JDownloader2: rtmpe-Umgehung verboten (Update)

Das beliebte Download-Programm JDownloader2 ist in Deutschland ab sofort nicht mehr erlaubt, da es als urheberrechtlich unzulässig gilt. Das entschied das Landgericht Hamburg nach der Klage einer deutschen Video-Plattform. mehr... Download, Programm, free download manager Bildquelle: FDM Filesharing, Download Manager, JDownloader Filesharing, Download Manager, JDownloader JDownloader

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Und als nächstes wird das Internet verboten oder wie
 
@Lon Star: wusstest Du nicht, dass dies längst der Fall ist??? Benutzung wird mit Ausspähung bestraft.
 
@Bengurion: jo mit drossel :D
 
@Lon Star: Schau dich doch in unserem freien Deutschland um. Es gibt so viele Gesetze die sich widersprechen.
 
@Si13nt: Hast du auch ein paar Beispiele bei der Hand? :)
 
@Si13nt: Starke Aussage! So viele? Dann lass mal hören und nenne uns welche.
 
@ox_eye: durch die hessische verfassung dürfte die todesstrafe angewendet werden! zum glück steht dem aber das deutsche strafgesetzbuch bzw. grundgesetz entgegen...
 
@Trimmi: Wobei es durch den Vertarag von Lissabon wieder erlaubt ist xD
 
@ox_eye: Dann fangen wir mal mit einem Beispiel an unter das schon tausende leiden mussten. Das Recht auf freie Berufs- und Arbeitswahl, das Recht auf Freizügigkeit kontra dem deutschen Familienrecht. Falls das Schmalz nicht reicht erkläre ich es gerne.^^
 
@ox_eye und hezekiah: z.B: Hilf man jemanden bei einer Autopanne oder leichtem Unfall und es stellt sich raus dass dieser z.B ein Bankräuber ist und dieser durch unsere Hilfe "weitermachen" kann, könnte man wegen "Beihilfe" belangt werden. Jedoch... Hilft man nicht, könnte man für "unterlassene Hilfeleistung" belangt werden. Die meisten Gesetze können "zurechtgebogen" werden, wenn man weiß wie.
 
@ox_eye: Was soll der Spruch? Ich meine wenn du nicht in Deutschland lebst kann ich es vlt noch so eben nachvollziehen. Auch wenn du noch in jungen Jahren deiner Entwicklung steckst, was sich bei deinem Kommentar sogar durch aus vermuten lässt. Andern Falls solltest du dich doch, gerade als Bürger, selber ein wenig für unsere Verfassung interessieren. Aber abgesehen davon, es geht ja nicht nur Deutschland so, in jedem Land ist das so. Es gibt Gesetze die widersprüchlich gegenüber der eigenen Verfassung sind. Ganz spontan würden mir da einige Beispiele zum Thema Meinungsfreiheit einfallen. Nur sehe ich keinen Grund dir mehr zu schreiben als ich für sinnvoll halte. Gegen einen freundlichen Informations- bzw Meinungsaustausch habe ich echt nichts. Aber hirnloses und pubertäres gebashe nervt und mehr sehe ich in deinem Kommentar leider nicht, weshalb ich auch keinen Grund darin sehe diese Konversation weiter zu führen als sie notwendig ist.
 
@Lon Star: Das gehört schleunigst abgestellt! Internet ist doch der Ort wo jeder sagen kann was er will. Sowas gehört abgschalten! Oder Komplett überwacht! Ah ja Kühe geben mehr Milch wenn Sie "frei" leben können. Schafft das Internet nicht ab, kontrolliert es eifach :)
 
@Lon Star: Unrechtsstaat BRD! Alles nur gekauft.
 
Meines Wissens ging es nur um die RTMPE-Integration: http://board.jdownloader.org/showthread.php?t=47553

Da diese Funktion inzwischen entfernt ist, ist das Problem inzwischen gelöst.
 
@Fallen][Angel: das problem ist doch das rtmpe kein wirksamer kopierschutz ist. das ist vergleichbar mit ssl bei webseiten. wenn der stream läuft kannst du ihn auf deinem rechner entschlüsseln was ja allein schon zur wiedergabe notwendig ist. diesen entschlüsselten stream speichert die software dann aber in eine datei statt ihn an das video codec weiter zu leiten.
 
schnell noch herunterladen.
 
@shriker: Das Urteil ist vom April! Inzwischen wurde hier durch die Entwickler schon lange gehandelt: http://board.jdownloader.org/showthread.php?t=47553
 
@Fallen][Angel: och man :( warum kommt die News erst jetzt?
 
@shriker: weil die erst vor 1 Stunde auf Golem.de veröffentlicht wurde ;)
 
@Pineparty: Ja ich weiß, das die gegenseitig ihre News "synchronisieren" :D
 
@shriker: Dafür braucht man kein extra Programm. Für Firefox fallen mir, ganz spontan, zwei Addons ein die das auch können.
 
@Si13nt: Das ist meiner Meinung nach, sogar total nervig. Wenn der jDownloader im Hintergrund läuft und man kopiert einen Link, weil man den irgendjemand schicken will und dann jD sich in Vordergrund drängt!
 
@crimey: hmm.... soll man dazu noch was sagen, oder schon draufgekommen dass es bei "vielen" programmen "sogenannte" einstellungen gibt? Mich wundert langsam wie sich manche leute "selbst" bekleiden können mit dem IQ :D
 
@fuba: U don't say?! :-O Meinst du, ich verstell am Tag nun 100 mal die Option, nur damit ich mal paar Leuten nen link schicke? Es ist ja gut, wenn man auch Sachen kopiert, die für den JD gedacht sind, aber es gibt auch Links, die man nicht mit JD laden will, du Held!
 
@Si13nt: Dann sollte man schnellstmöglich auch den Firefox verbieten ;-)
 
"Nach Ansicht des Hamburger Landgerichts umgeht das Programm damit eine wirksame technische Schutz-Maßnahme" Wenn sie so leicht umgangen werden kann, ist es keine wirksame Schutz-Maßnahme! Und wie siehts eigentlich mit jDownloader (ohne 2) aus?
 
@Slurp: JD und JD Beta (oder JD2) sind alle in Deutschland legal. Die kritischen Komponenten bzgl. der RTMPE-Streams wurden im April von den Entwicklern entfernt.
 
@Fallen][Angel: Hätte ich mal vorher wissen sollen. Dann hätte ich mir die entsprechende Version geladen und nie geupdatet :D
 
@Memfis: Warum lädst Du Dir das nicht einfach von irgendwelchen ausländischen Archiven runter? Das Verbot gilt doch nur für Deutschland^^
 
@rallef: Wieso könnte man nicht einfach akzeptieren, dass Runterladen solcher Dateien, illegal ist? Wieso haben die wohl solch einen Schutz, auch wenn der Schutz Lapidar ist, eingebaut? Vermutlich um Kenn-zuzeichnen, dass diese Datei unbedingt heruntergeladen werden muss... Gruß Edit: Wofür man für eine solche Aussage ein Minus bekommt, wissen die Geber wohl auch nicht! Scheiß auf das Recht...
 
@Memfis: Besorge dir Tubedigger, damit geht es auch.
 
wusste gar nicht dass es eine 2te version gibt. Danke!
 
@JasonLA: Braucht keine 20 Minuten zum starten. ;-)
 
@JasonLA: Die ist Beta. Premiumize-Funktionalität ist wesentlich besser. ;)
 
@Plattenossi: seh sie garnicht auf deren seite :( ... gerade gefunden unter weitere bundles
 
@JasonLA: Seit gut einer Woche geht es richtig vorwärts mit jD2 und die Oberfläche ist wieder für jeden Neuling zu gebrauchen. Also nix wie zugreifen. lach Hatte mich schon gewundert was bei den Entwicklern plötzlich lost ist. Aber danke für die Werbung liebes Blindgericht Humbug! edit: Pro7 Gema kacken!
 
@HattenWirAllesSchon!: habs jetzt auch bei mir eingerichtet. Funktioniert wunderbar und sehr schöne Oberfläche. Die alte Version ist mir immer wieder abgestürzt
 
wenn Privatpersonen nicht zu rechenschaft gezogen werden können wird sich auch nichts ändern :D
 
@erni123: Da kennst du die Erfindungsgabe der Abmahnanwälte nicht. Die konstruierensich das schon hin wie sie das brauchen. Sieht man ja schon an den Fileshareren. Die sind auch alle gewerblich.
 
@erni123: Es hat sich schon was geändert, die Funktion wurde entfernt!
 
super tool. macht nicht andere dafür verantwortlich für missstände in euren Sicherheitsmechanismen...
 
@Bergilein: Na, den Sicherheitsschutz, der von MENSCHEN gemacht wurde und NICHT von MENSCHEN ausgehebelt werden kann, den musst du mir mal zeigen...
 
@DioGenes: Stichwort: Quantenkryptographie. Es wird zwar ein quantenmechanischer Effekt genutzt, aber die technische Umsetzung wurde von Menschen entwickelt.
 
@Bergilein: Wie auch bei Musik gilt: aufnehmen kann man es immer.
 
@shriker: FRAPS oder MSI Afterburner. Geht dann halt nur in Echtzeit, aber es geht.
 
@Memfis: "Afterburner" hehe...geiles Wort. Ein scharfes Chinaessen ist ein paar Stunden später auch ein Afterburner. ^^
 
Ich finde man sollte hier eine extra Kategorie für Urteile des LG Hamburg erstellen, oder fällt das generell unter Comedy?
 
@Johnny Cache: Comedy gibt es hier auch noch nicht...Wäre also eine Überlegung wert ;D
 
@Johnny Cache: mich würden ja die lebensläufe der LG Hamburg richter interessieren... so wie die urteilen sind die entweder nicht besoderst helle oder verteufelten den Zuse Z3 schon als neumodisches zeug.
 
@Johnny Cache: Comedy wäre es, wenn deren weltfremden Argumentationen und Urteile nicht so dramatische Folgen für die Gesellschaft hätten. Comedy soll lustig sein, aber über die Urteile des LG Hamburg kann ich schon lange nicht mehr lachen. Man sollte das LG Hamburg mal auf Befangenheit prüfen. Kann ja nicht sein, dass fast immer nur von denen solche Urteile kommen.
 
@Johnny Cache: "Landgericht Hamburg" oder wie man so schön sagt das "Bück mich für die Content-Mafia Gericht"
 
Lächerlich... Mehr gibt es dazu nicht zu sagen... Nur Gut dass ich weder aus DE bin, noch dort meinen Wohnsitz habe.
 
@Phreak: Wie gut dass es woanders immer besser ist - ausser man ist eigentlich gerade selbst dort
 
Wann kapieren diese Bumsköppe von Richtern eigentlich, dass alles was auf dem Bildschirm zu sehen ist auch kopierbar ist? Mal abgesehen davon, dass es bei den privaten nichts nennenswertes gibt was einen Kopierschutz braucht.
 
Solange man es nicht für RTMP Streams benutzt kann es einem ja egal sein.
 
Anstatt sie ihre "Sicherheitsmaßnahmen" anpasen, verbieten sie den JD2, ist wahrscheinlich die billigere und für Pro7 feinere Lösung.
 
Naja, beim Hamburger Landgericht ist der erfahrene Leser nun nicht wirklich verwundert. Mich wundert nur, dass es so etwas wie diese einseitige Häufigkeit in bestimmten Gerichten überhaupt geben kann. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt.
 
@Chipsi: In dem Gericht braucht man bestimmt rutschfestes Schuhwerk um nicht auf den extrem geschmierten Böden zu stürzen!
 
@marcol1979: Nein. Die Leute sind absolut unbestechlich, sie nehmen noch nicht einmal Vernunft an.
 
Ich nutz den JDownloader 0.9 xDDDD
 
Wie hier gleich wieder losgelegt wird... was ist denn daran nicht verständlich, dass eine Firma, die ihre Inhalte ja nicht auf der Straße findet, sondern diese für teures Geld produziert und kostenlos zur Verfügung stellt, diese gerne nur da sehen möchte wo sie zB durch Werbung was daran verdient? Ich finde es nett, dass sie das auch im Internet zur Verfügung stellen und nicht nur im Fernsehen zeigen oder gegebenenfalls auf DVD verkaufen. Von daher finde ich die Einstellung mancher Leute hier ganz schön dreist.
 
@Chiron84: Sehe ich auch so. Die geiz ist geil Mentalität ist dreist und kindisch. Aber weiter als bis zu Zehspitze denken viele halt nicht.
 
@Runaway-Fan: Ja, sehr traurig. Wenn's solche Leute die anderen nichts gönnen nicht gäbe, hätten wir glaube ich viel mehr kostenlose Angebote im Internet. Dann schaut man sich halt ein Werbefilmchen davor an, oh Gott, davon geht die Welt unter...
 
@Chiron84: Stimmt, Videorekorder haben die Privaten Sender auch in den Ruin getrieben...
 
@Schmengengerling: Du vergleichst Äpfel mit Birnen... Videorekorder nehmen ungeschützte Daten auf...
 
@Walkerrp: Falsch, eine analoge Kopie ist erlaubt. Da ist es auch wurscht, ob es sich um DRM-verseuchte Inhalte handelt. Es gibt genug legale Software (ja, sogar in Deutschland überall käuflich zu erwerben), die eine Kopie über den analogen Weg herstellt, also das Signal der Soundkarte oder Grafikkarte analog abgreift.
 
@Runaway-Fan: Was hat es mit "Geiz ist geil" zu tun "kopiergeschützte" aber kostenlose (!) Medien lokal zu speichern?
 
@Chiron84: Was hat das mit Werbung umgehen oder Kostenvermeidung zu tun wenn ich ein rtmp Video lokal speichere?
 
@Chiron84: Wenn überhaupt soweit^^ Diese Seite scheint solche Leute anzuziehen... sieht man teilweise öfters am Tag. Besser als jedes Brechmittel LÖL
 
Ist nicht verboten, die Funktion wurde schon im April entfernt.
Urteil ist auch vom April 2013.
http://board.jdownloader.org/showthread.php?t=47553
 
Wo fängt derPrivate Gebrauch an und wo hörrt er auf ?
Meine eigenen selbst erstellten Videos vermarkten mit Hilfe der o.g. Software !
Ist das nun eine Gesetzliche oder eine Private Nutzung dieser Software ?
Scheis Anwälte nie wird etwas bis in die letzte Konsequenz gemacht, soll ja schließlich immer irgendwo eine Nottür bleiben damit Anwälte wieder daran verdienen können.
Leider machen die Gerichte bzw. die Richter genau das auch noch mit.
 
Könnte man als guter Redakteur nicht Alternativen benennen? Laut Pressefreiheit darf man das doch.
 
@Memfis: Dürfen heißt aber nicht müssen... wir sind hier doch nicht bei Chip :D Da Alternativen aber das gleiche machen sind diese wohl genauso betroffen wie JDownloader. Zumal ja der private prinzipiell Einsatz weiter legal bleibt, siehe letzten Satz. Dazu kommt dass Alternativen zum JDownloader extrem mau sind, gibt kaum welche, und die besseren, wie pyLoad, haben einen viel kleineren Umfang.
 
@lutschboy: Im Zweifel reicht ja ein Feature, wenn du verstehst und außerdem finde ich sollte man den Medienterroristen eins auswischen. Bin gespannt wann sie Adblock verklagen, weil man damit deren scheiß, sich ständig wiederholende Werbung umgehen kann. Ich hasse sie.
 
@Memfis: Ein Feature, wenn ich verstehe..öhm.. grübel.. YouPorn?? Ehrlich gesagt, ich verstehe nicht :D Meinst du Filehoster? Da ist halt das Problem dass das nicht ein Feature ist, weil halt jeder einzelne irgendwie geparst werden muss... und da ist die große Schwäche der Alternativen, im Vergleich zum JD sehr wenige Plugins...
 
@Memfis: such doch selber :-P
 
@messias17: Mach ich auch, aber wenn ich was finde sage ich es dir nicht :P
 
@Memfis: Flashgot und VieodeoDownload helper Könnens auch, Abgesehen davon ist bei vielen Hostern die Video Datei direkt verlinkt so das man ein wget reicht bzw, man sie direkt mit VLC oder ähnlichem öffnen kann.
 
"Thomas Stadler schreibt dazu, dass der Einsatz der Software zwar "immer gegen das Urheberrecht" verstoße."" - Wie bitte? Das stimmt vorne und hinten nicht - entweder hat er keine Ahnung vom Recht oder keine von der Software. Man kann mit dem JDownloader auch freie Medien saugen oder zum Beispiel Bilder, Text etc runterladen, was mir auch mit jedem Browser zb möglich ist. Und auch Browser laden die meisten ungeschützten Videos etc voll in den Cache oder Speicher und somit würde deren Einsatz laut dieser Argumentation auch "immer gegen das Urheberrecht" verstoßen...
 
@lutschboy: Reg Dich nicht auf. Ich hab auch mal von Jauch ne Sendung gesehen (ich glaub RA Rasch war auch zugegen) in der suggeriert wurde, dass Filesharing generell strafbar ist. Eltern wurden verunsichert und mit Unwahrheiten falsch informiert. Ok, Jauch ist zwar belesen aber man merkt direkt, wenn er von Themen gar keinen Plan hat. Dann wird es immer peinlich.
 
@lutschboy: War wohl eine Ungenauigkeit meinerseits (Sorry): Stadler spricht vom "Einsatz eines solchen Programms", meint also diesen einen speziellen Fall und die spezielle Funktionalität.
 
@witek: Achso, es bezieht sich also auf das rtmp-Plugin und nicht auf den JDownloader.. ok das macht dann mehr Sinn.
 
Die Software JDownloader2 erlaubt es nämlich, auch auf geschützten Streamingportalen Mediendateien herunterladen zu können.

DownloadHelpfer für Firefox kann auch Video-Streaming heruntergeladen werden. Da ist nicht verboten. Das ist doch ein Witz wenn JD2 verboten ist und DownloadHelper erlaubt ist.
 
@Deafmobil: Downloadhelper kann kein rtmp
 
Wäre es eigentlich auch illegal wenn ich ein vermeintlich kopiergeschütztes Video zb per Screen-Capturing aufnehme?
 
@lutschboy: wenn in den lizenzbedingungen steht, das du es nicht aufnehmen darfst, dann ist es verboten
 
@Knütz: Nö, AGB sind keine Gesetze. Dann kann mir vielleicht mein Account gesperrt werden (in der Theorie, kriegt ja keiner mit wenn man caputured). Die Frage wäre eher ob das eine Umgehung des Kopierschutzes wäre und ob man dafür (wie gesagt, theoretisch) in irgendeiner Form rechtlich belangt werden könnte.
 
@lutschboy: laut Computerzeitungen ist es keine Umgehung.
 
Schade das die Leute von JD das Feature wieder entfernt haben. Ich hätte es begrüßt wenn sie auf MyVideo und das Urteil geschissen hätten, so wie es sich gehört!
 
@JSM: zumal es ohnehin niemanden interessiert hätte ob, der JD legal ist oder nicht. Andere Software, die Kopierschutz umgeht ist auch illegal. Ist mir sch*** egal. Mein Rechner, meine Entscheidung, welche Software drauf läuft.
 
"umgehen einer wirksamen kopierschutztechnik" entweder sie ist wirksam oder ich kann sie umgehen, dann ist sie unbrauchbar.
 
@Knütz: Ist für das Gericht offenbar alles #Neuland ;)
 
@Knütz: laut Wikipedia: Wann ein Schutz „wirksam“ ist, ist trotz der gesetzlichen Definition in § 95a Abs. 2 UrhG unter Juristen umstritten. Grundsätzlich jedoch werden Mechanismen, die eine Verschlüsselung beliebiger Art, sei sie noch so leicht zu entschlüsseln, verwenden, schlicht als wirksam definiert (siehe ebendiesen Absatz im UrhG).
 
Kann man das wieder nachrüsten?
 
@matterno: Git auschecken und selbst bauen.
 
1. sinnlos Steuergelder verheizt! 2. Wenn ProSiebenMedia das nicht will das die Dateine geladen werden sollenses nicht abieten! Es gibt andere Tools da geht das dann wieder! Meine meinung, Geldverschwenung da die Funktion bereits raus ist!
 
Dabei lade ich mir Streams gern runter, um sie unterwegs zu hören. Tja, dann halt keine Inhalte von Pro7.Sat1, als ob man die wirklich braucht.
 
@Kirill: No.23 Recorder - wenn es dir um das zeitversetzte Hören von beliebigen geschützten, gesicherten, verzweifelt wirksam vernudelten Streams geht. Wenn deine Kiste den Stream hörbar machen kann, dann kann No.23 es auch.
 
@Kirill: Mein Gott, dann nimm halt ein anderes Tool zum Aufnehmen. Falls ich mich nicht verzählt habe, wurden alleine in den Kommentaren hier vier Programme genannt, darunter sogar legale (analoge Kopie).
 
Die Frage ist, ob eine technische Schutzmaßnahme wirksam ist, wenn sie umgangen werden kann...
 
@pool: Eine Schutzmaßnahme ist wirksam solange sie nicht umgegangen wird ;)
 
JD 2 lange wieder gelöscht, ist eh beta und funkt nicht richtig mit premium accs , bricht öffters mal ab usw usw. hab die "alte" version wieder drauf, 0 probs!
 
irgendwie ist es seltsam. es wird bei rtmpe von einem wirksamen kopierschutz gesprochen, obwohl das gegenteil mit jdownloader2 bewiesen ist? und im umkehrschluss wird nicht die wirksamkeit des kopierschutzes per rtmpe angezweifelt und stattdessen das verfahren, welches beweist das rtmpe die Problematik content zu schützen, eben nicht erfüllt als Urheberrechtsverletzung deklariert? das ist schon ne komische art von Recht. wenn etwas umgangen werden kann, ists kein wirksamer kopierschutz - zumindest mit reinem menschenverstand. allerdings können juristen ihr hirn derart verbiegen, dass eine behinderung als zulassungsvoraussetzung fürs jura studium offenbar zwingend erforderlich erscheint.
 
@Rikibu: gesunder Menschenverstand und Gesetze haben nichts miteinander zu tun.
 
Das ist ein Problem der Videoportale und nicht JDownloader!!!!
 
Naja, dann kommen eben demnächst dutzende andere rtmpe-Stream-Ripper raus, nachdem einige, die das noch nicht kannten, aufmerksam geworden sind.
Wie war das noch mit den schlafenden Hunden und so ?
 
gibt doch ein rtmpe fix auf gewissen boards.
funktioniert und man kann wieder bei myvideo und co downloaden.
 
Hmm... April, Gefixt, Nighty Build, usw... Warum die News? Ich weiß, man muss die News (wie schon von einem meiner vorposter großherzig erwähnt) "synchronisieren", aber so schnell? Ich meine 2 Monate, das ja fast ein Rekord :D
 
wen juckt diese Entscheidung des Gerichtes? Wer prüft das nach? uuuh jdl ist nun verboten. nach j kommt k.... das alphabet ist gross...
 
@Bobbie25: dann muss es aber erst nach Kava portiert werden :D :D :D
 
Solange mich kein Sesselfurzer erwischt und das auf legale Art und Weise beweist, kann ich tun was ich will - und wenn es dieses rtmpe oder was auch immer das ist, ist :X.
 
So wie diese willkürliche Zensur der Kommentare! Das zeugt von der Einstellung von WF zu den Usern die meinen jede Lücke rechtens für sich auslegen zu müssen.
 
wen interessieren schon Pro7/Sat1 ? dass sind Sender für dass dumme Volk, TV-Verblödung pur! - sorry ist nun mal so.
 
Chip.de : RTMPDumpHelper ....
 
Zum Statement: LG Haburg. Ich hoffe die Firma hat die Geldmittel für die Berufung. Habe eben meine Glaskugel befragt und kenne daher das Urteil. Irrtümer vorbehalten.
 
"Landgericht Hamburg" und du weißt Bescheid. Einzigartig wie die wirkliche JEDES anstehende Urteil zu Gunsten der Content-Mafia und gegen den gesunden Menschenverstand fällen und niemand diese korrupten Richter abberuft. Deutschland 1984.
 
Sowas passiert, wenn Leute über Dinge entscheiden, von denen sie nicht den Hauch einer Ahnung haben. Hätten die sich im Zuge des Verfahrens mal mit der Materie befaßt, wäre ihnen aufgefallen daß die Funktion gar nicht mehr implementiert ist... Und sowas darf in unserem Land "Recht" sprechen...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles