Kabel Deutschland: Vodafone ist wieder interessiert

Seit Monaten schon gibt es Berichte zu einer möglichen Übernahme von TV-Netzanbieter und Internet-Provider Kabel Deutschland durch das britische Mobilfunkunternehmen Vodafone. Das zuletzt abgekühlte Interesse soll nun wiederbelebt worden sein. mehr... Kabel Deutschland, Kabelanbieter, Unterföhring Bildquelle: Kabel Deutschland Kabel Deutschland, Kabelanbieter, Unterföhring Kabel Deutschland, Kabelanbieter, Unterföhring Kabel Deutschland

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
na dann prost mahlzeit.
 
@snoopi: Wieso?, schlimmer kann es doch nicht mehr werden!
 
@lippiman: was man so von vodafone hört, danke.
 
@lippiman: mit Vodafone kann es schlimmer werden °_°. Das haben sie mir bewiesen und Kabel Deutschland ist wohl auch kein Primus in sachen Dienstleistung, hab ich gehört (monatl. Beitrag zur Freischaltung des Wlan am Modem/Router *lacht*).
 
Bin ich der Einzige hier, der bei Vodafone immer sofort an Mannesmann und Ackermann/Esser denkt?
 
@Lastwebpage: japp!
 
@Lastwebpage: nö. Ist nämlich ein absoluter Skandal, der sich damals ereignet hat. Aber ... das ist ja wurscht. ;)
 
Sowas sollte das Kartellamt verhindern, ein Mobilfunkbetreiber sollte generell nicht die finger an die konkurenztechnik bekommen.
 
@Knütz: Ist eigentlich eine andere Sparte. Kabel Dtl. ist Kabelnetzbetreiber der nebenher telefonie und Internet verkauft. Vodafone ein Telekommunikationsunternehmen, welches noch TV anbietet. Das BKartA sollte nicht viel dagegen haben.
 
@DerTürke: Das ist das Problem, aber im Bereich Internetzugang konkurieren sie miteinander, und das sorgt für Wettbewerb. Momentan gib es 3 Alternativen: Telekom, KDG und Mobilfunk mit Telekom und Vodafone. Dannach sind es nurnoch Vodafone und Telekom. Die kleinen dabei spare ich mir jetzt mal.
 
Nein! Bleibt weg! Mit Vodafone verbinde ich nur Drosselung.
 
@Axel10: Mit Vodafone verbinde ich zwei Wochen im Ausland kein Handynetz zu haben, weil V. das Roaming verbockt und trotz tagelanger Beschwerden nicht auf die Reihe bekommen hat... Und dann als "Entschädigung" ein Badetuch zu bekommen. Denn wenn man *eines* nach dem Urlaub braucht, dann ist es ein Badetuch... Die 20€ für den Roamingtarif für diese Zeit muss man trotzdem blechen.. Nie wieder diesen Verein
 
@Axel10: Kabel Deutschland verbinde ich damit auch.
 
Fände ich super. Vodafone ist der beste und zuverlässigste Anbieter den ich kenne. Top Qualität zum fairen Preis. Seit über 10 Jahren nicht eine Störung. Kenne niemanden, der übehaupt irgendwann mal negative Erfahrung mit VF gemacht hat.
 
@c00l_c00l: ich hatte auch nur gute Erfahrungen mit Vodafone und hatte bei denen Vodafone TV plus 16000 Leitung nie rumgesponnen... aber nach dem Umzug konnte ich es nicht mehr nehmen jetzt habe ich 100 Mbit^^
 
@c00l_c00l: jetzt kennste einen ich hab im mobilbereich sau schlechte erfahrungen gemacht, es reicht von umts störungen an diversen wetterlagen und tagen bishin zu verbindungssperen und drosselungen trotz nicht erreichter volumen und gezahlter rechnungen, könnt ewig so weitermachen dürfte aber reichen.
 
@c00l_c00l:
Vodafone ist so ziemlich das teuerste, was man an Mobilfunkanbietern finden kann. Angefangen bei irgendwelchen Abbuchungen, aufgrund irgendwelcher Kosten, die mir nie bewiesen werden konnten, bis hin dass die meine Internetgeschwindigkeit nach 200MB/Monat drosseln, obwohl in meinem Vertrag 500MB drin sind.
Ach und als ich gekündigt hatte, dürfte ich trotz einer Vielzahl an Schreiben nicht meine Telefonnummer mitnehmen. Problem: Mal keine Kündigung, mal wird der Vertrag in Call-Ya umgewandelt (was nicht! in meinem Vertrag steht).
Als dummer Kunde bist du gegen Vodafone machtlos.

Sicherlich ist das auch auf ihre Konkurrenten anwendbar, aber nur bei Vodafone habe ich das so extrem erlebt.
Bei Telekom, E-Plus & O2 ist man mir meist entgegengekommen oder hat eine zufriedenstellende Lösung für beide Seiten gefunden.

So, nun kennst du 2.
 
@c00l_c00l: Mit mir sind es Drei.Mir fallen nicht viele Fehler ein die ich in den letzten Jahren gemacht habe, aber ein großer fällt mir sofort ein.Vodafone.
 
@Tribi: Schön für dich. Ändert trotzdem nichts an der Tatsache, dass Vodafone der zuverlästigste und beliebtester Anbieter ist. (Selbst Minuse ändern daran nichts). Der größte Abzockverein ist und bleibt Telekom. Und das nicht erst seit der Drossel Geschichte. Dort werden die Kunden nur verarscht. Wer dort freiwillig hin geht, tut mir echt Leid. Jeder, aber auch jeder, der mal dort war, hat nur negative Erfahrungen. Irgendwelche Kosten, Telefonnummer kann nicht mitgenommen werden. Ähnliches auch bei O2, auch wenn nicht so drastisch wie bei Telekom.
 
@c00l_c00l: weisst was?Weil du mich minust, minus ich dich auch..... Alder Fadder....
 
Vodafone soll doch auf kurz oder lang selbst verkauft werden, wieso dann jetzt noch Kabel Deutschland krallen? Naja wobei... könnte den Verkaufspreis steigern.
 
Wenn Vodafone hier übernimmt... wird bestimmt sofort gedrosselt.. bleibt mir blos weg Vodafone!
 
@butschre: Völliger Blödsinn!!! Man merkt hier mal wieder dass einfach nur gehatet und nach geplapert wird. Vodafone hat das beste Preis/Leistungs Verhältnis. Drosseln ist bei VF ein Fremdwort. Ich hoffe so sehr, dass VF KD übernimmt. Das wäre das beste Nachricht seit Jahrzehnten.
 
Habe vor zwei Wochen gekündigt! KD wollte aufgrund meines Umzuges "nur" 15 Euro pro Monat mehr. Danach hiess es, noch 14 Euro pro Monat für den Analog-Anschluss (ohne den geht nichts) und 99 € für den Techniker. Jetzt hängt ne Sat-Schüssel am Balkon.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Kabel Deutschlands Aktienkurs in Euro

Kabel Deutschland Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr