Videotelefonie wird nun doch noch zum Standard

Videotelefonie galt vor einigen Jahrzehnten als eine der großen Zukunftsvisionen. Als die Technik verfügbar wurde, wollte sie allerdings kaum jemand. Das änderte sich in den letzten Jahren aber spürbar. mehr... Google, Android, Tablet, Videotelefonie, Google Talk Bildquelle: Google Google, Android, Tablet, Videotelefonie, Google Talk Google, Android, Tablet, Videotelefonie, Google Talk Google

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Manchmal ist es besser, sein Gegenüber nicht zu sehen...;o)
 
@Ralfi: *seinen. Sorry. Aber Recht haste, bin auch so ein Chatter und falle hin und wieder fast vom Stuhl, was ich sehen muss ^^
 
@Joebot: Schau' mal...:http://de.wiktionary.org/wiki/Gegen%C3%BCber
 
@Ralfi: Ach Mist, nun bin ich etwas schlauer...
 
@Ralfi: Manchmal ist's auch besser wenn man selbst nicht gesehen wird... ;-)
 
@moribund: In meinem Fall gelesen wird ^^
 
Wurde hier auch gefragt wie oft sie das machen, oder nur ob sie es schon mal gemacht haben? Ich sehe nur äusserst selten jemanden der Videotelefoniert. Und wenn, dann geschäftlich.
 
@hundefutter: Hab ich mal mit Skype machen müssen, da das aber außerhalb unserer Geschäftszeiten war, hab ich das von zuhaus aus gemacht, ich war aber zu faul mich komplett zu verkleiden und hab nur das Sacko drüber gezogen. Mein Gegenüber musste 2 mal aufstehen und hat sich dabei immer so komisch bewegt, beim dritten Mal blitzt es mir dann hellblau in die Augen, Trainingshose. Ich bin dann auch mal kurz aufgestanden und hab meine Jogginghose mal gerichtet. Bestes Geschäftsgespräch ever. Aber ich seh trotzdem keinen großen Mehrwert, ich hör so viel aus einer Stimme raus, das Bild dazu irritiert mich nur.
 
Noch nie jemanden gesehen der Videotelefoniert hat und ich finds auch komplett überflüssig.hab mich mal 5 Minuten hingesetzt und nen Sinn gesucht.nich wirklich einen gefunden.Vielleicht komm ich auch einfach nich übern Tellerrand ;D Grüße Tribi
 
@Tribi: Freunde im Ausland ;)
 
@Knerd: Hmmnnnjaaa also ich kann ja auch jeden egal ob im Ausland oder hier anvideotelefonieren, nur ich sehe halt keinen Mehrwert.dann lieber nen Bild geschickt (=
 
@Tribi: Kostet nichts ^^ Und man sieht seinen Gegenüber, ist schon Vorteilhaft, skype min. einmal die Woche mit einer Freundin in Schottland ;)
 
@Tribi: mit einem Bild weißt du nie wer wirklich am anderen Ende sitzt.
 
@shriker: Das stimmt.
 
@Tribi: siehst du dann einen unterschied zwischen sms und telefon? oder zwischen einem buch und einem film?
 
@-adrian-: Der einzige Unterschied für mich is, dass ich bei Bildtelefonie komplett vom drumherum abgelenkt bin.Könnte es also niemals nebenbei machen.Für mich isses nix.Lieber telen und nebenbei per Teamview was zeigen oder so.
 
@Tribi: Bist ud System Integrator oder hast du sonst keine besseren Dinge zu tun die sozialen Umgang vorraussetzen? :O
 
@-adrian-: Ähm.. hä?
 
@Tribi: Das stimmt. Beim Deutsch lernen sollte man sich nie ablenken lassen.....
 
@-adrian-: oooch Rechtschreibfehler gefunden?Herzlichen... behalte sie.
 
@Tribi: Das ging wohl an den Falschen :)
 
@-adrian-: Schulligung stimmt ;)
 
@Tribi: Naja, da wird man ja öffentlich auch nach 2 Minuten todgedrosselt, das ist ganz Nett wenn man zuhause sitzt und sich mit Freunden Unterhält. Face2Face Kommunikation ist immer noch schön, auch im 21.Century
 
@Tribi: Glaub auch die haben die komplette Webcam-P0rn-Industrie mitgezählt und die WebcamGirls machen den Hauptanteil der Nutzer aus. Die anderen Nutzer sind Inet-Pärchen, die zu weit voneinander wegwohnen. Die restliche Menschheit kann wohl drauf verzichten, sein Gegenüber beim Chatten zu sehen oder gesehen zu werden. ^^
 
@Tribi: Ich habe noch nie jemanden beim Kacken gesehen. Trotzdem scheint es einen Sinn zu machen. Aber danke für Deine representative Einschätzung der Lage.
 
@Tribi: wenn z.B. die Tochter ein Kind hat - und es quasi gerade zur Welt gekommen ist und die Eltern zu alt sind, um sofort dorthin zu fahren. Dafür eignet sich Videotelefonie sehr wohl - und ich habe es meinen Nachbarn entsprechend eingerichtet. Klappt gut und das Tablet können sie auch bedienen.
 
@divStar: Ja, ich verstehe auch "gewisse" vernünftige Bereiche.Aber "Standard" hallo wo und welcher Standard wird das denn... Ich verstehs nich :)
 
@Tribi: naja vom Standard kann nicht die Rede sein - obwohl WENN Videotelefonie gemacht wird, dann sehr oft über Skype. Unter Standard verstehe ich jedoch eine Normierung mit Protokoll und Programm etc.
 
Skype ist für mich inzwischen un ersetztlich, von einem Kumpel habe ich nur eine Handynummer, kostet ergo. Mein bester Kumpel wohnt, wegen Studium, am Arsch der Welt und eine Freundin von mir wohnt in Schottland. Die letzten beiden könnte ich ohne Skype nicht sehen oder wirklich vernünftig sprechen. Festnetz ist leider auch nicht so schön da mich vorallem meine Eltern darüber anrufen.
 
@Knerd: Skype machte ich nie wirklich, aber die Idee dahinter ist schon cool. Ich finde Google macht das besser. (bitte kein MS vs Google hier) Aber es ist schon super über Kontinente hinweg seinen gegenüber auch mal zu sehen.
 
@shriker: Naja, Schottland ist nicht Kontinente weg ^^ Google fällt aus zwei Gründen raus, A: Ich hab nen WP. B: Sie hat keinen Googleaccount.
 
@Knerd: Ich meinte das allgemein. Mit Japanern oder Amis zu reden und sich sehen können.
 
@shriker: Stimmt, war praktisch als eine meiner besten Freundinnen in den USA auf Schüleraustausch war :)
 
@Knerd: "Festnetz ist leider auch nicht so schön da mich vorallem meine Eltern darüber anrufen." Weil dich deine Eltern übers festnetz anrufen, taugt das nix für Telefonate mit Freunden? Du wolltest doch vermutlich etwas Anderes ausdrücken ...
 
@Drachen: Ja :D Festnetz ist mit neben meinem Handy die einzige Möglichkeit wie mich meine Ellis erreichen können und bei mir zuhause hat man mit absolut KEINEM Anbieter Empfang, danke Opa für den Stahlbeton :D
 
@Knerd: geht mir genauso. :) Skype ist schon klasse. Nur nervt mich, dass die Android App beschissen ist. Ansonsten kann ich nicht klagen. ^^ Ist schon toll wenn man Freunden in USA und Co sich unterhalten kann in "echtzeit" als wuerden sie um die Ecke sein. :D
 
Videotelefonieren tue ich nach wie vor superselten. Skype wird aber mehr und mehr ein Festnetzersatz bei mir. V(oice)oIP gibt es fast täglich bei mir.
 
Wenn den mal die Kameras, die dafür gedacht sind, schneller reagieren würden. Es ist immer komisch, wenn im Gespräch Verzögerungen da sind und das Bild ruckelt.
 
@shriker: Solche Probleme hatte ich schon lange nicht mehr. Die Verzögerungen heutiger Kameras sind minimal und kaum wahr zu nehmen.
 
@shriker: i.d.R. kommt die Verzögerung vom Netz und nicht von der Kamera
 
@Drachen: Also zb die Frontkamera am Smartphone hat eine deutliche Verzögerung.
 
@shriker: die Kamera selber oder die steuernden Programmroutinen des Smartphones? Ich tippe auf Letzteres.
 
Wie waers wenn man in einen Smartphone basierten messenger eine Videotelefonie Funktion einbaut und es vermarktet als "videotelefonie die telefonkosten spart" und dann NUR auf smartphones ermoeglicht. waer doch super!
 
@-adrian-: Hangout hat diese Funktion mit drinnen und es funktioniert überall. Warum nur auf Smartphones? Ist doch nur eine zusätzliche Möglichkeit, die du nicht nutzen musst.
 
@shriker: Das war an WhatsApp angelehnt ;) Und Skype kann es auch :P
 
@Knerd: Jetzt fehlt nur noch iMessage. Oder heißt die Videotelefonie bei Apple anders? :D EDIT: Facetime
 
@shriker: Stimmt ^^ Wobei Skype läuft ja wenigstens auf allen und Hangouts gibts ja auch für iOS(?)
 
@Knerd: Hangouts läuft auch auf iOS. Skype für Android spinnt btw. mit der aktuellen (gestern) Version bei mir mal wieder total, keine Ahnung was die immer machen aber alle paar Versionen sind totaler Crap und nicht zuverlässig nutzbar. Egal, noch cooler wäre es natürlich, wenn wir bei Videotelefonie irgendwann wieder da ankommen würden, wo die Telefonie schon im letzten Jahrhundert war, nämlich Interoperabilität zwischen den Anbietern. Ansonsten finde ich auch das hier ganz interessant: https://palava.tv/
 
@nicknicknick: ui.. das palava.tv sieht interessant aus. Werde das mal die Tage ausprobieren. Danke :o
 
@-adrian-: Hangouts hat momentan das beste Konzept wie ich finde. Browser und die wichtigsten Smartphone-OS werden unterstützt. Und es ist echt simpel umgesetzt.
 
privat ganz nett. im business bereich viel mehr als das, kann ein guter kompromiss zwischen einem normalen telefonat und der notwendigkeit einer langen autofahrt sein :)
 
@Matico: Ein persönliches Treffen ist immer noch das beste Mittel, natürlich in Abhängigkeit vom Kunden bzw. dessen Wichtigkeit.
 
@citrix no.4: absolut! manchmal ist es eben aber kein kunde, dennoch kann ein kollege oder ein thema so wichtig sein das man das visuelle als unterstützung nutzen möchte. was ich damit sagen will: videotelefonie ist kein spielzeug. nicht nur :)
 
Bringt mir nur nix, wenn ich gedrosselt wurde nach meinen 300MB... Dann sehe ich meinen Gesprächpartner in schlechterer Qualität als Minecraft...
 
@citrix no.4: ich würde dir gern einen Humorpunkt für den Schluss geben :)
 
Hm, jeder Dritte Anwender. Das überrascht mich jetzt. Warum? Weil aus meinen Freundes- bzw. Bekanntenkreis sehr viele Chatprogramme nutzen, mit denen auch Video möglich wäre. Aber keiner nutzt es. Ausprobiert ja, nutzen nein. Und die Kommentare hier sprechen auch nicht unbedingt dafür, dass es häufig genutzt wird. Von daher bin ich überrascht.
 
@ox_eye: bei meinen kontakten nutzt so viel ich weiss nicht mal jemand skype und ich versuche dies auch so gut es geht zum umgehen. bisher immer gut gelungen. für voice habe ich teamspeak und für chat pidgin (jabber und msn), wie einige anderen auch die ich so kenne. deswegen bin ich auch sehr verwundert.
 
Für Videotelefonie gibt's doch schon einen einheitlichen Standard, kann heutzutage bloß kein "Smart"phone mehr...
 
@Kuli: Der wäre?
 
@Knerd: Ich kenne nur eine Erweiterung von XMPP. Vielleicht meint er SIP.
 
@shriker: Wahrscheinlich meint er das, was früher bei den ersten UMTS-Handys dabei war und von niemandem genutzt wurde weil es arschteuer war. Da wurde wirklich eine Chance verpasst, aber so sind sie halt die Netzbetreiber
 
@nicknicknick: genau das meine ich. Kostet bei Vodafone nicht mehr und nicht weniger als ein normales Gespräch, also mit Flat gar nichts
 
@Kuli: Hat halt auch ein paar entscheidende Nachteile: Es geht nur auf Smartphones/Handys und (AFAIK) nur im UMTS-Netz, nicht über WLAN und vor allem war bzw. ist es nicht bei allen Netzbetreibern/Tarifen inklusive. Naja die Telcos lernen auch nicht aus ihren Fehlern wie man sehr schön an Joyn sehen kann. was ja theoretisch eine super Sache ist aber in der Umsetzung ein garantierter Rohrkrepierer.
 
Da schauen die (noch) Telekomm-Kunden ja bald schön in die Röhre...
 
Bisher hies es: "Es fallen lediglich die üblichen Kosten für die Internetverbindung an." WEnn die Drossel an ist heißt es dann: "Es fallen leider die üblichen Kosten für die Internetverbindung an. "
 
Lanotte sei Dank!
 
Ich nutze es schon Jahre regelmäßig und möchte es auch nicht mehr missen. Nur schade das es keine kostenlosen Konferenzen dafür gibt.
 
das dümmste was ich heute gelesen habe.... sind ja alles super zahlen aber das bezieht sich doch zu über 90% aufs heimische WLAN ... mir kann niemand erzählen das er mal so im park ist und kurz seine freundin anruft bei skype .... es gibt nun mal kaum verträge wo man sowas einfach regelmäßig machen kann da brauch man schon min 1 gb .... problem ist wie immer die drosselung unserer "flatrates" aber so weit ich weiß ist bei vodafone das richtige echte video telefonieren teilweise in manchen flatrates inkl .... wenn sich DAS durchsetzen würde wäre schon netter ;) versteh eh nicht warum sie da nicht mal eine flat anbieten 20 € unbegrenzt video telfonie anstatt immern ur diese dämlichen allnet flats -.-
 
Ich kenne Videotelefonie noch aus ISDN-Zeiten ;) Gabs nen Standgerät mit Cam und Bildschirm oder aber Software "AVM Alice"+Webcam. Laaaaaange ists her .... 14 Jahre?
 
Seit dem ich ein iPhone habe und nicht mehr zu Hause wohne und meine Stiefmutter sowie meine Mutter und mein Dad ein iPad haben, facetime ich regelmäßig mit denen. Genau wie mit meinem kleineren Bruder. Also ich kann für mich persönlich sagen, dass ich diese Funktion wirklich oft im Gegensatz zu vorher (Skype etc.) nutze und es wirklich Spaß macht. :) Besonders wenn ich meinen geliebten Hund vermisse :D das ist echt zu cool :D. Der horcht sogar auf "sitz" wenn ich es über das Videotelefonat sage :D
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles