Amazon Deutschland listet Xbox One für 599 Euro

Vor einer Woche stelle Microsoft seine kommende Spielkonsole Xbox One vor - jetzt nennt der Versandhändler Amazon Deutschland mit 599 Euro bereits einen Preis, aber noch keinen Erscheinungstermin. mehr... Xbox One, Microsoft Xbox One, Xbox One Controller Bildquelle: Microsoft Xbox One, Microsoft Xbox One, Xbox One Controller Xbox One, Microsoft Xbox One, Xbox One Controller Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wow.. Amazon hat wieder einen Platzhalter eingestellt. Wie seit Jahren so oft bei etlichen Produkten. Schnell ne News schreiben...
 
@Slurp: Aber mit ner News zu DRM und Gebrauchtspielhürde zur PS4 klappts nicht. http://www.golem.de/news/kopierschutz-protest-gegen-kopierschutz-auf-der-playstation-4-1305-99454.html
 
@Slurp: Steht doch Platzhalter, wieso ist deine News wert? Am 22.5 wars noch für 999€, da kam keine News.

+1
 
@Xeroxxx: Das heißt aber das die Konsole wohl nicht teurer wird, sonst müsste Amazon die ersten Bestellungen ohne Gewinn verkaufen.
 
@desire: nö. Amazon storniert auch Bestellungen nach Preissteigerungen. Mir so mit der Alpha A57 beim Release passiert. Ein Vertrag kommt schließlich erst bei Lieferbestätigung zustande.
 
@Slurp: war auch schon vor ein paar Tagen runter von 999 auf 599 EUR... die News is damit praktisch bereits veraltet ;)
Lustig war das selbst US Newsseiten das bereits vor ein paar Tagen breitgetreten hatten, damit ist die deutsche Winfuture Seite also ein paar Tage später dran für eine News die wirklich mal ne deutsche News hätte sein können :)
 
@Slurp: Joa, sehe ich auch so.... Platzhalter-News. Juhu. Glaube auch kaum, dass die teuerer wird. Im Gegenteil! bei dem ganzen Gegenwind, müssen sie schon über die Preiselastität die Nachfrage ankurbeln. Und 599,- ist nicht gerade n Schnäppchen. (ergo: auch keine Schnäppchen-"Reservierung")
 
Wow, hab ich schon vor ein paar Tagen in einem Kommentar erwähnt und kurz darauf ein Hinweis eingesendet und jetzt ist die News da.
 
@shriker: ja nur vor einigen Tagen war sie noch auf 999€ ;)
 
@Ludacris: Ein paar Minuten später war er schon auf 599€
 
@shriker: ok, ich habs nur gesehen wie sie auf 999 eingestellt war :)
 
@Ludacris: war auch schon vor ein paar Tagen runter von 999 auf 599 EUR... die News is damit praktisch bereits veraltet ;)
Lustig war das selbst US Newsseiten das bereits vor ein paar Tagen breitgetreten hatten, damit ist die deutsche Winfuture Seite also ein paar Tage später dran für eine News die wirklich mal ne deutsche News hätte sein können :)
 
Daran, dass die Spiele mit 100€ angesetzt sind, merkt man doch, dass Amazon eigentlich überhaupt keine Ahnung hat, wie hoch die Preise sein werden, und irgendwelche Preise reinsetzt, die garantiert über dem tatsächlichen Preis liegen.
 
@kesan: Hab schonmal vorbestellt :) Vll gibts nen Superpreis wenn die erste Chargé schon verkauft ist bevor überhaupt was bekannt ist :)
 
@Xeroxxx: hab auch schon mal 20 vorbestellt ( um sie dann wieder abzubestellen )
 
@kesan: Das sie überhaupt keine Ahnung haben würd ich jetzt nicht sagen. Schließlich ginge ja amazon sonst das Risiko ein, dass sie eine mögliche Differenz des Endpreises und der verlangten 599 Euro aus eigener Tasche begleichen müssten. Man darf aber davon ausgehen, dass der Verkaufspreis wesentlich niedriger als die 599 Euro sein dürfte. 600 Euro ließen sich damals bei der PS3 noch dank neuer Blu-ray-Technik durchsetzen, aber heute dürfte der Einstandspreis bei ca. 400 Euro liegen.
 
Ganz schön Happig!
Wenn man bedenkt,das man Pc Hardware inzwischen hinterher geschmissen bekommt und die Konsolen Hardware jetzt schon nicht mehr auf dem Stand ist.
Hatte Sony nicht behauptet,das die ps4 günstiger starten wird als die ps3? (Ich weiss das es hierum um die Xboxone geht,aber ich denke die werden ihre Preise hier anpassen)
P.s. hoffe ihr habt recht :)
 
Playstation 4 auch. Das ist viel wichtiger!
 
Preis-Platzhalter von Amazon, und Winfuture so: "XBox One wird 599€ kosten!"
 
@Lord Mettor: Ist doch schon mal ein Hinweis, das sie nicht mehr wie 600€ kosten wird.
 
@shriker: Wenn man bei Amazon kauft, und vorbestellt - ja.
 
das ist der schlechteste artikel den ich hier je gelesen habe. er startet mit der überschrift die uns vormacht, dass die xbox one 599 euro kosten wird. dann wird am anfang des artikels erklärt das es sich nur um einen platzhalter handelt. ein stück weiter unten wird beschrieben das die xbox one teurer als die ps4 sein wird da diese nur 400 euro kostet. was am ende aber keiner weiss. und zu dieser zeit hat der autor auch schon wieder vergessen, dass es ja nur ein platzhalter ist. die konsole war vor einer woche für 999 euro bei amazon gelistet. mit dem gleichen hinweis. ich habe sie da schon vorbestellt. hab ich ja jetzt schon 400 euro gespart. glück gehabt :)
 
"Bitte beachten Sie, dass es derzeit noch keine offiziellen Preise für Xbox One-Produkte gibt. Bei dem angegebenen Preis handelt es sich nur um einen Platzhalter." - Einfach mal den Hinweis beachten...
 
Die Frage ist ja zu welchem Preis die es letzlich verkauft bekommen. Ist ja im Grunde ein riesen Mediacenter. Spiele haben sie gut in den Hintergrund gerückt. Und die schön angepriesenen TV Features dürften eher für die USA sein, bei uns wird wohl das meiste nicht gehn. Dazu noch die Spionagemöglichkeit (Datenschutz-gelaber hin oder her, nichts ist sicher heutzutage), Always On, Gebrauchtspielsperre. Dazu noch ne riesen Kiste die mancheiner nichtmal ins Regal bekommt. Und da soll mal einer sagen der PC würde als Spieleplattform aussterben, wenn sie durch sowas erstrecht attraktiv gemacht wird.
 
@CrazyWolf: ca 2 cm länger als die alten zwei bekommst du nicht ins Regal?
 
Naja, Amazon listet die XBOX schon, um möglichst viele Kunden zu binden. Klug, aber altbekannt und nicht das erste Mal.

Winfuture verlinkt Amazon, weil sie an den Bestellungen bei Amazon mitverdienen.

Zack hat man einen Artikel, der eigentlich Werbung ist und inhaltlich nichts bietet. ;)
 
@fuxxi: und sobald man darauf klickt (werbung), meldet sich das virenprogramm :D srceenshot eben gemacht^^ http://s14.directupload.net/images/130527/gzmjmtqx.jpg
 
@fuxxi: und warum hat man die ps4 noch nicht gelistet? frage mich das ernsthaft...edit: nun ist sie gelistet :)
 
Die PS4 wurde übrigens auch mit 599€ gelistet. Das sind alles nur Platzhalter-Preise - nix offizielles. Im übrigen wird der PS4 auch das Dual-Playstation Eye beiligen welches ebenfalls etwas kosten dürfte.
 
Bei Zavvi geibts das Ganze für 499€ (zugesichert, man wird nicht mehr bezahlen, egal ob die One dann mehr kosten sollte), außer sie wird billiger angeboten.
 
@hhgs: muss ich dir zustimmen, außerdem gibts dort auch schon n VÖ Datum http://www.zavvi.com/xbox-one-console/xbox-one-console-new-xbox/10807959.html
 
Und dann noch zusätzlich die monatlichen Xbox Live Kosten.. Nee, das war mein größter Fehler eine XBOX zu kaufen und keine PS3. Ich warte lieber auf die PS4.
 
@AliCologne: War mein größter Coup mir eine Xbox und dann eine Xbox 360 zu kaufen.
 
@Paradise: Es ist einfach nervig zu sehen das PS3 Gamer kostenlos online Spielen können und ich muss dafür zahlen..
 
@AliCologne: Kostenlos? Hört sich an wie die die mir immer erzählen sie können kostenlos ins oder im Festnetz telefonieren? Ist bei der PS3 ein DSL Anschluss dabei?
 
@AliCologne: ich denke die karten werden jetzt komplett neu gemischt, bei der 360 war der mehrwert aber über jahre gegeben. vor allem wenn man mit leuten aus der eigenen freundesliste zocken wollte. das war auf der ps3 ne qual. ich sag nur spieleübergreifender chat.
 
@Matico: Ich denke mal da bekommt die One nun mit Skype ein richtig gutes Teamspeak.
 
@Paradise: hauptsache es gibt auch ein richtig gutes headset. direkt von ms, kabellos und inkl. gaming sound :)
 
@AliCologne: Im übrigen soll wohl mit der PS4 das umsonst auch vorbei sein - Playstation Plus
 
Jetzt neu, die "Stasibox One". Deine Turboverbindung zum FBI.
 
@karacho: darauf sollte man kein minus geben!
 
@lazsniper2: Doch, weil es Dünnsinn ist.
 
@Tomarr: ist es nicht. der nutzer kann überhaupt nicht kontrollieren welche daten erfasst werden ... microsoft hat doch sogar einen patentantrag eingereicht , dass kinect erkennt wie viele leute vor dem gerät sitzen. und diese daten werden übermittelt und gespeichert ... wahnsinn, was da noch möglich wäre, bzw. erfasst wird, und eben dementiert wird !
 
@lazsniper2: Eben "wäre". Hast du ein Smartphone?
 
@Paradise: natürlich. und ja, bei jedem smartphone gäbe es auch diese möglichkeiten
 
@lazsniper2: Gäbe nicht nur. Bei vielen ist alles so eingestellt das ständig der Standort ermittelt wird.
 
@Paradise: das ist eben der zwist, will man sinnvoll navi oder karte nutzen, braucht man die ortungsdienste ja ;)
 
Habe die schon vorbestellt bei Amazon :)
 
@dd2ren:
Ein Produkt, wo noch nichtmal der Preis feststeht, bei dem bisher unklar ist, wie das mit DRM, Gebrauchtspielen, always on (Privatssphäre) usw. steht, bei dem in Europa nicht geklärt ist, ob die TV Funktionen gehen und wo noch nichtmal die ganzen Exklusivspiele bekannt sind? D.h. man kann sich noch gar kein richtiges Urteil bilden, was letztlich ja zur informierten Kaufentscheidung führt?
 
@GlennTemp: Bin halt kein Schwarzmaler wie du ;) Und bis Release ist noch sehr viel Zeit und stornieren kann man dann immer noch, aber es steht eigentlich zu 90% fest das ich mir die hole.
 
@dd2ren:
Das hat nichts mit Schwarzmalerei, sondern mit Rationalität und mündigen Kaufentscheidungen zu tun: ich kaufe/bestelle ein Produkt erst, wenn ich so viele Informationen wie möglich habe, um Pro und Contra abzuwägen zu können. Fehlen, wie bei der Xbox noch wichtige Informationen (Preis, Restriktionen, Funktionsumfang und das wichtigste: Exklusivspiele), kann man keine vernünftige Kaufentscheidung treffen.
 
@GlennTemp: Es sind jetzt schon 20 Spiele angekündigt, aus allen Genres, das sind mehr als so manch anderer Konsolen Launch und anhand der Leistungsdaten, die 10 mal so stark sind wie die aktuellen Konsolen, kann man schon der berechtigten Hoffnung sein, das die besser sind als der aktuelle Stand am Konsolenmarkt, eben weil die aktuellen Konsolen so dermaßen veraltet sind. Da brauch ich mir keine tieferen Details anschauen. Der Funktionsumfang wurde demonstriert, alles andere negative hat der Konkurrent SONY ebenfalls, Playstation4 wird eine Gebühr verlangen, Playstation4 wird DRM haben und ebenfalls Cloud nutzen, Playstation4 hat die Spykamera in den Controller Umfang reingesetzt bei XboxO ist es eine separate KINECT Leiste, die Mikrophone (Wohnzimmer Belauschung) sind beim PS4 Kontroller EYE TOY Zwang Leiste enthalten, die PS4 wird wie XboxO DRM haben und dort wo was frei an Entscheidungen gibt, werden alle Hersteller auf einer Linie fahren, es wird ein Importspielverbot für PS4 und XboO geben, es wird bei beiden Konsolen eine Regionalsperre geben, es wird ein Weiterverkauf für Gebrauchtspiele Sperren sowohl bei XbO und PS4 geben, beide Konsolen werden die Spieler von physikalischen Disk auf den Digitalvertieb umerziehen wollen, bei dem einen etwas deutlicher bei dem anderen passiert dies etwas später, wie beim PC Gaming werden Spiele über ein OS gebündelt und aktiviert, es werden auf der e3 50-100 Spiele für XbO und Ps4 angekündigt, der eine hat diese exklusiven Titel, der andere jene exklusiven Titel, beides tut sich nicht viel, Fable4 oder Last Of Us, Tekken oder Killer Instinct, ob Halo5 oder Killzone, ob Knack Versues Kameo oder Grabbed by The Ghoulies Reveals, ob Driverclub Versus Forza 5 und oder sogar Project Gotham Racing versus GT6, ob inFamous Second Son Versus Quantum Break, [Crackdown3, Ryse von Crytek] Versus Diabolo, Ob The Witness Versus New Egg von Lionhead, ob ein neues Gears Of War Macher Epic Games Versus Deep Down - und die ganzen Games die auf beiden Konsolen kommen, wie Call Of Dutys, Wolfenstein, Battlefields, ea Sportspiele, Destiny, Dying Lights, Watch Dogs, Assassins Creeds, Lords of the Fallen, Need For Speed ___ so what .... Was nicht kommt ist auch bekannt, Allan Wake2, NFL14, Darks Souls2
 
@BufferOverflow: Komisch ist das man so etwas wie Regionalsperre überhaupt erwähnt (nicht du). Das hatten NES, MegaDrive, PS1 usw auch schon.
 
stimmen denn die spielepreise ? 99 euro ?

würde nie eine konsole kaufen, aber wenn diese preise stimmen, dann hab ich noch einen (zu den tausend vorhandenen) grund keine zu kaufen ;)
 
@lazsniper2: Das sind nur Platzhalter von Amazon bis die die richtigen Preise haben.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Xbox One S, 500 GB im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles