Office: 'Gemini'-Version soll nicht vor 2014 kommen

Microsoft arbeitet derzeit an einer Office-Version mit dem Codenamen "Gemini", so viel ist klar. Dabei handelt es sich um eine an die "moderne" Oberfläche angepasste Version. Wann das Metro-Office kommt, ist nicht bekannt, allerdings könnte es noch ... mehr... Microsoft, Office, Office Gemini, Microsoft Office Gemini Bildquelle: Microsoft Microsoft, Office, Office Gemini, Microsoft Office Gemini Microsoft, Office, Office Gemini, Microsoft Office Gemini Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Vll. ist man sich aber auch gar nicht mehr sicher, ob man dieses Konzept wirklich fortsetzen möchte und möchte einfach noch etwas abwarten, wie sich die Meinung durch Windows 8.1 entwickeln.
 
WP neues Office, Windows RT Outlookversion etc. passt eher zu dem Anfang nächsten jahres release von gemini...zu diesen Versionen wurde nämlich genau diese Zeitschiene genannt.
 
Das nächste MS-Produkt fällt der Unbenutzbarkeit anheim.
 
@Jean-Paul Satre: Ich finde das mit dem Microsoft Akkounts ja super, man muss sich anmelden um Office zu nutzen. Mach in Firmen die die Enterprise-Version nicht nutzen total viel Sinn und die 2010 Lizenzen sind schwer zu bekommen.
 
@shriker: Seit wann muss man sich dazu mit einem MS-Konto anmelden?
 
@shriker: hä? wo muss man einen account angeben? meinst du vieleicht outlook? .. ansonsten muss man unterwindows 8 genau wie ios einen account angeben .. fidne das zwar auch etwas doof aber unter office habe ich das bis auf outlook bisher noch nicht gesehen.
 
@Balu2004: Es wird automatisch der von Windows benutzt.
 
@shriker: Muss man für Windows keinen Account haben und wenn man ihn doch hat, kann man ihn bei Office deaktivieren (selbst bei 365) und ohne Account arbeiten.
 
@shriker: kannst du bitte mal genau beschreiben wo du nach einem account gefragt wirst (windows version + office version)??
 
@Jean-Paul Satre: Aber nicht wegen der Metrofizierung, sondern durch das neue Lizenzmodell...!
 
@JanKrohn: Kannst du das bitte erklären? Bist du etwa noch im Glauben, die Lizenz würde mit der Hardware verknüpft?
 
@gutenmorgen1: Faktische Verdopplung des Preises wenn man Office zusätzlich auf einem Laptop nutzen will, oder ein Abo das im Jahr so viel kostet wie früher eine dauerhafte Lizenz. [Bzgl. Hardware-Verknüpfung: Bist Du etwa im Glauben, die wäre in der EU jemals rechtsgültig gewesen???]
 
Oh super, dann wird die Menüleiste wohl über 10m Scrollbar sein, weil die Knöppe ja alle schön groß sein müssen. Sorry, Touchbar. Hey vielleicht nennt man es dann auch nicht mehr Ribbonsleiste sondern Touchbar. Dazu gibts die Microsoft-Armhalterung+ Schultermassagegerät bei Saturn um körperlichen Schäden bei Büroangestellten zu mindern. Bin einfach etwas pessimisitsch, dass momentan irgendjemand bei MS in der Führungsriege auf Kundenwünsche reagiert.....
 
@bowflow: schick bitte mal einen screenshot denn du scheinst ja in der entwicklung involviert zu sein. interessant finde ich den folgenden satz". Noch vor kurzem hatte es nämlich geheißen, dass das Metro-Office im nächsten Oktober veröffentlicht werden soll." .. metro-office würde ich so interpretieren das es eine metro app geben könnte und nicht wie bisher eine desktop app mit touch aufsatz.. fände ich sehr gut und würde ms sicherlich bei der vermarktung von windows 8 tablets ein sehr gutes argument liefern
 
@Balu2004: Genau da ist nämlich wieder das Problem. Auch ein Office wird nur vernünftig, wenn man es entweder für den PC/Laptop optimiert ODER für Tablets. Wenn man wieder versucht einen Spagat hinzulegen wie bei Win8 selbst auch, dann wird das garantiert kein Erfolg. Auf einem Tablet will man wohl mehr zeigen und vielleicht ein wenig noch seine Powerpoint-Präsentation überarbeiten (im Zug z.b), ich kann mir aber nicht vorstellen, dass ernsthaft Leute Ihre 20 Folien Präsentation auf einem Tablet basteln, oder Exceltabellen dort erstellen...
Wo sind die Firmen mit Büros die inwzischen mit 50% Tablets statt PC arbeiten? (betontung auf "statt", "ergänzend" schon eher) Wo sind die Studenten die Ihre Bachelorarbeit auf nem Tablet tippen? Wo ist der Buchalter der Touchmäßig tippt? Das einzige was ich sehe, sind Außendienstmitarbeiter, die dem Kunden was unter die Nase halten. Erstellt wurden diese Dokumente allerdings auf einem PC/Laptop..... Na vielleicht war ich einfach nur ständig in den falschen Konzernen.....
 
Hätte mich gefreut, wenn im vierten Quartal dieses Jahres alle MS Produkte aktualisiert werden würden. Sprich Windows 8, Windows Phone 8, Xbox 360, Office 2013, Skype 6 und der Internet Explorer 11. Hätte ein schönes Bundle abgegeben :)
 
Ich bin da etwas zwie gespalten, 1) Das Design von Outlook finde ich eigentlich, wenn auch nach einiger Eingewöhnungszeit, gar nicht mal so schlecht. (Word, Excel, Access, OneNote haben ja, im Vergleich zur 2010 Version, kein neues Design) Gut, z.B. diese nicht ausblendbaren Gipsköpfe in der Mitte nerven mich etwas, aber das hat ja nicht unbedingt was mit dem Design zu tun. Allerdings befürchte ich da schlimmes wenn ich "überarbeitete Optik" und Metro lesen muss, so ganz ohne Auswirkungen auf die Desktop Version wird das wohl nicht bleiben, befürchte ich. 2)Die Ribbons im Datei-Explorer kamen ja von Office. Vielleicht bringt ein neues Office auch Verbesserungen in Windows, Desktop und Metro.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!