Xbox One: Microsoft verteidigt das Konsolen-Design

Über Geschmack lässt sich bekanntlich nicht streiten, das Äußere der dritten Microsoft-Konsole hat aber seit der Vorstellung der Xbox One vergangene Woche für einiges an Diskussionen gesorgt. Das Redmonder Unternehmen hat das Design nun erläutert ... mehr... Microsoft, Xbox One, Design, Xbox One Controller, Prototypen Bildquelle: Microsoft Microsoft, Xbox One, Design, Xbox One Controller, Prototypen Microsoft, Xbox One, Design, Xbox One Controller, Prototypen Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wieso muss man das denn verteidigen? Also ich finde es nicht schlecht. Wie soll denn eine Konsole aussehen? Das wichtige sind doch die Inahlte und nicht das Gehäuse...
 
@paris: Ich finds dabei aber ganz gut, wenn man nicht sofort jedes Staubkorn drauf sieht :D Und wenn man sie gescheit putzen kann. Da find ich das "Schlichte" ganz gut!
 
@paris: vor allem kann man diese form in eigentliche alle üblichen wohnzimmer- bzw. fernsehmöbel vernünftig integrieren.
 
@Fallguy: das hauptgerät lässt sich problemlos in bestehende entertainment setups integrieren. schwierig wirds wenn die kinect 2 auch noch integriert wrden muss. und das finde ich schon wieder nervig, das ich diesen sensor anschließen muss, obwohl ich weder sabbelnd noch fuchtelnd irgendwas steuern will. und wenn man multi konsolero ist, haste neben kinect auch noch playstation eye bei der ps4 dabei... und wenn du ganz großes pech hast, hat dein tv selbst auch noch ne kamera verbaut... das sieht dann richtig gaga aus im wohnzimmer, da ist das aufstellen einer quaderförmigen hardware doch absolut zu meistern.
 
@Rikibu: zur not schmeisst es dahinter^^ soll es die wollmäuse zählen :-D
 
@Fallguy: xD So ungefähr dachte ich mir das auch ;DD
 
@coxjohn: und ständig bekommt man putzmittel-werbung dann^^
 
@Fallguy: und nicht so wie zb die ps3 :P
 
@freakymarek: ich bin alleinerziehend, ich brauch putzmittelwerbung :-P
 
@paris: Veratehe ich auch nicht. Das Design ist durchaus gelungen.
 
@paris: über geschmack kann man zwar nicht streiten, aber das die xbox jetzt aussieht wie ein videorecorder von 1990 made by bang & olufsen ist meiner meinung nach nicht zeitgemäss. was ich aber wirklich bedenklich finde ist der cd einzug, beim mac mini/macbook gabs mit den dingern ewig probleme, weil die nach ner zeit verdrecken und somit langfristig den betrieb einstellen. ich würde vielmehr der stromverbrauch im "standby" als über das design zu philosophieren interessieren.
 
@merovinger: Nicht Zeitgemäß? Wie sehen den Sat-Receiver, Blue-Ray Player und Verstärker sonst aus. Endlich mal was was sich ins Hifi Rack integriert. Hier schrieb ja jemand die wäre so groß das man sie nicht ins Regal bekommen würde. Ich habe nachgemessen und sie ist ca 2 cm länger als die ersten zwei.
 
Ich stehe auf Microsoft Produkte. SBS 2012 Essentials beispielsweise ist ein super Produkt. Aber wie sie Ihre Kacheln feiern finde ich nur noch lächerlich.
 
@germericanish: Es soll bekanntlich auch Firmen geben, welche abgerundete Ecken feiern :O
 
@Edelasos: Es soll auch Leute geben die jeden Tag ihren M$ Altar anbeten...
 
Ich verstehe nicht so ganz, was gegen das Design sprechen soll. Ich finds ansprechend. Allerdings aendert das nix daran, dass ich mir das Teil dennoch nicht holen werden. Und das sage ich, obwohl ich großer Freund der 360 bin.
 
@ph0no: Sag niemals nie :P
 
prinzipiell erinnert es schon an die ur xbox. es gefällt ganz gut, nur die übermäßig vielen lüfterschlitze und fetten rillen die sich mit staub zusetzen und schlecht zu säubern sind, finde ich schlecht. auch die frage, wieso das ding so klobig sein muss, wäre interessant. es gibt heutzutage hifi geräte die sehen viel eleganter aus. selbst apple bekommt hardware designs hin die irgendwie sexy wirken...
 
@Rikibu: Ich denke allerdings, dass das ein typischer Fall von "Muss man in echt sehen" ist. Gibt ja doch immer wieder Fälle, wo man nach einem Bild "Meh" sagt und dann in Realität seine Meinung revidiert.
 
@witek: naja, es gibt ja diese drehbare 3d modell, das einen realistischeren eindruck vermitteln dürfte. die hätten die oberfläche einheitlich machen sollen und nicht so 2 geteilt.
 
@witek: Hast du noch nie einen Videorekorder gesehen? Das Design wird ja jetzt zu 100% nicht anders aussehen. Ich finde es traurig das man Geld in etwas 3 Jahre lang pumpt und dann etwas rauskommt was es schon einmal gegeben hat. Viele freuten sich das die DVD-Player Flacher geworden sind. Weil mit so ner dicken box es nicht überall reinpasst. Wenn es länger und flacher wäre wäre es zB für mich ein perfektes design. Wer will schon wieder so ne fette kiste unterm Fernseher stehen haben? Die SAT-Boxen werden ja auch kleiner und kleiner und jetzt wieder rießig... Wird das gleiche Problem bei der PS4 auch sein. Werden beide einfach zu Fett und auffällig.
 
@Rikibu: klobig? So wie ich das sehe ca 2 cm länger als die ersten zwei. Ich finde die Konsolen sollten der Hifi-Norm entsprechen. Das jeder heute meint sonst was für eine Form und Größe raus zu bringen finde ich schrecklich. Früher sah es im Rack sauber aus und heute kann man zusehen wie man was stellt.
 
@Paradise: naja, hifi optik hat dann aber auch was mit Wertigkeit der verwendeten Materialien zu tun. Ich möchte wetten dass die neuen Konsolen wieder nur in billigem glanz plastik scheiß daherkommen, während wertige Hifi Komponenten mit gebürstetem Alu oder Chromeoptik daherkommen... sicher muss man bei dem Preis Kompromisse machen den die konsolen kosten werden, aber man fragt sich schon, wieso diese box so hoch sein muss? ich vermute ja eher, da das gerät ja flüsterleise sein soll, wird microsoft das ding an jeder freien stelle mit lüftern vollgeballert haben, damit sich die rrod era nicht widerholt wird...
 
@Rikibu: Tja, echtes Urushi finish bekommt man hier halt nicht. Wissen die meisten doch sowieso nicht zu schätzen. Wenn ich seh wie das Laptop mancher ausschaut - da hängt halb McDonalds und Chio in der Tastatur.
 
Das Ding sieht aus wien russischer Radiowecker aus den 80ern...Da hat mich das 360 Slim Gehäuse am Schluss doch sehr viel mehr überzeugt.Aber wie oben schon geschrieben,über Geschmack lässt sich nicht streiten.Allerdings würd ich diesen Kasten da niemals neben,geschweige denn unter meinen HTPC stellen.Die 360 hat sich da sehr gut gemacht.Nuja muss wohl jeder selbst wissen :) Greetz Tribi
 
ist nun auch nicht mein geschmack. die aktuelle xbox (slim) finde ich perfekt vom design. dieser glotz sieht einfach nur langweilig aus. im endeffekt ist es mir aber egal, die leistung zählt und ich mochte die xbox bisher immer am meisten von allen konsolen.
 
Viele verstehen einfach nicht, dass das neue "modern" ein schlichter Stil ist. Verschnörkelte Designs sind nunmal schon seit Jahren out.
 
@Wuusah: Was In und was Out ist wird nicht von Designern entschieden sondern von den Endkunden die ein Design schätzen oder hassen. Designer unterbreiten lediglich Vorschläge, aber die zeit zeigt was sich durchsetzt. Und solange es bei so vielen Super schlichten Designs noch zu so vielen Diskussionen kommt, ist schlicht wohl doch noch Nicht so bedingungslos In.
 
@master_jazz: Mal ehrlich für das Design braucht man eigentlich keine Designer mehr...
 
@master_jazz: Ja, und da entscheiden sie sich eben seit ein paar Jahren eben in der Regel beispielsweise für schlichteres Möbeldesign, statt für die Schnörkelkur.
 
ich hätte es gerne runder gehabt. dennoch empfinde ich das schlichte grundsätzlich als sehr guten ansatz. so eine konsole kann ja durchaus 10 jahre halten, da will ich nicht etwas modisches das ich in einem jahr nicht mehr sehen kann. neutral ist da gut. und das design des controllers ist eh wichtiger :)
 
@Matico: Rund wie der blöde Deckel der ersten wo man nichts drauf stellen kann?
 
Hmm Irgendwas passt da nicht zusammen das Design verlangt ja gerade zu von mir Horizontal aufgestellt zu werden, ABER MS sagt ja ganz Offiziel das man die X1 lieber Senkrecht aufstellen soll (zwecks belüftung) vorrallem da wie oben schon erwähnt, lässt sich dieses in horizontaler lage recht einfach ins wohnzimmer integrieren aber senkrecht ???
von daher verstehe ich auch nicht das die das Design von den kacheln usw. abgeleitet haben wollen die sind ja auch nicht senkrecht.
 
@Craig: Die ist doch für horizontal gedacht. Microsofts Worte sind: “Designed as a premium entertainment system that is aesthetically at home in the living room, the console is intended to sit horizontally. Additionally, the airflow and venting system was optimized for this horizontal orientation.”
 
@Wuusah: das hab ich anders gelesen, muss ich gleich mal nachsehen war sogar hier auf WF
 
Wäre interessant, wenn Microsoft diese Alternativdesigns mal zeigen würde.
 
@Cooker: Sind doch im Video oben zumindest zum Teil zu sehen ;)
 
Ich vermute, dass stationäre Konsolen bald aussterben. Mobile Konsolen sind schon fast ausgestorben (gab auch hier mal news dazu): dafür werden immer mehr Tablets und Smartphone genutzt. Für die Leute die Fragen: Anschluss, wenn es mal daheim sein soll an den Bildschirm: sollten irgendwann mal über Wireless HDMI/WHDI oder vergleichbares gehen.
Thema Design: find ich kack hässlich.
 
@zivilist: Naja die Technik bei den Tablets/Smartphones ist aber noch lange nicht so weit und man kann mit dem Tablets/Smartphones noch schlechter "spielen" bzw. steuern als mit einer Konsole, da ich ohne Maus + Tastatur die meisten Spiele nicht spielen kann. Wenn man sich alleine mal Shooter auf der Konsole ansieht und dann die Steuerung dazu...
 
Also mich spricht es an, aus dem einfachen Grund, dass die Konsole unscheinbar aussieht. Eben nicht wie eine Konsole. Passt besser in das Wohnzimmer.
 
Wie man es macht, es ist immer falsch in den Augen der Konsumenten. Sehr skurril: Lian Li Gehäuse die einfach nur Rechtecke sind gelten als teuer, und edel im Design bei vielen und bei einer XBox One wird gemeckert wie altmodisch das aussieht, aaaahjaaa.
 
Das Design der Box interessiert mich wenig. Die Spiele sind das wichtigste. Leider legt MS mehr Wert auf Multimedia und Beschränkungen. Ich kann mir nicht vorstellen mir eine Xbox One zu holen. Es sei den MS rudert kräftig zurück.
 
Wenn man nicht mit ner Lichtshow der Front-LEDs belästigt wird, wäre das ganze sogar mal zu Ende gedacht.
 
Eckig ist das neue rund!
 
Finde das Design der XBox nicht schlecht. Lediglich der Kinect-Controller ist hässlicher als sein Vorgänger, der mir unter meinem Fernseher deutlich besser gefällt, als dieser eckige Klotz der neuen XBox One.
 
Das Design ist so genau richtig. Super abgestimmt auf TV- bzw Reciever-Geräte im Medienschrank oder ähnlich. Zudem kommt es nicht auf das Äußere an, ich schau auf meinem TV beim zocken, nicht auf die Box.
 
@DARK-THREAT: I feel you. Solche Geräte produzieren mit all ihren Aspekten eben auch ein emotionales Resumee und die Vision gefällt mir, eine unscheinbare Medienmaschine anzuschalten, welche mir all diese Inhalte bietet. Schon die 360 in den Rentenjahren wirkt auf mich als ein Sprung in die richtige Richtung bezüglich Home-Entertainment, wenn man sie also gerne anschmeißt, ist das Design einfach stimmig.
 
@DARK-THREAT: Ich gucke mir meine Geräte gerne an und dachte eigentlich das wir gerade in der Zeit leben wo Die Geräte nicht wie große Backsteine aussehen! Wenigstens Runde ecken hätten sie einfügen können...
 
@Qvieo: Flacher sollte es sein so wie jede neue SAT box oder jeder neue blueray player.
 
Warum schaft es MS nicht den Kinect Sensor in das Gehäuse zu integrieren? Gelungenes Design sieht anders aus "Design follows Funktion"
 
Ich versteh die Welt nicht!?!?!?! Ändern sie das Design (wagen einen neuen Schritt) , heißt es gefällt nicht, die vorhergehnde Design wäre besser gewesen. Hätten sie das Design der alten Konsole übernommen würde es heißen das sie nciht wagen und sich keine gedanken gemacht haben für etwas neues. Schönes Beispiel ist Samsung, da meckern die Leute das sie nichts neues gemacht haben!!?!?!?!?! Versteh die Leute mal!!?!??!
 
Ach Leute, MS will doch nur die Debatte in eine andere Richtung lenken, und dafür sorgen dass man über das Ding nicht weiter als Spitzelkonsole diskutiert. Hat ja hier auch schon geklappt. ;) Jedenfalls bin ich schon mal auf die Spezifikationen des Kinect2 für Windows gespannt. XD
 
Sieht ganz nett aus, allerdings fehlt komplett die Individualität im Design. Es gibt keinen großen Wiedererkennungswert und das finde ich schade. Allerdings ist die Wii U im Design auch sehr simpel gehalten. Anders als die Wii, die vertikal gestanden hat und blau blinkte, drängt sich der Nachfolger im Design kein bisschen in den Vordergrund.
Ich gehe davon aus, dass dies auch bei der PS4 sein wird. Es geht also weg von der "Spielkonsole", hin zum "Entertainment Device".
 
@Tarantel: Und das ist das die einzig positive Entwicklung, die ich diesen Geräten abgewinnen kann.
 
Dieses Liquid-Black ist einer der schlechtesten Ideen aller Zeiten, da sieht man jeden Fingerabdruck (nagu kommt selten vor) und jedes Staubkorn drauf...
 
@Qvieo: Da muss ich dir recht geben. Dieses Klavierlack Zeug finde ich auch schlimm. Jedes mal wenn ich mein Laptop aus der Tasche geholt habe darf ich erst mal polieren.
 
@Qvieo: Aber im gleichen Moment auf dem Smartphone rumschmieren. Man kann es auch übertreiben. Wie oft fasst man seine Komponenten (Verstärker, BD-Player, Konsole...etc.) in der Schrankwand an?
 
@tommy1977: Selten, aber Staub und Dreck schon...
 
@Qvieo: Den sieht man auf allen Geräten und wenn man seine Bude regelmäßig sauber hält, sollte sich das ganze in Grenzen halten. Außer man hat graue Gehäuse...sieht aber nicht besonders dekorativ aus. ;-)
 
seit win 8 hat ms wohl ein tief was optik angeht
 
Verteidigt oder nicht verteidigt...letztendlich entscheidet das Monster "Kunde".
 
@madripal: richtig und ich vermute es wird weniger Absatz als jede vorherige XBOX Konsole geben. Erste Anzeichen: http://de.statista.com/statistik/daten/studie/30810/umfrage/absatz-von-spielekonsolen-in-deutschland-nach-plattformen/
 
Ah, die Konsole muss sich also verstecken, weil sie mehr oder wneiger die ganze zeit spioniert?! - Frage mich, wie das mit Besuchern aussieht, die den AGB von MS ja nicht zugestimmt haben?!
 
Zum ersten finde ich das Design sehr gelungen. Es ist schlicht und integriert sich hervorragend in bestehendes Equipment. Allerdings bleibe ich lieber bei meinem PC. Der steht im Arbeitszimmer und ich gehe dem Rest der Familie nicht mit meinen Spielen auf den Nerv.
 
Lol das moderne Design... Kachel... Die Leben irgendwie in Ihrer eigenen Welt
 
Ein Mischung aus DVD-Player und Spielkonsole - ich finde das Design spiegelt die Nutzung recht gut wieder.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Xbox One S, 500 GB im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles