ICANN: Keine anonyme Domain-Registrierung mehr

Zukünftig wird es deutlich schwerer werden, Domains anonym zu registrieren. Das ist ein Ergebnis der Neufassung der Registrar-Richtlinien durch die ICANN, die die Namensräume im Internet verwaltet. mehr... Icann, Registrierungsstelle, internet corporation for assigned names and numbers Bildquelle: Internet Corporation for Assigned Names and Numbers Icann, Registrierungsstelle, internet corporation for assigned names and numbers Icann, Registrierungsstelle, internet corporation for assigned names and numbers Internet Corporation for Assigned Names and Numbers

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Gültige eMail Adresse, wow ... bin erstaunt über diese Sicherheitsmechanismen. Back to Steinzeit!
 
@tobi14: Ist doch toll. Domain registrieren, dabei Emailadresse auf der selben Domain angeben, und innerhalb von 15 Tagen verifizieren. Was will man mehr?
 
@JanKrohn: Ja schon peinlich wenn die verantwortlichen der ICANN auf CDU Niveau agieren. Und morgen heißt es dann "das sichere Verifizieren im Internet ist für uns alle Neuland..." :-)
 
Und was soll jetzt daran sicherer sein? Bisher mussten ja auch Domains bezahlt werden i.d.R. mittels Kreditkarte. Das hat auch nicht vor Missbrauch geholfen! Und jetzt wird lediglich zusätzlich die eMail-Adresse geprüft (Telefon macht wohl kaum einer) - das hat ja auch bei sämtlichen Internet-Foren usw. super geholfen.. da gibts auch gar keine Probleme mit Spambots und so:-P
 
In DE macht das doch schon jeder ISP bei der Registrierung, bei der Denic ist außerdem schon immer eine Telefonnummer Pflicht gewesen.
 
@coldplayer81: Es geht hier um international, sogar weltweit soweit ich informiert bin! ;)
 
ICANN: Versagen bei Umsetzung für Personenbezogenen Domain-Registriereung. Kriminelle lachen, der Rest ärgert sich über unnötigen Mehraufwand.
 
Wozu die Mühe? Die Datenterroristen aus USA haben alle nötigen Daten doch sowieso gespeichert!
 
Eben wozu also so ein aufriss.
 
Fehler im Text: "Weiterhin will man auch die Anmeldung von Domains, die schließlich für kriminelle Handlungen genutzt werden sollen, *erschwert werden.*"
 
@seasack: Danke, hab das jetzt behoben.
 
hallo liebe gvu, regierungen und icaan bosse,
schön das ihr von eurer internet sicherheits kaffeefahrt zurück seid. dann macht euch jetzt mal schlau über .onion und .bit domains
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen