Samsung Galaxy S4 Zoom: Das Kamera-Smartphone

Der koreanische Elektronikriese Samsung hat das neue Kamera-Smartphone Samsung Galaxy S4 Zoom jetzt offiziell angekündigt und ausführlich über die Ausstattung des im Sommer erhältlichen Hybriden aus Kompaktkamera und Mittelklasse-Smartphone ... mehr... Kamera-Smartphone, Samsung Galaxy S4 Zoom, Galaxy Zoom Bildquelle: Samsung Kamera-Smartphone, Samsung Galaxy S4 Zoom, Galaxy Zoom Kamera-Smartphone, Samsung Galaxy S4 Zoom, Galaxy Zoom Samsung

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
sieht bestimmt seltsam aus damit zu telefonieren, vor allem wenn man zuvor gerade voll rangezoomt hat^^
 
@Fallguy: Eine "Galaxy Camera" zu bauen und nur das 1€(geschätzt) teure GSM Modul wegzulassen, so dass die Besitzer ein Zweitgerät oder VoIP Software benötigen, weil man der Meinung ist: "Es sieht blöd aus", sieht nicht nur blöd aus, es ist auch blöd :)
 
@staatiatwork: da hast du recht, war ja jetzt keine kritik in dem sinne, sieht ja bei nem tablet nicht weniger doof aus.
 
@Fallguy: Naja, ich geh mal davon aus, dass jeder normale Mensch sich ein Headset zum Tablet kauft, wenn er damit telefonieren will und sich nicht das Teil an den Kopf hällt ;)
 
...'Das Kamerasmartphone'... Und Nokias Pureview und EOS sind irgendwie was ganz anderes?
 
@kleister: Da lieber das Nokia EOS als so ein großes Samsung-Ding. Das Nokia ist zumindest noch ein Handy, das man immer mitführt. So ein Samsung Teil passt ja kaum in die Jeans!
 
Also wenn die es endlich mal gebacken bekämen auf nen Smartphone vernünftige Sensoren einzusetzen und nicht dauernd MP Unsinn zu pushen UND vor allem endlich mal nen XenonBlitz standardmässig (wieder) zu integrieren stünde hochwertigen Schnappschüssen nichts mehr im wege..
Kann ja nicht sein das mein Alt-Satio bessere Fotos schießt von der Qualität her als die heutigen Flagship-Devices
Da sieht man auch das diese Aussage das aktuelle Devices nicht schnell genug wären dafür eigentlich totaler Schwachsinn ist
(rede hier hauptsächlich von aktuellen Android-Phones nicht die Nokia-WindowsPhone Reihe)
 
@chrislog: Glaubst den Kunden interessiert des? Der Standard Handy knipser der die Welt mit seine Handy/Instagram Creationen versüsst, ist dieses Hybriddings eine echte Aufwertung. Der checkt den unterschied zwischen seine Bilder und die von einer DSLR mit KB Sensor eh nicht.
 
Wäre interessant zu wissen ob auch der Bildsensor dementsprechend größer geworden ist.Hab allerdings im Netz (noch) nix brauchbares gefunden ob das so ist. Bei gleicher Sensorgröße finde ich, das sich eine Anschaffung nicht lohnen würde.
 
Also für mich ist das eher eine Smartphone-Kamera als ein Kamera-Smartphone. Die Kamera ist das klar Dominante. Es hat alles von einer Kamera aber es ist nicht gerade ein smartes Phone.
 
Dann doch lieber das Nokia EOS. Aber mal schauen, noch ist ja nicht genug bekannt.
 
@hhgs: In jedem Fall lieber Nokias Lumia "EOS". Ich habe oft den Eindruck, die Leute, die behaupten mit Nokia ginge es zu Ende, haben oder wollen keine Ahnung von Nokias Innovationsfähigkeit haben. Bestes Beispiel ist, neben der "EOS"-Hardware, die neue Smart Camera-Software. Als ich die Demo und was man damit machen kann sah, dachte ich mir, dass kann das S4 doch auch (z.B. unerwünschte Objekte aus einem Bild entfernen, zumindest solche die sich während der Aufnahme bewegt haben). Der aber enorm entscheidende Unterschied ist: beim S4 muss man sich VOR der Aufnahme für einen Spezialmodus entscheiden und kann für die Aufnahmen die man macht nur diesen EINEN verwenden. Bei Nokias Smart Camera hingegen werden erst die Aufnahmen gemacht und Mann kann hinterher frei die Spezialeffekte, die angewendet werden sollen, wählen, offenbar auch in Kombination bzw. mehrfach. Das gibt dem Nutzer vielmehr Freiheit, weil er nicht bereits vor der Aufnahme konkret wissen muss, was der beste Effekt sein wird, sondern ee hinterher einfach durch Ausprobieren herausfinden kann.
 
so an sich das was man sich seit jahren ja immer denkt warum nicht mal ne kamera mit blitz ... usw

ja komisch siehts aus ... aber viel schlimmer find ich ... das es S4 heißt weil die hardware ist kein bisschen s4 .... dualcore und die auflösung ... na danke -.-'

aber ja so an sich ne nette idee vorallem für touristen aus fern ost die brauchen nun nicht mehr 10 sachen um den hals hängen zu haben wie vor 20 jahren ^^
 
@Tea-Shirt: Samsung versucht anscheinend die Generationen mit der Bezeichnung S4 etwas abzugrenzen. Um ehrlich zu sein, hört man bei Samsung öfters die Kritik, dass man die Geräte nicht eindeutig einer Generation zuordnen kann.
 
@floerido: Oh, wie interessant. Kannst du lieber Samsung-Mitarbeiter das auch mit Zahlen aus der Marktforschung belegen? Ich habe noch nie einen "normalen" Menschen sagen hören, er/sie könne die "Generationen" von Samsung-Geräten so schlecht voneinander abgrenzen. Viel öfter liest man Beschwerden, dass es Verwirrung bezüglich der Leistungsfähigkeit gibt, weil Samsung den Namen seines aktuellen Smartphone-Topmodells allen nur erdenklcihen, weniger leistungsfähigen Geräten voranstellt.
 
@AhnungslosER: Ach, weil ich eine kleine Logik in der Namensgebung erkenne, bin ich plötzlich ein Mitarbeiter des Konzerns? Bist du genauso sauer auf VW das dein Golf Trendline nicht die Fahrleistungen eines Golf GTIs aus dem Autotest hast? Oder andersrum muss ein Polo GTI die gleichen Fahrleistungen wie ein Golf GTI haben?
 
@floerido: Also erstens bin ich kein bisschen "sauer" weil mich Android-Produkte viel zu wenig jucken um ernsthaft für einen Kauf in Frage zu kommen. Und zweitens hast du offenbar doch nicht soviel von der Struktur gerafft, wie du hier behauptest. Um bei deiner Analogie zu bleiben: 1.) Firma: Samsung=VW. 2.) Modell: Galaxy=Golf. 3.) Produkt-/Leistungskategorie (Einsteiger- oder Topmodell): S=GTI. 4.) Modellgeneration: 4=VII. Von daher wäre es definitiv unverschämt wenn VW einen Polo III GTI als Golf VII GTI "Mini" (odet Zoom) verkaufen würde...
 
Ich warte solange bis ein Galaxy von Samsung gibt, das auch Zoom-Fotos aus Klodeckeln schießen kann.
 
Ein Mittelklasse-Phone mit Kompaktkamera für 500€? Klingt für mich reichlich teuer?!
 
@DRMfan^^: Vor allen Dingen ein Mittleklasse-Smartphone, welches aber sich einen Namen mit dem Topmodell teilt: Galaxy S4. Samsung macht sich da echt lächerlich. Schade nur, dass das ca. 95% der Smartphone-Käufer nicht interessiert und die Samsung-Marktforscher immer so weiter machen können, da "der Erfolg ihnen Recht gibt".
 
Jetzt meinen sie es wohl ernst, im Gegensatz zu damals mit dem Samsung M9820...
 
Naja, aber interessant ist das Teil schon ^^ Auch wenn ich kein Samsung kaufe will ich das Teil gerne mal halten ^^
 
Müsste doch eigentlich "S4 Mini Zoom" heißen ;)
 
@GlockMane: "S4 Lite Zoom" eher.
 
Nein!!! Samsung stellt ein neues smartphone vor? Ich glaube ich hab ein Déjà vu UND DAS JEDE WOCHE...
 
Das ist eher ein S2 Zoom. Was hat das noch mit dem S4 zu tun?
 
@Willnyx: Das Erscheinungsjahr?
 
@Willnyx: S2 Plus Minus Zoom
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Galaxy S4 im Preisvergleich