Lenovo bringt erstes ThinkPad mit Haswell & Full HD

Der chinesische Computerhersteller Lenovo steht kurz vor der Einführung des ersten Notebooks der beliebten Business-Marke ThinkPad mit einem Intel Core-Prozessor der vierten Generation. Das Lenovo ThinkPad T440s wurde jüngst erstmals auf der Website ... mehr... Thinkpad, Lenovo ThinkPad T440s, T440s Bildquelle: Lenovo Thinkpad, Lenovo ThinkPad T440s, T440s Thinkpad, Lenovo ThinkPad T440s, T440s Lenovo

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Schade, kein Touchscreen. Hätte das Gesamtpaket für mich perfekt abgerundet. Wobei der Preis auch noch interessant sein dürfte.
 
@hhgs: TS - um Dir die Maus zu ersparen? Kann mich mit dem Kram auf einem PC nicht ganz anfreunden, aber, auf dem Smartphone ging es auch. :)
 
@hhgs: Auf der Webseite steht beim Display-Abschnitt "HD+/FHD Display with IPS Technology ": "...With optional multitouch..." Hoffe der Aufpreis ist nicht zu hoch.
 
Nett, aber nur für Außendienst-Mitarbeiter, aber nichts für Programmierer. Baut Lenovo keine 17.x+-Geräte mehr?
 
@Sentry: Programmierer stecken so eine Kiste ins Dock und haben am Dock eine richtige Tastatur und einen oder mehrere große Bildschirme.
 
@der_ingo: Ja, ich hab' auch sowas, aber ich möchte auch mal im Garten arbeiten, nicht immer immer im Haus :)
 
@Sentry: Interessant ist ja, dass Lenovo ein T-Modell in die Haswell-Ultrabook-Anforferungen "zwängt", ein 17-Zöller (Lange leben sie) fällt da ja schon raus ;)
 
@julianp: Ich meinte es allgemein, Lenovo scheint gar keine Geräte zu bauen, die größer als 15.6'' sind, egal welche Serie...
 
@Sentry: Will halt niemand kaufen. Der Trend geht immer mehr zu 13 Zoll.
 
@fatherswatch: Doch, ich :)
 
@Sentry: Lenovo G780er Reihe ist ein 17Zoll aber ob die so toll sind... k.A.
 
Schade das kein Touchscreen verbaut ist. Finde ich für Win 8 unabdinglich, die Maussteuerung ist für mich eine Katastrophe.
 
@Krucki: willst du jetzt erzählen das du mit einem touchscreen genauer arbeiten kannst als mit maus?? oder eher windows nutzung an sich .. dann beschwer dich bitte bei ms das die keine desktop versionen wie "früher" bereitstellen.
 
@Balu2004: Natürlich kann man mit einem Touchscreen nicht genauer arbeiten. Ich finde aber die Art der Navigation, um die Menüs links, oben, rechts einzublenden für eine Maussteuerung mehr als ungut. MS hätte es optional machen sollen, wie man sein Windows bedienen möchte. Für mein Laptop/Convertible freue ich mich auf Windows 8.1 (dank Touchscreen), ohne dieses ist für mich aber die Bedienung eine Qual.
 
@Krucki: danke ich sehe das genauso. optional .. aber egal anderes thema und jeder hat seinen eigenen weg sein system zu bedienen. wobei es aus meiner sicht sinnvoller wäre statt touch bei notebook/pc die anbindung von trackpads zu verbessern.. ich arbeite täglich mit einem magic trackpad an meinem mac mini und die gesten von osx sind super unterstützt.. sowas müsste es auch für windows geben.
 
@Krucki: "premium features including 4th generation Intel® Core™ processors and touch navigation" ;)
 
@julianp: :) Freut mich, danke.
 
Die Bedienungsanleitung ist wohl schon da:

http://download.lenovo.com/ibmdl/pub/pc/pccbbs/mobiles_pdf/t440s_ug_de.pdf
 
@coredump: Ich habe mich schon gewundert, warum auf der Unterseite keine Klappen mehr sind und ob man jetzt bei Lenovo auch nichts mehr auswechslen kann, aber ab Seite 73 wird schön geziegt wie man alle Komponenten inkl. BIOS-Batterie austauschen kann. :)
 
In Zeiten von Multitouch-Trackpads müssten doch langsam diese roten Gnubbel ausgestorben sein. Aber Lenovo hält daran fest, die andere Anbieter am VGA-Port.
 
@wingrill4: Der Stick ist sehr angenehm für die Bedienung und VGA ist in den meisten Gebäuden noch der einzige vorhandene Anschluss für die fest installierten Beamer.
 
@wingrill4: Das ist für mich DER Grund überhaupt Lenovo zu kaufen, Trackpads sind für mich die Seuche vor dem Herrn, mal ganz davon abgesehen dass ich beim Trackpoint nicht die Hände von der Tastatur nehmen muss. Aber vermutlich schreiben die wenigsten mit ihrem Laptop noch auf dem Schoß Dokumente, sonst würden derlei Meinungen nicht in Umlauf sein. Wüsste auch nicht wie multitouch die Steuerung meines Mauszeigers verbessern könnte - an einen Trackpoint kommt ein Touchpad einfach nicht ran.
 
@wingrill4: Unter anderem wegen dem "Genubbel" kauft man sich doch ein ThinkPad und den TrackPoint will ich auch nicht mehr missen. Die meisten Beamer und öffentlichen Displays haben immer noch einen VGA-Port und ich habe zumindest keine Lust da immer einen Adapter rumzuschleppen.
 
@wingrill4: Ich kauf Lenovo auch nur wegen des Knubbels. Touchpad wird in der Regel gleich deaktiviert
 
@nemesis1337: Für mich vollkommen unverständlich. Hatte mal son Teil und war echt nervig. So verschieden ist das. :-D
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Lenovos Aktienkurs

Lenovos Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr