Samsung übernimmt Set-Top-Box-Anbieter Boxee

Das koreanische Unternehmen Samsung hat bestätigt, dass man Boxee, einen Hersteller von TV-Set-Top-Boxen (bzw. der Software), zum Preis von 30 Millionen Dollar übernimmt. Für aktuelle Nutzer ist das aber keine gute Nachricht, da ... mehr... Smart TV, Set-Top-Box, Online-Videorecorder, Boxee Bildquelle: Boxee Samsung, übernahme, Online-Videorecorder, Boxee Samsung, übernahme, Online-Videorecorder, Boxee Boxee

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Fände ich klasse, wenn die Boxee Software bzw. XMBC in den Samsung SmartTVs eingesetzt werden würde. Kleine Frage an die Minus-Klicker: Wollt ihr immer noch die ruckelige UI haben? ;) Nichts gegen Samsung. Habe selbst Samsung Geräte, mit denen ich voll zufrieden bin. Aber die SmartTVs, sind noch nicht ausgereift.
 
Kann man als Fazit wohl sagen, dass XBMC bald in Samsung-Fernsehern eingesetzt wird?
 
@tim-lgb: Das wäre endlich mal ein Fortschritt in Sachen Software bei Samsung. Ich bin bei meinem jetzigen Samsung zwar mehr oder weniger zufrieden, aber wenn ich mir in ~10 Jahren (Falls die Kiste überhaupt so lange überlebt) einen neuen kaufe, würde ich gern etwas bessere Software haben.
 
@hhgs: Ich nutze XBMC auf meinem HTPC. Der Fernseher ist bei mir nur ein "reiner Bildschirm". Daher ist mir die "Software" meines Fernseher egal.
 
@hhgs: ohja das wäre ein RIESEN fortschritt. ich hoffe aber auch das sie gleich die standard menüs mit ändern. es is zwar nicht so schwer die senderliste zu ändern mit samtools aba das sollte auch problemlos von jedem normalo user auch am tv gehen.
 
Harware Hui, software Schrott, ich bemängel das schon seit Jahren, angeblich wurden schon mehrfach die Programmierer gewechselt aber ich sehe davon nicht viel immernoch mist! Ich hoffe das sich das nun ändert!
 
Hoffentlich wird die Software für die Boxee Box nochmal geupdatet oder offen gemacht, so dass XBMC installiert werden kann. Die Boxee Box ist für mich derzeit noch das beste Abspielgerät. Kann (fast) alle Formate, schnell, Apps. Leider ist die Software seit Mitte letzten Jahres nicht mehr verbessert worden. Aber in der Kiste steckt sau viel Potential. Vor allem, wenn jetzt noch XBMC drauf käme.
 
@ox_eye: Sehe ich auch so. Apps benutze ich weniger. Aber als Abspielgerät, kenne ich bisher nicht besseres. Hatte davor ein Gerät von Western Digital. Es konnte zwar auch fast alles abspielen, doch es fühlte sich alles wie eine Beta an. Außerdem gab es dort Probleme mit DTS.
 
@ox_eye: Hat die Chrome App eigentlich volle flash Unterstützung?
 
@ox_eye: Tut mir leid, ein Mediaplayer der nur 60 Hz Bildwiederholfrequenz (Ausgabe, nicht Wiedergabe!) unterstützt KANN nicht der beste sein! Hätte mir das Teil zwar zum Testen fast mal von iBood gekauft, aber die 60 Hz Fixierung ist leider ein NoGo.
 
@ZappoB: und warum sind die 60Hz ein NoGo?
 
Ich wußte gar nicht daß es die noch gibt. Hab ich nach Einstellung ihrer PC-Version völlig aus den Augen verloren.
 
Können die auch mal was alleine machen? o.0
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Samsungs Aktienkurs in Euro

Samsung Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Samsung Galaxy S7 im Preis-Check