Microsoft-Spot gibt Ausblick auf künftige Strategie

Das Redmonder Unternehmen hat in der Nacht auf heute einen neuen Werbespot veröffentlicht. Zwar stellt Microsoft kein neues Produkt vor, gibt darin aber sehr wohl einen Ausblick auf die eigene Zukunft, nämlich als "Geräte und Dienste"-Anbieter. mehr... Microsoft, Windows, Windows 8, Design, Oberfläche, Screenshot, Startscreen Bildquelle: Microsoft Microsoft, Windows, Windows 8, Design, Oberfläche, Screenshot, Startscreen Microsoft, Windows, Windows 8, Design, Oberfläche, Screenshot, Startscreen Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Sieht ziemlich cool aus!!
Ich muss sagen wenn man alles zusammen verwendet ist es ein stimmiges Bild und man will es nicht mehr tauschen!!!
 
@riestere: Im Prinzip geht das bei Apple aber auch. iMac + iPad + iPhone ... Wenn alles aus einer Hand kommt, dann ist es meistens auch aufeinander abgestimmt. Das fehlt zum Beispiel bei Android komplett.
 
@Schrimpes: Nur kommt man da schwerer raus. iMessage, iCloud, Facetime. Alles darauf ausgelegt NUR mit Apple zu laufen.
 
@riestere: Also wie bei Apple ^^
 
@Runaway-Fan: @ Schrimpes: außer das auf einem iMac nicht die gleiche benutzeroberfläche wie iPhone und iPad vorhanden ist.
Von Android brauch man hier eh nicht anfangen da ist eh alles anderest :D
 
@riestere: Und das ist auch gut so... MacOS für Desktopaufgaben und iOS für den mobilen Sektor...
 
@Magguz: Wohl war! arbeiten lässt sich mit Windows 8 genauso gut :) meiner meinung nach!
In dem Spot haben sie aber die XBox noch vergessen ;)
 
@riestere: joa... Sobald man zb Start8 installiert hat, und den ganzen Metro Kram deaktiviert hat, kann man damit wirklich produktiv arbeiten :P
 
@Magguz: Ja. Das ist sehr gut. Dadurch hat man doppelte Arbeit, weil Funktionen in beiden implementiert werden müssen. Da ist die Idee von MS deutlich besser. Außerdem bietet Apple bisher keine Konsole und kein Unterhaltungssystem wie die Xbox One an. Und was ich persönlich auch wichtig finde ist die Vielfalt! Es gibt immer nur ein iPad, oder ein iPhone. Bei WP und Android hat man zumindest noch die Möglichkeit günstige Geräte, oder Geräte, die einem zusamen zu kaufen.
 
@riestere: Ich denke die wird beim Spot mit Fokus auf die Xbox One kommen ;)
 
@riestere: zu [re:3] --> Man kann, mittels Dashboard, welches bei MacOS X 10.8 standardmässig an Board ist, das Aussehen dem des iOS sehr annähern. Schon sehen all Systeme gleich aus. Ich sag nicht, dass es sinnvoller ist, ich sag lediglich, dass gehen würde, ohne zusätzliche Software.
 
@Runaway-Fan: Nur das die meisten Apple als deutlich hübscher/stylisher empfinden... EDIT: Na wer verwechselt denn hier eigene Meinung mit Tatsachen?
 
@Magguz: stimmt anscheinend nur teilweise, denn sowohl google als auch apple übernehmen die designidee von MS
 
@otzepo: Flaches Design ungleich Kacheln... Und zb den Taskmanager von iOS7 erinnert mich mehr an Android als an WP... Nur weil es horizontal hin und her scrollt sieht es nicht so aus mMn!
 
@Magguz: ich finde das google now schon extrem nach win8 aussieht, es sieht gut aus und es ist eindeutig inspiriert von den MS-Kacheln. ich würde apple wirklich wenigen leuten empfehlen, habe es auch schon getan, aber nicht für viele ist es das wahre (da das preis-leistungs-verhältnis nicht stimmt). lustig finde ich das wort "support", hast du ja extra in gänsefüßchen gesetzt, weil der Kundendienst von Apple einfach nur grauenhaft ist. @Schrimpes: du kannst via klinke oder bluetooth an deine stereoanlage gehen, für apple gibt es nur viele docks zur auswahl, weil apple da eine eigene suppe kocht mit anschluss für energieversorgung und fernbedienungsbefehlen.
 
@otzepo: und warum? Weil sie ihrer eigenen Schnittstelle seit über 8-9 Jahren treu geblieben sind (Ausnahme Lightning) Immer an der selben Stelle. Ich darf an Nokia erinnern? Jedes Handymodell hatte seinen eigenen Stromstecker. Und zu Anfang der Smartphones gab es auch noch nichts einheitliches, MiniUSB, MicroUSB...links, rechts, oben, mitte
 
@otzepo: ich habe kein einziges Gerät von Apple, kann also nichts zum Support sagen... (weil die Preis-Leistung nicht stimmt und mir die Firma und deren Sektengetue nicht gefällt) Aber ich meinte mit Support eher die Unterstürzung der Drittanbietern Zusatzhardware für Appleprodukte herzustellen... Geht man in den MM gibts nen riesen Applebereich... Android und MS Geräte stehen einzeln in der Ecke und werden "Missachtet"...
 
@Magguz: Ja - die werden total missachtet. Frage mich gerade nur, wieso Apple dann nur 17% Marktanteil hat, wenn alle nur Apple beachten?!
 
@Schrimpes: dann versuch mal das iphone in einen nano 1gen dock zu quetschen, wenn du heute eine dockingstation kaufst sind adapter dabei, aber dank lightning schaffst du es nichtmal das neuste iphone an die serienmäßige anlage eines 3 jahre alten mittelklasse fahrzeuges zu koppeln obwohl der wagen von apple zertifiziert ist. eine dockingstation die einfach klinke und micro usb hat unterstützt jedes android telefon, genau wie die bluetoothdocks. @Magguz: ich hab an meiner anlage einfach ein kabel an dem ich lappy bzw smartphone über klinke anschließen kann, für unterwegs gibt es auch miniboxen als lösung, apple-nutzer haben wohl eher interesse an einem dock, weil man dort mit einer fernbedienung agieren kann?!
 
@PranKe01: Warte noch ein bisschen! Ich denke MS schaufelt sich gerade sein eigenes Grab... So extrem kann eine Firma nicht an seiner Kundschaft vorbei entwickeln ohne bestraft zu werden!
 
@Magguz: Okay, ich warte bis Ende des Jahres, wo Windows, Windows Phone, Xbox und Office das Blue Update bekommen. Aber irgendwie habe ich das Gefühl, dass dann alles nur noch besser wird :P
 
@PranKe01: Nee, bisschen langfristiger... 3-5Jahre...
 
@Runaway-Fan: Bei Microsoft hast du aber auch Zugriff auf die meisten Dienste wenn du jetzt z.B. einen Mac benutzt. Wenn jemand nun aber ein Mac und ein iPad zuhause hat, das Smartphone jedoch WP8 oder Android ist, musst du auf dem Smartphone auf eigentlich ALLE Apple Dienste verzichten da es keine entprechenden Apps (iTunes Radio, Apple Maps, iCloud usw.) gibt. Da haben MS und Google Vorteile.
 
@Edelasos: ms und Apple geben sich da absolut nichts.. wenn du windows 8 pc und tablet hast und ein iPhone dann musst du auch auf die Microsoft Dienste wie xbox live verzichten .. Ideal ist wenn man alles aus einer Hand hat oder sich für die Dienste, die einem wichtig sind, für einen 3 Anbieter entscheidet. habe zb meine Kontakte bei t-online anstelle iCloud/hotmail da es irgendwo immer Einschränkungen gab. genauso nutze ich spotify obwohl ich lieber xbox live nutzen würde... ach ja habe ipad, Mac mini und lumia 920
 
@riestere: Seh ich genauso. Ich habe einen Windows 8 PC, ein Lumia und eine Xbox und es passt einfach alles zusammen. Dazu höre ich gerne mit der App Xbox Music oder TuneIn Radio Musik, schaue Videos mit Xbox Video. Ich habe alles was ich brauche. Das "Komplettpaket" finde nicht so komplett bei Apple und erst recht nicht bei Android/Google/PlayStation
 
@Xe77a: hab nen Surface nen Rechner nen Laptop und das Lumia, ich warte nur noch auf die neue XBox, dann passt alles perfekt zusammen!!
 
@riestere: mein haus, mein auto .. surface, rechner + laptop interessant ich dachte mit einem surface pro kann man "alles" machen
 
@Xe77a: Apple hat ja auch noch viel mehr zu bieten. Apple TV, div. Dockingstations von Drittanbietern, die echt klasse sind. Für Lumias hab ich da noch nichts gesehen... und wir dürfen gespannt sein, was noch alles kommt :)
 
@Schrimpes: genial finde ich übrigens in osx 10.9 die funktion apple tv als monitor ansteuern zu können inkl. mission control
 
@Balu2004: Ist so einiges, was mir da gefällt. Es ist vorallem alles aufeinander abgestimmt. Gibt ja quasi nur einen Hersteller. Und was Gadgets und Erweiterungen angeht, bekommt man halt für Apple nahezu alles. TomTom-Navi mit GPS-Verstärker und eingebauter Freisprecheinrichtung, diverse Dockinstations (Abwärtskompatibel bishin zur ersten Generation, mit dem richtigen Adapter, die immer mitgeliefert werden).... Also was die Produkte angeht, ist es echt ein Mehrwert. Was andere Smartphones angeht, gibt es nichts dergleichen. Mal breiter, mal schmaler, mal ist der Anschluss oben, mal unten. Kein Wunder das es da keine Dockingstations gibt ;)
 
@Schrimpes: Für Lumias gibt es tausende Produkte, die alle samt den Micro-USB Standard unterstützen. Davon kann bei Apple nicht die Rede sein ;)
 
@PranKe01: ja klasse ;) optisch sehr ansprechend, wenn überall Kabel liegen. Also, egal welcher Fraktion man angehört, man muss zugeben, dass das Angebot für Apple wesentlich größer ist. Media Markt, Saturn, Euronics, LP... Die Auswahl für z.B. Dockingstations ist wesentlich größer ;) Da braucht man sich nichts vormachen :P
 
@Schrimpes: Uncool wenn man ueberhaupt ein Kabel braucht, oder :P
 
@-adrian-: Das stimmt natürlich ;) Aber du wirst immer ein Kabel brauchen ;)
 
@Schrimpes: Ich bin kein Applefan aber Realist... Und Apple hat das größere Angebot, den größeren "Support" anderer Hersteller und fährt allgemein momentan die bessere Schiene... Das muss man einfach eingestehen, auch wenn es viele nicht wahrhaben wollen!
 
@Schrimpes: Also mein Phone braucht kein Kabel mehr. Hab es seit Monaten nicht an einem Kabel haengen gehabt
 
@-adrian-: und wo kommt dein Strom her? aus der Luft? Du magst zwar per Induktion Laden aber die Station ist auch Kabelgebunden ;)
 
@Schrimpes: Ja aber das HANDY hängt nicht am Kabel! Ist zwar schöngerede aber ist doch egal ;)
 
@Magguz: Und wenn du mal wegfährst, darfst du den Klotz immer mit dir rumtragen :P ....hat alles seine Vor- und Nachteile
 
@Schrimpes: Hab den Vorteil immer noch nicht gefunden... Klar, wenn das noch nebenbei mir Datenübertragung wäre und zusätzlich andere Geräte unterstützen würde könnte man was damit anfangen... Aber nur laden und nur ein gerät? Naja...
 
@Magguz: Und vorallem haben die das auch nur kopiert ;) Also auch nichts innovatives ;)
 
@Schrimpes: Was will ich mit Kabeln oder einer Docking Station, wenn ich beim Lumia Wireless Charging habe und NFC habe? Ein mal das Radio berühren und meine Musik wird abgespielt und dabei noch das Handy geladen. Aber trotzdem viel Spaß mit deiner Docking Station ;)
 
zune family product line
 
War das nicht die Strategie bis jetzt? Der Spot ist gut gemacht, bringt die Vorzüge gut zum Vorschein. Aber leider fehlt mir ein Alleinstellungsmerkmal. All das funktioniert auch mit anderen OS, speziell im mobilen Bereich.
 
@hundefutter: na dann hat es microsoft immerhin geschafft, dass andere os' keine alleinstellungsmerkmale mehr besitzen ;-) das ist doch schon mal eine gute basis für die zukunft, um alleinstellungsmerkmale zu entwickeln... ist ein toll anzusehender spot, der sich mal nicht damit beschäftigt die konkurrenz vorzuführen sondern sich auf die eigenen stärken konzentriert.
 
@Fallguy: Weil ich hier kein Alleinstellungsmerkmal finde haben die anderen OS auch keine, das musst du mir erklären. ;) Nein, ich bin der Meinung das MS mit der "Integration aller OS" ein Merkmal anstrebt das zwar interessant ist, aber mir persönlich nichts bringt. Ich geniesse das ich eine Vielfalt an Geräte benutzen kann die nicht von einer Firma abhängig sind. Im mobilen Bereich hat WP noch einen happigen Weg vor sich, sie sind aber auf Kurs und vieles scheint sich bereits verbessert zu haben. Die Konkurrenz schläft aber nicht und baut auch Vorsprünge auf. Am Ende zählt aber die persönliche Präferenz, und die unterscheidet sich on Benutzer zu Benutzer.
 
@hundefutter: ich denke auch, dass ms auf dem richtigen weg ist, ihnen bleibt ja auch nix anderes übrig. wenn man mal die 3 großen betrachtet, die in jedem marktsegment fuß fassen wollen, bzw. es bereits erfolgreich getan hat, bleibt die frage, wer hat es leichter, die die oben sind oder die die nach oben wollen. erster zu sein hat langfristig gesehen immer das problem innovativ bleiben zu können.
 
@Fallguy: Bin da absolut deiner Meinung.
 
Die haben eine Strategie? Für mich sieht das alles mehr nach sinnlosen Hin- und Herspringen aus.
 
@Pegelprinz: Du bist offensichtlich kein Stratege :)
 
@-adrian-: MS aber auch nicht. Oder wie erklärt man sich sonst die bescheidene Situation mit deren neuen Produktentwicklungen und der Akzeptanz am Markt?
 
@Pegelprinz: Was gibt es an den Produkten auszusetzen?
 
@PranKe01: Ach, komm. Guck dir doch die Trauermeldungen an bei Win 8, WP und Xbone. Ist doch keiner so richtig glücklich mit.
 
@Pegelprinz: Ich habe ein Lumia 920 und bin sehr zufrieden damit. Ich habe ein Vivo Tab Smart und bin sehr zufrieden damit. Ich habe eine Xbox 360 und bin zufrieden damit. Und ich habe einen Windows 8 Computer und bin auch zufrieden damit.
 
@Pegelprinz: Da haben wir ja auch den Vorteil eiens guten Strategen. Das Ergebnis zaehlt und nicht der weg dort hin :)
 
@-adrian-: Ja, das Ergebnis ist nicht gerade umwerfend. Zumindest wenn man ehrlich ist.
 
@Pegelprinz: Nee andersherum ;) Win 8 zeigte mir relativ deutlich, dass MS es versäumt für die entsprechende Akzeptanz und vielleicht sogar ein entsprechendes Bedürfnis zu sorgen.
 
@Pegelprinz: der artikel spricht vom neuen werbespot und nicht vom peinlichen surface-rumgehopse. die strategie ist wohl das der verbraucher sich nicht mehr schämen muss, wenn er ein MS-Produkt kauft. ich finde es aber schon eigenartig warum die browser von mobilen endgeräten nicht schön früher auf touch optimiert waren, huch waren sie ja, warum behauptet MS das gegenteil. apple und ubuntu kombinieren auch die geräteklassen, da hat MS auch kein alleinstellungsmerkmal zu bewerben.
 
@otzepo: Dann hast du augenscheinlich eine andere Auffassung von "optimiert" als MS.
 
Ich finde den Spot echt klasse. Es gibt übrigens noch ein zweites, ähnliches Video, in dem noch Office gezeigt wird: http://www.youtube.com/watch?v=7L1jhZ5wgnU
 
@PranKe01: Vielen Dank für den Hinweis! Hab ich im Text ergänzt und den Spot auch eingebaut. Cheers.
 
Wenn sie jetzt noch einen store fuer die apps haetten - waere das ja fast gut :)
 
@-adrian-: Wie meinst du das? Microsoft hat doch einen Store... http://windows.microsoft.com/de-de/windows-8/windows-store
 
@PranKe01: Ich meinte eignetlich den Store der mir auf den 3 Screens (W8 WP8 und XBONE) die Moeglichkeiten bietet. Wenn ich schon sehe dass ich Halo auf W8 und WP8 kaufen muesste um es auf beiden Geraeten zu nutzen, frage ich mich .warum?
 
@-adrian-: Musst du nicht ;) Man klickt einfach auf kaufen und bekommt dann die Meldung "Du hast es schon gekauft"... Trotzdem ist der Market auf Win8 eine Katastrophe!
 
"der erste für Touch entwickelte Browser" ähm... okaay und die ganzen Android/iPhone/IPad Browser sind dann bitte wofür gemacht? Gedankenkontrolle? wenn ja hab ich noch nicht herausgefunden wie das geht o_O
 
@Lonnerd: Anscheinend hast du noch nicht den ie auf einem convertible benutzt. Der ist echt gut geworden, vor allem mit Wischbewegungen vor und zurück zu gehen. Wenn man sich da Safari im iOS im Vergleich anschaut, kann man denken, man ist in der Steinzeit.
 
@Zombiez: es ist dennoch ein fakt, dieser browser ist NICHT der erste für touch entwickelte browser - das könnte der IE für windows mobile sein, das könnte Opera mobile sein oder, wenn man es streng nimmt, sogar Safari von iPhone 2G - und wie ich amerika kenne wird der werbetext noch geändert werden müssen, weil da bestimmt jemand klagt.
 
@Zombiez: Mir geht es doch garnicht darum ob der IE 10 jetzt gut ist oder nicht... aber zu behaupten, dass er der erste für Touch entwickelte Browser ist, ist einfach totaler Quark
 
@Lonnerd: Wer hat denn gesagt, dass mit "der erste für Touch entwickelte Browser" IE 10 gemeint ist? Windows Mobile hatte bereits vor Erscheinen des ersten iPhones (und Androids) einen per Touch bedienten Browser, der die Bezeichnung "Internet Explorer" trug.
 
@AhnungslosER: Gut, das ist jetzt natürlich alles Haarspalterei, da sie in dem Spot ja sicher nicht den gleichnamigen, 15 Jahre alten Browser bewerben, sondern ihr aktuellen Produkt, bei dem sie die Touch-Funktionalität ja immer besondern hervorheben. Und selbst wenn sie tatsächlich den meinen würden, wäre es immernoch unwahr, weil z.B. schon Apples Newton 1993 einen touchfähigen Browser hatte.... aber diese diskussion scheint zu nichts zu führen von daher.... who cares?!?
 
@Lonnerd: Who cares? Keine Ahnung. Vielleicht derjenige, der diesen Diskussionsbeitrag eröffnet hat?! ;-)
 
@AhnungslosER: Ich wollte eigentlich nur auf einen unwahren Werbeslogan aufmerksam machen... und deshalb eigentlich nicht gleich eine Diskussion mit MS-Fanboys vom Zaun brechen...
 
@Lonnerd: Oh, oh. Ich habe hier neulich gelernt, dass "Fanboy" ein ganz böses Schimpfwort sein soll...
 
Windows Go Home! ;D
 
@dodnet: dodnet Go Work! ;D
 
@Edelasos: Bin ich schon... dodnet Go Home wäre mir lieber ;)
 
Wie geil das aussehen würde, wenn die Kacheln solche detaillierten Bilder wären, wie im Video in dem Moment wo sie draufgelegt werden. Die einfarbigen Kacheln in den langweiligen Farben sind dagegen grausig.
 
@dodnet: Vor allem weil so gut wie alle Programme die Kacheln nicht unterstützen und es eine Kachel mit hässlichem Icon ist...
 
@Magguz: Hast du eigentlich jemals Windows Phone/Windows 8 benutzt?! Ich schon und habe zahlreiche Apps, die Live-Kacheln verwenden!
 
@AhnungslosER: Hmm ne... warte doch... Ich HABE Win8 und ich HABE eine 8X... Win8 aber mittlerweile mit Start8 in Ordnung gebracht und das 8X liegt in der Ecke und wurde wieder durch mein GNEX ersetzt... Und nebenbei, warum leugnest du Wahrheiten? Guck hier: http://www.ausbildung-fuerstenwalde.de/wp-content/uploads/2012/10/windows8.jpg Das sieht einfach nur grottig aus!
 
@Magguz: Ich habe deinen ersten Beitrag etwas missverstanden. Du regst dich also darüber auf, dass die herkömmlichen Programme andere Kacheln haben, als die modernen Apps? Das ist, damit man sie voneinander unterscheiden kann. Und nebenbei, bevor du andere Leute beschuldigst Wahrheiten zu leugnen, lerne du erstmal den Unterschied zwischen WAHRHEIT und MEINUNG/GESCHMACK.
 
@AhnungslosER: Wenn ich die Bewertungen so angucke verstehen es andere nicht... Und du kannst vor allem nicht lesen... Weder meinen Beitrag richtig gelesen noch dodnet's... Der lästert und du stimmst ihm bei, das alles voll toll ist...
 
@Magguz: Ich habe ihm zugestimmt das einfarbige Kacheln nicht das Wahre sind. Ich denke, an diesem Teil seiner Beitrags gab es nicht viel falsch zu verstehern.
 
@AhnungslosER: Ich nutze ja schon seit geraumer Zeit Windows 8, aber ich habe noch keine einzige Metro App finden können, die sich wirklich für den produktiven Einsatz eignen würde oder gegenüber einem vergleichbaren Desktop- oder Web-Applikation vorteile bieten würde. Meist überwiegen bei den Metro Apps die Nachteile, Darstellung in Kachelstruktur auch dort wo es keinen Sinn macht, langsame Ladezeiten, häufige Abstürze und Neustarts von Metroapps. Das ganze Metrokonzept ist einfach noch nicht ganz ausgearbeitet und hat gegenüber der Konkurrenz noch viele Nachteile. Mal sehen was mit Windows 8.1 passiert, aber momentan ist Windows 8 einfach kein konkurrenzfähiges Produkt.
 
@karlkommentiert: Ich denke, dein Beitrag klingt schon eher nach einer fairen Bewertung, verglichen mit dem, was die zahllosen Hater den ganzen Tag von sich geben. Microsoft hat halt nach einem Weg gesucht, Windows auch per Touch bedienbar zu machen, aber im Moment ist Windows 8s wichtigster Vorteil gegenüber der Konkurrenz sicherlich die Abwärtskompatibilität zu herkömmlichen Programmen. Wie du schon schriebst: Mal schauen was mit Windows 8.1 wird.
 
@AhnungslosER: Ja mal sehen, aber zurzeit bin ich von w8 ziemlich enttäuscht.
 
@dodnet: Stimme ich dir völlig zu. Für viele (sowohl Befürworter wie Kritiker) scheint "Metro/Modern UI" zwangsweise mit einfarbigen Kacheln verbunden zu sein. Ich hingege sehe in der "Modern UI" mehr ein Layout-Konzept; deshalb finde ich, dass vielfarbige "Rich"-Darstellungen (z.B. bei schönen Wetter-Apps) kein Widerspruch sind und mir gefallen sie viel besser. EDIT: Rechtschreibfehler beseitigt.
 
wow endlich mal ein spot der einem sagt worauf er hinaus will. damit kann man was anfangen.
 
Ist wie mit einem Porzellanset. Wenn alle Tassen und Teller zusammen gehören, sieht das auf jeden Fall besser aus, als eine wilde Sammlung. Allerdings heisst das auch noch nicht, dass einem das Porzellanset am Ende gefällt und auch nicht, ob's praktisch ist. Wenn man die Tassenhenkel nicht greifen kann, ist es egal ob's hübsch aussieht.... Ich will jetzt nicht wieder Win8 bäschen, die Grundidee ist gut. Aber die Aussführung geht leider oft am Nutzen vorbei....
 
Anstatt neue Werbespots zu produzieren, sollten die Leute bei Microsoft eher mal die Stabilität und Ladegeschwindigkeit von Metro Apps verbessern. Warum soll ich mir ein Microsoft Tablet kaufen, wenn die Apps 2x bis 3x solange zum Laden brauchen als auf einem Android oder iOS Tablet, wo sie dann sogar auch noch stabiler laufen?!
 
Ich kann Eure Kommentare nicht nachvollziehen.
Ich will nicht meinen ganzen Alltag/bzw. meine Soft- und Hardware in den Händen eines Konzerns wissen. Auf keinen Fall. Ich kann und will mit einer Vielfalt leben, wo ich Wahlfreiheit habe und nicht auf einem Gerät nur eine Software eines Anbieters konsumieren darf. Die "Ökosysteme" sind reine Umsatzsteigerungsstrategie der Branchenriesen und dienen nur deren Wohl. Ihr werdet da langfristig draufzahlen, wenn Ihr das alles übernehmt. Sicher ist ein PC, auf dem z.B. ein anderes OS läuft als auf dem Tablet nicht so gut mit diesem "synchronisiert", aber dafür kann auf jedem Gerät das OS laufen, was dafür gedacht ist. Und solange sie dieselben Protokolle verstehen (POP3,IMAP,HTML,FTP uvm.) sprechen sie auch dieselbe Sprache und können Daten austauschen. Und als User wirst Du belohnt mit Vielfalt und Unabhängigkeit, ja sogar etwas mehr MAcht gegenüber den Geräte- und Software-Herstellern.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles