Kabel Deutschland: Liberty Global gibt Angebot ab

Lange Zeit war es wieder still zum Thema Kabel-Deutschland-Übernahme, nun geht es aber wieder Schlag auf Schlag: Vergangene Woche hat Vodafone ein Angebot abgegeben, nun ist Liberty Global an der Reihe. mehr... Kabel Deutschland, Kabelanbieter, Unterföhring Bildquelle: Kabel Deutschland Kabel Deutschland, Kabelanbieter, Unterföhring Kabel Deutschland, Kabelanbieter, Unterföhring Kabel Deutschland

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hoffentlich wird der Tag nicht kommen, an dem mein Kabel Internet & Telefon zu "Kabel Red" (VF) oder so einem Murks (UM) umbenannt wird..die sollen brav eigenständig bleiben
 
@lyke4k: da haben wir leider nicht mit zu entscheiden. Wenn die Aktionäre genug bekommen wird es umbenannt.... :D
 
@lyke4k: "Kabel Red" gefällt mir :D (+)
 
@lyke4k: Tja, ganz einfach, Kabel hätte ja 51% Aktienanteile selber behalten können...
 
@lyke4k: VF sind immerhin die einzigen ohne "Drosselpläne". Ist gerade bei Internetanschlüssen jenseits der 50Mbit Marke, wie es bei Kabel der Fall ist, nicht zu unterschätzen.
 
@RocketChef: Naja nicht ganz.... der einzige DSL Anbieter vielleicht. Die Kabelanbieter haben aber alle dementiert zu drosseln (so mein letzter Stand). von Daher surf ich in Zukunft auch weiterhin mit meinen 50mbit von UM.
 
@RocketChef: So nun mal zum mitdenken Telekom Drosselung DSL = Vodafone Drosselung REAL/LTE bei Vodafone nur nicht öffentlich gemacht nur net mit mir bin Vodafone Kunde und finde es eine Sauerei. LTE Bandbreite Bis zu einem Datenvolumen von 10 GB pro Abrechnungszeitraum bei der 7200-Variante, 15 GB bei 21600 und 30 GB bei 50000 steht Ihnen die jeweils größtmögliche Bandbreite bis zu 3,6 / 7,2 / 21,6 / 50 Mbit/s zu Verfügung, darüber hinaus max. 384 kbit/s. Die Nutzung des Tarifes für Voice over IP ist gestattet. Die Nutzung des Tarifs für Peer-to-Peer Kommunikation ist nicht gestattet. Quelle: http://dslshop.vodafone.de/eshop/consumer/97498550/0/0/popup/sternchentext-lte.html# und dann aufklappen und staunen.
Dann ist die Drosselung von Kabel nicht weit weg.
 
@jack0987: Jetzt mal für dich zum Mitdenken: Die DSL Sparte hat nichts mit Mobilen Daten zu tun. Das wird auf einem völlig anderen Feld mit völlig anderen Nutzungsverhalten ausgetragen. Kabel-DSL ist mit klassischem A/V-DSL schon eher vergleichbar und da drosselt VF nichts.
 
Kann ja also nur dazu dienen, den Preis hochzutreiben, damit Konkurrent VF mehr blechen muss
 
Es gibt doch nichts Besseres als Infrastruktur an ausländische Investoren zu verkaufen. Vor allem Telekommunikation. Aber zum Glück fühle ich mich Sicher, da sich unseren netten und vertrauenswürdigen Freunden aus den almost mighty US and A darum kümmern. Drosselung wird bei denen sicher auch kein Thema werden.
 
@funny1988: *US of A
 
@RocketChef: Jagshemash mein Name ist Borat =)
 
In den USA gibtes eine Regelung, das Amerikanische Unternehmen immer zu 51% einem US Bürger gehören muß, warum also stellen wir Amerikanischen Konzernen nicht die gleiche Regelung vor die Nase?
 
@Knütz: Kommt vielleicht noch, wenn D mal ein souveräner Staat wird :D
 
Kabel Deutschland muss deutsch bleiben.
 
@IchEuchNurÄrgernWill: psst, sonst komm ich noch auf die Idee, von KD WEG zu wechseln!!!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Kabel Deutschlands Aktienkurs in Euro

Kabel Deutschland Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr