Frankreich: Polizei setzt Chef der France Telecom fest

Der Chef des französischen Telekommunikationskonzerns France Télécom, Stéphane Richard, ist von der Polizei festgenommen worden. Die Gründe dafür sind in seiner bisherigen Laufbahn zu suchen. mehr... Manager, France Télécom, Stephane Richard Bildquelle: Olivier Ezratty (CC BY-SA 3.0) Manager, France Télécom, Stephane Richard Manager, France Télécom, Stephane Richard Olivier Ezratty (CC BY-SA 3.0)

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
wem gehört jetzt adidas ?
 
@gast27: http://de.wikipedia.org/wiki/Adidas#Chronik
 
@gast27: Salomon, einem französischen Sportartikelhersteller.
 
@Tarantel: Laut Wikipedia hat Adidas aber Salomon übernommen und dann wieder verkauft..
 
Da sollen die doch bitteschön im Rahmen einer europäischen Amtshilfe (gibt's doch bestimmt) auch gleich die Managerkaste der Deutschen Drosselkom mit festsetzen, schließlich bemühen die sich grad mal wieder darum, der Firma finanzielle Vorteile zu Lasten der steuerzahlenden Kunden zu gewähren.
 
@DON666: die manager bemühen sich finanzielle vorteile zu gewähren? ist das nicht ihr job?
 
@bertramjens11: Ja, aber nur in einen vernünftigen Rahmen und unter einhaltung der Gesetze!
 
verwirrende überschrift - dachte schon die polizei hat die chefposition mit einer person ihrer wahl besetzt .....
 
@slashi: Abgründe tun sich auf
 
Unsere "Vertreter" werden definitiv zu selten für ihre Machenschaften zur Verantwortung gezogen. In anderen Ländern scheint das noch öfter mal vorzukommen. Bei uns hab ich den Eindruck die Kerle genießen alle totale Immunität und entsprechend verhalten sie sich auch und nehmen sich raus was geht um dann am Ende ihrer "Amtsperiode" ausgesorgt zu haben und / oder einen lukrativen Posten in der Industrie zu besetzen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen