Mac OS X: Schneller, mehr Features & keine Katzen

Der Computerkonzern Apple hat heute auf seiner Entwickler-Konferenz WWDC die kommende Version seines Betriebssystems für Desktops und Notebooks Mac OS X vorgestellt. mehr... Apple, Mac Os X, Mavericks Bildquelle: Apple Apple, Mac Os X, Mavericks Apple, Mac Os X, Mavericks Apple

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Begeistert war ich ja von den Macbook Pro Laufzeiten. Bin mal gespannt, ob die neuen Macs wirklich so lange durchhalten!
 
@algo: *MacBook Air
 
Gucke mir das "Event" gerade an. Auch wenn ich keine Apple Hardware besitze, finde ich es super das Apple der Desktop Linie in Gänze treu bliebt bei Mac OS und nicht versucht etwas zusammen zu schmeißen was nicht zusammen gehört. Es gefällt mir, auch wenn ich den Eindrukc nicht los werde "Das kann KDE schon seit 10 Jahren" was die neuen Features in Mavericks angeht. Dennoch, es gefällts mir.
 
iOS hingegen sieht furchtbar aus Oo
 
@kkp2321: kann ich nicht bestätigen
 
@kkp2321: jap, diese weiße Rest Flächen (Icons) gefallen mir überhaupt nicht [siehe "Photos"; "Game Center" http://goo.gl/MDT35]. Qucik-Setting erinnert mich eher an ein billig App Design von GoLauncher.
 
Sieht für mich insgesamt sehr nach Android-inspiriert aus. Aber diese übertrieben bunten Buttons auf der flachen Oberfläche sehen extrem mies aus. Passt ganz und gar nicht zusammen.
 
@kkp2321: wollte schon meinen, dass es aussieht wie android und bisschen Metro o.o da gefällt mir mein iPad grad mehr.
 
@kkp2321: sieht aus wie miui v5
 
Ich lehne mich nicht weit aus dem Fenster wenn ich sage, das diese Vorstellung nicht unbedingt der Knaller war, oder?
 
@kkp2321: Japp, die Icons sind wirklich grauslig. Die Oberfläche erinnert mich jedenfalls stark an Android und die "neue" Settings-Bar ist ja sowas von Android geklaut ^^
 
@kkp2321: was hast du denn erwartet bzw was vermisst du genau? mir hat die Vorstellung sehr gut gefallen.
 
@Balu2004: Ich vermisse etwas, was es noch nciht gab. Ich sehe ein androides iOS und Features in Mac OS die anderswo längst normal sind.
 
@kkp2321: ich habe mal gerade hoch geschaut .. hier ist die news zu osx :) .. ich vermisse eigentlich fast nix .. wobei ein paar dinge von windows phone 8 in ios würden mir schon gut gefallen (z.b. kontakte hub mit integration facebook, foto app mit anzeige aller möglichen bildern aus verschiedenen quellen..)
 
@kkp2321: sieht vom Stil her bisschen aus wie ne Mischung aus wp8 und android jellybean
 
@kkp2321: Ich finde die Icons in iOS 7 einfach hässlich. Dem Rest stand ich bis vor der Präsentation ebenfalls skeptisch gegenüber, doch danach nicht mehr. iOS 7 ist -bis auf die Icons- wirklich gut gelungen.
 
Mit Hardware NSA Chip zu besseren Überwachung.
 
Das mit den Autos sieht aber geil aus.
 
Apple geht hier einen anderen Weg als Microsoft mit Windows 8. Apple konzentriert sich mit OS X sowohl auf Normal- als auch auf Powernutzer und wertet das Betriebssystem permanent auf und optimiert es. Finde ich super!
 
@Fede2_0: Die Optimierungen wie zB die Findertabs waren doch längst überfällig. Mal ganz zu Schweigen von dem Bug bei der Zoomleiste für Thumbnails. Powernutzer? Das war mal vor langer Zeit.
 
Sea Lion wäre cool gewesen :/
 
@malfunction: Antlion / Ant Lion :-)
 
Einige "Neuerungen" in Mac OS X sind eigentlich längst überfällig gewesen. Um so mehr freut es mich aber, zu sehen, dass die neue Unterstützung für mehrere Displays nicht nur eine kleine Verbesserung ist, sondern umfangreiche neue Funktionalität bringt und durchaus das Warten wert war (immerhin zwei Jahre seit Einführung der Fullscreen-Apps).
 
Der Multimonitorsupport ist saugut und zeigt, dass Apple auf seine Kunden hört und ihnen nicht einfach Dinge vorknallt und sagt "dann lernt mal schön". Eindeutig ein richtig gutes Desktop OS!
 
Gefällt mir gut das Apple mit OSX in kleinen, regelmäßigen und konsequenten Schritten immer weitere kleine Verbesserungen bringt. Jedes Features an sich ist nicht überwältigend, aber die Summe der Verbesserungen macht das System immer runder und perfekter. Ich fand 10.8 schon ein tolles Release im Vergleich zum etwas holprigen Lion. Mavericks scheint nun ein noch perfekteres "Lion" zu werden.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!