Smartphones bald häufiger mit Heatpipe-Kühlung

In neuen High-End-Smartphones werden bald immer häufiger Heatpipes zum Einsatz kommen, wie man sie in größerer Form auch aus PCs und Notebooks kennt. Angeblich interessieren sich inzwischen auch große Hersteller wie Samsung, Apple und HTC für diesen ... mehr... Smartphone, Nec, Wasserkühlung, wassergekühltes Smartphone, NEC Medias X 06E Bildquelle: NEC Smartphone, Nec, Wasserkühlung, wassergekühltes Smartphone, NEC Medias X 06E Smartphone, Nec, Wasserkühlung, wassergekühltes Smartphone, NEC Medias X 06E NEC

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich bin mal gespannt, wann die ersten einen Lüfter einbauen. Und Apple hat da wieder ein Patent drauf.
 
@shriker: Fönapp?
 
@shriker: Bei den Tablets kamen die Lüfterschleudern jewohl genau von denen, wo es alle erwartet hatten.
 
@Knütz: Wie war das da noch? "Das kommt davon wenn man auf so ineffiziente x86 setzt! ARM ist halt VIEL besser!" Oder so ähnlich!? Oder war dann am Ende etwa doch das Argument, "Man sollte leistungsfähige x86/x64 besser nicht mit ARM vergleichen!", richtiger?! Hmmmm!?
 
Doch, das Schaubild oben ist sehr gut beschrieben oO
 
@Slurp: klingt jedenfalls plausibel =)
 
@Slurp: Koennte SO schon als Patentantrag in den Staaten durchgehen
 
@Slurp: Mein Professor sagt zu sowas "KiMa Bilder": einfache Bilder für Kinder und Manager ;)
 
Ob schon einmal einer dieser Technofreaks daran gedacht hat, dass nicht nur der CO2-ausstoss für den Klimawandel mit verantwortlich ist, sondern auch mehrere hundert millionen Geräte die unnötig Abwärme produzieren? Also PC, Laptop, Tablet, Smartphone, Festplatten, TV-Geräte, Bildschirme etc.
 
@LastFrontier: Ja, gerade heute scheinen viele Ihre Geräte eingeschaltet zu haben.
 
@LastFrontier: So kann man sich wenigstens nen anständigen Sommer herbeitelefonieren!
 
@kleister: Es wäre schon mal interessant das zu berechnen. Kleinvieh macht nämlich auch ganz schön viel Mist - wenn es genügend davon gibt.
 
@LastFrontier: Du bist dich deiner Ironie schon gewusst an was du gerade schreibst oder?!
 
@fabian86: :-))
 
@LastFrontier: Unnötig Abwärme? Wenn du eine Idee hast, wie man leistungsfähige Mikroarchitekturen konstruieren kann, die im Betrieb keine Verlustleistung in Form von Wärme abstrahlen, her damit.
 
@mh0001: Dazu draucht man keine Idee. Elektrischen Wiederstand minimieren und schon wird es nicht mehr warm. Also musst du deine Elektronik nur zum absoluten Nullpunkt bringen denn dann ist das alles ein Supraleiter. Aber ob das Energie spart?
 
@Eistee: Oder einfach einen Supraleiter bei Raumtemperatur entdecken ;) Man wär man dann reich...
 
@mh0001: Naja die Forscher sind ja dran da mit Graphen und Kohlenstoffnanoröhrchen was zu entwickeln.
 
Wie wärs mit effizienteren CPUs? Nee lieber nen Lüfter, da kann man auch gleich einen Handschweiss-Trockner mit einbauen :)
 
@psyabit: würde sicherlich gut ankommen :D
 
@psyabit: Wie wäre es mit CPU´s die zum Anwendungsfall passen? Warum ein S4 kaufen wenn das inzwischen für 330 Euro zu bekommenden S3 schon viel mehr Power hat als bisher nötig?
 
Wie wäre es mit sauber programmierten Systemen. Wenn man diese Studie dann mal mit Windows Phone macht? 10.000 Haushalte ein ganzes Jahr ist nicht Nichts! http://microsoft-news.com/study-internet-explorer-10-is-the-most-energy-efficient-browser/
 
@something: Ne "Studie" über den IE, die auf einer MS-Seite zu finden ist, sagt schon viel aus...
 
...und demnächst auch mit Wakü ;-)
 
@Greengoose: dachte ich auch schon. Der Kopfhörer Anschluss weicht dann einem properitären Schlauch Anschluss für den Wasserbehälter. Im Lieferumfang ist eine 1liter fassende bauchgürteltasche. Als orig. Zubehör Gibt dann auch 3,5liter ...mit herstellerspez. Dest. Wasser :-)
 
Irgendwie habe ich das Gefühl die News vor 1-2 Monaten gelesen zu haben.
 
die Hersteller entwickeln aber offenbar unbewusst an uns Käufern vorbei..wer braucht heute nen Smartphone mit 2GHz Quad Core ?
Einfach mal extrem Sparsame CPU´s nutzen damit entfallen die Wärme Probleme Automatisch und neben mehr als genug Leistung hält der Akku auch mehr als 5 Stunden.Aber wie in jedem Industrie Bereich immer schneller mehr größer besser, auch wenn man diese Leistung erst in 5 Jahren effektiv braucht, hoffe das endet so schnell wie der letzte Hype mit den >5" Smartphone Displays...und geht mit der Akku Kapazität weiter
 
*lol* Da wird es wohl nicht mehr lange dauern bis es das erste Windows Phone mit einem Lüfter gibt..
 
Thermaltake haut bestimmt die ersten Wasserkühlungsnachrüstsets raus *lol* [Achtung Ironie]
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

HTCs Aktienkurs in Euro

HTC Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

HTC One M8 im Preisvergleich

Beliebte HTC Downloads