Windows 8.1 zeigt in der Suchfunktion Werbung an

Microsoft hat eine Funktion von Windows 8.1 vorgestellt, die zweifellos die eine oder andere Diskussion auslösen wird: Das Windows-8-Update, das derzeit als Preview ausprobiert werden kann, wird nämlich auch per interner Suche Werbung ausliefern. mehr... Microsoft, Windows 8.1, Bing, Suche Bildquelle: Microsoft Microsoft, Windows 8.1, Bing, Suche Microsoft, Windows 8.1, Bing, Suche Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
nicht deren ernst oder ? mich nerft es sowieso das 90% einer Webseite aus werbung besteht und dann auch noch direkt im OS ??
Hoffe nicht ansonsten muss ich mir was einfallen lassen sorry aber das geht für mich gar nicht.
 
@Craig: Die sagen sich, ist ein OS erstmal versaut, kann man es auch weiter versauen.
 
@ctl: Ist der Ruf erst ruiniert, lebt es sich ganz ungeniert....
 
@Craig: verwendest Android? Dann warte auf 5.0. Die Ad-API haben sie ja mit 4.1 bereits integriert. Früher oder später hams alle.
 
@TurboV6: macht alles besser :)
 
@TurboV6: Es ist ein Unterschied zwischen einem Betriebssystem, das eine API für kostenlose, werbefinanzierte Apps anbietet und einem kostenpflichtigen Betriebssystem, das Werbung ausliefert.
 
@Jean-Paul Satre: les mal richtig. Es ist nicht die API, die den Apps eine Werbung bietet. Es ist die direkte Integration in das Betriebssystem. Und Windows 8 ist ein Zwitter-OS: für Tablets (wie Android) und PC. Ergo wundert MICH der Schritt nicht.
 
@TurboV6: Ich habe richtig gelesen. Du allerdings nicht.
 
@TurboV6: ein hand os mit pc os zu vergleichen passt nicht so ganz....
 
@Craig: Vielleicht kann man sich ja bald im App-Store eine Windows 8 Pro Plus Donate Version kaufen, die dann keine Werbung enthält. :D
 
@Craig: Jetzt hat Microsoft die gleiche Situation wie die Telekom geschaffen: der zahlende Kunde fragt sich, wer um alles in der Welt in den Konzernen auf eine so unglaublich bescheuerte Idee kommt, ein funktionierendes Produkt kaputt zu machen. Hoffentlich bleibt es nur ein Konzept und wird nicht Wirklichkeit!
 
@Craig: Wie bei allem, Mittel und Wege gibt es immer. Aber die Schiene die Microsoft jetzt immer mehr einschlägt gefällt mir gar nicht. Da sieht man was passiert wenn eine Firma einen Bereich beherrscht. Die werden ja so übermütig das es nicht mehr lange dauert und man kann es als Wahnsinn bezeichnen. Über Windows 8 mag man denken was man will, aber jegliche Entscheidungen wurden am Nutzer vorbei gefällt, obwohl Microsoft nichts ohne die Nutzer wäre. Das mit der Werbung ist allerdings die größte Frechheit. Windows kostet schon Geld und dann wird es noch voll gepflastert mit Werbung damit Microsoft noch mehr scheffeln kann. Oder ist das der Ausgleich für die 5%? Das Schlimme ist nur, Microsoft kann es wirklich machen. Sie beherrschen den Desktop-Bereich, das wissen sie zu gut. Sie stellen den Kunden Schei*e auf den Tisch und die meisten regen sich zwar auf, werden die Schei*e aber trotzdem fressen. So kann es natürlich nur "besser" werden.
 
@Craig: Also Hallo? für irgendetwas zahle ich noch das Betriebssystem!!!!!!! Und nicht, um meinen Kopf mit sch**** Werbung zuzudröhnen wollen.
 
@Craig: Wo ist jetzt der Unterschied zu Google.de? Jede Suchmaschine zeigt Werbung an. Suchergebnisse = Werbung.
 
@desire: Ja klar, du solltest dir mal den Unterschied zwischen einem kostenpflichtigen Betriebssystem für Personal Computer und einem Gratis Internet-Dienst verinnerlichen.
 
@daknol: Das ist ja der Sinn, beides zu verschmelzen, damit du nicht erst den Browser aufrufen musst. Man kann direkt nach dem Start einen Suchbegriff eingeben und erhält die Ergebnisse.
 
@desire: es geht hier um die lokale suche, die du auf deinem rechner startest. hast du irgendwo nen ordner mit katzenbildern und gibts das so ein, dann ist die chance recht hoch, dass du gleich mal werbung fuer katzenfutter, kratzbaeume und tieraerzte in deiner umgebung ausgeliefert bekommst! ausserdem wird jede deiner lokalen suchen also auch an microsoft.com uebermittelt, die muessen ja die entsprechende werbung fuer dich raussuchen, also kennt in kuerzester zeit auch die nsa via prism die allgemeine ordnerstruktur deines rechners :)
 
@laforma: Richtig und das ist auch der Sinn, Google oder Bing in die lokale Suche zu integrieren. So spart man Zeit und die Suche ist komfortabler. Das weiß die NSA auch ohne die Suchbegriffe :)
 
@Craig: Wobei ich aber persönlich auch noch hoffe, das sie die Sache auf das Windows Phone und die XBox ausdehnen.. Mich persönlich würde es für alle Windows Phone Nutzer freuen, wenn sie diesen tollen Dienst auch auf ihr Handy bekommen..
 
@Craig: Naja man kann die Bing Integration auch deaktiviern und nur mit der lokalen Suche arbeiten, dann haste keine Werbung...
 
Das überrascht mich irgendwie gar nicht mehr. In letzter Zeit lässt MS kein Fettnäpfchen aus.
 
@Sapo: Der Unterschied ist aber daß andere nur reintreten und nicht mit Anlauf einen Kopfsprung machen und sich anschließend drin suhlen.
 
@Johnny Cache: Ich stelle mir das gerade bildlich vor wie Steve Ballmer da reinspringt und.. naja.. lieber nicht.
 
@Sapo: Da wüßte man gar nicht wo das eine Fett aufhört und das andere anfängt...
 
@Sapo: Bei Ballmer kann ich mir das gut vorstellen ... einfach mal das Verkaufsvideo für Windows 1.0 im Netz suchen und über diesen ausflippenden Schreihals staunen. :)
 
@Johnny Cache: Microsoft springt nicht nur rein, die suhlen sich in ihren Fettnäpfchen ;-)
 
Ich frage mich wirklich wie lange es noch dauern wird bis eine vollständige alternative GUI für Win8 auf den Markt kommt. Für mich ist Metro schon ein klares No-Go, aber mit der Werbung scheinen sie wirklich die Schmerzgrenzen ausloten zu wollen.
 
@Johnny Cache: Modern UI eignet sich doch super um Werbung in den Kacheln anzuzeigen ;) Morgen heißt es dann "Ihre Nachrichtenübersichtskachel wird heute präsentiert von ..." Ich mein Modern UI sieht nicht umsonst aus wie der "Times Square" 8-)
 
Also ich war bisher ja von Windows 8 ziemlich angetan, aber sorry das ist mal mega unprofessionell. Wenn man das nicht ausstellen kann und MS weiterhin in die Richtung geht werde ich mir wohl doch wieder über Alternativen gedanken machen müssen.
 
@Ripdeluxe: Auf meinem Notebook läuft Ubuntu! Mit voll zufrieden damit und kann damit alles machen, was ich auch mit einem Windows machen würde!
 
@Sequoia77:
...da ist es nur logisch, regelmäßig "Winfuture", die Seite für Ubuntu-Nutzer zu lesen....
 
Naja, Websuche (Google, Bing,...) war bisher immer werbefinanziert. Warum das jetzt bei der integrierten Bing-Suche plötzlich problematisch sein ist, wundert mich.
 
@john-vogel: Es geht um die INTERNE Suche, also wenn du Dateien, Einstellungen, Musik, etc. auf deinem Computer suchst, bekommst du Werbung zum Suchwort.
 
@OttONormalUser: Diese interne Suche zeigt seit Windows 8.1 aber eben auch Treffer der Bing Suche an - also Internetseiten zum Suchbegriff. Das kann man in den Optionen aber deaktivieren.
 
@Chris81: Ohne Werbung war das ja auch praktisch, jetzt bleibt einem nur die Option ausschalten oder Werbung. Ich finde das bei Ubuntu schon ein NoGo, aber dafür hab ich kein Geld bezahlt.
 
@OttONormalUser: Du hast Geld bezahlt für Windows, nicht für jegliche MS Produkte. Wenn du also eine Websuche machst, sollte es ja logisch sein, dass da dann Werbung angezeigt wird. Suchst du nur intern, wird aber keine Werbung kommen, weil da Bing gar nicht genutzt wird.
 
@Wuusah: Oben steht aber intern, aber warten wir es ab, ich kann auch falsch liegen.
 
@OttONormalUser: Wir hatten schon einmal das Thema und diesmal gebe ich dir aber absolut recht ;) Bei Ubuntu kann ich es noch verstehen aber bei MS? Man bezahlt 200€ und bekommt dann noch nicht mal die Werbung ausgeklammert... Das wäre ein Grund mich mit Ubuntu anzufreunden :D
 
@Magguz: Bei Ubuntu ist es allerdings noch etwas anders, denn Canonical bekommt erst was, wenn du auch über die Einblendung etwas kaufst, MS wird wohl schon für das bloße anzeigen abkassieren. ;)
 
@OttONormalUser: Afaik geht es eben nicht um die Interne Suche (aktuell "Search"). SmartSearch ist eine neue Funktion von 8.1 - eine zusätzliche übergreifende Suche, die sowohl interne als auch externe Ergebnisse anzeigen kann. Kann jemand verifizieren ob "Search" durch "SmartSearch" ersetzt wird oder ob beide coexistieren?
 
@OttONormalUser:
Werbung zum Suchwort oder auch noch mehr als einem lieb ist!
Da sie Suche ja auch komplette Dateien und damit auch ihren Inhalt indexiert wird da auch bestimmt der ein oder andere Werbelink zum Inhalt der Datei passend bereitgestellt.
Und rein zufällig müssen dann auch auch Details der Datei an MS gehen um einem die passenden Links zu zu schieben.
Spionagefunktion ahoi!
 
@john-vogel: Weil das ganze auch eine systeminterne Suche ist und ich für das System bezahlt habe? Dann soll es bitte auch werbefrei bleiben. Fehlt noch, dass ich beim Systemstart mit einen Werbespott angucken muss um fortzufahren. Würde dich das dann stören? :D
 
Werbung. Ein Spaß für die ganze Firma.
 
@Mudder: Sag jetzt nix gegen Modern UI, Touristen müssen für so was sonst richtig geld bezahlen und nach New York fliegen um so was zu genießen http://goo.gl/UGT0P oder
http://goo.gl/RpeJn :-)
 
Macht Sinn. Die Verkäufe sind grottig schlecht, da müssen die Einnahmen wo anders herkommen. Der Schuss könnte allerdings nach hinten losgehen.
 
Ist doch nicht diekt im OS sondern bei der Suchfunktion die Online ist bzw. Online funktioniert! Ich finde das okay.
 
@Saif: sehe ich genauso, wenn ich was suche bei bing, google oder sonst wo wird auch immer Werbung angezeigt also wieso hier nicht ?
 
@Saif: Werbung ist NIE okay
 
@-adrian-: und wie sollen sich dann Dienste wie Google oder Bing finanzieren du Held?
 
@Wuusah: Weiss nicht wie finaniziert sich denn dein Telefondienstleister?
 
@-adrian-: Durch das Geld, das man jeden Monat bezahlt?
 
@-adrian-: Also willst du google/bing monatlich bezahlen? newsflash: so würden die seiten sehr schnell bankrott gehen
 
@Wuusah: Du meinst so wie Zeitungen, oder?
 
@Saif: Interne Suche, wieso ist die zwingend online? Man kann auch nach Musik suchen, die sich auf der Festplatte befindet, und bekommt dann jedes mal schön Werbung.
 
Vielleicht machen sie ja im Explorer Werbung für eine Alternative dazu. Das wäre mal etwas Sinnvolles.
 
@Ralfi:
Um dir eine Alternative zu deinen offline Daten zu geben müssen die erst mal an MS geschickt werden damit die mal Schauen was überhaupt in der Datei steckt. So hol kann doch wohl keiner sein das er sich ernsthaft eine solche Funktion wünscht.
 
man soll für windows 8 inkl Update bezahlen und dafür bekommt man trotzdem Werbung. MS missbraucht seine monopolstellung für noch mehr Profit...
 
@sersay: Erklär mal: Wenn MS ein Monopol hat, wie komme ich dann dazu, auf keinem meiner rechner Windows nutzen zu müssen?
 
@iPeople: ersetze das unbedacht verwendete Wort "Monopol" durch "marktbeherrschende Stellung" und es passt. Ändert aber nichts am Inhalt der Aussage, auf den du leider garnicht eingegangen bist.
 
@Drachen: ich erwähne das an dieser stelle ungern, aber ms hat schon lange keine marktbeherrschende stellung mehr. und wenn sie die kurve mit wp8 nicht bekommen gibt es vielleicht schon bald kein ms mehr. alternativen für den desktop gibt es, auch im professionellen bereich. aber was wirklich wichtig ist, im mobilen bereich ist windows aktuell fast gar nicht vertreten. selbst die xbox one mit win8 könnte mittelfristig durch alternative konsolen von google oder apple verdrängt werden, falls sich die marktanteile der betriebssysteme weiter so entwickeln. bitte vergesst nicht, in wenigen jahren wird es keine stationären rechner mehr geben, nur noch bedingt notebooks. es wird alles mobiler, und der rest läuft in einer cloud. wir sprechen uns in 5-10 jahren wieder. wer hier also immer noch das uralte argument vom ms monopol rausholt hat die aktuelle entwicklung nicht ganz verstanden denke ich.
 
@ITkrates: Du hast natürlich völlig recht, man muss das getrennt für die ganzen Marktsegmente betrachten und meine ebenfalls unpräzise Aussage gilt natürlich nur, wenn man das auf die Desktop-Betriebssysteme beschränkt. Allerdings war das eigentlich aus dem Kontext der Aussage von iPeople recht klar erkennbar, so dass ich den grund für deinen Einwand nicht so ganz nachvollziehen kann außer vielleicht, dass du den Zusammenhang aus den Augen verloren haben könntest. Dass dieses Marktsegment der Desktop-PC und Desktop-OS schrumpft, ist so allgemein bekannt, dass ich das nicht für extra erwähnenswert halte. Stationäre Rechner wird es weiterhin geben, aber natürlich sehr deutlich weniger als bisher, was wiederum ihre Preise steigen lässt und damit wiederum ihre Verbreitung weiter senken wird. Unabhängig davon wäre dein Beitrag leichter lesbar, wenn du dich an übliche Rechtschreibkonventionen halten würdest.
 
@Drachen: Weils keinen Sinn macht. Die selbe Sache mit Werbung in der Suche hat ubuntu auch, und haben die auchg eine marktbeherrschende stellung?
 
@iPeople: Nun gehst du ja doch inhaltlich drauf ein, obwohl es keinen Sinn "macht" :-)
 
@Drachen: Und, biste jetzt glücklicher?
 
@iPeople: sollte ich?
 
@iPeople: Natürlich macht es Sinn, und Nein, Ubuntu hat keine marktbeherrschende Stellung, was soll diese Frage überhaupt?
 
@Drachen: Warum Dein Einwand dann? Zumal Du mir nicht erklären konntest, warum Windows mit Werbung in der Suche seine "marktbeherrschende Stellung" missbraucht und ubuntu nicht.
 
@OttONormalUser: Lies den Ausgangspost, sieh es im Kontext und beantworte Dir die Frage alleine.
 
@iPeople: Hab ich bereits gemacht, trotzdem ergibt deine Frage keinen Sinn, warum das so ist, sieht man an re:10. Ubuntu hat nun mal keine marktbeherrschende Stellung, was soll er dir da erklären??? Erkläre du doch mal, wieso es kein Missbrauch der marktbeherrschenden Stellung von MS-Windows sein soll.
 
@iPeople: lies nochmal nach. Die Ansage kam nicht von mir, warum also soll ich dir irgendwas begründen, zumal das doch für dich alles eh keinen Sinn "macht" und folglich uninteressant ist? Und wenn du noch etwas Gehirnschmalz investierst, kannst du die mir gestellten Fragen vielleicht sogar selber beantworten, ist ja nun wirklich nicht so schwer.
 
@OttONormalUser: Warum heißt ein und die selbe Funktion bei ener Firma "Missbrauch" und bei der anderen nicht?
 
@Drachen: Du hast aber den Faden aufgegriffen.
 
@iPeople:
UBuntu gibts auch komplett ohne die Werbesuche.
Nach dazu ist Ubuntu kostenlos und finanziert sich mit dieser Speziellen Version ihre Portokasse.
Wenn MS meint mir auch Werbung auf drücken zu wollen dann sollen sie Windows auch kostenlos anbieten. Werbung und Bezahlsoftware passt absolut nicht zusammen.
 
@iPeople: Weil du das wieder so oberflächlich interpretierst, nicht die Funktion ist der Missbrauch, sondern das ausnutzen der marktbeherrschenden Stellung um die Funktion in den Markt zu drücken, und eine solche hat Ubuntu nun mal nicht, also können sie sie auch nicht ausnutzen Oo
 
@OttONormalUser: Jenau, total oberflächlich. Oh man ey, Du benutzt das wort so inflationär, dass die Bedeutung total verwässert wird. Den Blödsinn kannste nämlich auf jede Neuerung in einem Windows anbringen "MS nutzt seine marktbeherrschende Stellung aus, um XXX-Funktion in den MArkt zu drücken".
 
@iPeople: Ich kann doch nix dafür, dass du oberflächlich bist, und anstatt das zu ändern, nennst du es jetzt Blödsinn. Warum ist es denn bei den Browsern genauso? Warum wird sich denn nicht wegen jeder Funktion beschwert, wenn es deiner Meinung doch Anlass dazu gibt? Das die Wirklichkeit anders ist, sollte dir doch zu denken geben, verstehen tust du das aber mit deiner oberflächlichen Sichtweise bestimmt nicht, und stellst nächstes mal lieber wieder die selben dummen Fragen. Was soll deine Frage, ob Ubuntu eine marktbeherrschenden Stellung hat, weil sie Werbung integrieren? Das allein zeigt doch, dass du es nur oberflächlich betrachtest, und deswegen etwas gleichsetzt, was nun mal nicht gleich ist, ja du siehst nicht mal die Tat der Ausnutzung, sondern nur das Mittel, was dazu führt, nämlich die Bündelung. Aber was red ich, du wirst es eh nicht verstehen, und versuchst bestimmt gleich wieder mich als allwissend hin zu stellen.
 
@OttONormalUser: Ich kann nix dafür, dass Du so verbohrt bist. Jedes Mal, wenn eine Funktion nicht genehm ist, wird die Monopol-Keule (oder marktbeherschende Stellung) herausgeholt. So, damit auch Du das verstehst: MS bietet ein Produkt an, Du kannst dieses Produkt nutzen, oder es lassen. Das war jetzt natürlich wieder total oberflächlich, tut mir leid. Hoffe, Du kannst trotzdem schlafen.
 
@iPeople: Sicher kann ich das Produkt nutzen, oder es lassen, aber was hat das jetzt wieder damit zu tun, dass MS nun mal seine marktbeherrschenden Stellung ausnutzt? Auch hat das nichts damit zu tun, ob eine Funktion genehm ist oder nicht. Und ja es ist wieder und wieder total oberflächlich, und das es dir Leid tut, ändert nichts daran, dass du nächstes mal wieder den selben Senf fragst..... und wegen dir schlaf ich immer gut, wie sagt man so schön... YMMD :P
 
@OttONormalUser: Sag mal, konntest Du dem Thread auch nur ansatzweise folgen? Frag ja nur. Was hat das Implementieren einer neuen Funktion mit dem Ausnutzen seiner Marktführerschaft zu tun? Natürlich frage ich den selben Senf, weils totaler Blödsinn ist, zu sagen, MS nutzt seine Marktführerschaft aus, um eine neue Funktion in den Markt zu drücken. Ich gebe Dir übrigens gerne das gefühl, der Überlegenere zu sein. Ist quasi mein Zugeständnis an Dich, damit Du eben besser schlafen kannst.
 
@iPeople: Gegenfrage, was hatte das implementieren des IEs, als neue Funktion in Windows, mit dem ausnutzen einer marktbeherrschenden Stellung zu tun? Wenn du es geschafft das zu verstehen, brauchst du mir auch nicht mehr zu unterstellen, ich könne nicht folgen, und deine Dummheit musst du auch nicht mehr verstecken, indem du behauptest du würdest den Dummen nur spielen.... und ich sagte auch nicht "neue" Funktion, den Satz hast du also auch nicht verstanden.
 
@OttONormalUser: Ging ja diesmal schneller als sonst, dass Du persönlich wirst ;) Du vergleichst das Anzeigen von Werbung anhand eines Suchbegriffes in der lokalen Suche mit einem komplexen Programm, an deren Implementierung sich Hersteller vergleichbarer, in Konkurrenz stehenden Programme gestört haben? Jetzt verstehe ich auch, warum ICH oberflächlich wirke, Du haust alles in einen Topf, ohne zu differenzieren. Findeste das nicht etwas oberflächlich? Also ich finde, das ist so oberflächlich, das es oberflächlicher schon gar nicht geht.
 
@iPeople: Nein, ich vergleiche das obsolet machen von Drittanbieter Suchmaschinen, die sich über Werbung finanzieren, mit dem obsolet machen von Drittanbieter Browsern. Du differenzierst oberflächlich, und nicht ich werfe alles in einen Topf.
 
@OttONormalUser: Hat Google schon gejammert?
 
@iPeople: Wenn dann werden sie sich beschweren, und darüber jammern dann die Leute, die das ganze oberflächlich betrachten.
 
@iPeople: Wahnsinn, schreibst Du immer einen Müll!?!? Stellst Du dich eigentlich extra so dumm, oder kapierst du es echt nicht, dass MS bei 92% Marktanteil bei PC's eine MARKTBEHERRSCHENDE STELLUNG hat !? Kann doch nicht sein, dass du das nicht kapierst!? Machst du das extra. Provozierst du gerne? Hast du irgendwelche Komplexe?
 
@Sequoia77: Lies re:22, er stellt sich absichtlich dumm, oder er nutzt das als Schutzbehauptung ;)
 
@OttONormalUser: Nö, bisher hat sich ja keiner beschwert, weswegen offenbar keiner bisher das Ausnutzen einer marktbeherrschenden Stellung sieht.
 
@Sequoia77: Habe ich irgendwo die Marktführerschaft bestritten? Es ging einzig und allein um die Behauptung, dass mit dieser Funktion in der Suche das Ausnutzen bzw der Missbrauch derer einhergeht.
 
@OttONormalUser: Na, hast een neuen Freund?
 
@iPeople: Nur weil sich noch keiner beschwert hat, heißt das nicht, dass es nicht so ist, beim IE hat es nochmal wie lang gedauert bis sich einer beschwert hat? Ich hab auch keinen neuen Freund, aber es gibt einen mehr, der erkannt hat, dass du oberflächlichen Mist schreibst.
 
@OttONormalUser: Und wer hat nun den "Missbrauch" bestätigt?
 
@iPeople: Zu re:31: Du hast aber gleichzeitig Ubuntu ins Spiel gebracht, und das hat nun mal gar nix mit der Sache zu tun.
 
@iPeople: Keiner, aber dementiert hat ihn auch keiner, aber du willst ja nicht mal den Ansatz erkennen, stellst es als sinnlos hin, und stellst Fragen, was mit Ubuntu wäre Oo
 
@OttONormalUser: Doch, ist ja die selbe Funktion. Welchen Ansatz? MS hat eine Funktion eingeführt, und das Anti-MS-Brüllaffenorchester schreit wieder aus voller Kehle etwas von Missbrauch der Marktführerschaft. Nur darum ging es.
 
@iPeople: Nur weil es die selbe Funktion ist (was es eigentlich auch nicht ist) wird es noch nicht zur Ausnutzung. Den Ansatz dazu musst du schon selbst sehen, dazu musst du nur von der Oberfläche weg. Und ja, MS führt etwas ein, was der Konkurrenz und dem Markt schadet, und die User dazu verleitet nur noch über diese Funktion ohne Wahlmöglichkeit zu suchen. Was soll also dein MS Anti blah blah?
 
@OttONormalUser: Könnte, würde, hätte, sollte ..... Ob es den User "verleitet", ist doch gar nicht bewiesen. Erst wenn andere dadurch Schaden nehmen (und nicht, weils es evtl so sein könnte), kannste mit Deinem Gejammer vom "Missbrauch" der MArktführerschaft kommen. Ist natürlich voll oberflächlich, aber ich neige dazu, nur im Falle des Eintretens einer Folge zu urteilen, und nicht im Vorfeld mit Eventualitäten zu jonglieren und den Untergang von Suchmachinen zu prophezeihen ;)
 
@iPeople: Wozu muss das bewiesen sein, um es so zu sehen? Wieso machst du dann Vergleiche zu Gegebenheiten, die mit der Sache nichts zu tun haben? Keiner hat behauptet, es wäre bewiesen Oo, DU hast behauptet es macht keinen Sinn (das ist natürlich erwiesen gell Oo), und fragst dann auch noch nach Ubuntu. Oberflächlich ist nicht über etwas zu urteilen, sondern es als Unsinn hin zu stellen indem man oberflächliche Fragen stellt (Ubuntu), die eben NICHT das selbe Szenario sind! Ich prophezeie auch nicht den Untergang der Suchmaschinen. Du neigst dazu etwas als Unsinn abzutun, indem du oberflächliche Fragen stellst, und wenn etwas erwiesen ist, willst du es nicht wahrhaben, dann sind alle MS-Hasser und die EU will sich ja eh nur bereichern. Google wird sich auch nicht beschweren, weil sie das Suchmaschinen "Monopol" haben, da muss schon ein kleiner her, so wie Opera bei den Browsern.
 
@OttONormalUser: Nö, da muss nix bewiesen werden. Gut zu wissen. So, ich nehme jetzt meine Oberflächlichkeit und mach Feierabend und geh nach Hause. War wieder lsutig mit Dir, vor allem hab ich wieder was gelernt. Tschö
 
@OttONormalUser: Machst du wieder auf Don Quijote und kämpfst gegen iWindmühlen? ;-)
 
@iPeople: Wie beschwert man sich denn deiner Meinung nach? Wenn etwas bewiesen ist, oder um es beweisen zu lassen? Aber das klärt immer noch nicht die offenen Fragen, wieso seine Aussage keinen Sinn macht, und was dein dümmlicher Ubuntu Vergleich sollte, darum ging es mir nämlich, und das wird nicht besser indem du nun so tust, als müsse irgendwas bewiesen sein, was du als Unsinn abtust.
 
@klein-m: Jepp, muss doch raus finden, auf welches Niveau ich runter muss, damit er mich versteht^^
 
@OttONormalUser: Der will nicht verstehen! Was der macht kann man auch als "Korinthen kacken" bezeichnen! Ich habe mir schon so einige Kommentare von iPeople durchgelesen und viele sind einfach nur bescheuert. Mit solchen Typen zu diskutieren ist reinste Zeitverschwendung ....
 
für das wird sicher bald auch jemand ein adblocker schreiben :) ohne adblocker kann man gar nicht mehr surfen...
 
Wenn abschaltbar: okay. Wenn nicht: nicht okay und die müssten Windows dann schon verschenken, da darüber diese ja sicherlich schon gut Geld einnehmen.
 
In Windows 8 gibt es KEINE Werbung. Eine Internetseite bzw eine App die Suchergebnisse anzeigt, wird Werbung enthalten. Was ist daran so ungewöhnlich?!
 
@BVB09Fan1986: Wo steht das? Da steht interne Suche, dazu muss man keine Webseite öffnen.
 
@OttONormalUser: Es ist die Bing-Suche. Die enthält auch interne Suche. Die Charmbar Suchleiste (weiss nicht wie ich das nennen soll) sucht nur intern, und enthält keine Werbung.
 
@BVB09Fan1986: Aber genau das soll kommen, und das was du nicht benennen kannst nennt sich Smart Search !
 
@OttONormalUser: Denke nicht. Es wird bestimmt keine Werbung in der Charmbar eingeblendet.
 
@BVB09Fan1986: Die Bilder und die Beschreibungen dazu auf diversen Newsseiten zeigen aber ein völlig anderes Bild. Das ist genauso ein Schwachsinn, wie es bei Ubuntu ist. Wenn du oben in der News auf "Blog-Beitrag" klickst, siehst du um welche suche es sich handelt!
 
@OttONormalUser: Das interessiert mich jetzt aber. Hast du ein Link, wo man sehen kann, dass in der Charmbar Werbung eingeblendet ist?
 
@BVB09Fan1986: Was willst du als mit der Charmbar? Es geht um die SmartSearch, und die Bilder sind in der News verlinkt "BLOG-BEITRAG" Oo.
 
@OttONormalUser: Wenn ich in der ModernUI los tippe, werden mir interne Ergebnisse sofort angezeigt. Und dort wird doch bestimmt keine Werbung angezeigt. Das oben auf dem Bild, zeigt Internet und interne Ergebnisse. Da finde ich Werbung nicht schlimm. Ausserdem, kann man die Internet Suche abschalten, dann werden nur interne angezeigt, ohne Werbung.
 
@BVB09Fan1986: "Und dort wird doch bestimmt keine Werbung angezeigt" Doch, genau das sagt mir diese News, und auch der Blog-Beitrag, wo man die ModernUI auch sieht im Gegensatz zur WF.News. Warum sollten sie es auch anders machen als Ubuntu?
 
@BVB09Fan1986: natürlich ziemelich OT: ich finde dieses Übermaß an Werbung auch im Internet und TV nur noch nervig und somit schlimm - und es ist auch noch sauteuer auf Kosten der Endverbraucher.
 
@OttONormalUser: Warten wir einfach ab. Kann ich mir irgendwie nicht vorstellen. Wenn doch, dann ist echt nicht schön.
 
@BVB09Fan1986: Warten wir einfach ab, gute Idee, denn auch ich kann hier völlig daneben liegen mit meiner Interpretation ;)
 
Bing Suche in den Einstellungen abschalten und schon hat man Ruhe . Ist doch keine Pflicht sie anzulassen . Fertig ;-)
 
@The_Voice_70: Gibt aber einige total verrückte Leute die die Funktionen die ein OS bereitstellt und für die sie bezahlt haben auch nutzen möchten. Ansonsten kann man auch einfach Windows abschalten und schon hat man Ruhe.
 
Nur eine Frage der Zeit bis die anderen Werbevermarkter(allen voran Google) rummeckert, siehe Browserwahl...
 
@freach: Wozu sie allen Grund hätten. Ich finde eine integrierte global Suche eine gute Idee, aber nur wenn ich erstens wählen kann, mit wem ich suche, und wenn ich zweitens zwischen global und lokal umschalten kann.
 
Am Ende kommen sie noch auf die Idee, die Metro-Kacheln als Werbefläche zu vermieten.
 
@GlennTemp: Hahahahaha! Gute Idee ich lasses patentieren!
 
@GlennTemp: Die XBOX 360 zeigt doch schon Werbekacheln an!
 
@GlennTemp: Was glaubst du denn wozu sie da sind?
 
Da in den Standard W8 Apps (News, Finanzen, etc.) von Anfang an Werbung drin war, wundert mich das irgendwie gar nicht. Jetzt eben auch noch in der Suche. Vor allem: Ist irgendjemandem klar bei welchen Suchen die Smart Search diese schicke "Marylin Monroe Ansicht" zeigt und bei welchen nicht? Naheliegende Suchen wie "Elvis Presley" oder "Frank Sinatra" bringen diese Ansicht bei mir nicht, "Otto Walkes" hingegen schon. Ich erkenne da keine Logik.
 
Das muss man sich einmal auf der Zunge zergehen lassen. Man erwirbt eine Lizenz (ob jetzt Win 8 mit Update auf 8.1 oder als reines 8.1) und zahlt dafür das man Werbung vorgesetzt bekommt.
Hilfe, die spinnen die Micro$$$$$$$$$$$er !!!!!!!!!!!!!
 
Ich such ja immer nach Gründen W8 bzw. 8.1 nicht einzusetzen, das dies einem so einfach machen ;)
 
Es sollte doch reichen die Bingsuche abzuschalten, oder sehe ich das falsch?
 
Ich würde ja gerne wieder was negatives schreiben, aber dann bekomme ich wieder nur Minus, weil das alle ganz toll finden und ich mich nicht so anstellen soll. Da ich aber unbedingt Plus möchte, schreibe ich jetzt, dass ich dieses Feature absolut genial finde und ich mir Windows 8.1 natürlich sofort installieren werde und es kaum abwarten kann bis die finale Version erscheint, die dann keine Suchergebnisse, sondern nur noch Werbung liefert. Das wird echt spitze.
 
Ich habe mich schon aufgeregt als das Ubuntu mit Amazon gemacht hat. Wenn ich "Terminal" eingebe möchte ich das Programm...und nicht die DVD zum Film. Das ganze jetzt auch noch bei Windows...oh man, hoffentlich lässt es sich ausstellen.
 
Wollen die damit 1. die schlechten Verkäufe finanziell ausgleichen oder 2. die Verluste beim günstigen Einstiegspreis wieder reinholen?
 
Ich weiß nicht was der ganze stress soll - smart search ist ein feature, dass die suche im Gerät auf das web erweitert. In meiner Preview kann ich dieses feature, dass auf Bing basiert - deaktivieren. Ich habe ein Os gekauft keine suchmaschine ... es erwartet auch keine das Google werbefrei ist
 
da bezahlt man ein betriebssystem und wird dann auch noch mit werbung vollgeballert, mein gott!!! klar kann man das deaktivieren, aber warum ist das überhaupt aktiviert??? das nervt ebenso wie die blöden browserleisten von googlechrome oder ask, die bei den meisten programme nebenbei mit installiert werden.
 
Wenn diese Windows-Version dann nicht kostenlos ist wäre das ein riesen Unding! Und wenn diese Version kostenlos wird (hahaha) dann ist es immer noch total unprofessionell und eine Schande für MS, so wie alles was die in letzter Zeit so raus lassen.
 
Immerhin, den Hersteller meines Adblockers, oder andere Adblocker die nicht ein Browseraddon sind, dürfte es wohl freuen.
 
@Navajo - ich habe die Funktion ausprobiert und finde sie nicht so aufdringlich - die bing suche ist meines Erachtens nach eine Bereicherung - auf Werbung könnte ich auch gut verzichten
Aber das sollte jeder für sich entscheiden können - aus Sicht der Einfachheit finde ich die Integration der Web Suche eine gute Idee
 
"Ich habe es gekauft" ist wahrscheinlich kein Argument mehr. Im Kino kaufe ich auch eine Karte für den Film und bekomme Werbung, bei Zeitung etc. ähnlich.
 
Wenn DAS der Fall sein sollte werde ich es nicht installieren. das ist doch wohl ein Witz für doofe.
 
Heurika, zum Glück habe ich noch keinen neuen Computer gekauft. Ich wollte Anfangs Win8 eh nicht nehmen - aber mit der Zeit war das Argument gewachsen "Neues Os, Verbesserungen unter der Haube". Aber das hier geht ja mal sowas von nicht. LOL. Wie gut das es noch Win 7 gibt. Hm oder vielleicht doch gleich Apple.(Win7 dann als VM)
 
Ab 22:00 Uhr gibts gestöhne.
 
DafuQ? Danke noch ein Grund bei Win7 zu bleiben. Ich hoffe MS hat wenigstens genug Hirn sonen Bullshit abschaltbar zu machen.
 
Statt nem gescheiten Startmenü gibts nur nen Button der nichts anderes macht als die Ecke davor und statt auf Useranforderungen einzugehen gibts jetzt Werbung im OS. Ich kann nicht aufhören, mit Freudentränen in den Augen zu applaudieren! -.-
 
@borizb: da applaudiere ich mit
 
@borizb: Man kann nicht immer auf alles eingehen, weil ein paar Usern etwas nicht gefällt. Es wird immer welche geben, denen etwas nicht passt.
 
@glurak15: Stimmt, da macht man dann lieber die Möglichkeit rein Werbung in der SuFu zu unterstützen... Das wird schon besser ankommen...
 
@borizb: Du glaubst garnicht, wieviele dann wieder damit zurecht kommen wenn wenigstens dieses Stück Technik (sei es auch nur so ein doofer Button) wieder da ist.
 
Ich würde mir Windows so wünschen, wenn ich Windows starte, dann kommt als erstes ein kleiner Werbetrailer, so 5 bis 10 min müßten ja einem Windowsnutzer zumutbar sein, im Kino ist es doch auch so...
Und so entfällt auch immer das leidige Thema, mein Rechner bootet schneller... Wer danach unbedingt mit dem Desktop arbeiten möchte, weil ihm ja Metro nicht gefällt, der bekommt dann als Hintergrundbild auch Werbung.. Schön wäre es, wenn sie aller 5 min wechseln würde..
Was ich auch gut finden würde, wenn man aus den eigenen Bildern einfach ein paar löscht, und sie auch gegen Werbung ersetzt... Auch der Mauszeiger eignet sich sehr gut für Werbung... Vielleicht könnt man ja auch die Windows töne noch anpassen, mit markant Geräuschen aus der Werbung.. Wer hat denn noch mehr gute Ideen ?
 
@Horstnotfound: Du könntest vom Fleck weg als Microsoftmanager anfangen. Genau solche Ideen brauchen die noch :)
 
Dann doch das gute alte und bessere Windows 7.
 
"modernes Such-Erlebnis" - Was für ein Fuck! Ich möchte auch mal so nen Job, wo man für die größte Scheiße auch noch Geld bekommt.
 
Wann wird diese Falschmeldung endlich angepasst?
Wer den wahren Sachverhalt kennen lernen möchte: http://www.drwindows.de/content/2172-bing-suche-windows-8-1-werbung-gemecker.html
 
@_sol_: Haaw! Haaw! (sagt Nelson...)
 
@_sol_: Über den Autor: "Ich bin Martin Geuß, und für die Windows-Welt bin ich wohl das, was man woanders einen 'Fanboy' nennt." Haaw Haaw
 
@_sol_: Genau das meinte ich eigentlich mit meinen Posts weiter oben ^^
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Forum