.nyc: New York bekommt eigene Top-Level-Domain

Die US-Metropole New York City bekommt als eine der ersten Städte weltweit eine eigene Top-Level-Domain. Nachdem die ICANN dem Antrag der Stadt auf die TLD .nyc zugestimmt hat, gab der Bürgermeister Michael Bloomberg die Einführung offiziell bekannt. mehr... Top Level Domain, .nyc, .nyc TLD Bildquelle: MydotNYC.com Top Level Domain, .nyc, .nyc TLD Top Level Domain, .nyc, .nyc TLD MydotNYC.com

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
was für ein schwachsinn
 
@merovinger: Dann folgt wohl bald .la, .sf, .wdc und so weit. Die Amis können doch den Hals nicht voll genug bekommen.
 
@merovinger: Die Domain PRISM wird dann wohl auch begehrt sein^^
 
@merovinger: Wer bekommt bloß die Domain .hamburg? Allein in den USA gibt es mehr als ein Dutzend Städte mit diesem Namen.
 
Toll. Dann darf stuttgart bald .S21 nutzen.
 
finde diese neuen Domains einfach nur schwachsinn, damit zwingen sie wirklich Leute ihre firmen 50+mal zu registrieren, bevor jemand anderes es tut.
 
Schwachsinn hoch 10, als wenn die Amis mit .com nicht schon zufrieden genug wären, nein, gleich noch eins drauf legen
 
@Futurestar: .com gehört nicht den Amis. .us ist die offizielle TLD der USA.
 
@kkp2321: .us und .gov und .edu und .mil - das sind bereits 4 TLD nur fuer die USA.
 
@Futurestar: .com steht für Company und ist weltweit gültig
 
@Dr. Alcome: .com steht für commercial, nicht für company.
 
@wuddih: Upps, sorry!
 
wären dann nicht eigentlich 2 TLDs vollkommen ausreichend? .us für die USA und .them für alle anderen
 
@gandalf1107: ^^
 
@gandalf1107: I LOL'ed ;)
 
@gandalf1107: Wenn es nach den USA geht bestimmt.
 
schwachsinn.nyc
 
@hhgs: snowden.nyc oder prism.nyc dürften sicherlich begehrt sein ;)
 
Bald ist eine Nutzung des Internets ohne Google und co wirklich nicht mehr möglich. Was heute logischerweise irgendwie noch per "Firmenname.de" und co aufgerufen werden kann, ist dann über zig Domains verteilt.
 
@Frankenheimer: so ist es - das internet wird weiter fragmentiert und aufrufen von seiten ist nur noch ueber bookmarks oder eine suchmachine moeglich. bringt genau 0.
 
@-adrian-: Und das ist heute anders? Ich bitte Dich! Das "auf Verdacht Eingeben von Domains" ist doch schon lange out.
 
@Thunderbyte: ich gehöre auch noch zur alten Gattung die erstmal "Firmenname" de ausprobiert. Ich bin schon zumindest so "cool" vorne das www. wegzulassen, ja, sogar das http:// ;-) Ich kenne leider immer mehr menschen die selbst für triviale Dinge wie das aufrufen von Amazon erst google benutzen, dort Amazon eintippen und dann durch den ersten Treffer aufrufen. Ich finde das ganz grausig.
 
Ob die NSA hellhörig wird wenn sich jemand "bombing.nyc" registriert? :)
 
@detroxx: osama4ever.nyc
 
Mal sehen was die kosten werden, die Reservierungen sind ja gratis und unverbindlich.
 
Fehlt noch .NSA, .FBI, .CIA. Nicht zu vergessen die 50 Bundesstaaten.......
 
Wenn man die Zugehörigkeit einer Firma zu einer Stadt betonen möchte, wenn man die Sache wie folgt geklärt hätte?

firmenname.nyc.us

Ich verstehs nicht..
 
@execUTe: viel zu lang zum eintippen ? ... der sinn von mehr domain namen ist das es mehr kurze domains gibt , was kürzere einprägsamere namen ergibt

warum regen sich da alle drüber auf ?
 
@dzdz: Aber die Konsequenz daraus ist doch, wie oben bereits von anderen beschrieben, dass es schwieriger wird ohne Suchmaschinen sich durch das Internet zu navigieren. Meine angesteuerten Seiten und deren TLD's kenne ich - ich kann mir aber gut vorstellen, dass das ganze unübersichtlicher wird sobald jede Stadt ihre eigene TLD bekommt. Versuch dann mal auf gut Glück eine Seite anzusteuern.
 
Absoluter Quatsch, für jeden Mist nun eine eigene Endung zu vergeben.
Da steckt reine Geldmacherei dahinter.
 
@Qwarzo: So kann aber der gleiche Name unter mehreren TLDs verwendet werden. Was ist denn dagegen einzuwenden? Unter .de kann sich genau ein "Meier" die meier.de Domain sichern. Alle anderen haben das Nachsehen. Wenn es hunderte von neuen TLDs gibt, kann der gleiche Begriff mehrfach vergeben werden.
 
Auf das ich jetzt Minuse bekomme ohne Ende... Da ich ein riesen NYC Fan bin, hab ich jetzt einfach mal, beim Anbieter meines Vertrauens, mir eine Domain mit NYC vor-registriert (auch wenn ich die Auflagen nicht erfülle... vielleicht rutsche ich durchs Raster ^^).
Und für alle die Meckern das es Geldmacherei ist: Ja das stimmt wohl... Auf der anderen Seite wird auch niemand gezwungen, die Domain zu kaufen, auch Firmen nicht. Mein Arbeitgeber hat auch nicht jede Endung von Domain sich gesichert (obwohl sie definitiv das Geld hätten).
 
Hätte da theoretisch nichts gegen, aber mit all diesen neuen TLDs wird das ursprüngliche Muster (zwei Buchstaben Länderdomain, .de, .uk, .us, .it; drei Buchstaben kommerzielle/öffentliche Domains, .org, .edu, .com, .net) ungültig.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles