Scharfe Kontroverse um Geschäft von AdBlock Plus

Sascha Pallenberg, ein bekannter deutscher Blogger, hat schwere Vorwürfe gegen das Geschäftsmodell von AdBlock Plus erhoben - die Entwickler Wladimir Palant für den populären Webdienst entschieden zurückweist. mehr... Android, App, Adblock Plus Bildquelle: AdBlock Plus Android, App, Adblock Plus Android, App, Adblock Plus AdBlock Plus

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"Auch WinFuture achtet sehr auf nicht störende Werbung"

klar blinken und teils als rahmen um die ganze seite ist echt kaum störend^^
 
@hellboy666: Früher war das Statement mal korrekt aber mittlerweile sehe ich auf Winfuture breitbandige Flash Banner die den Content verdecken oder zwar unsichtbar sind aber sobald man versucht einen Newsartikel zu öffnen einen Popup auf eine unsichtbare drüber liegende Flash Werbung kriegt. Und nach einiger Beobachtung wird es eher schlimmer als besser
 
@Suchiman: Deshalb ja; Schalte nie den Blocker ab. Auch wenn der Teufel ihn programmiert hat. Jede Seuche ist besser, als Werbung die keiner bestellt hat.
Hätten viele Webseitenbetreiber den Werbe-Terror in der Vergangenheit nicht maßlos übertrieben, wäre man ja heute nicht zwingend! auf solche Maßnahmen angewiesen.
 
@hellboy666: Da wurde einfach der Teilsatz: .. unserer Meinung nach .. nicht störende .. unterschwiegen ;-) Fällt doch sicher unter künstlerische äähhh..geschäftstüchtige Freiheit oder ? *fg Der sehr lange, aber, wie ich finde, auch sehr gute Artikel hinter dem obigen Pallenberg Link ist echt der Hammer..
 
@hellboy666: Daher oute ich mich auch als Nutzer von Adblock, weil ich diese grossflächige Dreckswerbung einfach nur störend empfinde. Nichts gegen eine Werbefenster, aber das was hier läuft, geht gar nicht.
 
@hellboy666: seit wf die intellitxt Werbung nicht mehr hat...ist die Werbung bei mir wieder aktiv. Das rechts und oben stört mich ehrlichgesagt null....vielleicht liegt es auch am alter, da sieht man nicht mehr so gut an den rändern
 
@hellboy666: auf dieser Weise ist, passenderweise, für mich eine "Werbeleiste" am unteren Bildschirmrand vorgesehen welche da lustig rumblinkt. Wäre das nicht genug, schiebt sie ein VIDEO mit nervigem TON in den Bildschirm. Wie abgestumpft muss man sein um das als nicht störend zu empfinden? Und deswegen braucht man Breitbandinternet: damit die Werbung einer Seite geladen werden kann deren Informationsinhalt aus einem kb Text besteht.
 
@hellboy666: Werbung? Welche Werbung? "NoScript" funktioniert hervorragend, auch auf Winfuture. Solange ICH für meinen Internetzugang selber bezahle, entscheide auch ICH, welche Daten über meine Leitung laufen, und nicht irgendwelche Klickbuntiwebsiteschrauber, die es ganz toll finden, den Besucher inflationär mit Werbung zu erschlagen. Kein Wunder, daß die Telekom rumjammert, ihre Backones wären überlastet, woran DAS wohl liegt :-p EDIT: typo korrigiert
 
Hm, habe den Blocker gerade mal wieder für WF deaktiviert, soo dramatisch ist das aber nicht. Oder hat man hier vielleicht schon auf die Kommentare reagiert? Ist schon eine Menge, aber nichts, was mich irreführend irgendwohin weiterleitet.
 
Es drängen sich immer mehr Mitverdiener zwischen Leistungsgeber und Leistungsnehmer. Das ist im Arbeitsverhältnis wie auch im Konsumverhältnis so. In beiden Fällen sind es die Übervorteilten, die das alles finanzieren. Sie werden ausgebeutet und gemolken und sollen dafür widerstandslos jeden Zwang erdulden. Das wird ihnen als Freiheit verkauft, als Privileg, als Ideal, als Glück und als Sinn. Wer da am bereits finanzierten Werbebudget wie verdient, kann also völlig egal sein. Wenn die Ausbeuter anfangen, sich gegenseitig auszubeuten, dann sollte man sich Popcorn und Bier holen und zugucken.
 
Vorallem wird die Seite sogar mit betrügerischer Werbung zu geflastert. Irgendwelche Abofallen oder sonstiger Schrott von dem man besser die Finger lässt. Hinzukommt die dermaßen idiotische Verteilung der Werbung die einen Artikel und den gesamten Seitencontent eweig nach unten in die Länge zieht. Sorry ich werde nicht fürs Scrollen bezahlt und schon garnicht um mir diese Masse an Werbung anzuschauen. Der Adblocker bleibt an. Und dank des Artikels und dem Hinweis übers Acceptable Ads-Programm habe ich in meinem AdBlock gleich noch die entsprechende Einstellung für den Acceptable Ads-Programm Misst gefunden und den Haken mal eben rausgenommen. Jetzt ist Winfuture sogar komplet zu 100 % frei von Werbung!!!
 
Winfuture ist die mit Abstand am schlimmsten werbebeladene Newsseite die ich kenne. Weder heise, noch Golem, noch Computerbase oder irgend eine andere vergleichbare Seite pflastert die Seite derartig mit Werbung voll wie Winfuture.
 
@kkp2321: ohja! Vorallem wenn ich mit meinem Smartphone X8 auf WF gehe kann ich nichts anklicken da sich irgend ein werbebanner über die komplette Seite legt... Ganze Artikel werden auseinander gerissen und fast unlesbar... Auf diversen Seiten ist der Blocker aus, aber WF geht gar nicht, sry!
 
@Magguz: hab ich schon 10mal im Forum erwaehnt ..wird ignoriert
 
@-adrian-: hm mir noch nie passiert?!
 
@Magguz: lustig fand ich es letztens mit dem handy unangemeldet auf winfuture zu gehen und direkt ne weiterleitung auf ein werbevideo zu bekommen
 
@Slurp: yup... das ist ja das Problem... Es liegt ein "unsichtbarer" Banner über der ganzen Seite! sobald du versuchst einen Artikel anzuklicken, landeste auf der Werbeseite...
 
@Magguz: ich hab das aber ohne anklicken geschafft.. war nen instant redirect und *plopp* ging der wp7 player auf
 
@Slurp: okay, das hört sich auch nett an... WP braucht dringend einen Werbeblocker ^^
 
@Magguz: vllt braucht winfuture auch endlich mal wieder ein wenig intellekt in sachen werbung
 
@Slurp: das sowieso... Hätten es die ganzen Inet-Seiten nicht so übertrieben, wären die Adblocker nie so groß geworden bzw wären heute gar kein Thema!
 
@Magguz: ich brauche WinFuture weder auf meinem Handy noch auf meinem Tablet. Quero schafft das besser als Adblock.
 
@Magguz: das ist das problem dabei, aber will ja niemand wahr haben...
 
@Magguz: WP braucht dringend IE11 und Settings und Tab sync sowie TPL sync
 
@kkp2321: Ich habe mal gerade meinen Adblock ausgeschaltet um mir das anzusehen... Bums - die Seite wurde auf einmal schwarz, unten öffnete sich ein Banner... weiter im Artikel sind dann zwei Werbeblöcke im Text und nochmal ein Block zwischen Artikel und Kommentaren... Zusätzlich zu der sonstigen Werbung... Kleine Rechnung.... Sagen wir mal Prosieben oder RTL würden statt 5mal in einem Film Werbung zeigen, nur einmal einen Block haben - dann würden die Preise für eine Werbesekunde aber kräftig nach oben gehen - denn wenn es viel von etwas gibt (werbefläche/-zeit) dann sinken die Preise.... also wie damals nur einen Banner zu zeigen, und dafür hohe Preise zu nehmen, pflastert man sich die seite mit viel "billig-werbung" zu...
 
@rony-x2:
Deine Rechnung hängt ein wenig. Weder Winfuture noch Prosieben bilden den gesamten Werbemarkt ab. Gerade Winfuture hat im Vergleich zu allen anderen Internetseiten einen schwindend geringen Anteil am Werbemarkt. Also wenn Winfuture die Werbeplätze reduzieren würde, dann würden die Werbenden auf andere Internetseiten ausweichen. Dadurch würde der Preis für einen Banner nur gering steigen(wenn überhaupt). Der Verlust durch weniger Banner ist größer.
Also mit "nur einem Banner zeigen und dafür hohe Preise zu nehmen" ist nicht.
 
@kkp2321: Was soll man denn sonst mit der gewaltigen weißen Fläche auf WF machen ?
 
Sascha Pallenberg hat viel zu reden aber nix zu sagen.... Ein Zeitgenosse, der mit Kritiken wenig umgehen kann und solche Artikel verfasst - http://www.mobilegeeks.de/kommentar-ihr-fanboys-geh/ - ist natürlich schnell dabei eine Verschwörung aufzubauen. So hat seine eigene Seite Werbung, und mir schleicht sich da der Verdacht auf, dass er solch eine Verschwörung nicht ganz uneigennützig aufbaut.
 
@rony-x2: +1 # eindeutig die Beste Möglichkeit heutzutage für sich Werbung zu machen :)
 
@rony-x2: selbst wenn es nicht uneingennützig ist...so stellt sich trotzdem die frage wie adp so viele leute beschäftigen und bezahlen kann´, da bleiben auch ehrlichgesagt nicht wirklich viele varianten
 
@rony-x2: Ich kannte den vorher nicht. Aber der scheint für "Klicks" gerne zu dramatisieren als ich mir einige Artikel von ihm gelesen habe (mit aktiviertem Adblocker). Es reicht nicht das etwas kostenlos angeboten wird, nein! Der Erfinder dieser tollen Extension darf damit in keinster weise Geld verdienen.^^ Das man die "akzeptable Werbung" in den Einstellungen deaktivieren kann indem man einfach den Haken rausnimmt, erwähnt dieser Polemiker nicht. Wenns sonst keine Probleme gibt...
 
Also die neue Version von Adblock unter Chrome sagt mit folgender gerade: Anzahl entfernter Werbung: 9 on this page - Ich fasse zusammen, es wurden gerade 9 Banner geblockt wäre ein bzw. max. zwei Banner und vor allem Banner zum Thema nicht viel effektiver? Ich betreibe auch Websites, adblock stört mich gar nicht ich finde auch nicht das es schadet. Die Internetseiten Betreiber haben es sich selbst zu verantworten Beispiele gibt es zu genüge...
 
@Eseno: Ich biete 15 auf dieser Seite, wer bietet mehr?
 
@Thunderbyte: Ich biete 18 :)
 
@Thunderbyte: Also bei mir steht auch 15. Wie viele habt ihr bei Total? Bei mir isses 6 Stellig :D
 
@Thunderbyte: 16 meldet er bei mir oO
 
@Thunderbyte: 51 von NoScript geblockte Scripte/Objekte, und ich kann trotzdem ganz normal auf dieser Seite navigieren. ;)
 
@Thunderbyte: Würde ja gerne einen Screenshot als Beweis hier rein stellen...hatte gerade 31 blocked on this Page!!!

Sonst auch zwischen 13-20. Das ist auf jeden Fall eine Hausnummer!
 
Na immerhin, AdBlock Plus soll es ja auch bald für den IE geben. ...
 
Anzahl entfernter Werbung:
13 on this page
 
Scharfe Kontroverse? Wo? Das hättet Ihr wohl gerne, hier und sonst überall sind sich alle einig das Adblock ein Segen ist und viele Seiten (wie zB und vor allem auch WF) überhaupt erst nutzbar macht! Da ist ein einzelner, unbedeutender Typ und die Medien tun so als wäre es die Meinung der halben Userschaft....echt lächerlich.
 
@JSM: Komischerweise kam dieser "Artikel" erst jetzt nachdem die Preview des Adblock Plus für den IE freigegeben wurde. Da hat wohl jemand Angst.
 
Grad Spiegel.. hatten die sich nicht grad mit ner Antiwerbekampagne lächerlich gemacht? Klar dass die über sowas berichten :D Wie arm geht's eigentlich. Man merkt schon an den Formulieren dieses Bloggers dass er nicht ernst zu nehmen ist. Und selbst wenn es so wäre, wie er sagt: Wen interessiert's? ABP ist quelloffen, man könnte es forken ohne die Whitelist an Werbung selbst wenn sie nicht eh ganz einfach deaktivierbar wäre und fertig. Total billige 'Kampagne', niemand diskutiert kontrovers darüber, außer vielleicht die Spiegel-Redaktion.
 
@lutschboy: Ich stimme dir zu. Aber es ist der Stern, nicht Spiegel ;)
 
@Fratzenmagnet: Hoppsa
 
@lutschboy: Es gibt doch genügend Forks von ABP, allein ABE (Adblock Edge) sei hier mal erwähnt.
 
In Firefox einfach den Haken wegmachen: Aufs "ABP" Logo -> Filtereinstellungen -> Filterabonnements -> Unten den Haken wegmachen bei "Einige nicht aufdringliche Werbung zulassen". Fertig.
 
winfuture achtet also darauf dass es eher textwerbung ist? hab ghostery und adblock eben kurz aus gehabt... das ist sowas von gelogen! es dauert auch ewig bis die seite richtig geladen ist... und das beste ist, flashblock hatte ich vergessen und natürlich kam ein großes rechteck welches noch click to flash verlangte... ich hätte nichts dagegen wenn es nur google ads wären... ist von all der werbung am erträglichsten... aber sowas? nee...
 
Tja, das Internet ist ja eigentlich nicht für Kommerz gedacht. Jedenfalls war Kommerz nicht die Intention, es ging um Kommunikation und Wissensaustausch. Dann gab es private Webseiten, wo die Leute ihre Familienbilder zum besten gaben. Oder ihr Hobby beschrieben. Die waren dann eher die interessanteren. Heute sind sogar Blogger wohl mehr an Kommerz interessiert, als am Bloggen. Von Verlagen mal ganz zu schweigen, ich sage nur "Leistungsschutzrecht". Dann noch die Anwaltplage im Internet. Tja das Internet geht wirklich den Bach runter. Zumal es nun auch die Politik und die Geheimdienste auf das Internet und seine Nutzer abgesehen haben. Den Schutz gegen Werbespam im Browser hatte übrigens zuerst ausgerechnet ein kommerzieller Browser. Da musst man Geld zahlen, um Werbeschutz zu bekommen. Damals war Opera nicht kostenlos. Nachdem Opera Werbeblocker hatte, kam der Wunsch nach Werbeblocker auch für andere Browser auf. Zumal die Werbung auch immer schlimmer und penetranter wurde. Schön ist das nicht, was Sascha Pallenberg da aufgedeckt hat. Es ist aber ausgerechnet ein "Blogger", der auch nicht nur zum Privatvergnügen blockt, sondern das Bloggen nutzt, um mittels Werbung Geld zu verdienen. Ich habe keine Ahnung wie schlimm die Seite ohne Werbeblocker aussieht. Mir ist nämlich auch die Jacke näher als die Hose. Ich schütze mich schon lange vor Werbung, schon damals mit Opera. Als Opera noch Schutzgeld für Werbeschutz verlangte. ;-) Heute ist es ganz einfach, Häckchen im Addblock Plus weg, so das auch die nicht aufdringliche Werbung weg ist. Alle sind zufrieden, jedenfalls die auf der Seite sitzen wo der Browser sonst den Werbespam hin schaufeln würde. Auf der anderen Seite wird natürlich rumgejammert, aber es könnte noch viel Schlimmer kommen, die Leute könnten anfangen die Webseite gänzlich zu meiden, das wäre um Größenordnungen schlimmer, als ein Werbeblocker. Eine Webseite die keine Beachtung mehr findet wäre der Worst Case. So lange aber die Webseite noch bevölkert ist, die User auch noch Content liefern, etwa in Kommentaren, besteht noch Hoffnung für die Webseite.
 
nicht störende werbung, na klar: http://f.666kb.com/i/cfaa3prd1vz6t146x.gif http://f.666kb.com/i/cfaa6zcfmd3zh7e61.jpg http://f.666kb.com/i/cfaa8cwwgsvu4jv5l.gif
 
@krusty: joa shcon arg und wie die werbung einfach genau auf dich zugeschnitten is... :p
 
Man kann an den Herrn Palant spenden, wenn man möchte.
Laut Artikel und eigenen Angaben hat AdBlock Plus alleine in Deutschland Millionen von Nutzern. Jetzt rein theoretisch: Würde jeder nur nen Euro spenden, wäre er schon Millionär, oder?
Wozu würde er dann die Werbeeinnahmen brauchen.
Außerdem wird der Harr Palant ja sicherlich nicht nur an AdBlock Plus werkeln. Das wäre mir als Firma jetzt echt ein zu kleines Aufgabengebiet.
Aber wie schon gesagt: Theoretisch :)
 
Falls wer eine Alternative zum ABP wissen möchte, den verweise ich auf ABE (Adblock Edge). Basiert auf ABP 2.1.2 und macht das was ein Werbeblocker macht, es blockt Werbung. Es können die gängigen Filterlisten verwendet werden.
 
Ich bin bis lang ganz gut damit gefahren, meinen eigenen Werbeblocker zu verwenden. Ganz einfach unerwünschte DNS Domains im DNS Server auf andere Adressen umleiten behebt schon sehr viele Problematiken solcher Art. Vor allem hat es noch dazu den Vorteil, dass ich nicht von einem Browser oder anderem abhängig bin, da es für alles, was eine DNS Abfrage macht funktioniert. Also völlig kompatibel zu allen solchen störenden Diensten. Also auch frei von solcher evtl. wirtschaftlich gelenkter Firmenpolitik.
 
Die acceptable Adds kann man Problemlos abschalten. Wenn das nicht mehr geht, dann sehen wir weiter. solange sehe ich keien Grund, das Addon zu wechseln
 
Ach du meine Güte. Jetzt habe ich mal AdBlock auf WinFuture deaktiviert. Das ist ja die Hölle. Bei so viel animierter Werbung frage ich mich, wer die Seite ohne AdBlock überhaupt aushält.
 
Ghostery vergessen auch viele, dies Blockt indirekt auch Werbung.
 
@Thaodan: Ghostery blockt hier auf WF satte 5 Tracker. Adblock und Flashblock gehören heute zur Grundausstattung jedes Browsers. IE-Nutzer können gern wechseln, wenn es sie stört.
 
@Kobold-HH: 5? Bei mir sind es gerade 10.
 
@Link: Uns da betteln die Newsseiten darum, dass man adblock abschaltet. Das ist vergleichbar, als ob man Camper im Sumpfgebiet bittet, die Mückennetze zu entfernen...
 
AdMuncher ftw ;D
 
Ich hatte für WF auch mal kein Werbeblocker, aber es ist ohne einfach unerträglich hier. Sorry, aber wer son bullsh!t verzapft, kriegt auch kein Mitleid.
 
"Sascha Pallenberg, ein bekannter deutscher Blogger" ... der scheint aus nem "anderen Teil des Internets" zu kommen, denn den Namen hab ich vorher noch nie gehört. Was hindert den eigentlich daran, nur solche Werbung zu verwenden, die von der Adblock Plus Gemeinschaft als Akzeptabel eingestuft wurde? Bei solcher Werbung hätten alle Seiten - Nutzer, Werbetreibende und Blogger - gewonnen. Naja, mit der Art und Weise, wie der jetzt reagiert hat, landet er erstmal auf meiner gedanklichen Negativliste. Wer auf so eine unkreative Art und Weise über fehlende Werbeeinnahmen heult bekommt kein Mitleid von mir!
 
@Pizzamann: Oho, er hat noch nie von einem Sascha Pallenberg gehört. Also ist der Herr gar nicht bekannt? Bist du das Maß der Dinge und wenn du ihn nicht kennst, gibt's den Herrn nicht oder wie? Kleiner Tipp: http://de.wikipedia.org/wiki/Sascha_Pallenberg
 
Mir ist das eigendlich völlig egal ob sich da welche auf die White List kaufen oder nicht. Ich will keine Werbung egal wo. Bis jetzt wusste ich nicht das es die Funktion gibt in Addblock. Hab den Hacken raus gemacht und gut is. Blockt jetzt alles. Sollte es der Fall sein das es nicht mehr alles Blockt, fliegts vom PC und wird was neues gesucht. Wir leben im Zeitalter der Totalen Vernetzung und Informationsbeschaffung. Wenn ich wissen will was es neues gibt such ich mir die Werbung. Ich hab keine Lust mir sie aufdrängen zu lassen und an jeder Ecke damit zugesch....en zu werden. Warum macht nicht mal einer einen TV Kanal nur 24 Stunden am Tag mit Werbung auf ? Und damit mein ich nicht die Stumpfsinnigen Shopping Kanäle. Einfach nur Werbung wo jeder seine Werbung für sein Produkt senden lassen kann. Der Kanal müßte doch Kohle wie Heu scheffeln. Da kann dann jeder mal reingucken wenn er Lust hat. Dann wird bestimmt auch mehr verkauft. Ich meide Grundsätzlich Produkte die mir ständig um die Ohren mit Werbung gehauen werden. Weil ich eine Abneigung gegen Produkte habe die mir damit regelrecht eingehämmert werden sollen.
 
@SimbaBay: Wenn man sich die News so durchließt, stelle zumindest ich mir die Frage: wieviel Stunden, bestenfalls Tage, wird dieses Adblock Plus nun noch kostenfrei bleiben ? Wenn da 10 Leute und 2 Cheffchens von dem, was es abgeworfen hat, finanziell gefüttert werden konnten.. Und da das nun massiv einbricht: wie lange werden die das aushalten, so ohne ihren monatlichen Gehaltseingang wiederherstellen zu wollen ?? *fg
 
Vor kurzem hatte ich hier Company of Heroes 2 Werbung mit Video und TON! .. Daraufhin hab ich auf meinem Tablet erst einen Werbeblocker installiert. ... Ganz ehrlich.. ich verzichte lieber ganz auf Winfuture, als mir das mit solcher Werbung anzutuhen.
 
"Bild"werbung ist ja noch in Ordnung. Tonwerbung geht garnicht, never ever. Da kriegt der Chef jedesmal mit, wenn ich mal nebenbei was für mich mache ^^.
 
@Redaktion: habt ihr Geld bezahlt um auf die Liste zu kommen? Nein? Dann wisst ihr was der Blogger für einen Blödsinn schreibt und berichtet trotzdem unkritisch darüber, echt eine Meisterleistung. PS: Wenn man 3-30 Sekunden Werbung gucken muss nach dem Klicken auf einen Newsbeitrag ist es eine absolute Frechheit hier zu behaupten ihr würdet auf nicht nervige Werbung setzen.
 
Heh gut das ich nur Fanboys Adblock liste für Opera verwende.
 
"Einige wenige davon haben wir vor einiger Zeit in das Acceptable Ads-Programm aufnehmen lassen können." heisst aber im Umkehrschluss, dass der größere Rest INAKZEPTABEL ist!
 
lol ihr macht euch einen zurecht. Entweder n Anständiges HOST-File bspw. von winhelp2002.mvps.org oder TrueblockPlus? Wo liegt das Problem?
 
[15] Blackspeed am 26.06.13 23:34 Uhr
----------------------------------------------------------------------------------
was benutzt du
ich wer daran intresiert

win 7 x32 und x64 kompatiel !!!! ???
----------------------------------------------------------------------------------
 
Die gute alte Hardware Firewall da können die von abzockblock Plus nur abstinken.
 
Es gibt doch genug Alternativen!
 
na und nu ? dann lassen sie halt n paar werbe sachen durch um kohle zu machen und ? ich behaupte jetzt einfach mal das 95% der werbung trotzdme geblockt wird also ist das MIR wurst ^^ obsie nun kohle bkeomm oder nicht ... schade nur das es kan addblock fürs tv gibt xD
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles