Hersteller machen Bogen um Windows Phone 8

Das Interesse an Microsofts mobilem Betriebssystem Windows Phone 8 soll unter den Geräteherstellern jüngst stark nachgelassen haben. Hintergrund ist angeblich der weiterhin vergleichsweise sehr geringe Marktanteil zusammen mit einer starken Dominanz ... mehr... Smartphone, Windows Phone 8, HTC 8S Bildquelle: HTC Smartphone, Windows Phone 8, HTC 8S Smartphone, Windows Phone 8, HTC 8S HTC

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
wie wärs mit einem wasserdichten wp8?
 
@AR22: http://www.wpcentral.com/nokia-teases-waterproof-lumia-620-protective-cover
 
@-adrian-: "While you'll not be able to take the smartphone in the bath with you, it'll be more resilient to accidental exposure to liquid." nicht schlecht aber nicht wirklich was ich unter wasserdicht verstehe
 
@AR22: naja - dafuer gibts ja unterschiedliche Zertifizierungen. IP54. du erwartest wohl dann IP55 und IP57 wie bei sony, was
 
@AR22: MS tut wirklich alles, um sich den Ruf und das OS zu ruinieren. Bravo!
 
@joe2077: Was ist das den wieder für ein Humbug von dir?...
 
Ich war neulich heftigst überrascht, daß das Samsung Ativ S bei Compuland nur noch ca. 210,- EUR kostet. Das Telefon ist rein technisch zwischen dem S3 und dem S4 einzuordnen (bis auf die CPU, aber WP8 benötigt, anders als Android, keinen Quadcore). Wer auf die Kamera des Lumia 920 und die Nokia-exklusiven Apps verzichten kann und ein WP8 möchte: Kaufempfehlung für diesen 4,8"-Boliden! Vom stärkeren und wechselbaren Akku und dem Micro-SD-Kartenslot ganz zu schweigen, klare Argumente gegen das Lumia.
 
@departure: stärkerer Akku ist für das ativ kein wirkliches Argument weil es keine laufzeitvorteile daraus zieht.
 
@0711: Das kann stimmen, vermutlich wegen des größeren Displays (hat 4,8 Zoll, das Lumia 920 "nur" 4,5 Zoll). Trotzdem bleibt der wechselbare Akku für manche ein Argument, Akku leer -> nicht auf's Aufladen warten, sondern geladenen Akku einsetzen, fertig.
 
@departure: Direkt wechselbarer Akku ist natürlich ein Argument, wobei halt eigentluich auch nur für den von dir genannten fall weils beim lumia 920 bei akkudefekt o.ä. auch recht leicht ist den zu tauschen. SD Slot ist auch ein klares pro ativ, wobei der größere interne speicher dass wieder beim lumia etwas abmildert unabhängig davon ist halt das ativ aktuell Preisbrecher :D
 
@0711: Mit meinem Ativ S habe ich jetzt wenigstens wieder richtige Laufzeiten (mehr als 3 Tage sind da möglich). Bei meinem HTC Sensation XE Android musste ich das jedesmal am Abend laden. Muss jetzt nicht mehr sein. Zudem ruckelt und zuckelt nichts mehr. Das Feeling ist auf dem gleichen Niveau wie bei einem iPhone. Bei meinem Android konnte ich das nicht behaupten.
 
@pandamir: Ich hatte das auch im Vergleich zum Lumia 920 geschrieben....beide haben keine Unterirdischen Laufzeiten aber setzen sich auch beide in dem Punkt nicht wirklich voneinander ab. Das Ativ ist ein feines Gerät, keine Frage.
 
@0711: Aye, da kann ich dann zustimmen. Wobei bei meinem Kollegen (Nokia Lumia 920) die USB Buchse mit dem USB Stecker verschmolzen ist... da wurde es wohl ein wenig zu warm ^^
 
@pandamir: Und genau hier ist ein riesen großer Denkfehler. Das IPhone Betriebssystem, wie auch das Windows Phone System hat eine komplett andere Verarbeitung der Daten. Android bearbeitet die Daten und zeigt auch Sofort die Veränderung auf dem Bildschirm an. Hier kann es vorkommen, dass die Berechnungen noch gar nicht so weit sind, was zum Ruckeln führt. Die anderen beiden Systeme berechnen erst die nötigen Informationen und aktualisieren dann erst, mit schönen Animationen, den Bildschirm. Dieses verleitet dazu, dass man das Gefühl hat, diese Systeme laufen Flüssig und schnell. Dieses muss aber gar nicht der Fall sein. Außerdem kommt es bei Android auch noch drauf an, was alles im Hintergrund läuft. Da Android eine wirkliche Parallele Ausführung der Programme unterstützt, kann es auch hier zu einer Verlangsamung des Systems kommen. Die anderen Beiden Systeme stoppen hier einfach Programme, auch wenn man diese gerne ausgeführt haben möchte, und holt sich somit die benötigte Rechenleistung. Beide Varianten haben ihre Vor- und ihre Nachteile. Vorteil von Android ist die Parallele Ausführung. Man kann es liegen lassen und mehrere Sachen dann fertig haben. Die andere Variante ist dafür im jetzt Zustand, wenn mehrere Programme ausgeführt werden müssen, für das eine Programm schneller. Was aber im Normalbetrieb gar nicht so schlecht ist. Wenn man bei Android die Programme ordentlich schließt, oder einfach ab und zu den Taskmanager leert, ab Android 4.0, hat man aber auch keine Leistungsverminderung mehr, weil hier die Programme wirklich gekillt werden und somit nicht mehr dazwischen Funken können. Wie schon geschrieben, es haben beide Varianten ihre Vor- und ihre Nachteile. Gruß
 
@0711: "stärkerer Akku ist für das ativ kein wirkliches Argument weil es keine laufzeitvorteile daraus zieht." <<im standby sehr wohl! ;)
 
@departure: Warum zwischen S3 und S4? Eher ein edel aussehendes S3 mit Dual-Core.. Habe das Gerät aber selbst und bin hochzufrieden damit, auch wenn ich noch 245 EUR gezahlt habe ;)

Großer Minuspunkt ist allerdings die fehlende Benachrichtigungs-LED!
 
@GlockMane: Die LED hab ich bei meinem Lumia auch nicht. Mein HTC Titan hatte noch eine solche Leuchte
 
@departure: Weil das Samsungteil keiner haben möchte. Samsung hat 4,5% Marktanteil im WP-Sektor. http://blog.adduplex.com/2013/05/adduplex-windows-phone-statistics.html Und wen wundert das, wenn man gerade mal ein Gerät mit dem System bringt und dann 4 Monate nach den anderen es auf den Markt bringt. Es ist immer noch Fakt, dass Samsung seinen Großteil des Erfolges bei Android durch das fluten des Marktes mit Geräten bezieht. Würden sie mehr Geräte mit WP anbieten, wo sie dann auch etwas mehr Energie reinstecken würden, dann hätten sie auch mehr vom Kuchen. Aber das Ativ S wurde einfach nur lieblos hingerotzt.
 
@Knarzi81: Jetzt, wo Du es sagst ..., tatsächlich hat Samsung das allererste WP8, nämlich eben das Ativ S, noch vor den aktuellen Lumias angekündigt (Nokia hatte seine diesbezügliche Veranstaltung eine Woche später), das war im September 2012, und dann konnte man das Ativ S erst ein halbes Jahr später kaufen! Trotzdem, hätte ich im Januar gewußt, daß das Ativ S doch noch erscheint und im Preis derart sinkt, hätte ich mir das Lumia 920 nicht gekauft, sondern jetzt das Ativ S.
 
@departure: Hätten sicher einige. Ändert aber eben nichts daran, dass Samsung im Vergleich zu Android keine Energie darauf verwendet sich von Nokia abzuheben. Die packen die räudige Now-Anwendung drauf und das war's.
 
@departure: Android "benötigt" keinen QuadCore. Android unterstützt diese Technologie, damit vor allem rechenintensive Apps (z.B. 3D-Spiele) davon Gebrauch machen können. Das ist bei Windows Phone nur eingeschränkt möglich, weil die Dinger nicht genug Power für aufwendigere Spiele haben. Auch ein Grund, warum für WP einiges nicht entwickelt wird.
 
@noneofthem: Ich darf mal aus einem Testbericht zum Lumia 925 zitieren: "Abgesehen von der Knipse kann die verbaute Technik zwar beim Vergleich der reinen technischen Daten nicht mit Technikmonstern wie dem Samsung Galaxy S4 mithalten. Doch in der Praxis schmilzt der Unterschied schnell dahin: Trotz schwächerem Prozessor arbeitet das Lumia 925 schneller als das Galaxy S4." Android verramscht im Gegensatz zu WP Rechenleistung für nichts und genau deswegen kann ein Quad-Core-Android eben immer noch nicht mit einem Dual-Core-WP mithalten. WP wurde vollends auf die Qualcom-CPUs und der Grafikkern hin optimiert, sodass es diese eben wesentlich besser nutzt.
 
@Knarzi81: Samsung mit Touchwiz =/= Android.
 
@noneofthem: Interessant dass auf Android die Spiele nicht besser aussehen wie auf den Konkurenzplattformen...auch ist für ein vergleichbaren Leistungseindruck (also Geschwindigkeit beim surfen, apps öffnen usw) i.d.R. doch etwas mehr Leistung nötig als bei Konkurenzplattformen und oft reicht nicht mal das.
 
@noneofthem: Auch hier http://www.teltarif.de/nokia-lumia-925-eindruecke-bilder/news/51317.html?page=3 steht "Das 925 fluppt wie der Vorgänger, da hakelt nichts. Kein Wunder: Im Inneren arbeitet wieder ein 1,5-GHz-Dualcore-Prozessor - für Android-Nutzer wäre das Mittelklasse, aber auch nur, weil Android sehr ressourcenhungrig ist. In der Windows-Phone-Welt hingegen ist ein solcher Prozessor schon High-End-Ausstattung"
 
@departure: Siehe re:17. Gruß
 
War doch schon immer so. Firmen können nicht an allen Fronten kämpfen. MS sollte einsehen, dass ihr Phone-Thema wohl durch ist... Die großen Player werden wohl kaum nennenswert Marktanteile abgeben...
 
@Kiss4U: Stimme dir zu. Wozu sollen Firmen wie Samsung für so ein Rotz wie WP sich Mühe geben, wenn es auf dem Markt ein NischenOS ist mit lächerlichen 3% Marktanteil. Darauf kann jeder normaler Hersteller getrost verzichten. Nur der eigene Haussklave Nokia muss ein Gerät nach dem anderen fleissig im Auftrag von MS raushauen, obwohl die nichts wirklich können. WP8 ist so ein lahmes OS, selbst das starten eines normalen Apps dauert eine 10-20 Sec. WP=Totgeburt
 
@joe2077: Du hast definitiv noch kein aktuelles WP8-Gerät benutzt. Anders kann man auf so einen Lötzinn, wie Du ihn hier vom Stapel lässt, nicht kommen. Selbst das S4, das rein technisch oberhalb des Lumia 920/925 anzusiedeln ist, ist langsamer als die beiden vorgenannten Lumias.
 
@departure: Schmarrn mit Soße. Hier ist aber Samsung schuld und nicht Google. Samsung versucht die Software anzupassen und schafft dieses einfach nicht. Nehme aber mal die Software von einem Sony Ericsson z.B. und du wirst hier einen riesen Unterschied gegenüber von Samsung spüren. Dafür brauchen die aber auch länger um die jeweilig aktuelle Version herauszugeben. Samsung ist hier viel schneller. Was nun Vorteilhafter ist, kannste selber entscheiden. Aber ich stimme joe2077 Meinung auch nicht zu. Windows Phone hat seine Vorteile und ist definitiv kein schlechtes System, aber besser oder schlechter, jenachdem, was man braucht, als Android ist es auch nicht. Gruß
 
@Forster007: Ich hab' auch nirgendwo gesagt, daß Android ein schlechtes System sei, keineswegs. Eher ein sehr guter Allrounder unter den Smartphonebetriebssystemen. Was mich an Android stört oder zumindest Unwohlsein aufkommen läßt, ist nicht Android selbst, sondern, daß es von Google kommt. Ich habe kein Vertrauen mehr zu Google, nicht im Geringsten.
 
@departure: wieso? weswegen? datenschutz? denkst microsoft ist hier besser? Gruß
 
@Forster007: Yep, denn ich sehe einen gewaltigen Unterschied zw. Microsoft u. Apple auf der einen Seite und Google auf der anderen: Microsoft u. Apple bestreiten ihr Geschäft nahezu ausschließlich durch den Verkauf von Soft- u. Hardware. Google hingegen lebt nahezu ausschließlich von Werbung u. Datenhandel (denn auf Umwegen ist das Werbegeschäft nichts anderes als Datenhandel). Microsoft u. Apple betreiben auch Adserver, jedoch im absolut geringen Verhältnis u. Menge im Vergleich zu Google. Ich habe schwerste Bedenken, was Google mit diesem riesigen Datenhaufen so treibt oder eines Tages unbeherrschbar treiben wird.
 
@departure: mit der werbung hast du recht. aber mit den daten nicht annährend. denn du gibst microsoft ja schließlich die gleichen daten wie bei google. microsoft speichert genauso alles mit. wo sind sie also besser? weil sie ihr system nicht kostenlos anbieten? ... gruß
 
@joe2077: Hast wohl ausgiebige Tests gemacht, somit auch beide Geräte gekauft, damit du diese genaue, detailierte und auf Zahlen fundierte Aussage machen konntest.
 
@fatin03: Hab ein Lumia 2 Wochen lang hier gehabt (820) um es testen zu können. Das Ding hat mich fast zur verzweiflung gebracht. Nie wieder sag ich Euch! Direkt danach zurückgeschickt. Jedes billige App dauert beim öffnen 3-4 mal solange wie auf meinem S3. Es gibt kaum vernünftige Apps für WP, zumindest nicht in der gewohnten guten Qualität wie auf Android. Außerdem keine Benachrichtigungsleiste, kein Multitasking usw..
 
@joe2077: Ich benutze das S3 geschäftlich und das knapp seit einem Jahr. Du willst mir ja nicht weiß machen das, dass S3 schneller ist. Ich habe Privat ein HTC Titan mit WP7.8( 512MB und Single-Prozessor). Mein HTC läuft flüssiger und öffnet Apps schneller als das S3. Ich muss noch dazu erwähnen das S3 ist im Originl Zustand, also keine änderungen OS so wie es vom Hersteller vorgesehen ist. Außerdem ist mir untersagt das ich irgend welche Apps ohne Zustimmung der Firma installieren darf, also gar keine außer die der Admin installiert hat. Das S3 ruckelt mehr, egal in welchem Menü-Teil und öffnet Apps langsamer als mein Titan. Vorallem PDF Dateien die ein Format größer als DIN A3 haben öffnet er gar nicht und stürzt ab. Mein Titan hat damit keine Probleme, es gehen sogar DIN A0 Formate. Kommen wir zum Akku: S3 --> nach 3 Stunden Baustelle Akku leer. Titan --> muss erst am Abend geden werden (weiche dann auf das Titan aus da ja der Akku vom S3 leer ist). 2 Wochen sind nicht viel. Ich teste schon knapp ein Jahr und ich denke mal da kann man mehr Aussagen wie in 2 Wochen.
 
@joe2077: Ich habe selbst ein Lumia 820. Was du beschreibst, klingt nach einem Gerätedefekt. Bei mir dauert es ca. 1-2 Sekunden, bis z.B. WhatsApp geöffnet ist. Apps wie der Kontakte- oder Bilder-Hub starten augenblicklich und ohne Verzögerung. Darübe hinaus gibt es den üblichen Must-Have-Kram wie Facebook, WhatsApp natürlich auch, nur teilweise noch zusätzlich genial im System verankert. Mit der Pfeiltaste geht auch Multitasking (schon seit WP 7.5) und durch die LiveTiles braucht man wirklich nicht zwingend ein Notification-Center. Verdrehe hier bitte nicht die Tatsachen!
 
@AbendSchreck: Ich hab nach dem HTC 7 Trophy und dem HTC Titan nun auch seit Januar ein Lumia 820 und ich bin auch mehr als zufrieden und überzeugt von dem Gerät. Ich werde mit dem S3 einer Freundin einfach nicht grün. Ist zwar ein schönes Handy aber mehr halt nicht. Mir sagt alleine der Menüaufbau schon nicht zu. Bei WP8 ist alles schön schlicht und übersichtlich und alle Must Have-Apps gibts dafür ja auch, zumal der Marktplatz seit der Einführung von WP8 echt am explodieren ist. Immer mehr und mehr Apps und Spiele. Und reaktionsfreudig ist es auch, zumal ich mit der Kamera des 820 immer noch bessere Fotos schieße als die Freundin mit ihrem S3 :D Einziges Manko ist die Whatsapp-App, die teilweise langsam startet, liegt aber am Entwickler. Ansonsten alles top!
 
@TheBNY: Wobei WhatsApp im Vergleich zu WP 7.8 schon ordentlich an Tempo zugelegt hat. Nach dem Starten bin ich nach 3 Sekunden in einem Chat drin. Zum Thema Android und S3: ich finde, das wird immer bunter, unübersichtlicher und immer mehr Feature-Overkill. Das geht so weit, dass man manche Features gar nicht mehr findet. Bei WP8 kann man nicht so viel einstellen und fummeln wie bei Android, aber das Wesentliche ist da. Und es wirkt einfach sehr schick und aufgeräumt.
 
Ganz verstehe ich die Politik von MS nicht. Stur und uneinsichtig ist man teilweise schon in Redmond.
 
@kottan1970: In welcher Hinsicht? Weil sie Nokia stärker unterstützen? Oder was meinst Du damit?
 
@departure: Zu hohe Lizenzgebühren. Zu eng gesteckte HW Anforderungen. Fast alle 2 Tage kommt irgendwo ein neues Android Modell heraus. Wie soll das jemals was werden mir WP? Man wird wohl auch anderen HW Herstellern entgegen kommen müssen.
 
@kottan1970: Zitat: "Man wird auch anderen HW Herstellern entgegen kommen müssen." - Ja, meinetwegen, aber womit? Die dicke Finanzspritze, die Nokia erhalten hat, werden sie kaum auch jedem anderen Hersteller geben. Oder mit was könnte das passieren?
 
@departure: niedrigere Lizenzkosten (oder am Besten gleich kostenlos). HW Einschränkungen lockern.
Darüber hinaus sollte man Entwickler fördern. Diese "Jahresmitgliedschaft" ist ist doch etwas zu hoch.
 
@kottan1970: Darüber wußte ich bisher nichts. Ist die WP8-Lizenz wirklich "teuer" (für die Hersteller)? Hardware"einschränkungen" sehe ich jetzt nicht unbedingt, eher Mindestvoraussetzungen, die für Vergleichbarkeit, Qualität und Performance garantieren.
 
@kottan1970: Die Hardwareanforderung sind dafür da, dass jedes Gerät direkt von MS Updates beziehen kann und die Hersteller sich einzig und alleine um ihre Geräte und ihre Features zu kümmern haben. Ein weiteres Android mit Updatechaos braucht keiner. Hier sollte man mal abwägen was einem wichtig ist. Erst gestern gabs die News von dem neuen Trojaner der in Android 3 0-Day-Lücken nutzt. Kein Gerät wird von diesen Lücken auf absehbare Zeit befreit werden, die bleiben einfach offen auf den Geräten.
 
@kottan1970: Verstehen tut das glaube ich keiner, wenn sie rießige Marktanteile hätten, könnte man es verstehen! aber so, ka meiner meinung nach sollte man doch versuchen WP zu pushen und somit auch viele Hersteller-Partner dafür zu gewinnen. Naja ich hoffe trozdem das WP bleibt ich finde es klasse !
 
@riestere: lieber qualität als quantität. wenn die vorgaben zu locker werden treten auch eher hardware treiber probleme auf. weil die hersteller einfach schnell schnell was zusammen pfuschen
 
@AR22: Eben. Nahezu jedes Android-Phone ruckelt irgendwie. Selbst beim S4 beim Scrollen kann man Ruckler bemerken. Die einzige Ausnahme bildet meines Wissens nur das Nexus 4.
 
Zum Thema restriktive Hard- und Softwareanforderungen bei WP: es hat schon seinen Grund, warum es für WP keinen Virenscanner gibt: man benötigt ihn nicht. Apps laufen meines Wissens alle in einer Sandbox und können keinen Schaden anrichten.
 
@kottan1970: Ich bin froh, das MS da etwas härter agiert. Ich will kein WP8 wo mit eigenen Oberflächen zugekleistert wird, wie es Samsung und Co bei Android vormachen...
WP8 ist schlicht und einfach gehalte, das hat mich persönlich überzeugt. Wenn ich mir die neue iOS-Version anschaue, dann folgt auch Apple dieser Idee. Ich persönlich will mein Lumia nicht missen...
Ob mein iPhone 4, mein S2 oder mein Lumia. Alle 3 Welten haben ihre Daseinsberechtigung und jeder soll mit seiner glücklich werden.
Ich persönlich hab mich mit der Philosophie von WP8 am Besten anfreunden können. Aber eben jedem das Seine!!! ;)
 
Die Hersteller merken eben, dass sie gegen Nokia kaum eine Chance haben. Mal ehrlich, wer ein WP möchte, kauft sich ein Nokia. Es sieht für viele Hersteller allgemein eher schlecht aus im Smartphone Bereich. Ich mein, Samsung bei Android, Nokia bei WP und Apple ist eh allein. HTC, LG & Co. müssen sich etwas überlegen, aber was?
 
@hhgs: Hahahahhaah, guter Witz. Hast scheinbar die 70 % gelesen. 70% von nix bleibt aber nix. Will sagen, durch dieses misserable OS gibt es keine nennenswerte Nachfrage und Nokia hat auf dieses tote Pferd gesetzt. Auf dem Smartphonemarkt sieht es im übrigen sehr gut aus, es werden immer mehr Smartphones verkauft...nur eben keine mit WP.
 
@jb2012: hm komisch dass dann auch immer mehr wp geräte verkauft werden und wp zum gesamtmarkt wächst...toller typ biste du. Auch ist Nokia immernoch weit entfernt von unbedeutend und die "nicht vorhandenen" verkäufe reichen um noch die meisten androidhersteller zu überflügeln.
 
@0711: Ah ja, Artikel gelesen? "Wie der taiwanische Branchendienst DigiTimes unter Berufung auf Quellen bei den in Taiwan ansässigen Herstellern und Zulieferern berichtet, sehen die Unternehmen in dem geringen Marktanteil von nur gut drei Prozent nur geringe Erfolgsaussichten. " Enorme Verbreitung...nehme alles zurück...lololol
 
@jb2012: Wer hat von enormer Verbreitung geredet? Hast du Wahrnehmungsstörungen?
 
@0711: hmm, du vielleicht? " hm komisch dass dann auch immer mehr wp geräte verkauft werden und wp zum gesamtmarkt wächst..." Aber war ein guter Witz. In 10 Jahren haben sie vielleicht 1 % mehr...weils die billigsten Smartphones der Welt sind.
 
@jb2012: tja dann sind sie wohl schon 20-30 jahre im markt unterwegs und zu den billigsten gehören die Nokia geräte wohl mitnichten. Aber danke für deine kompenz
 
@jb2012: Es gibt x Analysten, die Marktanteile melden. Die letzten Meldungen, die man über WP gelesen hat gingen alle in Richtung 5% bis 10% und bereits einen größeren Marktanteil als Blackberry. Der Weg ist durchaus bei einem Markt, der schon verteilt war nicht so falsch. Dass ggf. die Lizenzkosten zu hoch sind, kann man von außen nicht einschätzen. Was man aber sagen kann ist, dass neben Samsung auf Basis der bekannten Unternehmenszahlen auch kein Hersteller mit Android wirklich Gewinne macht. Diese beiden Ökosysteme stehen bei diesem Punkt also recht ähnlich da. Wird interessant zu sehen was Google und MS machen werden: Diese Situation abändern und weitere Firmen pushen oder eben mit ihren jeweiligen engen Partnern in die Zukunft gehen ... und damit im Grunde (überspitzt) da zu enden, wo Apple schon ist: Ein mobiles OS und eine Firma, die passende Hardware herstellt.
 
@JoePhi: "Was man aber sagen kann ist, dass neben Samsung auf Basis der bekannten Unternehmenszahlen auch kein Hersteller mit Android wirklich Gewinne macht. " Sagt wer? Du? Gewinne werden gemacht, nur nicht exorbitant. Gillt auch für Nokia.
 
@hundefutter: es gibt hier einiges an Aussagen, dass niemand neben Samsung 'wirklich' Gewinne macht. Das heisst nicht, dass jedes Unternehmen mit seinen Modellen Verluste macht, aber das heisst durchaus, dass dieser Markt nicht so interessant ist, wie mal gedacht. Und wenn eine Aufteilung von 70% der verkauften Geräte von WP durch Nokia ein Problem darstellt, dann ist eine ähnliche Betrachtung, wenn Samsung 95% der Gewinne mit Android macht, nicht fern. Warum macht sich Google hier wohl Gedanken? Weil es ggf. sein kann, dass andere Hersteller abspringen und Samsung so eine noch deutlichere Macht ausüben kann. siehe übrigens hier: http://winfuture.de/news,76081.html
 
@JoePhi: Wenn ich Smartphones bauen würde nähme ich auch lieber 5% von Android, als 30% von WP. Die Dimensionen sind so enorm grösser, da lohnt es sich trotzdem. Und wenn sie es nicht schaffen ein anständiges Produkt auf den Markt zu bringen dann ist es halt so. Niemand hat gesagt das es einfach sei Smartphones zu verkaufen. Vielleicht sollten einige Hersteller halt ihre Strategie ändern und kundenorientierter arbeiten.
 
@hundefutter: na ja ... der Gesamtgewinn sind 5.3 Mill. im letzten Jahr gewesen. Davon schöpft Samsung 5.04 Mill ab und LG 160 Mio. Bleiben knappe 100 Mio. übrig. Das in einem Markt, der von einem hohen Risiko belegt ist. Das IST kritisch. 100 Mio sind gar nix ... und das teilen sich ja einige Firmen. Ich sage nicht, dass die Situation bei WP nicht ohne Risiko ist. Aber ... die Situation bei Android ist für Google auch nicht lustig.
 
@JoePhi: Das streite ich auch nicht ab. Ich würde hier nur nicht den Zusammenhang zu Android oder WP ziehen. Wenn sich die Produkte nicht gut verkaufen liegt es meistens an den Produkten, und nicht am OS. Bei den meisten Herstellern gibt es bei jedem Gerät immer einen Hacken, und darauf hat die Kundschaft mit der Zeit keine Lust mehr.
 
@hundefutter: Der Zusammenhang, den ich hier gezogen haben bezog sich ja auch nur auf den Fakt, dass es bei beiden OS so ausschaut, als ob es einen großen Anbieter gibt, der damit Erfolg hat (in der absoluten Zahl natülrich nicht zu vergleichen) und einige kleinere Anbieter, die wenig bis keinen Erfolg haben oder sehr zögerlich agieren. Solch eine Situation ist durchaus kritisch für die Firma, die das OS von den Hardwarepartnern unabhängig entwicklen, weil sie eben in eine Art Abhängigkeit geraten, die nicht gesund sein muss. Vollkommen losgelöst vom Erfolg des OS.
 
@hundefutter: Ich hab das bei LG mal so beobachtet... Viele aus meinem Bekanntenkreis hatten so um 2009 herum mal ein LG und irgendwie hatte jeder von denen ein Problem mit seinem Touchscreen mit der Zeit... Sei es nun ich gewesen mit meinem GM750 (WM6.5) oder andere mit ihrem LG Chocolate, Prada, Arena oder sonst einem Gerät. Das brennt sich in das Hirn der Leute ein. Und anders herum ist es halt so, dass man oft das wieder wählt, was einen einmal überzeugt hat, so z.B. ein Samsung-Gerät. Ich persönlich bin seit 2010 bei Windows Phone... Mir gefiel Windows Phone 7 und so bin ich heutzutage bei WP8. Nur der Hersteller ist nun nicht mehr HTC, sondern Nokia in meinem Fall
 
@0711: Ausgeschlafen? Anders als reine Träumerei kann es nämlich nicht sein. WP hat zuletzt nur Marktanteile von BB und alten OS wie Symbian ergattert, und dies zu einem Zeitpunkt, als BB noch nicht sein neues OS und das Z10 vorgestellt hatte. Die Zugewinne am Markt sind bei Android und iOS immer noch Lichtjahre weit voraus. Vielleicht siehst du es auch irgendwann ein, dass der Zug abgefahren ist für WP.
 
@Supereagle: Naja sollte der Zug tatsächlich abgefahren sein, dann kann ich mich immerhin noch da 1 1/2 Jahre an meinem Lumia 920 erfreuen. Wäre echt traurig, denn ich möcht nicht wieder zur Diashow zurück...
 
@hhgs: Naja, HTC, LG und CO werden wohl weiterhin verstärkt auf Android setzen, immerhin hällt sie das aus der Verlustzone raus. Dazu muss man sich nur die Quartals/Jahresberichte anschauen.
 
@hundefutter: android hält htc aus der verlustzone? Gerade die sind auf dem besten weg in die verlustzone durch ihr android Geschäft.
 
@0711: Das wird sich noch zeigen. HTC muss gesundschrumpfen. Den plötzliche Erfolg den sie zu Anfangszeiten hatten und plötzlich verschwand hat ihnen schon hart zugesetzt. Es bleibt abzuwarten wie sich das ganze entwickelt. Aber ohne Android hätten die schon längst ein Problem.
 
@hhgs: Lumia 520 im Lowcost Bereich und für ein paar Euro mehr das Ativ S ;)
 
Selbst Schuld! Nokia hat nicht zufällig so einen hohen Anteil bei WP! MS gibt sich stets Mühe alle Geräte aller Hersteller gleichermaßen zu bewerben. Wenn man wie Samsung und teilweise HTC einfach nur lieblos irgendwelche 0815-Geräte (keine besondere Hardware, kein besonderes Design, kein Alleinstellungsmerkmal, viel zu verspätet auf den Markt gebracht, absolut GAR KEINE Werbung dafür geschaltet) auf den Markt wirft, braucht man sich nicht wundern! Samsung und HTC bieten auch kaum bis gar keine Services und Apps an. Windows Phone ist überall identisch, also muss man MEHR bieten, um sich abzusetzen. Nokia bietet hier Unmengen an nützlichen Apps und Services kostenlos an! (Navigation, Karten, Musik, etc.)
 
@sushilange2: Wenn ich HTC oder Samsung wäre, dann würde ich alleine aus lauter Ehrgeiz versuchen, eigene Apps mit auf das Gerät zu packen, die sich von der Konkurrenz abheben. Nokia hat mit den ganzen HERE-Apps zwar einen großen Vorsprung gegenüber der Konkurrenz, aber andere Hersteller von WP8-Phones könnten dagegen anstinken, wenn sie nur wollten. Somit würde ich sagen, dass die anderen WP-Hersteller anscheinend alles in Android investieren und vielleicht bei WP ob des großen Vorsprungs von Nokia resigniert haben. Leider selbst schuld, dass sie unter "ferner liefen" auftauchen...
 
"Außerdem sei Nokia mit einem Anteil an den Verkäufen von Windows Phones mit mehr als 70 Prozent zu dominant, so dass sich die anderen Anbieter nun stark zurückhalten." JO, Nokia ist hat halt immer noch einen Namen. Desweiteren machen Sie halt genügend Werbung. Von nix kommt nix liebe OEMS.
 
@Edelasos: Ganz unabhängig von der Werbung, Nokia bietet seinen Kunden halt auch echten Mehrwert mit Here, Musik und co. Dazu noch etliche andere kleine helferlein wie den Storage Checker und und und. Dazu gerade im Niedrigpreissegment die deutlich attraktiveren Geräte, W1 und 8s tun sich schon durch die 4gb fast komplett ins aus schießen....
 
@0711: Stimmt alles, bis auf den Storage Checker, der kam mit dem letzten OS-Update allgemein für WP8.
 
@DON666: Nein Nokia hat den erweitert um die Möglichkeit des löschens von Temp Daten und verschieben von Kartendaten auf die SD Karte, das haben andere nicht ;)
 
@0711: Okay, wusste nicht, dass da eine modifizierte Version werkelt. Ich war der Meinung, dass das Temp-Löschen Standard ist in der neuen "grafischen" Version.
 
@0711: Und was hat es bisher genutzt? Nokia verkauft in 3 Monaten die hälfte mit allen Geräten, wie Samsung in nur 3 Wochen mit dem S4. Das nenn ich ja ein Erfolg, da nützen die tollen Apps von Nokia anscheinend auch nichts mehr..
 
@joe2077: Es ging um die Betrachtung des WP Marktes und warum Nokia hier so dominant ist, ja wir wissen das Samsung mit seinen Plastikbombern derzeit der größte am Gesamtmarkt ist und einen weiten Abstand zu Nokia hat.
 
@joe2077: Du vergisst aber seit wann es Andoid gibt und ich weiß noch wie es zu den anfagszeiten hieß das es auch eine Totgeburt wird. Das OS Android hatte den großen Vorteil das apple noch nicht so stark am Markt war und Android kostenlos zur Verfüfügung stand. Das nächste ist das jeder sein Android ummodeln kann wie er will und wir sehen ja die große fragmentierung. Ich muss auf Updates warten oder bekomme vielleicht nie eins (Außer ich kümmer mich sleber darum, aber wer macht das schon von der Mehrheit), 0-Day Lücken werden sehr spät oder gar nicht geschlossen. Ich will Android nicht schlecht reden aber irgendwann wird es ein durcheinander geben, die Frage ist nur wann!
 
@fatin03: Das Durcheinander gibt es schon. Man betrachte nur mal, wieviele Leute sich ein Android-Gerät aus dem LowCost-Segment zulegen und sich dann ärgern und wundern, warum sie immer noch mit Android 2.1 herumlaufen müssen und achso tolle Funktionen nicht nutzen können. Auf der anderen Seite verpennen aber auch viele große Hersteller, ihre Kunden richtig zu versorgen. Samsung macht es bei Android schon genau richtig und ich denke, da sind sie die einzigen. Und so macht Nokia das bei WP8 auch.
 
@Edelasos: Naja, eigentlich zahlt MS die Werbung, damit die WP Geräte nicht ganz verschwinden. Aber so Details kann man ja auch unter den Tisch fallen lassen. Wenn ich an die Unmengen von Geld denke, was MS für das eigene OS ausgegeben hat, ist es umso erschreckender, wo WP rumdümpelt.
 
Hersteller machen Bogen um Android. Hintergrund ist angeblich die starke Dominanz von Samsung. Hersteller machen Bogen um iOS. Hintergrund ist angeblich die starke Dominanz von Apple.
 
Finde die News interessant vor dem Hintergrund dass Huawei bald mit dem W2 kommt, Samsung irgend ein Ativ vorstelllt, HTCs Tiara kurz vor der Tür steht (gut wohl nicht für EU)....naja über Nokia müssen wir nicht reden. Acer will/wollte ja mit 8.1 kommen das wohl recht spät dieses Jahr kommt...von demher ist deren Verspätung nicht überraschend.
 
@0711: naja, nicht überraschend. Klar kommen immer mal wieder vereinzelte WP Geräte. Aber die Hersteller haben leider keine so hohen Lagerkapazitäten und merken bei jedem WP Gerät, dass sie drauf sitzen bleiben. Deswegen wird verschoben was das Zeug hält...stand doch auch die Tage irgendwo, wenn ich nicht irre.
 
Rationell betrachtet sind andere Windows Phone Hersteller neben Nokia völlig überflüssig. Zum einen ist Nokia unübertroffen bei Engagement sowie Qualität und zum anderen bieten sie mit ihrer Produktpalette für jeden Nutzer ein individuell passendes Smartphone an. Einzig zum Ausbau des Marktanteils wären wegen Markensympathiegründen andere Hersteller dienlich...
 
@vitaSvizra: Grund genug, dass sich die anderen Hersteller auch mal anstrengen sollten.
 
@vitaSvizra: Rational betrachtet hat NOkia allerdings - zum Glück! - immer noch damit zu kämpfen, dass es in Europa Tausende potentieller Kunden gibt, welche NOkia aufgrund der Heuschreckenmentalität der Unternehmensleitung immer noch boykottieren.
 
@Bengurion: Ach, das war mal. Zu einer Zeit, als alles noch gut war und nur Nokia böse, weil sie das Bochumer Werk dicht gemacht haben (ja, auch ich fand das Kacke!). Heute haben wir Foxconn, die ihre Leute zu Dumpinglöhnen bezahlten und die massenweise Selbstmord begangen haben. Den Verkaufszahlen von Apple und Samsung hat das aber keinen Abbruch getan.
 
Ich finde seit WP8 ist auch HTC mit den beiden Geräte mit dabei, alle anderen denken man könnte einfach ein Android Gerät mit Windows Phone anbieten. Aber das geht in die Hose (s. Samsung Ativ S). Ich denke mit einer der Hauptgründe, warum die Leute ein Windows Phone nehmen sind die bunten Gerätehüllen.
 
@Xe77a: Hehe, so falsch ist die Vermutung nicht. Ich habe mir mein Lumia 820 auch ausgesucht, weil es gelb ist :D

Aber du hast absolut Recht. HTC könnte aber ruhig mal mehr Kampfgeist zeigen, weil das 8X ist wirklich klasse und das 8S auch ein gutes Einstiegsmodell, was halt nicht aussieht, wie ein lieblos hingeklatschtes Android-Phone mit WP8, so wie das Ativ S...

Aber Nokia hat unter WP eben die Nase vorn und das wird auch so bleiben, denk ich mal.
 
Winfuture braucht eindeutig einen anderen Namen. Sobald es um Microsoft geht, wird wirklich JEDE Nachricht negativ konotiert. Wo andere von stetig wachsendem Marktanteil sprechen, wird hier jeder Leser auf ausschliesslich negative Aspekte gelenkt.
 
@vitaSvizra: MS ist nunmal zur Zeit in ihren Sparten überwiegend negativ. Was will man da machen?!
 
-"Weil es den Firmen nur schwer möglich ist, sich durch funktionelle Alleinstellungsmerkmale von den anderen Anbietern - vor allem Nokia - abzuheben, würden sie aktuell kaum Chancen für den erfolgreichen Vertrieb von eigenen Smartphones mit Microsofts Betriebssystem sehen."- und das ist gut so, ich mag nokia. freut mich!
 
Ja, das ist doch mal eine gute Nachricht.
 
Wie dieses gehate gegen WP mir auf den Sack geht könnt ihr euch nicht vorstellen! WP wird immer da sein und in Zukunft stärker vertreten sein auch wenn es viele Androider nicht hören wollen aber das muss wohl Angst sein das sie mal nicht Recht haben könnten, denn sonst würden die das nicht immer und immer wieder überall rumkotzen. Mir ist es scheiß egal wie viele ein WP nutzen Hautsache ich benutze eins und bin damit zufrieden. Android und iOS ist bei mir ein NO GO.
 
@dd2ren: Ich bin damit auch zufrieden, egal was die anderen sagen. Ebenso nutze ich eine Xbox 360 und Windows 8, egal was die anderen sagen... Ebenso werd ich mir ne Xbox ONE kaufen... EGAL, WAS DIE ANDEREN SAGEN.

Fakt ist, dass WP8 sich eigentlich ganz gut schlägt auf dem Markt und dass Nokia da einiges zu beigetragen hat. Da ist, was den Marktanteil angeht mehr drin, auch wenn WP immer nur geringe Marktanteile haben wird.

Ist halt Geschmackssache, was man mag. Dass WP gewisse Vorteile gegenüber den anderen Systemen hat, ist aber auch nicht von der Hand zu weisen.
 
@TheBNY: Ich werde mir die PS4 kaufen denn es sprechen 5 Punkte dafür: keine Onlinepflicht, Gebrauchtspiele, 100 Euro billiger, besserer Ram DDR5,Regionsübergreifende Spiele.
 
@dd2ren: Darauf wird's auch bei der Masse aller Kunden hinauslaufen. Warum soll sich jemand die Stasibox von Microsoft ins Haus stellen, wenn ein Konkurrenzprodukt auf den Markt kommt, was alles besser macht und dazu noch günstiger ist. Meine Glaskugel sagt mir, das die PS4 meilenweit an der Stasibox One vorbeiziehen wird. Spätestens dann hat Microflop ein echtes Problem. Win 8 kackt ab, WP ist jetzt schon ein Rohrkrepierer ... autsch.
 
@dd2ren: Ich brauch noch nicht mal eine Glaskugel, um prophezeien zu können, dass die Zeit von WP U N D NOkia bald schon vorüber ist. Windows wird WP einstampfen und NOkia wird eine historische Größe sein.
 
@Bengurion: Jo die Glaskugel brauche ich auch nicht um zu sehen das es nicht so kommen wird. Das muss man kein Hellseher sein.
 
@Bengurion: Selbst BlackBerry war schon halb tot. Und nun schwimmen sie wieder ein bisschen mit. Wat nu?
 
Ich behaupte mal, dass Windows 8 einfach nicht unbedingt der beste "Marketingname" ist. Win8 hat einfach einen ziemlich schlechten Ruf inzwischen. Das überträgt sich auf das Phone. Ob das tatsächlich gut oder schlecht ist, steht auf einem anderen Blat..... Von Marketing hatte MS aber noch nie wirklich viel Ahnung.
 
@bowflow: Naja die Werbung ist gegenüber früher um einiges besser geworden, sie sind sehr amüsant. Und die Musik dazu höre ich mir sehr gerne an.
 
Ehrlich: Wenn die Hersteller zu blöd sind gute Geräte herzustellen (die von Nokia sind einfach um längen besser als die W7/W8 Me-Too Geräte der Konkurenz), dann brauchens nicht sudern...
 
Irgendwie sieht es echt finster aus für MS. Egal was sie zur Zeit an den Start bringen, kommt nicht in Schwung. Mir persönlich sagen die Produkte wie Win 8, XBone oder Windows Phone überhaupt nicht zu. Und demnach bin ich längst nicht alleine mit der Ansicht auf weiter Flur.....
 
Ja nee is klar.. erst lachen sie Nokia für die WP-Entscheidung aus und dann heulen sie rum, dass Nokia zu dominant bei Wp ist..^^ Also wenn das kein epic fail der anderen Hersteller ist...
 
@bLu3t0oth: Nokia konnte ja nicht anders: einer von vielen Android-Phone-Herstellern werden, oder einen radikalen Schritt wagen, um zusammen mit MS etwas Neues auf die Beine zu stellen. Und Du hast Recht: erst lachen alle, dann heulen alle. Ja wie denn nun..?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles