Curiosity-Gewinner: Gottes-Status hat Ablaufdatum

Am vergangenen Wochenende wurde das Spieleexperiment Curiosity gelöst. Der Gewinner, der den allerletzten Spielstein aufgedeckt hat, bekommt im nächsten Spiel von Entwicklerlegende Peter Molyneux den Status eines Gottes, aber nur für begrenzte Zeit. mehr... Molyneux, 22 Cans, Populous, Godus Bildquelle: kickstarter.com Molyneux, 22 Cans, Populous, Godus Molyneux, 22 Cans, Populous, Godus kickstarter.com

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
na, war doch klar. ist ja auch genau das passiert was man nicht wollte. es hat jemand gewonnen der sich nicht im entferntesten für das spiel interessiert :p
 
@Matico: Und dann nimmt der Gewinn jetzt auch noch rapide an Wert ab... ^^
 
@moniduse: Also kurz gesagt: Er hat schlicht und einfach nichts gewonnen.
 
@Matico: joa, schon doof wenn sich der gott der götter dann kein einziges mal ins spiel eingeloggt. vermutlich hatten sie den plan b aber vorab schon parat...
 
""""Gott""""
 
Irgendwie hab ich im Hinterkopf dass sich "das Leben des Gewinners verändern wird"... ähm ja... nen Spielstatus und ein paar Dollar Gewinn... find ich irgendwie nicht so Weltbewegend ;)
 
@zoeck: Hab ich mir gleich gedacht, das das so ein Schrott wird. Viel heiße Luft um nichts - Molyneux halt ^^
 
@dodnet: Ich würde ihn wegen leerer Versprechen verklagen. Tausende von Spielern haben Geld in das Game gesteckt u dafür gibts so einen Popelgewinn, der die Entwickler NULL kostet. In Deutschland würde man sowas "Abzocke" nennen u könnte dagegen vorgehen, wundert mich dass noch kein Ami ihn verklagt hat.
 
@Shiranai: das spiel war geistlos und auch kostenlos
 
@Shiranai: Wo bitte war das Spiel Abzocke? Du hast ja eine Ahnung. Man musste kein Geld in den Titel stecken und hätte auch so gewinnen können. Niemand ist gezwungen, in den Titel Geld zu investieren, also erzähl hier bitte nichts von Abzocke. Zum Thema: Dass der Gewinn nun doch einen etwas faden Beigeschmack erhält, freut mich um so mehr. Da sieht man, dass es gar nicht so toll ist, wie es sich zuerst angehört hat. Gewinnbeteiligung. Wenn der Junge Pech hat, wird er bereits nach kurzer Zeit abgelöst und dann hat er vielleicht nu ein paar Hundert Pfund verdient. Darauf könnte ich auch pfeifen^^
 
@dodnet: Na immerhin machen sie gute Haushaltsgeräte.
 
@Sapo: Ich glaube du verwechselst da was... aber eine Job-Alternative für den Peter wäre das allemal ;)
 
@Sapo: Wie ähnlich sich Gedanken sein können :-D
 
??? Plötzlich verspüre ich dan Drang dieses Game auf jeden Fall zu ignorieren. Vor dieser News hätt' ich's mir vlt mal noch angeschaut, aber das ist mir zu wild mit dem ganzen Götterkram und Beteiligungen des aktuellen Gottes and whatnot (ist ja klar, dass es dann ein pay2win Spiel wird). Ausserdem ist der Preis für den Würfelgewinner auf einmal im Wert deutlich gefallen; Von bisher "oh Cool" zu jetzt "ja toll, besten Dank auch".
 
@monte: Vorallem der Satz dass er Wünsche an die Entwickler äußern darf, die dann vielleicht nach gutdünken beachtet werden... ja wie, und alle anderen Spieler dürfen nicht Feedback geben, dass ignoriert wird? Muss man verstehen was in Molyneux verschraubter Birne vorgeht?
 
Gott auf Zeit - also so wie der Papst!
 
@The Grinch: Der es ja zumindest bis zu seinem Tod ist, also doch lebenslang (wenn er nicht so eine Pus*y ist und vorher abtritt)
 
@citrix no.3: "bis zu seinem tod"? ist Papa Razi schon gestorben?
 
Vermutlich ist die "Gott"-Zeit kurz vor Release des Spiels zuende - welch Überraschung ;D
 
da sach ick nur : Oh my God !
 
was ist das für ein quatsch?
 
Tyisch Molyneux... Erst richtig auf die Kacke hauen, dann das Ganze noch mal bis in die unendlichkeit hypen, und wenn alle nicht mehr so genau hingucken nach und nach zurückrudern bis von seinen sensationellen Innovationen wieder nur (abgespeckte) Standardkost übrigbleibt... Der Kann sich direkt mit Lord British zusammentun, können ja neben Godus noch Tabula Rasa 2 entwickeln... Just my 2cts
 
Was 'ne Schweinerei - geplante Obsoleszenz - mal wieder...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.