Windows Phone: Acer verschiebt Smartphone-Pläne

Der taiwanische Computerhersteller Acer sieht durchaus Potenzial für Microsofts mobiles Betriebssystem Windows Phone 8, bestätigte aber nun frühere Angaben, wonach die Pläne für ein damit ausgestattetes Smartphone aus seiner Produktion wegen eines zu ... mehr... Acer W4, Acer Allegro, Acer Windows Phone Bildquelle: Acer Acer W4, Acer Allegro, Acer Windows Phone Acer W4, Acer Allegro, Acer Windows Phone Acer

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wundert das wen? WP ist gescheitert, andere Hersteller werden wohl bald folgen, wenn sie es wie Samsung nicht schon längst gemacht haben. "Acer könne nur Geräte auf den Markt bringen, bei denen die Aussicht auf gute Verkaufszahlen zumindest im Ansatz gegeben sei. Bei Windows Phone sei das Interesse der Kunden derzeit aber noch zu gering." - Windows Phone verkauft sich einfach derzeit zu schlecht.
 
@karlkommentiert: WP gescheitert ist falsch, es braucht noch seine Zeit bin selbst zwar Android User aber finde WP ein recht gelungenes System vorallem die UI ist interessant und hebt sich von den alternativen ab. Ich würde fast behaupten wollen das WP und Android bald um die ersten zwei Plätze kämpfen werden und iOS auf den dritten Rang dort zuschauen wird.
 
@Stoik: Ja, träum weiter mein Freund. MS verdient selbst mit den Lizensgebühren mehr Geld an Android als mit WP. IOS kassiert am Smartphonemarkt das meiste Gewinn, da kann MS nur von träumen. Also bitte auf dem Teppich bleiben und nicht so einen Schwachsinn erzählen.
 
@joe2077: Wow, du glaubst wirklich, die Lizenzgebüren von 70% aller Gerärte bringe mehr Geld als die von 3-6%. Kaum vorstellbar.
 
@gutenmorgen1: Ganz sicher sogar.
 
@joe2077: Ich bleib doch auf dem Teppich, muss dich aber Korregieren.. MS verlangt keine Lizensgebühren für Android sondern nur für das FAT Dateisystem! Das iOS den meisten Gewinn macht liegt einfach daran das für jeden kleinen Schnulli Geld verlangt und alles von einem Hersteller kommt. Was bei Android/WP eben nicht der Fall ist.
 
@Stoik: MS bekommt von Android deshalb sehr viel Geld, weil die viele Patente haben die Google bzw. Android benutzt. Dazu gehört auch Fat32 und jede Menge mehr. Da gabs schon mehrere News sogar auf WF dazu. MS möchte auch für jeden Mist Geld kassieren nur das will auf deren OS keiner mitmachen. Letztendlich ist es egal wieso oder weshalb das Geld kommt, es zählt nur das man es als Unternehmen verdient. Von daher bringt es nicht viel irgendwelche Rechtfertigungen zu finden um MS besser dastehen zu lassen.
 
@karlkommentiert: Verdammt! Ich steige in die Wahrsagerbranche ein! Ob du es nun glaubst oder nicht, ich WUSSTE zu 100%, dass unter dieser News der allererste Eintrag von DIR ist... Hast du noch andere Hobbys, oder ist das dein Job? Was verdient man denn so als hauptberuflicher Basher? Würde mich echt mal interessieren, vielleicht registrier ich mich ja mal auf einer Android- oder iOS-affinen Site und sattel dann entsprechend beruflich um, schließlich lässt sich der Job ja auch bequem von zu Hause erledigen, das spart Kohle für unnötige Klamotten etc.
 
Acer möchte sich lediglich (wie ja auch schon in der PC Sparte) ins gemachte Nest setzen.. Und natürlich, wenn es nur ne Hand voll Anbieter gibt, hilft das dem Marktanteil natürlich ungemein...
 
@Slurp: Warum sollte es Acers Aufgabe sein für Microsoft den Marktanteil für deren System zu erhöhen? Das muss Microsoft schon alleine machen, schließlich wollen sie ja auch Geld für ihr System. Acers Aufgabe ist nur gute Geräte herzustellen, die Kunden kaufen wollen. Wenn die Kunden kein WP wollen und stattdessen viel lieber zu Android greifen, dann bietet Acer und andere Hersteller Android Geräte an. Das ist doch denen egal, ob Microsoft oder ein paar Windowsfans darüber dann rumheulen.
 
@karlkommentiert: ach, du schon wieder
 
@Slurp: Ist halt so das es nicht Acers Aufgabe ist WP für MS zu vermarkten. Acer verkauft Hardware, wenn die Leute lieber Android wollen, bieten sie auch lieber Hardware mit Android an. Willkommen in der Wirklichkeit, nimm mal deine Fanbrille ab.
 
@karlkommentiert: Klar ist es acers aufgabe, ihre produkte zu verkaufen.
Ms muss und macht werbung für Windows phone, aber die sind bestimmt nicht dafür zuständig dafür zu sorgen, dass acer ihre hardware verkauft.
Bei einem Auto ist auch nicht der motorhersteller dafür zuständig, werbung für das Auto zu machen, damit dieses verkauft wird
 
@glurak15: Und MS macht ja sogar aktiv Werbung für die Geräte mit WP, obwohl sie das gar nicht tun müssten.
 
Lutsig, wie Acer heucheln muss um sich zu rechtfertigen das WP den Marktansprüchen und dessen Aussicht einfach nicht gerecht wird.
 
@kkp2321: Das ist doch typisches Marketinggerede, die werden natürlich nicht sagen Windows Phone ist ein Flopp und kommt nicht bei den Nutzern an. Stattdessen sagt man halt es wäre ein gutes System, aber kann leider noch nicht die Erwartungen der Kunden und der hohen Qualitätsansprüchen von Acer genügen.
 
@kkp2321: Windows RT betreffend waren sie vor kurzer Zeit direkter ;) http://winfuture.de/news,75927.html
 
Im dritten, vierten und fünften Absatz hat es der Sprecher von Acer sehr schön auf den Punkt gebracht. Ich selber habe auch ein Windows Phone 8 (super zufrieden, wen´s interessiert :-) ) und kann die Aussage von dem Allen Burnes gut verstehen.
 
@Onno: Daran sieht man aber auch warum es so wenig Apps für WP gibt. Der Marktanteil ist nicht nur gering, er ist dazu auch noch zersplittert. Es gibt noch immer Geräte auf denen nur 7.5 läuft, dann gibt es welche auf denen 7.8 läuft, was der Großteil ausmacht und dann gibt es noch ein paar Geräte mit Version 8. Als Developer sagt man da natürlich zurecht, wir konzentrieren uns lieber erst mal auf iOS und Android. Bringt ja auch mehr Gewinn.
 
@karlkommentiert: Meiner Meinung nach gibt es nicht zu wenig Apps, ich hab alles was ich brauche!
 
@riestere: Ja du bist ja auch der Maßstab für alle Kunden. Schon mal daran gedacht, das es Kunden gibt die ganz andere Apps nutzen wollen? Außerdem warum will dann kaum ein Kunde dein tolles System haben?
 
@karlkommentiert: Es gibt zu wenig Apps? Sage mal, hast du ein WP? Ok, WP 7.5/7.8 war jetzt nicht so dolle mit den Apps, aber spätestens jetzt mit WP8 ist doch fast alles da. Also ich kann mich nicht beschweren. Lediglich eine App zur Berechnung der Zurrmittel bei der Ladungssicherung gibt´s nun für mich nicht. Aber das ist ja auch ein Luxusproblem. Ich vermisse auf meinem Phone nichts an Apps.
 
@Onno: Mir fehlt zum Beispiel die App für meinen örtlichen Verkehrsverbund und da ich in einer Großstadt wohne, kann man nicht sagen, dass der Verkehrsverbund zu klein wäre oder es sich nicht leisten könnte. Sie sehen dort einfach keine Notwendigkeit über iOS und Android noch eine andere Plattform abzudecken, schließlich haben sie damit ja auch schon 95% aller Nutzer. Darüber hinaus fehlt mir eine Anbindung an GDrive, Google Mail, sowie zu G+. Tagesschau und Mediatheken Apps gibt es auch nicht. Mir ist das Appangebot für Windows Phone einfach zu gering und wie viele andere stelle ich nicht meine Nutzungsgewohnheiten um, nur damit WP mehr Marktanteil bekommt. Wenn WP mal soweit ist, dass man es verwenden kann, dann überlege ich es mir. Vorher nicht und bis dahin wird WP auch ein Nischenprodukt bleiben.
 
@karlkommentiert: Google Mail: http://www.windowsphone.com/de-de/store/app/gmail/5aad6081-fc0d-46f7-955b-abb4bb4d893b
Für den ÖPNV vielleicht: http://www.windowsphone.com/de-de/store/app/googlemaps-client/71e532ec-4bab-4a97-80b6-e4827e423a1b <-- hab ich übrigens in de übersetzt :-) Google +: http://www.windowsphone.com/de-de/store/app/g/85e56e98-454d-46c9-ad88-ae6f9e8883f2 Google Drive: http://www.windowsphone.com/de-de/store/app/gdrive/c945c809-5e5d-4db3-b4c9-70c8cebd5235 Bis auf den MapsClient nutze ich nix... weil brauche ich nicht :-)
 
@Onno: sorry meine Accountdaten vertraue ich keinem Drittanbieter an. Zur ÖPNV App, kann ich gerade nicht testen ob mein Verkehrsverbund unterstützt wird. Aber ich habe wenig Lust, keine Infos zu Verkehrsausfällen und Verspätungen zu erhalten. Da bringt einfach die Orignal-App von der Orignalquelle mehr. Solang es die nicht gibt, bleibt das ein riesen Nachteil von WP.
 
@karlkommentiert: Apps aus dem Windows Store werden auf "Herz und Nieren" von Microsoft selber geprüft, bevor sie veröffentlicht werden. (im Gegensatz zum Google Play...(also der Store)) Drittanbieter-Apps gibts bei Google aber genau so viele...
 
@Onno: Im Windows 8 Store gibt es eine App, die klaut die Nutzerdaten von Nutzern, die unter GMaps ihre Daten eingeben. Soviel zur angeblichen Prüfung. Das ist nur Marketinggeschwätz, du kannst nicht prüfen was eine Software macht, das ganze nennt sich Halteproblem und kannst du ja mal nachlesen.
 
@karlkommentiert: und nochmal für dich.. Besagte App nutzt die ssl Verbindung von Google, das Zertifikat von Google selbst spinnt aber rum, weswegen es zu einer Warnung wegen nutzerdaten kommt.. Die App klaut gar nix, sonst hätte sie MS schon lange aus dem Store geräumt.. Oft genug bei MS deswegen gemeldet wurde sie ja
 
@Slurp: Na klar, sag das mal denen deren Account gehackt wurde. Und hier für dich http://en.wikipedia.org/wiki/Halting_problem
 
@karlkommentiert: Wie heißt denn die App? Davon habe ich nichts mitbekommen.
 
@karlkommentiert: Zeit mir bitte einen einzigen, dessen account dadurch tatsächlich gehackt wurde - und der nicht einfach die Warnseite von Google als "ich wurde gehackt" definiert..
 
@karlkommentiert: Sorry aber wenn deine Stadt bereits Apps für iOS und Android hat dann ist die App ein Aufwand von MAXIMAL 4 Wochen, da ist einfach dein Verkehrsverbund zu geizig die paar Euro zu investieren. (Alternative dazu: Open Data & die User machen lassen, es gibt genug Hobby Programmierer die sowas machen würden) GMail gibt's in der Mail App, G+ geht nicht so gut wie auf anderen Systemen weil keine API von Google kommt (und Google streubt sich eigene Apps zu machen), Tagesschau und Mediathek gibt es ebenfalls.
 
@Ludacris: Und weil die Apps fehlen und Drittanbieter Apps eben nur dritte Wahl sind, bleibt Windows Phone ein Nischenprodukt. Da könnt ihr euch noch so beschweren, die Nutzer ändern nicht wegen euch ihr Nutzungsverhalten oder nehmen Abstriche in Kauf, nur damit ihr sagen könnt, Windows Phone wäre auch relevant.
 
@karlkommentiert: Das bedeutet also dass du explizit nur Apps von Google, Apple und den jeweiligen Dienstanbietern nutzt, auch wenn andere Apps eine höhere Funktonalität hätten weil angeblich mal jemand gehackt wurde? Sorry aber das nenn ich leicht paranoid.
 
@Ludacris: Ich gebe aufjedenfall nicht meine Accountdaten zu meinen Konten an eine nicht vertrauenswürdige App wie gMaps aus dem Windows Store. Und die ganzen Alternativen, die hier aufgelistetet wurden, können effektiv weniger als die Orignalapps. Das ist also keine Alternative, wenn es anders wäre hätte Windows Phone auch nicht so ein dramatisches App Problem.
 
@karlkommentiert: naja ich weis nicht wie gMaps funktioniert aber als Entwickler weis ich dass Google über oAuth 2.0 arbeitet. Das Bedeutet, dass du als Entwickler deine App bei Google registrieren musst, daraufhin bekommst du ein App Secret und eine App ID (die bei einem verstoß gegen die Nutzungsbedinungen gesperrt werden). Wenn der User dann deine App verwenden wollen, müssen sie sich über eine SSL geschützte Verbindung bei Google anmelden und dann die App authorisieren (läuft bei Facebook und Twitter genau so ab ;) )
Als Appentwickler kommst du da gar nie an die Daten der User da der Logindialog in einem Webbrowsercontrol eingegeben werden muss und es keine Möglichkeit gibt die Eingaben von diesem abzufangen.
 
@Ludacris: Bei dem von dir beschriebenen Weg geht ein Browser auf indem du deine Daten eingibst. Bei gMaps und den anderen hier genannten "Alternativen" ist das eine simple Eingabemaske. Hier kann die App also von Nutzernamen bis Passwort alles mitschneiden. Bei solchen Apps sag ich dann gerne, nein danke. Und wenn Windows Phone nur solche Apps zu bieten hat, dann sag ich eben auch zu Windows Phone, nein danke.
 
@karlkommentiert: Ja darum sagte ich ja auch ich kenne gMaps nicht, der weg entspricht dann auch eindeutig nicht den nutzungsrichtlininen. BTW, warum kommentierst du nicht immer so, bei einer Sachlichen Diskussion haut nicht gleich die ganze community auf einen ein, bei simplem gebashe schon ;)
 
mir sind alle andere marken egal nokia sollte der einzige sein und dann ist schicht im schacht! nokia hat dann ein alleinstellungsmerkmal und außerdem machen sie sowieso die besten wp's. wenn ein OEM keine ahnung hat vom geräte baun dann schieben sie die schuld auf andere das war schon immer so.
 
@Jafaifl: Das wäre aber glaube nicht gut für die Produkte, Konkurrenz belebt das Geschäft :)
 
@Jafaifl: naja preislich attraktiver ist aktuell das ativ s (im vergleich zum lumia 820)...
 
@0711: jo, das stimmt auch wieder jedoch hast du wieder ne top cam bei nokia :S
 
@0711: Das HTC 8x ist ja auch nicht so schlecht vom Preis, ca 250€
 
@Jafaifl: Ganz ehrlich: ich würde auch kein anderes als ein Nokia nehmen. Irgendwie ist die Verknüpfung WP = LUMIA schon verdammt stark. Und die Phones sind auch ne lecke. Selbst das 520 schurbst flüssig durch die UI. Da gibts kein Haken.
 
@RATTENBAER: genau das meine ich! ich habe meiner frau das lumia 720 gekauft und allein DIESES MITTELKLASSE handy siegt gnadenlos gegenüber android und ios wenn es um die cam geht, egal ob im dunklen oder hellen. ist aber auch absolut flüssig und top verarbeitet :)
 
@Jafaifl: Ich wollte für meine Mutter eigentlich noch auf WP8 warten aber leider ist ihr Handy davor kaputtgegangen also wurde es ein 610 (256MB Ram) und selbst da läuft alles und sie kommt bestens damit zurecht.
 
@Jafaifl: Ich war vorgestern in Berlin bei KISS (Waldbühne, also draußen, so dass es erst sonnig und irgendwann dunkel war), und die Videos, die ich mit dem Lumia 920 dort gedreht habe, sind selbst vom Sound her gar nicht schlecht, vom Bild (1080p, Belichtung ebenfalls spitzenmäßig) müssen wir gar nicht erst reden.
 
naja kann schon sein aber ich glaube bzw sieht man ja das nokia da nicht dumm ist und nicht dumm sein darf :D :P
 
acer wollte doch eh erst mit wp8.1 ein wp 8 gerät bringen...da das recht warscheinlich auf ende des jahres hinausläuft...kp
 
"Acer könne nur Geräte auf den Markt bringen, bei denen die Aussicht auf gute Verkaufszahlen zumindest im Ansatz gegeben sei. Bei Windows Phone sei das Interesse der Kunden derzeit aber noch zu gering." - Windows Phone verkauft sich einfach derzeit zu schlecht. Da hat man es mal wieder schwarz auf weiß.
 
@karlkommentiert: die verdienen mit ihren android-gurken ja schon kein geld. acer sollte lieber am image arbeiten anstatt sich auf kosten anderer scheinheilig zu verhalten. acer hats generell verbockt im smartphone-markt, keine updates, schlechter kundendienst, das mag bei laptops über den preis funktionieren, bei smartphones ganz sicher nicht.
 
@Fallguy: was für Gurke Galaxy ist besteee
 
@karlkommentiert: Laber laber Bla Bla. Du hast deine Meinung, alle kennen Sie jetzt. Nun lass es gut sein.
 
Schon interessant der Großteil der Kommentare hier; sehr loyal die Leute hier, wie sie das sinkende Schiff Microsoft nicht verlassen wollen. Das sind wahre Fanboys. Hut ab :-D
 
Irgendwie kommt von Acer doch nur so ein Dünnpfiff. An den schlechten PC Verkaufszahlen soll ja auch Windows 8 dran Schuld sein laut Acer. Lustig ist, dass Lenovo keine schlechten PC Verkaufszahlen hat. Kann also nicht nur am OS liegen. Acer schiebt den schwarzen Peter immer und grundsätzlich von sich fort, ist weder risikobereit noch innovativ.
 
@der_ingo: Ihr lieben MS-Fanboys. Bleibt doch mal bei der Wahrheit. Windows 8 ist schlecht für den IT-Absatz. Auch bei Lenovo....

"Lenovo will künftig mehr Notebooks ohne Microsofts Windows 8 verkaufen. Windows 8 sorge nicht für den erhofften Nachfrageschub bei den Kunden. Daher will der chinesische Computerhersteller auch verstärkt günstigere Angebotspakete ohne OS schnüren"
http://www.notebookcheck.com/Notebooks-Kuenftig-mehr-Notebooks-von-Lenovo-ohne-Windows-8.89928.0.html
 
@Pegelprinz: na hoffentlich nicht, hab mir erst am Montag das Y500 gekauft - hab schon lang kein besseres Gerät mehr in der Hand gehabt (und ich arbeite mit vielen PCs) - einzig die Unibody Macbooks würde ich diesem hier von der Verarbeitung noch vorziehen.
 
@Pegelprinz: wäre sinnvoller, den originalen Artikel zu verlinken. http://www.digitimes.com/news/a20130318PD221.html Da sieht das nämlich schon ganz anders aus. Gilt nur für China und geht um die Erhöhung der Masse durch Verkauf ohne OS, weil es dann preiswerter ist. Dass Windows 8 keinen Schub gebracht hat, ist kein Geheimnis. Unsinn war aber, das zu erwarten. Der PC Markt ist nicht seit gestern im Sinkflug.
 
Acer what??? Wer kauft denn freiwillig Acer,bei Android haben die auch nichts zu melden,ich glaube nicht das die dort einen Gewinn erzielen! Und in den Top10 von den Herstellern sind die auch nicht drin..
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles