde ich es ziemlich unfair das man Nintendo Ideenlosigkeit vor wirft aber bei Sony und MS niemand aufschreit. Dabei wurden viele Konzepte von MS und Sony einfach übernommen(Xbox=SmartGlass, Sony=Move, Remoteplay). Ich will als Spieler nicht immer nur die selben Erfahrungen machen und da Publisher in der Regel faul sind muss man ihnen neue Möglichkeiten geben diese in spielen umzusetzen. MS hat einen richtigen Schritt gemacht und liefert Kinect mit der Konsole aus. Das heißt das jeder Xbox ONE Käufer das hat und kann auch dem entsprechend ein zentrales Spieleelement werden. Bei Sony geht das nicht hier hat jeder Spieler minimal einen Controller und nur dieser kann das zentrale Element im Spiel sein.
 
@SupaMario: Und ein Hardwareupgrade für besseres Spieleerlebnis, bessere Grafik und mehr Details ist nix? Außerdem hat Sony noch kein Wort über die Bewegungssteuerung der PS4 verloren. Dass es sowas wie Kinect auch für die PS4 geben soll, hast Du vergessen? Und das MS die Kinect zwingend vorschreibt, ist für mich ein K.O.-Kriterium.
 
@iPeople: Dadurch kann Kinect aber bewusst eingebaut werden um für ein besseres Spieleerlebnis zu sorgen. Meinst du Eye-Kamera die muss sich dazu kaufen und die tolle LED die im Controller ist? Ich weiß noch nicht wie das funktionieren soll aber darüber hielt sich Sony auch noch sehr bedeckt. Grafik ist so ziemlich der letzte Punkt der mich bei einen Spiel interessiert und nur für bessere Grafik kaufe ich keine Konsole. Gameplay(spielfluss, Spielemechaniken), Steuerung, Einschränkungen(Onlinezwang) und zum Schluss kommt die Präsentation(Atmossphäre, Soundtrack, Grafikstil, Story, Texturen) das sind meine Bewertungspunkte für ein Spiel. Ich will meine Punkte nun echt nicht verallgemeinern aber wenn Grafik an sich ist das letzte worauf ich acht gebe. Ich packe aber auch gerne noch das Mastersystem und N64 aus und zocke alte Spiele.
 
@SupaMario: Aber für mich wäre Kinect kein besseres Spielerlebnis, und genau deshalb ist Zwangskinect, was ich zudem auch noch mitbezahlen darf, ein K.O.Kriterium. Die können es ja mitliefern, das würde ich noch akzeptieren. Aber zwangsweise anschließen müssen, ist mir suspekt. Und ja, wenn ich Zappelspiele spielen will, dann kaufe ich mir das optional. Meine 360er hat auch kein Kinect, und ich vermisse das nicht.
Gerade spielfluss, Spielemechaniken lassen sich mit mehr Leistung deutlich steigern. Physikalische Effekte können ein Spiel sehr interessant machen. dazu braucht es Leistung.
 
@iPeople: Der Spielfluss dort schließe ich ein das ich nicht alle 5m durch ne Cutscene aus meinen Spielfluss herausgerissen werde und dazu brauche ich keine Leistung sondern einfach vernünftige Spieledesigner, neue Spielemechaniken und neue Systeme können etwas an Leistung beanspruchen aber das hängt auch von der Umsetzung ab. Physikalische Effekte dort fällt mir spontan Wave Race 64 ein. Ein Rennspiel auf dem N64 in dem mit einem Jetski rennen gefahren hat. Die Wellen waren verdammt gut berechnet und das auf der minimalen Leiszung eines N64. Ich weiß jetzt nicht was du dir alles vorstellst was berechnet werden soll aber ich denke das ist auch geringer Hardware gut möglich. Ein weiteres Beispiel ist zum Beispiel Mario Galaxy das extrem mit der Schwerkraft spielt und das war auf der schwächsten Konsole der letzten Generation. Ich möchte halt gerne ein Spiel sehen was bis auf die Texturen nicht auf der letzten Generation möglich gewesen ist. Ansonsten sehe ich den Grund für eine neue Generation nicht.
 
@SupaMario: "Grafik ist so ziemlich der letzte Punkt der mich bei einen Spiel interessiert und nur für bessere Grafik kaufe ich keine Konsole." --- Deine Argumentation hört sich irgendwie so an, als wenn mit den neuen Konsolen lediglich "etwas" bessere Hardware käme, aber die dafür erscheinende Software grundsätzlich nur Mist wäre. Gibt's einen logisch nachvollziehbaren Grund dafür? Für mich hört sich das immer eher so an, als wenn das nur eine Entschuldigung oder Ausrede dafür ist, dass gewisse Hardware in dieser speziellen Angelegenheit einfach nicht punkten kann. Und zur Grafik, ohne die übrigens kein einziges Spiel auskommt: Diesbezüglich ist mir ziemlich unverständlich, wieso du ausgerechnet Grafikeigenschaften an letzte Stelle deines Interesses stellst. Eine Konsole, die hardwareseitig schlechte Grafikeigenschaften mitbringt, kann gute Grafiken schlicht nicht darstellen. Hingegen kann aber eine Konsole mit guten Grafikfähigkeiten neben guter Grafik auch schlechtere Grafik darstellen. Was meinst du? Welche Konsole ist jetzt in Sachen Spieleerlebnis klar im Vorteil? ;)
 
@KoA: Dieser Punkt Grafik zieht bei mir einfach nicht mehr weil dieser Punkt 1080p mit 60 Frames jeder der neue Konsolen(PS4, XBOX, WiiU) kann. Zu mehr ist keine Leistungsfähig und selbst wenn würde man sie nicht bemerken, es würde sich nur noch in den Details zeigen. Ich beziehe deinen letzten Punkt mal auf die letzte Konsolen Generation. PS3 und XBOX360 boten zwar die wesentlich bessere Grafik aber auf der Wii hatte ich wesentlich mehr Spaß. Die Spieleindrücke die ich auf den anderen Konsolen bekam war bis auf wenige Ausnahmen die selbe. Die Software an sich muss ja nicht schlecht sein aber die Spiele wiederholten sich einfach zu oft. Wenn man den 10 Shooter hintereinander spielt weil einfach nichts anderes mehr kommt hörte ich auf der Xbox auf. Ich denke die Perlen waren auf den leistungsstärkeren Konsolen deutlich rares gesäht als auf der Wii.
 
@SupaMario: mir liegt die box auch mehr als die ps4 wobei ich die ps4 kaufen würde wenn die statistiken so bleiben. ich will keine konsole haben die sonst keiner hat. das ist keine gute perspektive.
 
@SupaMario: Die wichtigste Neuerung hast Du nicht erwähnt: die neuen sind PRISM-kompatibel <scnr> :p
 
@starship: Wie jeder rechner am Internet
 
@iPeople: Potentiell ja, nur wurde man lange Zeit für solche Anmerkungen ausgelacht. Solange ist das noch gar nicht her...
 
Da Newseinsendungen nichts brachten: http://www.pcgameshardware.de/Watch-Dogs-PC-249220/News/Watch-Dogs-Xbox-One-Version-Cloud-Berechnungen-1077590/
 
@DARK-THREAT: Cooler Link und endlich mal ein Hersteller, der das "bestätigt" oder zumindest angeht, was ich hier schon seit ewigen Zeiten predige!
 
@DARK-THREAT: Ich will ja nichts sagen, aber 1. Sind das alles Punkte die einem während dem zocken eher gar nicht auffallen werden. 2. Sind die genannten Punkte solala 3. Ob das dann auch alles so funktioniert sei mal dahingestellt... Überall steht "könnte" 4. Bist du nicht immer am weinen wegen deiner Internetgeschwindigkeit? Du hast doch von diesem toll Cloudblabla gar nichts...!
 
@Magguz: Ähnliche Fragen stellen sich mir da auch. Wie in wiefern sich das mit der KI ändert, wie groß der Unterschied der generierten KI-Passanten ausfällt usw. Mit meinem 384kbit/s (nach den 10GB mit 7MBit/s) bin ich mir auch nicht sicher. ES sind aber im Grunde nur Rechenoperationen und keine Graphiken zu laden... PS. Ich find es schade, dass WF keine News dazu raus brachte, trotz Newseinsendung am Samstag morgen. :/
 
@DARK-THREAT: Ich denke die haben nichts geschrieben, weil zu viel könnte drin steht... Ich hab mir jetzt vorgenommen, mich überall rauszuhalten was die Konsolen anbelangt... ich lass mich da überraschen, es sind einfach viel zu wenige Infos bekannt... in 2-3 Jahren hab ich eh beide zuhause stehen ^^
 
@DARK-THREAT: Nun, so wie es aussieht, ist diese sogenannte "News" wohl gleich mehrfach falsch übersetzt worden und wurde dann - wie heutzutage leider so oft - von zahlreichen News-Portalen durch bloßes Abschreiben genau so *FALSCH* weiterverbreitet. Hier sind zwei zusammengehörende Link aus einem PS4-Forum, die diesbezüglich recht gut Klarheit verschaffen sollten. :) --- http://www.ps4-magazin.de/action-adventure/1260-watch-dogs-auf-xbox-one-besser-update/?s=b913cd03912bcd1b2c73b4d2d6f1be7aeb903336#post25004 --- http://www.ps4-magazin.de/action-adventure/1260-watch-dogs-auf-xbox-one-besser-update/index2.html?s=fbffabfe9819fa7910750f0acfd8ea32bdbfd4bf#post25021
 
Ob die Amis jetzt alle (Region Free) in Europa einkaufen gehen ^^ vielleicht war Region Free mit dem 399€ Launchpreis als Kombination doch nicht so sinnig
 
@BufferOverflow: ich denke das werden sie nicht tun. da musst du mehr angst vor mir haben denn ich dachte mir schon das alles ausverkauft sein wird und habe ordentlich vorbestellt :D
 
@BufferOverflow: "Ob die Amis jetzt alle (Region Free) in Europa einkaufen gehen" --- Hm, ja sicher! ...Weil diese Konsolen ja auch einen US-konformen Stromanschluss mitbringen. ;)
 
@KoA: Ich habe dutzende davon rumfliegen (Spannungswandler), einmal ist mir meine Japan Dreamcast abgeraucht (die hat wirklich wie hulle gequalmt) weil ich vergessen hatte den wandler anzuschalten ^^ die sind nicht mehr so teuer wie noch vor 15 Jahren zu meiner Hong Kong Dreamcast am Launch Day habe ich noch 180DM für so nen Teil bezahlt, heute gibt es die für nen Apple und nen Ei
 
Nix besonders, Xbox One ist bei der Kette Best Buy auch schon ausverkauft
 
@grinch66: "Nix besonders, Xbox One ist bei der Kette Best Buy auch schon ausverkauft" --- Ach, ist doch gar nix! ;) --> Bei Amazon-USA sind jetzt aktuell alle PS4-Bundle bereits ausverkauft und die XBox One in den momentanen Verkaufs-Charts sogar hinter der PS4! Mensch alter... ;)) --- http://www.ps4-magazin.de/die-konsole/1299-amazon-us-jegliche-ps4-bundles-ausverkauft/?s=5bd5c22f214e3b13b2ca9dde3b76301976a4cdf0#post25953 --- http://www.amazon.com/best-sellers-video-games/zgbs/videogames/ref=sv_vg_11
 
@KoA: Nein
 
@grinch66: Was heißt hier "Nein"?
 
Auch wenn der Inhalt der News eher nichtssagend ist, ich würde mich freuen, wenn Sony die Nase vorn hat. Nicht, weil ich ein Sony-Fanboy bin, sondern weil es einfach gerecht wäre, nachdem was Microsoft versucht hat mit ihren Kunden abzuziehen. Ich finde es gut, dass sich die Leute nicht alles gefallen lassen. Für dieses Aufzwingen von unnötigen Vorgaben bekam Microsoft (die X One) einen Imageschaden, zurecht, denn soetwas ist einfach eine Frechheit!
 
Da jeder Händler nur ein bestimmtes Kontingent bekommt und auch logistische Kapazitätsgrenzen hat, ist das doch nur logisch. Ich verstehe diese Verschwörungstheorien hier schon wieder nicht so ganz.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Forum